[Anleitung] TWRP-Recovery installieren

  • 56 Antworten
  • Neuster Beitrag
Thoddü

Thoddü

Lexikon
Threadstarter
Kurze Anleitung, wie immer auf eigene Gefahr. Credits gehen an @dRaCID01 und seinen Thread bei MIUI Germany. Danke nach wie vor an @Tarrew, der die vorherige Version zur Verfügung gestellt hat!
  • Was ist TWRP?

    TWRP steht für Team Win Recovery Project. TWRP ist eine Alternative zur standardmäßig installierten Mi Recovery. Auf dem Redmi Note 2 wurde bisher eine geportete TWRP-Recovery vom HTC One E9 verwendet (es verwendet den gleichen MTK Helio X10 SoC). Doch jetzt gibt es eine eigene Version extra für unser Gerät (zu finden auf der TWRP Website, Link unten). TWRP bietet einen deutlich größeren Funktionsumfang:
    • Wipen (d.h. formatieren/löschen) aller Partitionen, auch einzeln (/system, /data, cache, dalvik-cache, sdcard, ext_sdcard)
    • Komplette Systemabbilder können erstellt werden und beliebig wieder eingespielt werden ("Backup")
    • Sicherung der EFS-Partition (IMEI-Nummer)
    • Flashen von .zips (d.h. komplette Roms, aber auch SuperSU zum rooten von Stable-Roms)
    • u.v.m.
  • Wofür brauche ich TWRP?

    Mit der Developer Rom 5.10.15/16 hat Xiaomi ein geändertes Recovery installiert. Dieses Recovery erlaubt nur noch das Flashen von Roms, die von Xiaomi selbst signiert wurden. Dadurch wird verhindert, dass alternative Roms von anderen Communities installiert werden können. Diese alternativen Roms sind aber die einzigen, die eine deutsche Sprache bieten und zudem den Playstore vorinstalliert haben. Wer also regelmäßig nicht-offizielle Roms flasht od. updatet sollte TWRP installieren.

    Wenn bei eurem Gerät ein Custom-Rom vorinstalliert war (z.B. xiaomi.eu, Decuro,...), könnt ihr i.d.R. auch weiter das alte Recovery benutzen. Diese Communities haben die neue Recovery nicht in ihre Roms integriert. Am Besten ihr probiert es einfach aus, dabei kann nichts kaputtgehen. Im schlimmsten Fall erscheint die Meldung: ".zip signature verification failed".
  • Kurzanleitung für diejenigen, die schon TWRP 2 installiert haben

    Einfach die .zip aus dem Anhang runterladen und als .zip via TWRP flashen. Reboot Recovery wählen und jetzt sollte euer TWRP 2.8.6/7 auf TWRP 3 geupdatet worden sein.
  • Anleitung um erstmalig TWRP zu installieren

    Wir installieren das brandneue TWRP 3. Gegenüber der vorherigen Version 2.8.6 bietet diese ein deutlich flüssigeres Interface und die Recovery bootet erheblich schneller (jetzt nur noch Sekunden, vorher ca. 2 Minuten).
    1. Wir installieren zunächst die Xiaomi-USB-Treiber. Diese können wir von hier herunterladen. Die .zip entpacken und Datei mit Doppelklick installieren.

    2. Jetzt müssen wir ADB auf unserem PC einrichten, um im Fastboot-Modus flashen zu können. Dazu installieren wir Minimal ADB and Fastboot. Die Installationsdatei findet ihr hier. Merkt euch bitte den Installationspfad, den brauchen wir gleich noch.

    3. Wir laden das TWRP-Recovery von hier runter. Die runtergeladene Datei benennen wir der Einfachheit halber in recovery.img um. Diese Datei verschieben wir anschließend in den Installationspfad von Minimal ADB and Fastboot. Der Pfad lautet bspw. auf meinem Windows 7 PC: Lokaler Datenträger C: --> Programme (x86) --> Minimal ADB and Fastboot. Die restlichen Dateien aus der .zip werden beim Flashen über Fastboot nicht mehr benötigt.

    4. Ihr startet das Handy ganz normal und aktiviert das USB-Debugging. Dieses findet ihr unter Einstellungen/Settings --> Weitere Einstellungen --> Entwickleroptionen/Developer options. Falls die Entwickleroptionen nicht verfügbar sind: Einstellungen --> Über das Gerät. Jetzt klickt ihr mehrfach solange auf das Feld MIUI Version, bis unten eingeblendet wird, dass ihr jetzt Entwickler seid.

