Display Folie / Tempered Glass

  • 70 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Display Folie / Tempered Glass im Zubehör für das Mate 10 im Bereich Huawei Mate 10 Forum.
moko81

moko81

Erfahrenes Mitglied
@nightwish-0

Ich habe es mit der originalen und jetzt mit der Nilkin Frosted Hülle in Benutzung, geht einwandfrei!
 
M

M--G

Gast
@moko81
Super danke für die Antwort.
 
A

andrgin

Erfahrenes Mitglied
moko81 schrieb:
So, habe jetzt das "ultimative" Tempered Glass gefunden :thumbup:

Folgende "Folien" sind mit das beste was ich je für ein Smartphone gekauft habe! Absolut passgenau, gehen bis an den Rand, kein Regenbogeneffekt und top touch Gefühl.

Dazu gibt es noch einen Montagerahmen mit dem ihr das Glas absolut zentriert montieren könnt. Habe den Tipp aus dem XDA Forum...

Es ist ein kleines Fläschchen mit Flüssigkeit dabei (scheint ne Art Öl zu sein), diese streicht man unter die 3D Abrundung zwischen Glas und Display, danach sieht man so gut wie nichts mehr von einem Rand! Nach 2 Wochen Nutzung habe ich ganz leichte Staubablagerungen unter den R#ändern außen, aber absolut nicht störend. Mir fällt es bei der Nutzung nicht auf.

Habe mir direkt noch ne Packung bestellt, auch für diesen Preis unschlagbar!

Alle anderen Gläser die ich getestet habe (das dürften ziemlich alle auf dem Markt sein :D
) kommen da nicht ran.

[2 Pack] Displayschutzfolie für Huawei Mate 10, * * Bubble Free Installation Applikator * * FLOS gehärtetem Glas Displayschutzfolie [Anti-Fingerprint] für Huawei Mate 10-transparent https://www.amazon.de/dp/B07848R954/ref=cm_sw_r_cp_apa_KjiuAbEEADK5D

Habe das Ding jetzt auch drauf und bin damit bisher sehr zufrieden. In Kombination mit meinem Spigen Cover passt das ideal und ein Vorteil ist, dass es nicht aus China versendet wird also es ist in 3 Tagen da und nicht in 3 Wochen.

Wichtiger Tipp: Schaut dass das Mate 10 wirklich fusselfrei ist. Ich habe hier eines der 2 Gläser verbraten weil ich 3 Mal einen Krümel drauf hatte und dann legt sich das Glas nicht richtig an.

Das mit dem Fläschchen hat am Rand bei mir nicht funktion8ert ist aber auch nicht notwendig.



Update: Was mir gerade aufgefallen ist: Der Ausschnitt für die Selfie Kamera ist auf der falschen Stelle. Das wirkt sich etwas auf die Bildqualität aus. Wer also die Selfie Funktion oft benutzt der sollte sich ein anderes Glas holen. Mir ist es aber egal. Ich lasse es so.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schiffi

Fortgeschrittenes Mitglied
andrgin schrieb:
moko81 schrieb:
So, habe jetzt das "ultimative" Tempered Glass gefunden :thumbup:

Folgende "Folien" sind mit das beste was ich je für ein Smartphone gekauft habe! Absolut passgenau, gehen bis an den Rand, kein Regenbogeneffekt und top touch Gefühl.

Dazu gibt es noch einen Montagerahmen mit dem ihr das Glas absolut zentriert montieren könnt. Habe den Tipp aus dem XDA Forum...

Es ist ein kleines Fläschchen mit Flüssigkeit dabei (scheint ne Art Öl zu sein), diese streicht man unter die 3D Abrundung zwischen Glas und Display, danach sieht man so gut wie nichts mehr von einem Rand! Nach 2 Wochen Nutzung habe ich ganz leichte Staubablagerungen unter den R#ändern außen, aber absolut nicht störend. Mir fällt es bei der Nutzung nicht auf.

Habe mir direkt noch ne Packung bestellt, auch für diesen Preis unschlagbar!

Alle anderen Gläser die ich getestet habe (das dürften ziemlich alle auf dem Markt sein :D
) kommen da nicht ran.

