Huawei MediaPad M5 Pro: USB auf HDMI! Geht das?

  • 63 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei MediaPad M5 Pro: USB auf HDMI! Geht das? im Zubehör für Huawei MediaPad M5 10.8 im Bereich Huawei MediaPad M5 10.8 Forum.
P

pcguru-ol

Fortgeschrittenes Mitglied
ja den Desktop Modus kannst auch nicht spiegeln!!
 
K

kev1807

Stammgast
Weird. Aber dann kauft man sich einen..
 
P

pcguru-ol

Fortgeschrittenes Mitglied
was kaufen?
 
K

kev1807

Stammgast
Einen Chromecast...
Da du meintest man kann mit desktop-mode und Google Home zwei Apps auf zwei Displays anzeigen und damit halbwegs arbeiten (davon wollte ich ursprünglich ein Bild-->vom Setup)
 
P

pcguru-ol

Fortgeschrittenes Mitglied
na ich hab mir den ja nicht gekauft.. und da gibts kein Setup. Einfach mit google home app Bildschirm spiegeln und dann am Tab den Dsktopmodus starten. kannst dann aber nichtmehr auf den Telefonbildschrim zugreifen
 
K

kev1807

Stammgast
Aber ich kann unterschiedliche Apps öffnen und Anzeigen und am Ende dann den Desktop-Mode beenden, oder?
Und ich müsste mir davon halt ne Chromecast kaufen, weil ich keinen habe ... :-D
aber das wäre ja machbar ... :-D

nur ich brauche PDF Reader und Word gleichzeitig auf zwei Bildschirmen... :-D
 
P

pcguru-ol

Fortgeschrittenes Mitglied
Es tut auch so ein Ebay China anycast dongle für 10€.. Das was du willst heißt eine seite mit PDF stream auf 2ten schirm.. am Tablett mit Word arbeiten. Aber du hast dann kein zugriff auf das PDF Programm also weiterscrollen oder so
 
K

kev1807

Stammgast
hmhm. Was muss ich dann machen um scrollen zu können? :-Djedes mal den cast beenden oder wie? :-/
das wäre dann eher sinnlos, ich muss scrollen und zoomen ... :-/
aber da ist prinzipiell also irgendwie mehr möglich ...
das fehlt an Android definitiv - gescheite Multi-Screen-Möglichkeiten -.-

@all sorry for hijacking this thread
 
P

pcguru-ol

Fortgeschrittenes Mitglied
Das was du willst geht halt nur mit nem Pc
 
K

kev1807

Stammgast
Ich befürchte es :-D ...
, display-link hat vor zwei Jahren mal ne Demo auf yt. Mit Docking-Station, aber habe keine Infos mehr dazu gefunden, also ist das bisher wohl nix ... -.-

miracastfähige Windows-Tablets können es auch ... oder Chromebooks ... mal schauen, ob da noch was nachkommt ... technisch sollte es zu realisieren sein ...
 
P

pcguru-ol

Fortgeschrittenes Mitglied
Problem liegt wohl irgendwo bei den Adero Grafikchips
 
K

kev1807

Stammgast
meeeh. Sehr unschön ... -.-
das nächste Tablet wird dann wohl kein Android-Tablet ... vielleicht kommt der Chromebook-Markt ja ins Rollen mit Tablets ... das Acer-Tab war ja ein guter Anfang ... :-D
 
P

pcguru-ol

Fortgeschrittenes Mitglied
Jepp bleibt abzuwarten
 
Elsi29

Elsi29

Erfahrenes Mitglied
Ich habe mir so ein Typ C auf HDMI Adapter gekauft. Beim Mate 20 Pro auf dem TV funktionierts, beim M5 Pro nicht.

Wie ich hier gelesen hab, ist dann wohl intern USB 2 verbaut. Sehr schade.

Ich hatte gehofft, mit dem M5 Pro auf dem TV zu zocken.
 
P

pcguru-ol

Fortgeschrittenes Mitglied
@Elsi29

Simple Way Chromcast an TV Gerät spiegeln und dann dein Spiel starten und danach den Desktopmodus starten.. Dieser läuft dann im Tastaturdoc (das Tablet)

Ergebnis ist man hat zwei Bildschirme...
 
Elsi29

Elsi29

Erfahrenes Mitglied
Der Zeitverlust dank WLAN ist dann aber nicht so pralle.
 
P

pcguru-ol

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja das ist leider der Nachteil.. aber es gibt keine Lösung beim M5pro aber das M6 pro soll wohl USB 3.1 mit TV-Out haben
 
K

kev1807

Stammgast
dafür dann keinen Playstore nach jetzigem Stand ... :-D

Ich kann mit dem Lag des WLans nichtmal arbeiten kabellos an den Monitor gespiegelt ...
(Habe es allerdings nur mit der "Verbinden"-Funktion von Windows 10 ausprobiert ...
 
P

pcguru-ol

Fortgeschrittenes Mitglied
@kev1807

Das M6pro ist schon auf dem Markt zwar erstmal nur in China, aber macht nix. Da das Gerät schon vor dem Trumpeltiertheater in USA die Zulassungsbehörde passierthat, wird es auch mit Google Diensten kommen.
 
R

rzweiniger

Stammgast
kev1807 schrieb:
dafür dann keinen Playstore nach jetzigem Stand ... :-D
Kann man doch nach installieren ich könnte mir gut vorstellen das hierfür auch Root wieder geöffnet wird, sowie Anleitungen wie man alternative App-Stores einbinden kann.
 
Ähnliche Themen - Huawei MediaPad M5 Pro: USB auf HDMI! Geht das? Antworten Datum
1
6