Note 9 S Akku des Redmi Note 9 S lädt extrem langsam

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku des Redmi Note 9 S lädt extrem langsam im Xiaomi Redmi Note 9 S Forum im Bereich Xiaomi Forum.
R

RedmiNote9sBerlin

Neues Mitglied
Hallo,


alsoooooooo:

Ich habe ein Xiaomi Redmi Note 9s und es ist ca 4 Monate alt.

Ich bin extrem oft und lange Online, sodass ich das Gerät tatsächlich täglich nachts lade.

Bis vor etwa einer Woche war alles okay, aber nun lädt der Akku sehr langsam.

Man sieht nur den einen Blitz am Display, wenn man lädt, das Ergebnis: von ca. 10 auf 100 dauert es bis zu 8 Stunden.

Beim Verwenden des Smartphones merke ich aber KEINE Einschränkungen, nach wie vor etwa 15 Stunden, wenn das Display ON ist.

Was mir noch auffiel: manchmal bleibe ich beim Scrollen via Chrome hängen. Dann geht ca. 20 Sekunden gar nichts.

Was Ich bereits versucht habe:

Ich hatte das Gerät 2x auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Mit Region INDIEN konnte ich auch die neue MIUI 12.5.2 downloaden.

Ich habe den Ladeanschluss gereinigt.

Nützt aber alles nichts.

8 Stunden Laden ist wohl zu lange.

Morgen kommt mein 10s - deshalb würde ich mein 9s gerne verkaufen. ABER vorher will ich das mit dem Akku hinkriegen.

Danke für Hilfe!
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Hast du mal ein anderes Kabel und/oder Netzteil probiert? 😉
 
R

RedmiNote9sBerlin

Neues Mitglied
@JustDroidIt Nein noch nicht weil ich keines habe. Ich werde es morgen mit dem neuen Kabel vom 10s probieren...
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Kein anderes USB Netzteil im Haus!? Das ist ungewöhnlich... 😅

Na dann halte uns mal auf dem Laufenden. 👍
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Du könntest es mal am USB Anschluss vom PC/Notebook probieren, falls vorhanden. Dann lädt es warscheinlich langsam aber sollte auch in 3 - 4h voll sein. Wäre dann zumindest ein Anhaltspunkt dass es nicht am Smartphone liegt. 🙂
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RedmiNote9sBerlin

Neues Mitglied
@JustDroidIt
Ich bin gerade eingezogen. Mein Notebook ist noch in der alten Wohnung.

aber morgen probiere ich es mit dem 10s Kabel

Vielleicht hat noch jemand einen Tipp hier.

Danke ..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Raz3r - Grund: Direktes Vollzitat entfernt. Bitte nutze, um User anzusprechen, die Antworten-Funktion oder @Benutzername. Grüße Raz3r
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Klingt für mich auch nach einem Defekt - ob Netzteil, Kabel oder USB-Buchse wird sich erst zeigen, wenn du die Teile jeweils austauschst. Letzte Idee: Wenn du die Buchse bereits gereinigt hast: Ist evtl. Schmutz im Stecker vom Kabel? Ist zwar eher selten aber nicht ausgeschlossen.
 
R

RedmiNote9sBerlin

Neues Mitglied
Nein alles sauber.
Und es kam ja ganz plötzlich.
Vielleicht ist es Software bedingt.
Morgen teste ich ein anderes Ladegerät.
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
@RedmiNote9sBerlin

Lade dir mal diese App (Ampere) aus dem Playstore und teste den Ladestrom. Möglichst mit verschiedenen Ladegeräten.
Anbei die typischen Werte für das Redmi Note 9 S.

Bild L1= 40 Watt Xiaomi Turbo Lader
Bild L2= 20 Watt Xiaomi Schnell Lader
Bild L3= Huawei 2 Ampere

Mit einfachen Ladegeräten von 1 bis 1,5 A sollte der Ladestrom etwa 850 bis 950 mA sein.
 

Anhänge

R

RedmiNote9sBerlin

Neues Mitglied
Hallo, das hab ich vergessen zu schreiben.
Das machte ich schon gestern.
Ich kam auf etwa 300-400 mA, was eine Bestätigung ist, dass es extrem lahm lädt.
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Dann warten wir mal ab, was dein Test morgen ergibt.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
RedmiNote9sBerlin schrieb:
Ich kam auf etwa 300-400 mA, was eine Bestätigung ist, dass es extrem lahm lädt.
Klarer Fall, liegt am Kabel, Netzteil oder Laderegler.
Jetzt nur noch differenzieren an was letztendlich......

VG
 
rene3006

rene3006

Inventar
@RedmiNote9sBerlin
Hast du mal im Aus Zustand geladen, wie lange dort dauert?
Oder im Flugmodus?
Wie sieht die Entladung aus?

