Tipp fürs Laden im KFZ

  • 75 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tipp fürs Laden im KFZ im Zubehör für OnePlus 3 im Bereich OnePlus 3 Forum.
I

Idroit

Stammgast
DrGregoryHouse schrieb:
Worueber ich jetzt beim S7 gestoplert bin, es gibt kein QC wenn das Display eingeschaltet ist, also kein "schnelles-laden" und "navigieren" Moeglich.
Wow ..... das ist ja mal richtig schlecht. - Bin ich froh, dass ich kein S7 gekauft habe, sondern das OP3!
 
DrGregoryHouse

DrGregoryHouse

Experte
Naja beim "Quick Charge" Schnellladen wird ab USB Typ C Ladebuchse wohl mit bis zu 20 Volt bei 5 Ampere ins Geraet "gedrueckt", was auch waerme entstehen laesst. (Ich las schon von Nutzern die ihr S7 dann parallel dazu ins kalte Wasser gelegt haben sollen. :confused2:) Und damit man dann waehrend des Ladevorganges nicht spielt oder navigiert, was zusaetzlich aufheizen kann, schaltet man es vorsorglich lieber ab.

"Dash Charge" bleibt hier bei 5 Volt mit laut mitgelieferten 4 Ampere auf dem Netzteil.
Hersteller Oppo hat hier auch wohl ein aehnliches Verfahren "VOOC Flash Charge" hat bei 5 Volt auch 5 Ampere.

Sohwohl OnePlus als auch Oppo koennte ich mir vorstellen sie setzen diese Technik mit Buck-Boost Reglern um (DC-DC-Wandler) aber reine Mutmaßung bis jetzt habe keine wirkliche Dokumentation gefunden.

MediaTek Prozessoren sollen hingegen auch wieder mit etwas mehr Spannung ~6Volt und auch 6 Ampere in ihrem "Pump Express" Ladeverfahren aufnehmen.
Einzig hat "Quick Charge" natuerlich momentan eine hohe Verbreitung und vor allen die Ladegeraete gibt es bei vielen Haendlern.
 
balto94

balto94

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin Moin!
Hab mir jetzt auch ein OP3 bestellt, bin ebenfalls vielfahrer und nutze das Smartphone ständig als Navi (auch wegen Staumeldungen und sonstigen wichtigen Infos!) Noch nutze ich das LG G4, dieses wird aber verkauft sobald das OP3 ist. Ich besitze daher noch ein Aukey Qualcomm QC 2.0 KFZ Stecker und würde den auch weiterhin gerne verwenden.. Mit einem Anker Micro USB Kabel + Anker Adapter Micro auf Typ C.. Mir ist klar, dass ich kein Dash Charge haben werde im Auto, brauche ich auch nicht zwingend... Soweit ich weiß, sollte ich aber trotzdem mit diesen Komponenten einen Input von 2,1A haben.. Reicht das, um mit dem OP3 bei angeschlossenem Kabel zu navigieren, OHNE das ich Prozente verliere?
 
DrGregoryHouse

DrGregoryHouse

Experte
Ich nutze Google Maps in Verbindung einer weiteren App um mich vor Gefahrenstellen zu warnen, beides laeuft Problemlos. Eines meiner KFZ Netzteile bringt 2 Ampere und diese nimmt sich das 1+3 auch, ich war perplex wie schnell auch ohne Dash der Akku voll geschoben wird.

Allerdings hantiere ich nicht mit Adaptern sondern habe mir eine Handvoll USB Typ C Kabel gegoennt, bis dato kann ich diesen hier nichts negatives nachsagen.

https://www.amazon.de/Datenkabel-Ladekabel-MacBook-Chromebook-Schwarz/dp/B01C40QHVO/
 
balto94

balto94

Fortgeschrittenes Mitglied
Alles klar, vielen Dank für die Info! Ich bin eigentlich auch nicht so der Adapter Typ, aber ich hab mir erst die Anker Kabel bestellt, die sind also Nagelneu und echt geil, bevor die jetzt rumgammeln, hab ich mir die Adapter (ebenfalls Anker) zusätzlich bestellt.. Beides Top Qualität, ich geh davon aus das es keine Probleme geben wird... Und wenn doch, nun gut, dann muss n neues Kabel her
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
hier mal eine Aussage von @TomTim

Dash Charge mit dem mitgelieferten Wandstecker und USB-A auf USB-C Kabel lädt mit bis zu 3400mA bei aktivem Display.

