Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Passende Tasche für Milestone

  • 318 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Passende Tasche für Milestone im Zubehör für Motorola Milestone im Bereich Motorola Milestone Forum.
emx_o

emx_o

Erfahrenes Mitglied
pff ich lass mich viel zu leicht überreden... mal schaun wie lang die lieferung dauert
 
presseonkel

presseonkel

Ehrenmitglied
Moin,
hab mit für meinen Stein jetzt mal die Otterbox gekauft. Schönes Teil, sehr zu empfehlen!!!
Bestellt hab ich hier: (auch der Laden ist sehr zu empfehlen, gute Ware, guter Preis und sehr schnell geliefert (bei mir 1 Tag)):
günstig kaufen
 
C

cyco-dad

Neues Mitglied
Hab mir jetzt auch die Otterbox für den Stein geholt. Bei Amazon. Sehr genial das Teil. Ausgezeichnete Qualität. Inklusive Displayschutzhülle.
Sehr zu empfehlen.
 
A

Andi_Obermeier

Neues Mitglied
Hab auf Empfehlung hier aus dem Forum einen Fitbag bestellt. Ist zwar mit knapp 20 Euro nicht ganz billig, aber dafür handgefertigt aus Deutschland und wird auf jedes Gerät maßgeschneidert. Die Innenseite ist sehr weich (Microfaser) und reinigt das Display ganz nebenbei bei jedem Rein- und Rausschieben. Somit nie wieder Fingertapser auf dem Display :-D Ich kann die Tasche uneingeschränkt empfehlen.
 
S

Syrabane

Stammgast
Ich hab mir nun auch mal die OtterBox gegönnt und ich muss sagen, dass ich etwas enttäuscht bin. Vielleicht hatte ich mir auch falsche Hoffnungen gemacht, aber die trägt (meiner Meinung nach) schon ziemlich auf.
Was mir auch nicht so gefällt (was ich aber vorher wusste) ist der Schutz vorne, der (wohl im Gegensatz zum Innocase) zum Display hin nicht abgeflacht ist. Das Gerät ist mir mit der Box außerdem schon fast aus der Hand gefallen, die Rückseite ist ziemlich glatt... Würd mir dann zwar keine Sorgen mehr ums Gerät machen müssen, aber man muss es ja nicht provozieren ;)
Von der Verarbeitung her ist sie wirklich top, auch die Gummiabdeckungen gefallen mir echt gut und sind ein klarer Pluspunkt im Gegensatz zum Innocase (endlich sieht man meine mittlerweile weiße Kamerataste nicht mehr :D).

Nichtsdestotrotz hab ich mir nun noch das Innocase nachbestellt und teste das dann mal im Gegensatz zur Otterbox... das was mir nicht gefällt geht dann zurück. Die Otterbox hab ich erstmal wieder entfernt, will ja keine Kratzer für den Fall einer Rücksendung dran machen.

Falls Bedarf besteht, kann ich auch gerne in paar Fotos machen und sie dann hier posten...
 
T

tobik1

Stammgast
Syrabane schrieb:
Ich hab mir nun auch mal die OtterBox gegönnt und ich muss sagen, dass ich etwas enttäuscht bin. Vielleicht hatte ich mir auch falsche Hoffnungen gemacht, aber die trägt (meiner Meinung nach) schon ziemlich auf.
Was mir auch nicht so gefällt (was ich aber vorher wusste) ist der Schutz vorne, der (wohl im Gegensatz zum Innocase) zum Display hin nicht abgeflacht ist. Das Gerät ist mir mit der Box außerdem schon fast aus der Hand gefallen, die Rückseite ist ziemlich glatt... Würd mir dann zwar keine Sorgen mehr ums Gerät machen müssen, aber man muss es ja nicht provozieren ;)
Von der Verarbeitung her ist sie wirklich top, auch die Gummiabdeckungen gefallen mir echt gut und sind ein klarer Pluspunkt im Gegensatz zum Innocase (endlich sieht man meine mittlerweile weiße Kamerataste nicht mehr :D).

