Huawei MediaPad M5 - Tastatur

  • 195 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei MediaPad M5 - Tastatur im Zubehör für Huawei MediaPad M5 10.8 im Bereich Huawei MediaPad M5 10.8 Forum.
Moskauboy

Moskauboy

Experte
wipe1948 schrieb:
Das Tablet steht einwandfrei fest in dem Tastatur-Cover. Auch auf dem Schreibtisch steht es "bombenfest" und papierdünn ist der Ständer auch nicht. Das Problem sind an für sich nur die Plastikhalter, wenn das Tablet nicht vortsichtig genug herausgenommen wird. Ich jedenfalls habe das Tablet immer in dem Tastatur-Cover stehen.
Dem kann ich mich nur anschließen.
 
I

ilias1969

Stammgast
Die originale Tastatur ist am besten auf das Tablett abgestimmt. Ich habe diese und bin damit sehr zufrieden.
 
Atze04

Atze04

Guru
Das Tablet steht auf jeden Fall fest im Cover und ist auch noch nie rausgerutscht.
Vielleicht sind die neueren Modelle besser geworden, ich kann nur das wiedergeben, was ich persönlich erlebt habe. Inwieweit es weitere Fehler gab/gibt, kann ich nicht sagen, ich habe irgendwann aufgehört, die Tastatur zu nutzen. Bin zuerst auf das iPad 2018 mit Apple Pencil umgestiegen und nutze jetzt das Tab S6 von Samsung. Da liegen Welten dazwischen.

Ein "Original" Tastatur-Cover existiert nicht, Huawei hat diese nie selbst hergestellt oder angeboten.
 
wipe1948

wipe1948

Erfahrenes Mitglied
Atze04 schrieb:
Ein "Original" Tastatur-Cover existiert nicht, Huawei hat diese nie selbst hergestellt oder angeboten.
Da hast Du vollkommen recht.
 
I

ilias1969

Stammgast
Mit "Original-Tastatur" meinte ich die Tastatur die zusammen mit dem Tablett verkauft wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Atze04

Atze04

Guru
Ist schon ok, es denken halt nur viele, die Tastatur wäre von Huawei. Deshalb passt Original nicht, dafür müsste sie ja von Huawei sein. 😉
 
wipe1948

wipe1948

Erfahrenes Mitglied
wipe1948 schrieb:
Hier gibt es die Tastatur für Media Pad M5 10,8" Pro zu einem sensatiuonellen Preis. Habe mir gerade 2 Stück gekauft. Eine in Reserve, falls die Noppen nochmal abbrechen.
Ich habe heute mit einer Lieferzeit von 2 Tagen per DPD beide Tastaturen erhalten. Sie waren gut verpackt und kosteten pro Stk. 22.-€ incl. Versand. Es ist identisch die gleiche Tastatur von "AMORK", wie sie auch von 1+1 verkauft wurde.
Lieferant ist die Fa. STK AG in 94513 Schönberg, Im Elberfeld 1-3 der Haupthändler ist Fa. PRICE-GUARD. Die betreiben auch den Onlineshop direkt. Dort kann man die Tastatur zum gleichen Preis auch direkt bestellen.
Der Importeur sitzt immer noch in Belgien.
Hierzu habe ich ja schon genug berichtet.
Was mich wundert, ist, dass diesmal eine deutsche Gebrauchsanleitung und eine deutsche Garantieerklärung bei,
Die Garantie beträgt 12 Monate.

Da ja in der Vergangenheit bei vielen Benutzern die seitlichen Halteclips abgebrochen sind - mir ja auch an 2 Tastaturen -
ist hervorzuheben, dass in der deutschen Gebrauchsanleitung folgendes vermerkt ist:

"Halten Sie das MateBook mit beiden Händen auf 90° an die Portfolio-Tastatur, so daß der Sockel mit den Verbindungspins auf die Pogopin-Tastatur ausgerichtet sind. Verschieben Sie das MateBook vorsichtig näher in die Halterungen der Pogopin-Tastatur, die Magnete im MateBook und die Pogopin-Tastatur befestigen und halten die beiden Geräte zusammen."

Bildlich ist dann dargestellt, daß das Tablet nur von oben zwischen die Halteclips herunter geschoben werden darf. Zum Entfernen des Tablets darf dieses auch nur nach oben heraus geschoben werden.