[2 Pack] Displayschutzfolie für Huawei Mate 10, * * Bubble Free Installation Applikator * * FLOS gehärtetem Glas Displayschutzfolie [Anti-Fingerprint] für Huawei Mate 10-transparent https://www.amazon.de/dp/B07848R954/ref=cm_sw_r_cp_apa_KjiuAbEEADK5D

Habe das Ding jetzt auch drauf und bin damit bisher sehr zufrieden. In Kombination mit meinem Spigen Cover passt das ideal und ein Vorteil ist, dass es nicht aus China versendet wird also es ist in 3 Tagen da und nicht in 3 Wochen.

Wichtiger Tipp: Schaut dass das Mate 10 wirklich fusselfrei ist. Ich habe hier eines der 2 Gläser verbraten weil ich 3 Mal einen Krümel drauf hatte und dann legt sich das Glas nicht richtig an.

Das mit dem Fläschchen hat am Rand bei mir nicht funktion8ert ist aber auch nicht notwendig.



Update: Was mir gerade aufgefallen ist: Der Ausschnitt für die Selfie Kamera ist auf der falschen Stelle. Das wirkt sich etwas auf die Bildqualität aus. Wer also die Selfie Funktion oft benutzt der sollte sich ein anderes Glas holen. Mir ist es aber egal. Ich lasse es so.
Ist das Glas den am Rand gebogen oder wird der Spalt nur durch das "Öl" ausgefüllt?

Wenn nur das ÖL den Spalt füllen soll, ist das meiner Meinung nach keine Ideale Lösung. Auch das Staubt doch irgendwann 100%ig zu.
Ich habe jetzt ein Displayglas aus China bestellt mit gebogenen Seiten. Werde berichten, wenn ich es habe.
 
A

andrgin

Erfahrenes Mitglied
Also das Öl habe ich überhaupt nicht verwendet und es ist auch nicht wirklich gebogen. Es ist nur so dass auf den äußeren 1-2mm das Glas nicht ganz anliegt aber das sieht man nur bei ausgeschaltetem Display und wenn man nicht genau schaut glaubt man das gehört so.
 
moko81

moko81

Erfahrenes Mitglied
Fazit nach 2 Wochen mit den FLOS Gläsern:

Immer noch zufrieden, allerdings sammelt sich unter den Rändern tatsächlich Staub an. Mich persönlich stört es nicht besonders, finde es immer noch nen besseren Kompromiss als die Folien die das Display nicht komplett abdecken.

Da ich noch 2 oder 3 andere Folien aus China erhalten habe werde ich demnächst diese mal testen ;-) Für den aufgerufenen Preis weiterhin meine Empfehlung!


andrgin schrieb:
Update: Was mir gerade aufgefallen ist: Der Ausschnitt für die Selfie Kamera ist auf der falschen Stelle. Das wirkt sich etwas auf die Bildqualität aus. Wer also die Selfie Funktion oft benutzt der sollte sich ein anderes Glas holen. Mir ist es aber egal. Ich lasse es so.
Richtig, die Selfie Kamera hat gar keinen Ausschnitt. Habe ich schon bei einigen Folien gesehen. Allerdings ist der Ausschnitt auf der anderen Seite auch erforderlich, dort ist der Annäherungssensor, und die funktionieren nicht zuverlässig wenn Glas oder Folie davor ist....
 
S

schiffi

Fortgeschrittenes Mitglied
Sorry aber das is doch einfach nur Mist, vlt. sind da meine Ansprüche ein bisschen höher, aber warum erhält ein Produkt eine Empfehlung, welches nicht richtig passt und sich Staub ansammelt?!?
Das kann jedes Displayglas für 1€ aus China genau so gut...

Vorallem, schon nach 2 Wochen... wie siehts nach einem jahr aus...

Ich habe auch aktuell so ein Displayglas und bin optisch mega unzufrieden mit dem Spalt. Da war die originale Schutzfolie um Welten besser, und ich bereue sie entfernt zu haben bis ich ein geeignetes Glas gefunden hab.
 
moko81

moko81

Erfahrenes Mitglied
@schiffi

Mist ist das bei mir nicht, nein. Deshalb habe ich es ja auch noch mal geschrieben. Beim Aufbringen 1a Ergebnis, besser geht nicht!

Der Staub ist ganz außen im nicht sichtbaren Bildschirmbereich , also stört er mich nicht. Und passen tut es auch.