Nichtsdestotrotz hab ich mir nun noch das Innocase nachbestellt und teste das dann mal im Gegensatz zur Otterbox... das was mir nicht gefällt geht dann zurück. Die Otterbox hab ich erstmal wieder entfernt, will ja keine Kratzer für den Fall einer Rücksendung dran machen.

Falls Bedarf besteht, kann ich auch gerne in paar Fotos machen und sie dann hier posten...
liegt das handy immernoch so "wertig" in der hand?

ein paar fotos wären super :)
 
C

cyco-dad

Neues Mitglied
Nach meiner ersten Euphorie muss ich nun doch gestehen, dass die Otterbox doch nichts für mich ist.
Das Hany ist zwar super geschützt und die Verarbeitung der Box ist absolut top. Passt perfekt, knarzt und wackelt nicht.
Aber: Beim phonen drückt mir der recht spitze, eckige Schutz auf der Oberseite ziemlich am Ohr - um nicht zu sagen, dass es fasst schon schmerzt. Hab halt noch keine Hornhaut auf den Ohren :o
Was mir nach einer Woche Test nun aber am meissten missfällt; die Hülle vergrößert das Handy doch enorm und raubt ihm auf jeden Fall die Wertigkeit. Ist halt doch nur Plastik.
Ich hab die Box jetzt wieder entfernt und gegen eine No-Name Neopren-Hülle vom Geizmarkt (für 5 Euro) getauscht. Die passt perfekt und sieht schlicht schwarz aus. Das Handy ist damit auch super geschützt und beim "Arbeiten" mit dem Stein fühlt sich dieser auch wieder gewohnt wertig und gut an (nachdem man ihn aus der Hülle genommen hat). ;)
Fazit: Die Otterbox ist zum Schutz absolut top, sicher sogar für Outdoor-Aktivitäten geeignet. Für Ästheten ist es aber nichts. Da kann man sich die 20 Eu echt sparen.

PS: Den zur Otterbox gelieferten Displayschutz habe ich auch wieder entfernt, da (zumindest subjektiv) die Bedienfreundlichkeit sehr darunter gelitten hat - das Display hat einfach nicht mehr so sensitiv reagiert.

Schönen Abend noch.
 
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
So Leute, habe gerade von Suncase dieses Lederetui bekommen: Motorola Milestone - Leder Etui Tasche *Lasche mit: Amazon.de: Elektronik

Kann ich nur empfehlen... Ich hätte mir zwar ein matteres Leder (ehrlich gesagt fühlt sich dieses eher an, wie Plastik, aber das ist mir völlig egal) gewünscht, aber es ist schön verarbeitet, displayseitig ausgezeichnet gepolstert, und die Rückzuglasche funktioniert auch wunderbar.

Und am Allerwichtigsten: Man kriegt das Ding problemlos in die Hosentasche rein und wieder raus. Bei meinem alten Bugatti Case blieb man immer aufgrund des Materials ziemlich stark hängen...

Ein paar Bilder:



 
Zuletzt bearbeitet:
F

fant0mas

Experte
Also, ich hatte ja vor ein paar Wochen mal ein etwas ausführlicheres Review zu meiner Hülle für das Milestone versprochen - die liefere ich nun etwas verkürzt nach, und leider immer noch ohne Fotos - is schwer das Milestone zu fotografieren in der Hülle wenn man keine andere Kamera ausser eben das MS zur Hand hat ^^

Es dreht sich um dieses Case hier:
Alucase Alu Hard Case Tasche für Motorola Milestone: Amazon.de: Elektronik

Zunächst einmal die Eigenschaften:

Material: Aluminium, pulverbeschichtet
laut Hersteller "Aircraft grade", und es ist in der Tat sehr stabil und super verarbeitet. An den beweglichen Teilen wie dem Scharnier und dem Verschluss schabt nach ein paar Wochen ein Teil der schwarzen Pulverbeschichtung ab so dass man etwas von dem Aluminium sieht - aber das sieht man so gut wie gar nicht, da es eben "innen" ist.

