Note 9 S Xiaomi Redmi Note 9 S - Workaroundsammlung zum WiFi-Problem

  • 608 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xiaomi Redmi Note 9 S - Workaroundsammlung zum WiFi-Problem im Xiaomi Redmi Note 9 S Forum im Bereich Xiaomi Forum.
Vrain

Vrain

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe mir gerade auch mal testweise den deuteschen Kundenservice angeschrieben. Man wird mittlerweile scheinbar wirklich angehört. Vor ner Woche sah die Unterhaltung noch ganz anders aus.
Es wird/soll also was kommen. Beten und Hoffen🙏😇

FireShot Capture.png
 
nb44

nb44

Experte
Hab in der Nacht doch mal probiert mit kein auto Kanal in FB, was aber nix brachte.

Aber jetzt mal dies gemacht:
  • wlan Leistung reduziert (wollte das eh schon machen), auf 25%
  • Phone Einstllg. /Verb. & Teilen /wlan Modus, mobile Netzwerke & BT zurück setzen
  • Dann per FB qr Code v. Tablet mit mi Camera angemeldet. (wps Option in Phone mal wieder vergebl. gesucht) "Datenschutz ist nun Randomisierten MAC verw. Sonst übliches; wlan Assist. -Beste Netzw. aus, -Verkehrs. Modus normal"

Seit dem gab es noch einmal Unterbrechung; allerd. diesmal nur kurz, sodass Symbol paar Sek nach entsperren mal eben ganz weg war, u. auch fast direkt wieder da mit Verbindung.

Muss jetzt nix heißen, und womögl. wieder nur willk. so. Erstmal übern Tag beobachten.
"glaub aber schon nicht mehr an sone Lösung"
--

Hat sich auch erledigt, Problem ist grade wieder wie gehabt aufgetaucht.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MrXXL

Neues Mitglied
Ich habe per Mail bei Xiaomi Deutschland zu dem WLAN Problem angefragt.
Mir wurde gesagt, das das Handy in Deutschland offiziell noch nicht ausgeliefert wurde und sie daher über "Grauimporte" keine Auskunft geben. Hatte es über Amazon für 229€ gekauft in der 128 GB Version.
So kann man es natürlich auch machen. 😠
 
nb44

nb44

Experte
Hatten doch selber sogar ne "Aktion" mit günstigeren Preis.
Naja, Hat wohl auch nicht jeder ne Antwort parat. Oder hat evtl bestimmte Anweisungen.
Aber ziemlich unbefr. Argument, Erklärungsversuch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vrain

Vrain

Fortgeschrittenes Mitglied
@MrXXL
Das war die 0815 Standardantwort für alle Geräte die vor dem 28.04.2020 im Umlauf gekommen sind. Hatte die auch so bekommen, aber hab dem guten Mitarbeiter beim Kundenservice schnell mit der Modell-Nummer und der Seriennummer auf dem CE gekennzeichneten Originalkarton zu verstehen gegeben, das es sich um eine originale Xiaomi Global Version handelt und daher Support zu leisten ist! Da war er dann was kleinlaut, weil dieses Wort "Grauimport" in dem Fall nur eine Ausrede ist und mehr nicht. Das Gerät ist in dieser Version auch für unseren Markt vorgesehen, daher trifft Grauimport hier nicht wirklich zu.

Wenn irgendjemand irgendwann nochmal diese Antwort kriegen sollte, kann man denen das auch so um die Ohren hauen. Da reden/schreiben die mit einem schnell ganz anders.
 