    5. Jetzt schaltet ihr das Handy wieder aus und startet in den Fastboot-Modus: Dazu haltet ihr die Lautstärke runter Taste gedrückt und drückt gleichzeitig die Powertaste. Nach einer kurzen Vibration erscheint auf dem Display das Fastboot-Logo: Das Bild zeigt ein kleines MiTu, dass einen Android-Roboter repariert, mit der Bildunterschrift Fastboot. Jetzt verbindet ihr das Handy per originalem USB-Kabel mit dem PC.

    6. Startet das unter Punkt 2 installierte Minimal ADB and Fastboot. Dazu macht ihr einen Rechtsklick auf die Verknüpfung und wählt "Als Administrator starten". Es öffnet sich die Eingabeaufforderung. Um zu überprüfen, ob das Gerät korrekt erkannt wird, geben wir folgenden Befehl ein: fastboot devices. Wir bestätigen den Befehl mit Enter. Jetzt sollte unterhalb des Befehls in der Eingabeaufforderung eine lange Kombination aus Zahlen und Buchstaben erscheinen. Falls nicht, wurde euer Gerät nicht korrekt erkannt. Überprüft die vorhergehenden Schritte nochmals.

      Bild 1.png

    7. Jetzt flashen wir das Recovery. Dazu geben wir folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung ein: fastboot flash recovery recovery.img
      Wir bestätigen wieder mit Enter. Es wird die recovery.img geflasht, die wir unter Punkt 3 in den Ordner von Minimal ADB and Fastboot verschoben haben. Das flashen dauert nur Sekunden.

    8. Um das Gerät bzw. das installierte Rom daran zu hindern, wieder die alte Recovery zu flashen, dürfen wir das Gerät zunächst nicht normal neustarten. Wir gehen daher wie folgt vor: Nach dem erfolgreichen Flashen ziehen wir das USB Kabel vom Gerät ab und halten die Powertaste für etwa 10 Sekunden gedrückt; das Gerät schaltet sich dann aus. Jetzt halten wir gleichzeitig solange den Powerbutton und Lautstärke hoch gedrückt, bis das TWRP Logo auf dem Display erscheint. Die neue TWRP Recovery sollte jetzt starten. Wenn ihr von TWRP wieder ins System bootet, unterbindet TWRP das Flashen einer neuen (d.h. der alten Mi)Recovery. In der Regel erscheint dazu auch eine Meldung in TWRP.

    9. Jetzt könnt ihr beliebig Roms flashen. Anleitung findet ihr hier.
  • Updaten einer älteren TWRP-Version

    Das Updaten einer älteren TWRP Version geht relativ einfach. Ihr ladet euch einfach das Update von wo auch immer herunter (z.B. der TWRP-Homepage) und ladet dieses auf die interne SD Karte des Redmi Note 2. Wenn ihr eine .zip habt, könnt ihr diese einfach per TWRP flashen:
    Install --> .zip auswählen --> Swipen um den Flash zu starten

    habt ihr eine .img Datei heruntergeladen, ist das Ganze nicht minder einfach:

    Install --> unten rechts auf Install Image --> .img Datei im Browser auswählen --> Bei "Select Partition to Flash Image" Recovery auswählen --> Swipen um den Flash zu starten

    Das war's auch schon :) Ihr könnt dann im Hauptmenü auf Reboot --> Recovery klicken, um zu sehen, ob alles funktioniert hat. Die TWRP Version wird ganz oben angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thoddü

Thoddü

Lexikon
Threadstarter
Reserviert
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Kann ein Mod ja vielleicht anpinnen? :)
 
coolkawa

coolkawa

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey und Moin Moin,

seit vergangenen Dienstag habe ich mein Redmi Note 2 / 32 GB / 2,2 über Gear Best erhalten mit der Rom
5.10.16 Beta Miui 7 von Xiaomi.eu. Die Version ist komplett in deutsch. In den Foren wird immer darüber gesprochen, dass die Roms in Englisch sind und nur durch eigenes flashen von Roms in die deutschen Versionen geändert werden können. Hmmmm ich bin ein wenig verwirrt.
 