Innen ist das PDAir Case an den Stellen wo das Milestone aufliegt mit einer ca. 0,5-1mm starken Schicht Neopren ausgelegt, die dafür sorgt dass das teure Stück nicht durch direkten Kontakt mit dem Alu verkratzt - und zusätzlich fungiert das auch noch als kleiner Schock-Dämpfer wenn man das Telefon doch mal fallen lassen sollte.
Vor der ersten Benutzung sollte man das Teil mal kurz mit viel klarem Wasser durchspülen, das Neopren Material gab bei mir nämlich anfangs jeden Tag eine kleine Menge Staub (wohl Überreste vom Kleber oder Dreck von der Produktion) ab, das schadete zwar nicht, sah aber auch nicht schön aus.

Konstruktion:
Das Case ist im Gegensatz zu Otterbox oder Innocase aus einem einzigen Stück, also keine seperate Ober- und Unterschalen zum Auf"klicken".
Es besitzt einen rein mechanischen Schnappverschluss auf der einen Seite, und ein Scharnier auf der anderen - somit kann man den Deckel aufklappen, um dann die Tastatur aufschieben zu können.
Das Milestone sitzt dank dem Neopren im Inneren auch bei aufgeklapptem Deckel noch bombenfest, selbst wenn man es (aber lieber nicht zu Hause nachmachen ^^) kurz auf den Kopf dreht fällt es nicht sofort heraus.
Es lässt sich aber auch ohne dass das Neopren ausleiern würde, ohne Probleme (mit etwas Druck von Unten oder mit 2 Fingern an den Seiten) aus der Hülle herausziehen bei geöffnetem Deckel. Ich lege es z.B. abends immer in die Dockingstation, das geht mit dem Case natürlich nicht! ;)

Der Deckel klappt so weit nach hinten auf, dass die Display Rückseite in aufgeschobenem Zustand auch nicht am Case kratzt oder so, und man kriegt bequem noch die Zeigefinger dazwischen beim Tippen um das Telefon noch stabil halten zu können, ohne dass das Case stören würde.

Der Deckel besitzt KEINE Scheibe/Folie o.ä. (dank des Gorilla Glases des MS ohnehin nicht nötig imho), so dass man das Touch Display noch bedienen kann - lediglich die Statusbar lässt sich bei geschlossenem Deckel nicht mehr ohne "spitze Finger" zu machen einwandfrei herunterziehen, da der Rand des Deckels genau bis an den Rand des Touchscreens reicht - verdeckt wird allerdings nichts!
Ich klappe den Deckel immer einfach auf wenn ich an die Statusleiste muss.
Wie auf dem Bild zu sehen flacht der Rand übrigens in der Region der Softkeys etwas ab, so dass diese auch super zu erreichen sind und man mit dem Mund auch näher an das Mikro kommt - das beeinträchtigt den Schutzfaktor meines Erachtens nach übrigens nicht.

Zum Thema "Verdecken" - in diversen Rezensionen auf Amazon wird behauptet, dass die Aussparungen für Licht- und Annährungssensoren, LED, Mikrophon und Lautsprecher zu knapp oder falsch geschnitten seien: Das stimmt nicht, oder war evtl. nur in frühen Produktionsreihen so.
Alle Sensoren funktionieren ausgezeichnet, die LED ist sichtbar (auch wenn durch das ca. 0.75mm starke Alu die LED von einem etwas seitlicheren Blickwinkel nicht immer sofort zu sehen ist, etwa wenn es im Case auf dem Tisch etwas weiter entfernt liegt), und sowohl die Lautsprecher als auch das Mikro werden nach meiner Erfahrung in keinster Weise beeinträchtigt!
Auch auf der Rückseite sind Aussparungen für die Kamera und den Blitz (vollkommen ausreichend, auf Fotos kein Unterschied zu sehen), die hinteren Lautsprecher und sogar ein paar "Lüftungsschlitze" damit das Gerät im Case nicht überhitzt. Top!
Seitlich sind natürlich ebenfalls Aussparungen für Kamerataste, USB-Port und die Lautstärkeregler. Die Aussparung für diese hat übrigens einen entscheidenden Vorteil für Hosentaschen-Träger: einerseits verhindert das Case, dass die Tasten in der Tasche versehentlich betätigt werden, andererseits findet man sie viel leichter "blind" in der Tasche!