T

teufelskrapfen

Neues Mitglied
Edit: nope, das Wifi Signal geht auch während der aktiven Session ab und zu weg... hatte das vorher nicht auf dem Schirm. Immerhin habe ich zumindest jetzt gleich nach dem Entsperren sofort eine brauchbare Verbindung

Hi, nutze gerade die App "WiFi Automatic" und mit der kann ich das WLAN deaktivieren sobald der Bildschirm zB 1 Minute aus ist und wieder aktivieren, sobald der Bildschirm wieder eingeschaltet wird. Dadurch wird das Problem mit dem WiFi in Verbindung mit meiner Fritzbox umgangen.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Killerharri

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe eine Fritz Box 7490 und die WLAN-Probleme auch festgestellt. Unterschiedliche SSIDs für 2,4 und 5 GHz oder 5 GHz an der Box komplett abschalten hat nix gebracht.
Gestern habe ich in den Sicherheitsoptionen der Box den Support für "Protected Management Frames" aktiviert. Die Option nennst sich "Unterstützung für geschützte Anmeldungen von WLAN-Geräten (PMF) aktivieren".
Seitdem habe ich keine WLAN Probleme mehr festgestellt. Kann das jemand nachvollziehen?

Ich werde später die SSIDs wieder normal benennen und 5 GHz wieder abschalten und weiter beobachten.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Einaeugiger

Ambitioniertes Mitglied
Cris schrieb:
Eine dauerhaft Lösung bei mir ist die Verbindung über einen Repeater.

Hardware und Einstellungen:
  • Fritz!Box 7530 als Mesh Master
  • Repeater Medion MD 86833
Ich habe eine 7530 mit Fritz Repeater 1750E.

Würde das Problem über den Fritz Repeater auch eliminiert?


teufelskrapfen schrieb:
immerhin habe ich zumindest jetzt gleich nach dem Entsperren sofort eine brauchbare Verbindung
Da kriegt man aber keine Nachrichten über WhatsApp rein vor dem Entsperren, wenn die WLAN Verbindung abkackt , oder doch?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Redfield210182

Neues Mitglied
teufelskrapfen schrieb:
Edit: nope, das Wifi Signal geht auch während der aktiven Session ab und zu weg... hatte das vorher nicht auf dem Schirm. Immerhin habe ich zumindest jetzt gleich nach dem Entsperren sofort eine brauchbare Verbindung

Hi, nutze gerade die App "WiFi Automatic" und mit der kann ich das WLAN deaktivieren sobald der Bildschirm zB 1 Minute aus ist und wieder aktivieren, sobald der Bildschirm wieder eingeschaltet wird. Dadurch wird das Problem mit dem WiFi in Verbindung mit meiner Fritzbox umgangen.
Das könnte auch ne Empfehlung vom Xiaomi Support selbst sein. 🙄🙄. Genauso gut könnte ich das Wlan selbst aus/anschalten wenn ich das Gerät in der Hand habe. Die Leute wollen ne Verbindung haben wenn das Handy im Standby ist.
 
F

fandi

Fortgeschrittenes Mitglied
Killerharri schrieb:
.... Die Option nennst sich "Unterstützung für geschützte Anmeldungen von WLAN-Geräten (PMF) aktivieren"....
Wie kannst Du das aktivieren, bzw. deaktivieren?
Bei mir ist der haken gesetzt, die Funktion aber ausgegraut, also die Schaltfläche nicht schaltbar.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Einaeugiger schrieb:
....Würde das Problem über den Fritz Repeater auch eliminiert?...
Wahrscheinlich nicht, bei meinen DVBT-C Repeater von Fritz geht es zumindest nicht,
bei dem Billigteil vom Lidl geht es dafür
 
Zuletzt bearbeitet:
Vrain

Vrain

Fortgeschrittenes Mitglied
Killerharri schrieb:
Hallo,
ich habe eine Fritz Box 7490 und die WLAN-Probleme auch festgestellt. Unterschiedliche SSIDs für 2,4 und 5 GHz oder 5 GHz an der Box komplett abschalten hat nix gebracht.
Gestern habe ich in den Sicherheitsoptionen der Box den Support für "Protected Management Frames" aktiviert. Die Option nennst sich "Unterstützung für geschützte Anmeldungen von WLAN-Geräten (PMF) aktivieren".
Seitdem habe ich keine WLAN Probleme mehr festgestellt. Kann das jemand nachvollziehen?