Der KFZ Stecker von mir lädt mit dem mitgeliefertem USB-A auf USB-C Kabel bei aktivem Display mit bis zu 1300mA.

Ich fasse nochmal zusammen: Dash Charge funktioniert mit voller Geschwindigkeit nur mit dem Original Zubehör. Aber selbst mit dem Aukey KFZ Stecker bekomme ich 1300mA, das bedeutet dass selbst bei laufendem Google Maps (was ein hohen Verbrauch hat) das Telefon vollgeladen wird.
Der Original KFZ Stecker von OnePlus würde deutlich schneller Laden, er ist aber auch deutlich teurer.
Deine Variante hat den charmanten Vorteil, dass auch "ältere" USB Typen bei dir im Fahrzeug geladen werden können.

Mfg

J-P
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bernd

Ehrenmitglied
Gibt es denn inzwischen einen Drittanbieter der ein DashCharge 12V anbietet?
 
DrGregoryHouse

DrGregoryHouse

Experte
@Bernd2012
Noch keinen den ich gefunden habe, aber wenn dein KFZ Lader ordentlich "Dampf" also seine 2 oder 3 Ampere auf 5 Volt "schafft" dann bist du auch ohne offizielles "Dash" schon verdammt schnell dabei.
 
DJ-Spacelab

DJ-Spacelab

Stammgast
"Verdammt schnell" ist etwas übertrieben. Es lädt dann genau so schnell wie andere Handys auch. Die Stromaufnahme des OP3 liegt dann bei rund 1,7A.

Das ärgerliche bei DASH Charge ist ja nicht nur das es lediglich einen Anbieter für Ladegeräte gibt und dieser offenbar kaum liefern kann. Sondern auch das man dafür ein spezielles Kabel braucht. Dieses rote elendig starre Kabel sorgt beim eh schon nicht sonderlich fest im Zigarettenanzünder sitzenden Ladegerät bei mir dauernd für einen Wackelkontakt.
 
DrGregoryHouse

DrGregoryHouse

Experte
Also wenn ich mir so anschaue was die breite Masse an KFZ Ladern nutzt, wo laut Specs zumindest 1 Ampere rauskommen sollen und dann durch ein wohlmoeglich auch noch sehr guenstiges Kabel demnach dann nur noch 500mA kommen, dabei soll dann noch Musik gespielt und navigiert werden. Dann ist ein Misserfolg ja schon fast vorprogrammiert. Da finde ich mit 1700mA "laden" schon sehr Nobel. Die Buchsen und Stecker sind ernsthaft gar nicht passend genug, am besten modifiziert man die Ladestecker damit sie saugend schmatzend "fest" in den Buchsen sitzen.
 
I

Idroit

Stammgast
DJ-Spacelab schrieb:
Dieses rote elendig starre Kabel sorgt beim eh schon nicht sonderlich fest im Zigarettenanzünder sitzenden Ladegerät bei mir dauernd für einen Wackelkontakt.
Ich hab mir ein zusätzliches Ladegerät gekauft. Die haben ein flaches, sehr weiches Kabel. Das lässt sich sehr gut handhaben. Man kann es auch gut aufrollen und es ist eine Art Kabelbinder dran, perfekt für den Transport (rechts):
 

Anhänge

B

Bernd

Ehrenmitglied
Dash Charger in Stock NOW!
 
I

Idroit

Stammgast
???
 
I

Idroit

Stammgast
Ach sooo ..... war der grad ausverkauft?

Wie gesagt, nen normalen Charger noch dazu, dann haste das flache weiche Kabel. [emoji106]
 
B

Bernd

Ehrenmitglied
@Idroit
Ist das nicht das Kabel, welche beim ONE3 dabei liegt? Hatte Deine Bilder oben gesehen.
Weil das flache 100cm Kabel ist nicht lieferbar gerade!
 
I

Idroit

Stammgast
Nee, dabei ist das starre runde.
 
B

Bernd

Ehrenmitglied
@Idroit

okay, dann muss ich wohl mit dem runden leben. Das flache Kabel ist halt nicht lieferbar... muss ich mal bei Ebay schauen. Das problem wird nur sein, auch ein Kabel zu finden welches DASH unterstützt!
 
I

Idroit

Stammgast
In ein paar Tagen ist es wieder verfügbar. Einfach täglich gucken.