Es ist ausserdem auf der Rückseite ein Gewinde an einer etwas erhabenen Stelle eingeschnitten, an der der Pin für den mitgelieferten Gürtelclip angeschraubt werden kann - den benutze ich persönlich zwar nicht, aber die Konstruktion hiervon ist sicher und das Milestone lässt sich bei befestigtem Clip mit nur einer Hand vom Gürtel lösen - dafür sorgt ein Schnapp-Mechanismus, d.h. wenn man den Pin in den am Gürtel befestigten Clip einschiebt, rastet er ein so dass das Telefon nicht vom Clip rutschen kann wenn man nicht den Löse-Knopf betätigt.
Einzig Störendes hierbei: der Pin auf der Rückseite sieht natürlich scheisse aus ^^ und mit flach auf den Tisch legen ist dann auch nichts mehr - aber das ist ja eben ohnehin optional.

Natürlich trägt dieses Case schon ziemlich auf, ich würde sagen ca. 1-1,5mm zu jeder Fläche hin. Mir persönlich ist es den extra Schutz wert, aber das ist Geschmackssache was die Optik angeht.
Im Case hat das Milestone eben nicht mehr diesen "schlanken" Smartphone-Look, sondern erinnert von den Ausmaßen her schon etwas an die guten alten Dumbphones, oder eher wie ein Baustellen-/Outdoor-Smartphone.
Am Gewicht ändert die Hülle übrigens kaum etwas!

Wie gesagt wird es optisch nicht jedem gefallen, aber insgesamt kann ich mir keinen besseren SCHUTZ (!) für das Milestone vorstellen, gerade wenn man viel unterwegs ist und genervt davon ist, beim Bedienen des MS es immer aus einer Hülle ziehen zu müssen (und diese dann wieder irgendwo verstauen oder balancieren) und dann mit "ungeschütztem" Telefon dazustehen, auch wenn nur kurzfristig, ist das PDAir Alucase ideal.
Denn wenn es einmal runterfallen sollte, ist es wesentlich besser geschützt als mit jeder anderen Lösung, und sogar die Hülle selbst dürfte das mehrfach überleben. Natürlich sollte man es nicht mit dem Display nach unten auf z.B. Steine fallen lassen, da das Display ja nicht abgedeckt ist.
Aber sämtliche Kanten sind ideal abgeschirmt.

Also - wer mehr Wert auf Schutz legt als auf "Slim" Optik, und sein Handy viel beim Laufen etc. bedient, ist mit dem PDAir Case gut beraten - der Preis ist mit ca. 20 Euro auch vollkommen angemessen und spiegelt sich in der robusten Verarbeitung wieder.

So, hoffe das hilft dem Einen oder Anderen, sich für/gegen das Case zu entscheiden! ;)
Disclaimer: Ich hab weder was mit PDAir noch mit Amazon am Hut. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sturm1909

Erfahrenes Mitglied
Ich habe jetzt gelesen, dass man die fitBAG vor der Nutzung imprägnieren soll. Habt ihr das auch gemacht? Wenn ja, wie seid ihr da genau vorgegangen?
 
logistics

logistics

Guru
...nach über einem halben jahr nutzung muss ich einfach noch mal 'ne lanze für die piel frama brechen:

die tasche ist sicher nicht die günstigste wahl, mit der man seinen stein schützen kann - aber nach allen möglichkeiten, die ich gesehen habe, sicher die beste. sitzt perfekt (kein wackeln, kein herausrutschen), schützt perfekt (gegen stürze und stöße), sieht klasse aus, aus hochwertigem material, liegt klasse in der hand. man kann alle funktionen des milestone nutzen, ohne es herausnehmen zu müssen, kein pfrickeln und pfriemeln - einfach top!!!