* # * # 4636 # * # *
Diagnose probiert?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RedmiNote9sBerlin

Neues Mitglied
Ich werde morgen (nicht heute) mein neues 10s kriegen. Dann Versuche ich 1 Minute mit dem 33 Watt Ladegerät zu laden und werde sehen, ob das 9s damit schneller lädt.

Wenn ja, kaufe ich ein neues Ladegerät.

Wie ich schrieb, dauert das Laden sehr lange. .

Heute Nacht kam ich von 18% auf 100 in 6,5 Stunden.

Beim Verbrauch ist es aber normal. ich komme auf etwa 15 Stunden Always On Display
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hier noch n Screenshot...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Bissle wenig, was da rein gepumpt wird.....
Sollte schon >1 >2 A sein.

VG
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@RedmiNote9sBerlin -401 mA heißt, dass dein Gerät entlädt. Ist ja auch klar, denn der Akku ist voll.
 
joe_sixpack

joe_sixpack

Stammgast
Kenne das "Problem" von meinem Note 9 Pro - hängt an einem Schnellader und der Ladestrom bleibt relevant unter 2 A, Ladedauer mehr als 4 Stunden. Hier konnte ich als Verursacher das Kabel diagnostizieren - mit'm anderen Kabel geht das Handy sofort auf 12V Ladespannung mit mehr Strom (mittels USB-Meß-Adapter gut sichtbar)...
 
R

RedmiNote9sBerlin

Neues Mitglied
RedmiNote9sBerlin schrieb:
Hallo,


alsoooooooo:

Ich habe ein Xiaomi Redmi Note 9s und es ist ca 4 Monate alt.

Ich bin extrem oft und lange Online, sodass ich das Gerät tatsächlich täglich nachts lade.

Bis vor etwa einer Woche war alles okay, aber nun lädt der Akku sehr langsam.

Man sieht nur den einen Blitz am Display, wenn man lädt, das Ergebnis: von ca. 10 auf 100 dauert es bis zu 8 Stunden.

Beim Verwenden des Smartphones merke ich aber KEINE Einschränkungen, nach wie vor etwa 15 Stunden, wenn das Display ON ist.

Was mir noch auffiel: manchmal bleibe ich beim Scrollen via Chrome hängen. Dann geht ca. 20 Sekunden gar nichts.

Was Ich bereits versucht habe:

Ich hatte das Gerät 2x auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Mit Region INDIEN konnte ich auch die neue MIUI 12.5.2 downloaden.

Ich habe den Ladeanschluss gereinigt.

Nützt aber alles nichts.

8 Stunden Laden ist wohl zu lange.

Morgen kommt mein 10s - deshalb würde ich mein 9s gerne verkaufen. ABER vorher will ich das mit dem Akku hinkriegen.

Danke für Hilfe!



hallo, sorry hatte mich nicht gemeldet, weil ich krank war.

Das Problem lag am Kabel.

Sonst alles gut.

Mit dem Ladegerät vom 10s ging es ganz normal, mit dem Kabel vom 10s aber Stecker vom 9s ebenso

Danke für die Hilfe.

Merry Xmas
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
HerrDoctorPhone schrieb:
liegt am Kabel, Netzteil oder Laderegler.
Jetzt nur noch differenzieren an was letztendlich......
Merci für die Rückmeldung :1f44d:

DOC
 
Zuletzt bearbeitet:
Skykeeper

Skykeeper

Stammgast
RedmiNote9sBerlin schrieb:
hallo, sorry hatte mich nicht gemeldet, weil ich krank war.

Das Problem lag am Kabel.
Das ist ja nichts neues, Xiaomi Super Charge Turbo funktioniert nur mit original Kabel!
Nutzt man kein original Kabel lädt man je nach Kabel nur mit Fast Charge also 5-18 Watt
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Skykeeper Deine Aussage ist (zum Glück) falsch. Ich habe hier durchaus nicht originale Kabel, mit denen Mi Turbo-Charge funktioniert. Mit dem hier klappt es z.B.: Anker PowerLine+. Habe auch noch ein Kabel von BlitzWolf, mit dem es auch funktioniert - das Kabel ist aber nicht mehr verfügbar.
Was aber natürlich stimmt: Nicht alle Kabel sind geeignet. Ich habe hier auch billigere, mit denen es nicht klappt. Ist also ein wenig Glückssache, ob ein Kabel geeignet ist.

Wobei das hier ja nichmal das Problem war. Bei 300mA (=1,5W) bis 400mA (=2W) sind wir ja sogar unter dem USB-Standard und damit weit von jeglichem Schnellladen entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Akku des Redmi Note 9 S lädt extrem langsam Antworten Datum
14
7
10