Aber vielleicht hast du ja ein besseres?! Habe bisher 2 andere getestet, beide Kacke....Und ganz ehrlich, ein Glas kostet 4 Euro. Dann tausche ich es halt wenn es nicht mehr schön aussieht. Sollte bei nem 700€ Telefon noch drin sein, oder?

Ich warte dann auf das 1€ Glas aus China was es besser macht.

Und die 2 anderen User die es draufhaben haben es bisher auch gelobt, wird sich dann aber vielleicht auch noch ändern. Dafür sind Tests und die Usererfahrungen doch da.

Just my 2 cents....
 
A

andrgin

Erfahrenes Mitglied
Also das mit dem staub kann ich bisher nicht bestätigen. Das liegt aber wahrscheinlich daran dass das Glas jetzt wirklich direkt am Spigen Cover anliegt und dieses abdichtet. Das Glas löst auch das Problem dass die Notofication Leiste manchmal im Querformat etwas schwer zu erreichen war wegen dem Höhenunterschied. Klar ideal ist das alles nicht. Ich hätte auch gerne eine dicke Otterbox mit den Otterbox Folien meines Note 3 aber das spiept es eben nicht bei Huawei nur bei den neuen Samsung Handys mit dem gebogenen Display ist man sicher noch schlechter dran was Cover angeht.
 
S

schiffi

Fortgeschrittenes Mitglied
moko81 schrieb:
@schiffi

Mist ist das bei mir nicht, nein. Deshalb habe ich es ja auch noch mal geschrieben. Beim Aufbringen 1a Ergebnis, besser geht nicht!

Der Staub ist ganz außen im nicht sichtbaren Bildschirmbereich , also stört er mich nicht. Und passen tut es auch.

Aber vielleicht hast du ja ein besseres?! Habe bisher 2 andere getestet, beide Kacke....Und ganz ehrlich, ein Glas kostet 4 Euro. Dann tausche ich es halt wenn es nicht mehr schön aussieht. Sollte bei nem 700€ Telefon noch drin sein, oder?

Ich warte dann auf das 1€ Glas aus China was es besser macht.

Und die 2 anderen User die es draufhaben haben es bisher auch gelobt, wird sich dann aber vielleicht auch noch ändern. Dafür sind Tests und die Usererfahrungen doch da.

Just my 2 cents....
Ich hab nur meine Meinung gesagt. Ich ja schön, dass es euch nicht stört...
Allerdings sollte man das Displayglas nicht als das ulitmative perfekte Glas anpreisen, nur weil es im XDA Forum für gut empfunden wurde.

Ich selbst bin vlt. ein bisschen perfektionistisch, aber ich möchte einfach etwas, das zu 100% passt.
Mit den 1$ Schutzgläsern habe ich nur verglichen, weil die genau so wenig passen... würde ich mir nie holen.

Da es tatsächlich ja gebogene Gläser für das Mate 10 gibt, halte ich diese einfach für die (hoffentlich) bessere Lösung
 
A

andrgin

Erfahrenes Mitglied
Man braucht für das Mate 10 keine gebogenen Gläser. Das Display ist gerade oder meinst du ein Glas das größer ist als das Display? Davon würde ich keinen Vorteil sehen. Das schrenkt nur die Kompatibilität mit Covern stark ein.
 
P. Egal

P. Egal

Erfahrenes Mitglied
Das stimmt jetzt so auch nicht ganz, das Display ist zu den Seiten schon gebogen, nur nicht sehr stark. Bin gespannt, ob die gebogenen Gläser gut sind. Ich bin aber auch mit den Gläsern zufrieden, wo Öl drunter geschmiert wird, aber ohne Öl wöllte ich sie nicht nutzen wollen.
 
S

schiffi

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe heute mein "curved" Displayglas erhalten (ebay 6€)
Ich bin mir nicht sicher ob es wirklich curved ist, denn im Gegensatz zu anderen Gläsern ist nur der Rand mit Kleber versehen, dadurch klebt das Glas nur an dem aberundeten Ecken. So ist die Hauptfläche natürlich etwas tiefer und der der curved Teil wird ausgeglichen.
Eigentlich funktioniert das ganz gut, hat nur den Nachteil, dass es immer so aussieht als wäre ein grauschleiher vorm Display, da dort kein Kleber ist der es damit verbindet. Fällt aber eigentlich nur auf, wenn es aus ist.
Zudem ist die Oberfläche leider ziemlich rauh.