ob man dafür die 80,-€ beim hersteller direkt ausgeben muss, sei dahin gestellt. das ist eine menge geld, aber die tasche ist dieses geld auch wert, qualitativ hochwertig und dem entsprechend langlebig im alltäglichen gebrauch. mit ein wenig glück erwischt man sie vielleicht auch mal in der bucht - oder bei einem händler im angebot, hab's sie zb gerade bei sanbo.de gefunden, zum "normal-preis" von 59,90 €...

absolute kaufempfehlung von mir für die piel frama imagnum droid/ milestone!!
 
Polluxx

Polluxx

Experte
Italia schrieb:
Passt das MS 100% hier rein?
Und ist es von Innen mit Microfaser bezogen?

Original Suncase - Motorola Milestone - Leder Etui: Amazon.de: Elektronik

Kauf diese Tasche auf jeden Fall, sie sieht in der Farbe auch super aus, die habe ich auch. Ich versichere dir, dass du zufrieden sein wirst. Auch deren Kundenservice ist top. Werde nur noch meine Taschen dort kaufen.

Du hast schon viel zu viel Zeit verschwendet, anstatt dir das jetzt durchzulesen, hättest du schon längst bestellen können.


Du liest ja immernoch... los jetzt...
 
E

eX600

Ambitioniertes Mitglied
..nach über einem halben jahr nutzung muss ich einfach noch mal 'ne lanze für die piel frama brechen:

die tasche ist sicher nicht die günstigste wahl, mit der man seinen stein schützen kann - aber nach allen möglichkeiten, die ich gesehen habe, sicher die beste. sitzt perfekt (kein wackeln, kein herausrutschen), schützt perfekt (gegen stürze und stöße), sieht klasse aus, aus hochwertigem material, liegt klasse in der hand. man kann alle funktionen des milestone nutzen, ohne es herausnehmen zu müssen, kein pfrickeln und pfriemeln - einfach top!!!

ob man dafür die 80,-€ beim hersteller direkt ausgeben muss, sei dahin gestellt. das ist eine menge geld, aber die tasche ist dieses geld auch wert, qualitativ hochwertig und dem entsprechend langlebig im alltäglichen gebrauch. mit ein wenig glück erwischt man sie vielleicht auch mal in der bucht - oder bei einem händler im angebot, hab's sie zb gerade bei sanbo.de gefunden, zum "normal-preis" von 59,90 €...

absolute kaufempfehlung von mir für die piel frama imagnum droid/ milestone!!

Dem ist nichts - aber auch gar nichts - hinzuzufügen. Ich schließe mich der Einschätzung voll umfänglich an. Ich habe das Milestone seit Dezember 09 und die Tasche von piel frama auch. Das passt wie Topf auf Deckel, sieht perfekt aus und erfüllt aufs Beste seinen (Schutz-) Zweck.
 
logistics

logistics

Guru
...gerade mal geschaut: in der bucht gibt's gerade 'ne gebrauchte imagnum von piel frama für den stein, neben einigen sofortkaufkandidaten (die allerdings für andere modelle)...
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RussianSat

Neues Mitglied
Aquila schrieb:
Kauf diese Tasche auf jeden Fall, sie sieht in der Farbe auch super aus, die habe ich auch. Ich versichere dir, dass du zufrieden sein wirst. Auch deren Kundenservice ist top. Werde nur noch meine Taschen dort kaufen.

Du hast schon viel zu viel Zeit verschwendet, anstatt dir das jetzt durchzulesen, hättest du schon längst bestellen können.


Du liest ja immernoch... los jetzt...
Nach nur 1/2 Jahr Nutzung löst sich bei mir die klebestelle zwischen leder und innenfutter. Und dabei habe ich die Tasche nicht sonderlich strapaziert.