Thoddü

Thoddü

Lexikon
Threadstarter
Dafür gibt es keinen Anlass: Man muss hier sehr genau lesen. Deine Rom ist von xiaomi.eu. Das ist NICHT die offizielle Xiaomi-Website. Xiaomi.eu ist eine Mulit-Ländercommunity, ähnlich wie MIUI Germany, nur eben für Europa insgesamt. Evtl. brauchst du dann auch gar kein TWRP, weil die Versionen von xiaomi.eu und Decuro soweit ich weiß die geänderte Recovery aus dem Rom entfernt haben. Du müsstest also auch mit der Mi Recovery ganz normal updaten können :)
 
coolkawa

coolkawa

Fortgeschrittenes Mitglied
Okay das hilft mir schon mal weiter. Danke
 
J

JuggedHareBoy

Erfahrenes Mitglied
Eine noch einfachere Methode wäre die App "Redmi Note 2 Tool" aus dem PlayStore zu installieren. Hierüber lässt sich direkt das TWRP oder auch ein anderes Recovery Problemlos flashen! =)
 
Thoddü

Thoddü

Lexikon
Threadstarter
Ich persönlich bin kein Fan davon, mir ominöse Apps zu installieren, die an meiner Recovery o.ä. rumpfuschen. Mache das lieber auf die gute alte Art.
 
Möhre

Möhre

Erfahrenes Mitglied
JuggedHareBoy schrieb:
Eine noch einfachere Methode wäre die App "Redmi Note 2 Tool" aus dem PlayStore zu installieren. Hierüber lässt sich direkt das TWRP oder auch ein anderes Recovery Problemlos flashen! =)
Ich habs bei 2x Note 2 mit flashify-1.9.1 gemacht und überhaupt keine Probleme gehabt, von extSD zu installieren. Nicht mal mit meiner 128GB-SD.
Ich habe echt die Vermutung, dass es so problemloser geht, da hier keine Probleme mit der extSD auftauchen. Die Leute mit der Fastboot-methode haben komischerweise viele Probleme mit der extSD. Irgendwie scheint es da nicht ganz so "glatt" zu installieren/laufen oder oder so, keine Ahnung. Aber sieht danach aus.

Ansonsten ist es ja das gleiche Handy, gleiches TWRP, also kanns ja nur noch das als Ursache sein. Habs bei 2 so gemacht, alles überhaupt keine Probleme! Schnell und problemlos. Und danach alles platt machen komplett außer extSD und von extSD dann das ROM installieren.
So machs ich schon oft, alles kein Thema.

Aber meine nur, nix für ungut, kann jeder so machen wie er will. Aber beschäftigt mich, echt komisch halt.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JuggedHareBoy

Erfahrenes Mitglied
Gibt halt mehrere Möglichkeit die mehr oder weniger Aufwendiger sind und eben den einen oder anderen Geschmack treffen :D
 
coolkawa

coolkawa

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich habe mir TWRP mit dem Redmi Note 2 Tool aufgespielt.... Absolut Kinderleicht
 
J

Johng

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ichhabe zwar keine Antwort :) aber eine Frage:

Ich habe das RMN2 und TWRP2.8.70 drauf, welches sich aber nach einem Backup z.b. aufhängt und nur durch einen Akku Ausbau wieder starten lässt, sehr nervig.

Nun gibt es ja die neue TWRP Verison 3.0.

Kann ich diese Version einfach auf mein RMN2 über die TWRP Version 2.8.70 über installieren?

Oder zerschieße ich da irgendwas?

Danke für eure Hilfe

JohnG
 
Thoddü

Thoddü

Lexikon
Threadstarter
Hab noch kein TWRP 3 für das RMN2 gefunden. Da werden Backups aber im übrigen anders erstellt, d.h. Backups von TWRP 2 und 3 sind untereinander nicht kompatibel. Du kannst kein TWRP 2 Backup mit TWRP 3 wiederherstellen. Da gibts aber irgendeine Funktion, um das umzuwandeln glaube ich. Ich bleib erst mal bei 2.8.6 und hoffe, dass TWRP mal irgendwann ne offizielle Version rausbringt. Diese Ports nerven wie sonst noch was!

Ich editiere: Doch was gefunden:
Latest TWRP 3 for Redmi Note 2 - Redmi Note 2/Prime - Xiaomi MIUI Official Forum

Hab aber keine Lust da 88 Seiten nach Erfahrungsberichten durchzusehen, bei denen 99% der Beiträge nur aus Schwachsinn wie "thanks", "thank you" usw. besteht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tarrew

Tarrew

Fortgeschrittenes Mitglied
Habs mir einfach mal geflasht.
Was positiv auffällt, dass TWRP endlich mal schnell läd. Also sehr schnell.