Ich werde es erstmal drauf lassen, aber die suche geht (für mich) weiter.
 
DerWeise

DerWeise

Experte
@moko81 ich hatte bei Amazon die Frage hinterlassen wann und wie das Öl eigentlich aufgetragen werden muss. Ich sehe gerade, dass du dort geantwortet hast.... :p
Es gab sonst auch Sets wo man das Öl vorher auf das Display macht damit sich das Glas dann fest saugen kann. Wird das Öl dann fest wenn man es auf die Ränder aufträgt?
 
moko81

moko81

Erfahrenes Mitglied
@DerWeise

So klein ist die Welt...

Es wird nicht fest, es gleicht quasi den Spalt aus weil das Glas nicht gewölbt ist, das Display ganz am Rand aber ja ein bisschen.

Wie ich weiter oben geschehen habe sollte man das mit dem Öl ca. Alle 2 Wochen wiederholen sonst kommt Staub unter die Ränder.

Mich persönlich stört es nach wie vor nicht, aber sollte erwähnt werden.

Besonders gut finde ich bei der Folie die Klarheit des Glases und die Gleiteigenschaften! Für den Preis einfach ausprobieren, vielleicht gibt es ja irgendwo noch ne bessere Folie.

Ich habe noch 3 neue verschiedene aus China im Keller liegen, die mache ich dann drauf wenn hier eine kaputt gegangen ist.

Grüße
Moritz
 
P. Egal

P. Egal

Erfahrenes Mitglied
Falls das Öl übrigens mal alle ist, kann man auch ganz normales Sonnenblumen-Raps-&Co Öl nehmen. Meins war nämlich alle, dann habe ich bei Flos nachgefragt und die haben nur gesagt, dass sie das Öl nicht separat verkaufen, also musste ich mir ja irgendwie helfen. Hält zwar glaube nicht so lange, aber besser als nix
 
S

schiffi

Fortgeschrittenes Mitglied
Also Speiseöl würde ich definitiv nicht nehmen. Das wird ranzig...

Eher silikonös oder was mineralisches
 
M

micha3681

Experte
Hab auch mal die von Flos probiert. Leider war bei mir rund herum ein Spalt von ca. 10mm. Das war wohl auch zuviel für das Öl. Ich versuche die zweite die Tage noch einmal. Aber ich vermute mein Display ist zu stark gebogen.
 
Sparkstar

Sparkstar

Fortgeschrittenes Mitglied
Seit den ganzen Edge, 3D od. 2,5D Gläsern, aktuell beim S7 nutze ich eine Crocofol Folie die Biegsam ist, fühlt sich etwas wie Gummi an und klebt rundum sehr gut, zu vergleichen mit einer Steinschlagschutzfolie auf einen Fahrzeug. Sie lässt sich auch mit dem Fingernagel eindrücken. Nachteil: Nach 2Monaten meist feine Kratzer auf der Folie vom wischen. Vorteil, durch die Dicke, ~0,7mm, nimmt die Folie im Fall eines Sturzes sehr viel Energie auf.
Hab jetzt auf Aliexpress auch solche Folien bestellt, nennen sich TPU Folie oder Soft Protection oder wie auch immer. Mal sehen wie der Zuschnitt passt, vor allem bei TPU-Cases.
Hat von euch schon jemand sowas?
 
Sparkstar

Sparkstar

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe jetzt etliche Scheiben und Folien getested, die beste bis jetzt ist diese hier:
Pzoz gehärtetem glas für huawei taube 10 displayschutz hafenpersenning 3D für huawei mate10 pro glas film taube 10 lite glas telefon in Pzoz gehärtetem glas für huawei taube 10 displayschutz hafenpersenning 3D für huawei mate10 pro glas film taube 10 lite glas telefon aus Display-schutzfolien auf AliExpress.com | Alibaba Group
Kann ich echt empfehlen, hin und wieder tauchen Regenbogen in der Mitte auf, die aber meisst sehr schnell verschwinden und nur bei abgeschalteten Display zu sehen sind.