Rücksendegründe für das ZTE Axon 7

  • 193 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Rücksendegründe für das ZTE Axon 7 im ZTE Axon 7 Forum im Bereich ZTE Forum.
S

stefan191

Lexikon
Also den klang finde ich jetzt nicht so toll. Kommt wohl drauf an was man vorher hatte. Aber selbst meine xiaomi Piston sind um Welten besser und auch nicht teuer.
 
D

Dasoul

Neues Mitglied
Ich denke mal jetzt nicht, dass 2. Geräte in Folge defekt sind aber, kann man während einem Telefonat nicht über die Lautstärke Tasten lauter/leiser machen? Hab es jetzt schon mehrfach versucht, selbst das Gerät komplett vom Ohr genommen und aufs Display geschaut während dem Drücken - nichts.

Das kanns doch nicht sein.
 
L

Loader009

Stammgast
Die Kopfhörer (KH) sind solala, es gibt bessere. Es wurden einfach nur *irgendwelche* mit reingepackt, denn:
Ein Handy, welches als Kaufargument seine Soundqualität bietet soll ohne KH angeboten werden? Das geht garnicht.
 
S

saenta

Fortgeschrittenes Mitglied
Finde schon, dass das geht.
Wenn ich mir ein Smartphone kaufe, das mit guter Klangqualität wirbt, dann habe ich auch die passenden Kopfhörer.
Ein wirklich guter Kopfhörer würde den Preis deutlich in die Höhe treiben, wenn man dann selbst schon bessere besitzt, ist das heraus geschmissenes Geld.
Deshalb kann man ihn auch gleich weglassen.
 
L

Loader009

Stammgast
Da stimme ich dir natürlich zu und der gesunde Menschenverstand sieht das wohl genauso.

Allerdings werden MP3-Player typischerweise mit Kopfhörer verkauft, weil man damit Musik hören möchte.
Möchte man ein Handy das mit solchen Soundeigenschaften bewerben, so wird man Kopfhörer beilegen, denn der Kunde sollte gleich mit dem Musikhören anfangen können. Das ist typisches Marketinggeschwätz, aber so funktioniert nunmal der Handel.
 
D

DeJe

Experte
Man kann in der Tat nicht erwarten, das man bei solch einem Gerät (Preis) "hochwertige" KH bekommt. Solche Teile kosten mal locker 50+% des Gerätepreises.
Audiophile werden eher keine InEar benutzen. Also ist der beigelegte KH wirklich nur eine Basis-Ausstattung für Telefonate. Und das finde ich OK. Sooo schlecht sind sie nun wirklich nicht für den Preis. ;)
 
1

12pepe34

Erfahrenes Mitglied
Zum Zurücksenden hatte ich bis jetzt nach 2 Wochen in Gebrauch keine Veranlassung. Was mir noch fehlt an dem Teil:
Bildschirm "Glance" wie bei Lumia 830, ist schon prima, wenn Uhrzeit und Datum plus eingehende Nachrichtensymbole auf dem schwarzen Display angezeigt werden. Die schwach blinkende LED beim Axon 7 ist nicht der Brüller, das geht besser. Mein Bildschirm wird beim Telefonieren nicht abgedunkelt. So etwas müsste eigentlich hier auch funktionieren. Bildschirm sollte nicht ausgehen wenn man Artikel oder Nachrichten liest. Das kann mein uraltes LG Optimus G Pro. Solche Optimierungen sollten aber eigentlich per Update nachgereicht werden können und sollte der Hersteller hier mit lesen, so darf er das gerne als Anstoß zur Weiteretwicklung sehen. Sonst bin ich recht zufrieden. Habe das Update auf B06 gemacht. Akkulaufzeit ist ganz passabel, der Bildschirm und der Fingerprintreader ebenso. Die Kamera kann mich nicht überzeugen. Starkes rauschen bei schwachen Lichtverhälnissen. Verarbeitung sonst auf hohen Niveau. War am überlegen ob ich evtl. ein OnePlus3 nehmen sollte. Das modifizierte wäre sicher ebenbürtig gewesen.
 
1

12pepe34

Erfahrenes Mitglied
Muss korrigieren: Bildschirm dunkelt ab beim Telefonieren. Akkulaufzeit ist wirklich klasse. Scheint mit dem update auf B06 besser geworden zu sein.
 
D

Dasoul

Neues Mitglied
@12pepe34

Wenn du wert auf einen gescheiten Vibrationsmotor setzt, musst du den größtmöglichen Bogen um das Oneplus 3 machen. Wie schon bei den Vorgängern ist dieser derart unterirdisch schlecht, dass dies allein für mich der Grund war, das Gerät wieder zu verkaufen.

Abgesehen davon ist die Software beim OP3 aber weitaus ausgereifter als beim Axon 7.
 
saschahstm

saschahstm

Erfahrenes Mitglied
12pepe34 schrieb:
Was mir noch fehlt an dem Teil:
Bildschirm "Glance" wie bei Lumia 830, ist schon prima, wenn Uhrzeit und Datum plus eingehende Nachrichtensymbole auf dem schwarzen Display angezeigt werden.
Tipp: Dynamic Notification
 
1

12pepe34

Erfahrenes Mitglied
saschahstm schrieb:
12pepe34 schrieb:
Was mir noch fehlt an dem Teil:
Bildschirm "Glance" wie bei Lumia 830, ist schon prima, wenn Uhrzeit und Datum plus eingehende Nachrichtensymbole auf dem schwarzen Display angezeigt werden.
Tipp: Dynamic Notification
Helf mir auf's Pferd. Was ist das ?
 
saschahstm

saschahstm

Erfahrenes Mitglied
12pepe34 schrieb:
Helf mir auf's Pferd. Was ist das ?
eine APP, die Dir verpasste Ereignisse in Form von Icons auf dem "ausgeschalteten" Bildschirm anzeigt. Im Prinzip wie beim Glance
 
1

12pepe34

Erfahrenes Mitglied
Ah, danke. Schau ich mal ob ich die finde.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Dasoul schrieb:
@12pepe34

Wenn du wert auf einen gescheiten Vibrationsmotor setzt, musst du den größtmöglichen Bogen um das Oneplus 3 machen. Wie schon bei den Vorgängern ist dieser derart unterirdisch schlecht, dass dies allein für mich der Grund war, das Gerät wieder zu verkaufen.

Abgesehen davon ist die Software beim OP3 aber weitaus ausgereifter als beim Axon 7.
Also ich bin froh, nicht das OP3 genommen zu haben. Schon der optische Auftritt des Axon ist überzeugender. Die Front sieht einfach homogener aus. Der Fingerprintreader beim OP3 stört einfach. Wenn das Teil nun auch noch problemlos die nächsten 2 Jahre funktioniert........ :)
 
L

Loader009

Stammgast
Naja, der Vibrationsmotor beim Axon7 ist auch solala, hab öfter Doppelvibrationen obwohl ich definitiv nur einmal was gedrückt hatte.

Das gute ist allerdings dass die Vibration nicht abartig stark ist, was man nicht von allen Geräten behaupten kann.
 
Ähnliche Themen - Rücksendegründe für das ZTE Axon 7 Antworten Datum
0
3
0