Bei der 2.8.7er Version musste man ja immer ewig warten. Werde bei nächster Gelegenheit mal schauen ob Flashen etc alles gut klappt :)

Hier übrigens der Google Drive Link wenn man keine Lust hat den Beitrag zu kommentieren um an die Links zu kommen: TWRP_3_ReNo2.zip
 
Thoddü

Thoddü

Lexikon
Threadstarter
Flash ich morgen vielleicht doch mal. Vielleicht geht dann auch das mounten vom USB-Speicher mal vernünftig.
 
Möhre

Möhre

Erfahrenes Mitglied
Hört sich gut an! Bin mal auf die Berichte gespannt, ob es da irgendwie Probleme mit der SD gibt....
Wahnsinn, Du hast recht, nur seitenweise nur "thanks" und so...Wahnsinn!!! :blink::(:ohmy:
 
Zuletzt bearbeitet:
KickSomeAZZ

KickSomeAZZ

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin auch ganz gespannt auf eure Erfahrungsberichte! Wenn das Laden deutlich kürzer dauert, wäre allein das schon ein riesiger Gewinn ;-)
 
coolkawa

coolkawa

Fortgeschrittenes Mitglied
Also TWRP 3.0 habe ich, seit ich das RN2 mein eigen nennen darf, über das Redmi Note 2 Tool installiert und bestimmt schon gefühlte 20 Roms geflasht, wiederhergestellt Supersu installiert etc. Ich habe absolut noch keine Probleme gehabt..... Übrigens der Tip mit dem Tool kam aus diesem Treet
 
Thoddü

Thoddü

Lexikon
Threadstarter
Ich hatte vorhin ein kleines Problem: Wollte auf das RMN2 einer Freundin TWRP flashen. Auf dem Gerät war die offizielle 7.1.3 Stable drauf mit der geänderten Recovery von Xiaomi. Fastboot ist sauber durchgelaufen, aber die Mi Recovery blieb installiert!?

Der Flash von TWRP 3 über Fastboot hat dann aber funktioniert. Jemand ne Idee woran es vorher gelegen hat? Mir fällt nix ein, außer dass das Rom da irgendwas blockiert. Treiber waren installiert, alles wie bei meinem Gerät auch. Und da hat es ja funktioniert.
 
S

schwa

Neues Mitglied
Ich bin neuer Besitzer eines Redmi Note 2 Prime und habe nach Thoddüs Anleitung (vielen Dank!) TWRP 3 über Fastboot geflasht. Nach dem "fastboot reboot" startete das Redmi in das von Gearbest vorinstallierte Android von xiaomi.eu. Nach einem zweiten Neustart öffnete sich aber dann bei mir ebenfalls nicht TWRP, sondern anscheinend die Mi-Recovery. (Erster Bildschirm war die Sprachauswahl zwischen den zwei chinesischen Varianten und Englisch.)

Danach habe ich TWRP 3 ein zweites Mal über Fastboot geflasht, das Smartphone ohne "fastboot reboot" vom PC getrennt und zunächst über die Power-Taste ausgeschaltet. Nach dem direkten Booten in die Recovery über "Lautstärke hoch" + "Power"-Taste, wurde dann TWRP 3 geladen. Dort wurde mir eine Frage gestellt, ob ich TWRP "read only" benutzen möchte, d.h. ohne die Systempartitionen zu verändern, wenn ich es richtig verstanden habe. Die Option habe ich nicht ausgewählt.
Ich weiß nicht, ob es direkt damit zusammenhängt, aber in die Mi-Recovery wurde ich seitdem nicht mehr gebootet, auch nach mehrmaligem Starten des vorinstallierten Androids.
 
Thoddü

Thoddü

Lexikon
Threadstarter
Dachte ich auch, hat bei TWRP 2 aber nicht funktioniert. Hatte den Fastboot-Modus mit der Power-Taste beendet. War seltsam, vor allem weil Fastboot ja augenscheinlich korrekt geflasht hat. Wenn das mit TWRP 3 nicht geklappt hätte, wäre mir auch nix mehr eingefallen.

Fand TWRP 3 im übrigen auch sehr schön und lief auch flüssig, Flash ich mir dann gleich doch mal :D

Edit: Drauf und läuft. Vor allem startet sie sofort und man muss nicht zwei Minuten warten. Weiß jemand woher die Recovery kommt? Ist es wieder ein Port und falls ja von welchem Gerät? Auf der TWRP Website ist das RMN2 jedenfalls nicht gelistet.

Sollte ich die Anleitung auf TWRP 3 aktualisieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten