Schnellladegerät

  • 82 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Schnellladegerät im Zubehör für HTC One (M7) im Bereich HTC One (M7) Forum.
F

floeeeE

Ambitioniertes Mitglied
Hey, gibt für das HTC One zufällig Schnellladegeräte oder so? Bin nämlich von der Ladegeschwindigkeit nicht so begeistert. Hatte vorher ein iPhone 5 und war von der Ladegeschwindigkeit begeistert. =)
Liebe Grüße und Danke schon einmal

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
 
FlorianZ

FlorianZ

Experte
Kauf dir ein gebrauchtes Iphone5 oder Ipad2 Netzteil.
Alles was 5V via USB liefert ist geeignet. Den Rest erledigt die Ladeelektronik IM HANDY.
 
iGOTThe1

iGOTThe1

Fortgeschrittenes Mitglied
Und dabei macht man sicher nichts am Gerät kaputt?
 
F

floeeeE

Ambitioniertes Mitglied
Läd das denn dann schneller?

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
 
FlorianZ

FlorianZ

Experte
Warum soll da was kaputt gehen?
Das sind ganz normale 230=>5V Netzteile das lediglich in der Lage ist mehr mAh bereitzustellen.
Das Netzteil ist dumm!
Mit wieviel mAh geladen wird entscheidet das Handy und dessen Ladeelektronik, nicht das Netzteil.

EDIT: Mein Iphone5 ging schneller zu laden, ja
 
F

floeeeE

Ambitioniertes Mitglied
Ja, dass das IPhone schneller läd weiß ich. Aber läd das HTC One mit dem Ladekabel vom IPhone schneller?

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
 
FlorianZ

FlorianZ

Experte
Das wird sich noch zeigen, ich probier das gerade.
Kann durchaus sein das das HTC den Ladestrom automatisch auf 1A begrenzt.

Nochmal für alle Zweifler.
Der Akku des HTC One hat 2300mAh.
Ein Lipo Akku sollte mit ca. 0,6-1C geladen werden. D.h. bis 2A Ladestrom ist ohne weiteres möglich.

Also, selbst wenn das Netzteil vom Ipad2 mit vollen 2A lädt, ist das absolut in Ordnung für den Akku.
 
F

floeeeE

Ambitioniertes Mitglied
Okay :) Das der Akku davon schaden trägt glaube ich auch nicht.
Wäre nett wenn du mal berichten könntest ob es mit dem Ladekabel vom iPad schneller läd. :)

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
 
FlorianZ

FlorianZ

Experte
Kann aber nur "gefühlte" Werte sagen.
Habe das HTC erst 2 Tage und entsprechend noch nicht oft mit Standart Netzteil geladen.
 
F

floeeeE

Ambitioniertes Mitglied
Muss auch nicht direkt in 10 Minuten sein. Kannst ja erstmal ein paar tage testen und dich dann mit neuen Informationen melden :p
Vielen lieben Dank schonmal

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
 
FlorianZ

FlorianZ

Experte
Also ich glaube ich kann bereits nach wenigen Stunden schon sagen das das Ladegerät vom Ipad2 das HTC One definitiv NICHT schneller lädt.

Scheinbar begrenzt das HTC den Ladestrom....... es dauert genauso lange wie mit dem Originalen Ladegerät.
 
S

Svendrae

Stammgast
iPhone Netzteil und HTC Netzteil können beide jeweils 1A Ladestrom bei 5V liefern, da ändert sich also gar nichts.

Das iPhone hat einen wesentlich kleineren Akku, deswegen auch die kurze Ladedauer. Ich verstehe allerdings auch nicht, warum die Hersteller nachwievor bei der Ladung knausern, denn 2A Ladestrom würden dem Akku in der Regel auch nichts ausmachen und User Herzen höher schlagen lassen.

mfg
 
FlorianZ

FlorianZ

Experte
@Svendrae
Bitte erstmal lesen....... es geht um das IPAD2 Netzteil, und das schafft 2A
Bei Apple konnte man mit dem IPAD2 ladegerät das Iphone5 doppelt so schnell laden.