Somit ist ein abbrechen der Halteclips vollkommen ausgeschlossen. Ich habe es eben 12 mal hintereinander ausgeführt.
Das geht wunderbar.

Achtung, das Tablet von vorne abziehen oder draufdrücken führt zum Bruch der Halteclips !!!
 
W

Workaholic

Neues Mitglied
@wipe1948:
Danke für die hilfreichen Infos. Ich habe mir vor einigen Wochen das AMORK M5 Folio Keyboard gekauft und bei mir ist ebenfalls eine knappe deutsche Anleitung dabei. Dieser folgend habe ich das Tablet vorsichtig von oben in die Tablethülle geschoben.
Ich frage mich allerdings, ob das MediaPad bei dieser empfohlenen Methode an den Rändern nicht verkratzt? Beim Rein- und Rausschieben ist ja ein gewisser Kraftaufwand nötig, dabei "schleifen" die seitlichen Plastikhalter auf dem Alu-Rand des Tablets.
Da Du die Prozedur schon öfter gemacht hast: Sind Dir Kratzer aufgefallen?

Kratzer befürchte ich auch durch das Metallscharnier des Keyboards in Mitte der Tabletrückseite. Es ist nur minimal Luft zwischen Cover und Tablet, so dass v.a. bei häufigem Auf- und Zuklappen ein direkter Materialkontakt wahrscheinlich ist. Und wenn Metall auf Alu trifft, sind Kratzer unvermeidlich...
Hast Du (oder jemand anderes hier) damit Erfahrung gesammelt?

Danke vorab 🙂
 
wipe1948

wipe1948

Erfahrenes Mitglied
@Workaholic
Ich habe bis heute noch keinen Kratzer an meinem Media Pad M5 10,8" Pro durch das Andocken an die Tastatur bekommen.
Ich nehme das Tablet öfters aus dem Tastatur-Cover heraus. Habe es gerade nochmal gemacht, nix.
Also, viel Spass dabei !!
 
Almera

Almera

Erfahrenes Mitglied
Moinsen,

wenn ich die Hülle zuklappe wie bei einer "normalen" Hülle ohne Tastatur: Wird das Display des M5 10.8 dadurch automatisch deaktiviert? Wenn die Hülle zugeklappt ist: Zieht die Tastatur in diesem Zustand Strom, sodass der Akku schneller entlädt?


Gruß Almera
 
wipe1948

wipe1948

Erfahrenes Mitglied
@Almera
Wenn ich das Tastaturcover mit dem Tablet zuklappe, wird das Display automatisch ausgeschaltet. Es zieht auch keinen
Strom mehr. Wenn ich das Tablet bei 80% Akku zuklappe, sind bei mir am nächsten Tag nach 12 Stunden immer noch
80% vorhanden. dies kann man auch mit einer Battery-APP testen.
 
Almera

Almera

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Info, wipe. Solch eine Antwort hatte ich mir erhofft! 👍


Gruß Almera
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Workaholic

Neues Mitglied
wipe1948 schrieb:
@Workaholic
Ich habe bis heute noch keinen Kratzer an meinem Media Pad M5 10,8" Pro durch das Andocken an die Tastatur bekommen.
Ich nehme das Tablet öfters aus dem Tastatur-Cover heraus. Habe es gerade nochmal gemacht, nix.
Also, viel Spass dabei !!
Danke, das beruhigt mich! 😬
 
Almera

Almera

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich habe die Tastatur jetzt schon einige Wochen. Die funktioniert prima. Nur das mit dem Wechsel von der "normalen" Ansicht in den Desktop-Modus im laufenden Betrieb gelingt mir nicht. Um wieder zurück in den Desktop-Modus zu wechseln, muss ich immer das M5 neu starten. Geht das nicht auch einfacher?


Gruß Almera
 
wipe1948

wipe1948

Erfahrenes Mitglied
Da habe ich auch immer das Problem mit. Mittlerweile nutze ich den Desktop nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Almera

Almera

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich habe eben die Lösung gefunden. Befindet man sich im normalen Modus, dann einfach die obere Leiste nach unten ziehen. Dort wird der Desktop-Modus angeboten. Einfach auswählen und schwupps startet der Desktopmodus. Darauf muss man erstmal kommen. Und ich bin gestern nochmals durch alle Einstellungen des M5 gekrochen. 🤪


Gruß Almera
 
Ähnliche Themen - Huawei MediaPad M5 - Tastatur Antworten Datum
1
6