Huawei MediaPad M5 Pro: USB auf HDMI! Geht das?

  • 63 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei MediaPad M5 Pro: USB auf HDMI! Geht das? im Zubehör für Huawei MediaPad M5 10.8 im Bereich Huawei MediaPad M5 10.8 Forum.
K

kev1807

Stammgast
Gerechtfertigt oder nicht, für mich ist Huawei wgn mehrerer Probleme unten durch.
(Mediapad ohne Widevine L1 zu Beginn, träge Updates, Trump-Sache, Pseudo-Einbindung des Stiftes(also keinerlei eigene Arbeit für den Stift geleistet)) sorry für Off-Topic
 
P

pcguru-ol

Fortgeschrittenes Mitglied
@rzweiniger

Dafür braucht es ja nichtmal root!!! Wenn Huawei klevr ist geht das mit nem kleine Programm welches den link zu opengaps öffnet die Datei speichert und dann in den Recovery bootet und die runtergeladene Zip installiert.. Schon hat man alle Gaps.. wie man es halt von einer Customrom auch kennt Rom.zip besorgen Opengaps besorgen und in dem Fall mit TWRP beides flashen..

Also entweder macht das huawei bei der Erstinstall oder macht halt ne kleine APK, welche nach Inbetriebnahme auf dem Homescreen liegt-- Könnte dann heißen "Googledienste installieren" und die App macht dann nix anderes wie oben beschrieben..

Also wenn es Huawei clever macht stört das Embargo mal garnicht, da android opensource ist.. Was ein Team von Linage u.a customroms hinbekommt sollte wohl auch Huawei hinbekommen..
 
R

rzweiniger

Stammgast
@pcguru-ol Nein das würde gegen das Lizenzrecht verstoßen da es eine aktive Handlung von huawei ist, da können sie die GApps auch gleich ohne Nutzungsrecht installieren.

Eine Anleitung wie der Kunde selber App-Market's, von z.B. Amazon oder Google nach installieren kann mit dem Link auf eine Hilfe Seite wie AH ist weit weniger zu beanstanden, da die ja frei für die Kunden verfügbar sind.
 
H

Hartmut21

Neues Mitglied
Es funktioniert: Ozvavzk 3 in 1 Blitz USB Type C Telefone zu HDMI Kabel Adapter . Nach Aktivierung des Experten-Modus und USB-Debugging absolut problemlos!😃
 
Ähnliche Themen - Huawei MediaPad M5 Pro: USB auf HDMI! Geht das? Antworten Datum
1
6