Die Vermutung war da, das das bei dem HTC One auch funktionieren könnte. Tut es aber nicht, das HTC One greift via Ladeelektronik in den Ladestrom ein und reduziert ihn vermutlich auf ca. 1A
 
S

Svendrae

Stammgast
Du scheinst nichtmal deine eigenen Beiträge lesen zu können, ich zitiere dich mal selbst:

Kauf dir ein gebrauchtes Iphone5 oder Ipad2 Netzteil.
Alles was 5V via USB liefert ist geeignet. Den Rest erledigt die Ladeelektronik IM HANDY.
Ich sehe nicht, wo da NUR vom iPad 2 Netzteil geredet wird. Du redest eindeutig vom iPhone und iPad Netzteil.

Und das man das iPhone 5 mit dem Ipad Netzteil (ich hatte beides) doppelt so schnell laden konnte ist auch Unsinn. Es war maximal um wenige Prozente schneller. Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass die letzten Prozente am längsten dauern dank der Ladekennlinie und sich daran auch mit einem stärkeren Ladegerät nichts ändert.

Und grundsätzlich ist das ganze Thema überflüssig, denn in jeden einzelnem Geräteforum tauchen genau diese Fragen immer wieder auf und wurden zur Genüge durchgekaut.

Der Ladestrom wird schon seit Ewigkeiten bei jedem Gerät durch die Ladeelektronik des Akkus bestimmt und nicht vom Netzteil. Als ob sich das ständig ändern würde...
 
FlorianZ

FlorianZ

Experte
Besitzt du, oder hast du jemals ein Iphone5 und ein Ipad2 besessen?
 
F

floeeeE

Ambitioniertes Mitglied
Glaube ich nicht, dass er das hat :)
IPhone 5 läd an sich schon sehr schnell, und mit meinem iPad 3 Ladekabel ging es noch flotter von statten

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
 
FlorianZ

FlorianZ

Experte
Das ist genau meine Erfahrung. Man konnte eine DEUTLICHE Steigerung der Ladegeschwindigkeit feststellen.
 
S

Svendrae

Stammgast
Und das man das iPhone 5 mit dem Ipad Netzteil (ich hatte beides) doppelt so schnell
Du hast nicht richtig gelesen!... Ich habe in iPad, steht sogar in der Signatur und ich hatte auch das iPhone 5 ca. 3 Monate lang.

Und ja, ich habe das iPhone auch mit dem IPad Netzteil geladen. Und daher meine eigenen Erfahrungen gemacht. Die Ladezeit des IP5 betrug mit Serienladegerät etwa 1,5 Stunden. Nach eurer Meinung müsste es bei doppelt so schnellem Laden ja in 45 Minuten voll sein. Das war bei mir 100%ig nicht so. Über eine Stunde hat es immer gedauert.

Meine Erfahrung hat mir auch gezeigt, dass das mitgelieferte Netzteil teilweise nicht mal richtig ausgenutzt wird. Beim LG Nexus 4 (welches ich auch hatte, vor dem ONE) z.B. wird ein 1,2 A Ladegerät mitgeliefert, es wird aber nur mit 0,8A geladen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rockwildaz

Neues Mitglied
Die maximale Ladegeschwindigkeit (bzw. der Ladestrom) ergibt sich wie einige schon erwähnt haben durch die Ladeelektronik/Batteriemanagementsystem des Handys und nicht unbedingt durch die maximale Leistung des Ladegerätes.

Der begrenzende Faktor dürfte hier die Wärmeentwicklung im Gerät sein. Alterung der Bauteile sowie Verschleiß nimmt hier bei steigender Temperatur exponentiell zu. Deshalb werden die Ladekurven von den Herstellern etwas konservativer gewählt :thumbup:

Ich würde grob schätzen mit deinem 1,2 - 1,5 A Netzteil hat man die kürzest mögliche Ladezeit wenn man nebenzu noch etwas am Handy arbeitet/spielt...

Edit: Das mitgelieferte Ladegerät etwas stärker zu dimensionieren als der maximale Ladestrom ist macht Sinn, da der Momentanverbrauch vom Handy noch berücksichtigt werden muss und etwas Leistungsreserve
 
H

H4GEN

Neues Mitglied
Klar auch, dass das iPhone schneller geladen ist, der Akku des iPhone 5 hat ja auch nur 1440 mAh, das iPhone 4s 1430 mAh.