Ich werde später die SSIDs wieder normal benennen und 5 GHz wieder abschalten und weiter beobachten.
Hab es mit gleicher und unterschiedlicher SSID getestet. Es auch mit und ohne die WLAN Assist Funktionen des Note versucht. Ich bekomme nach entweder nach genau 10min oder spätestens 20min wieder den Fehler bei miener FB 7590 und auch keinen Reconnect nach 1-2min.
 
T

teufelskrapfen

Neues Mitglied
Redfield210182 schrieb:
Das könnte auch ne Empfehlung vom Xiaomi Support selbst sein. 🙄🙄. Genauso gut könnte ich das Wlan selbst aus/anschalten wenn ich das Gerät in der Hand habe. Die Leute wollen ne Verbindung haben wenn das Handy im Standby ist.
Mist jetzt bin ich aufgeflogen ;) .... ahjo, natürlich hätte ich auch gern dass das WLAN im Standby funktioniert aber für mich funktioniert es ganz gut bis der Entwickler den Fix raushaut.

Einaeugiger schrieb:
Da kriegt man aber keine Nachrichten über WhatsApp rein vor dem Entsperren, wenn die WLAN Verbindung abkackt , oder doch?
Hm über mobile Daten gehen dann noch die WhatsApp Nachrichten rein da nur WLAN deaktiviert wird... ist sicher nicht die beste Lösung für jeden hier aber für mich funktioniert es momentan gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

buffke

Erfahrenes Mitglied
Leider betrifft mich das Problem auch, entgegen meiner bisherigen Annahme (AC 68u Asus) Früh oft keine Daten mehr möglich. Hat jemand bereits mal die EU Dev Version getestet. Die würde ich nach Sperrfrist gerne aufspielen vorr wegen des MIUI Dialer.
 
T

teufelskrapfen

Neues Mitglied
Hab gerade ein frisches System Update installiert welches einen Fix fürs Modem bereitstellt (fixes Modem restarts in some cases)

Könnte ja der ersehnte Fix für das geschilderte Problem sein. Hat das schon jemand installiert?
 
T

teufelskrapfen

Neues Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
nb44

nb44

Experte
Zuletzt bearbeitet:
Vrain

Vrain

Fortgeschrittenes Mitglied
@teufelskrapfen
Die V11.0.7.0 QJWMIXM hab ich letzte Woche schon als "stable beta" bekommen. Da hat sich nichts geändert. Hab auch eben das Update neu instaliert, aber keine veränderung der lage. Ist 1 zu 1 die gleiche Version
 
C

CsabP

Neues Mitglied
Viele Grüße! Ich habe alle Beiträge gelesen. Ich lebe in Großbritannien. Gleiches Problem. Ich benutze das Redmi Note 9s seit einigen Tagen. Manchmal verliert das Gerät die WLAN-Verbindung. Ich habe Xiaomi das Problem gemeldet. Ich denke, es spielt keine Rolle, welche Art von Router. Ich habe einen Virgin Media Hub 3-Router. Entschuldigung, ich verwende Google Translate.
Csaba
Liverpool
 
C

connorml

Fortgeschrittenes Mitglied
z. K. Für die FritzBox 7490 und 7590 ist grade eine neue Laborfirmware rausgekommen.
 
F

fandi

Fortgeschrittenes Mitglied
connorml schrieb:
z. K. Für die FritzBox 7490 und 7590 ist grade eine neue Laborfirmware rausgekommen.
Die habe ich gestern Abend noch eingespielt, und hatte erst mal einen guten Eindruck,
das Handy hat sich immer mal wieder gemeldet, für eine endgültige Aussage war mir das aber noch zu früh.
Da würde ich gerne über einen längeren Zeitraum immer mal wieder in den Log der Box schauen wollen.

Gestern gab es im Log nach 45 Minuten einen Abruch, hat sich aber nach weniger als 10 Minuten wieder zurück gemeldet.
Für mich wäre das noch akzeptabel.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Xiaomi Redmi Note 9 S - Workaroundsammlung zum WiFi-Problem Antworten Datum
5
21
9