Sammelthread: Tastaturen. Mäuse. Docks

  • 147 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sammelthread: Tastaturen. Mäuse. Docks im Zubehör für Samsung Galaxy Note 10.1 im Bereich Samsung Galaxy Note 10.1 (N8000 / N8010 / 8020) Forum.
S

Spawnie112

Stammgast
Da hier auch "Mäuse" Thema sind, packe ich meine Frage mal hier rein:
Polaris Office ist ja eine sehr feine App. Mal abgesehen davon, dass man in freier Wildbahn kaum Beamer mit HDMI Anschluss findet, würde ich noch ein Gimmick brauchen um auch Präsentationen nutzen zu können.
Am PC gibts ja diese tollen Zauberstäbe. Laserpointer...ok, kein Muss. Aber das kabellose Blättern schon. Kriegt man sowas auch am 10.1 fit?
 
F

flying hellfish

Experte
Spawnie112 schrieb:
Da hier auch "Mäuse" Thema sind, packe ich meine Frage mal hier rein:
Polaris Office ist ja eine sehr feine App. Mal abgesehen davon, dass man in freier Wildbahn kaum Beamer mit HDMI Anschluss findet, würde ich noch ein Gimmick brauchen um auch Präsentationen nutzen zu können.
Am PC gibts ja diese tollen Zauberstäbe. Laserpointer...ok, kein Muss. Aber das kabellose Blättern schon. Kriegt man sowas auch am 10.1 fit?
Die "Zauberstäbe" heissen Presenter und die gibts mit USB und/oder Bluetooth. Beides funktioniert mit dem Note. (Dazu gibt es hier im Forum auch schon Berichte)

Der ursprüngliche Beitrag von 20:26 Uhr wurde um 20:26 Uhr ergänzt:

Spawnie112 schrieb:
Und gleich noch eine Frage :D

Ich spiele mit dem Gedanken mir http://www.amazon.de/Samsung-vollwe...UTF8&colid=2UBHNI8OXHIUP&coliid=I1KAKTHOBBA41 zu kaufen. Passt das 10.1 dort rein wenn das Samsung EFC-1G2N Diary Tasche weiß: Amazon.de: Elektronik drumherum ist?
Laut der Rezension vom 26.3. passt das Note nicht rein.
 
X

xDeekay

Ambitioniertes Mitglied
S

Spawnie112

Stammgast
OK :rolleyes2: Ich bin da etwas misstrauisch, was die Bezeichnungen der Händler angeht, wäre nicht das erste mal. Aber ich vermute, auch hier klappts nicht mit dem Diary Case?
 
X

xDeekay

Ambitioniertes Mitglied
Das kann ich dir nicht sagen. Wenn du aber ne Tastatur brauchst kannst du es ja probieren. Wenn es geht ist gut, wenn nicht musst du wissen ob du damit klar kommst. Zur Not hast du ja zwei Wochen Rückgaberecht :tongue:
 
S

Spawnie112

Stammgast
Das Diary ist ja recht beliebt, daher dachte ich, es hat vielleicht wer ausprobiert.
 
G

Gockel

Ambitioniertes Mitglied
Hi Forum,

ich häng mich jetzt auch mal hier an. Hab alles durchgelesen aber nicht das passende gefunden. Wenn ich was überlesen haben sollte wäre ich für einen Hinweis dankbar.

Ich suche das MFT-2402.TP von Pearl als Bluetoothausführung.
Sollte es das Teil nicht geben such ich eine ähnliche Tastatur mit folgenden Anforderungen:

Ähnliche Größe wie das
MFT-2402.TP
Qwertz-Tastatur mit Umlauten
Externer Nummernblock (ganz wichtig)
Touchpad

Bin für jeden Hinweis dankbar.

Allen ein schönes Osterfest
Gockel
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gockel

Ambitioniertes Mitglied
Keiner einen Hinweis?
 
J

JoeS

Fortgeschrittenes Mitglied
winogati schrieb:
Habe folgende 3 Tastatur-Modelle in der näheren Auswahl:

Samsung Bluetooth Tastatur
Perixx 804
Logitech Tastatur

Lohnt sich die Mehrausgabe für die original Samsung Tastatur? Bringen die speziellen Android-Tasten einen echten Mehrwert?

Danke für eure Hilfe!
Also, ich habe seit ein paar Tagen die Samsung Taste, und ich finde sie hervorragend. Gute Haptik/Verarbeitung, und die Android-Tasten sind sehr wohl hilfreich. Man kann damit quasi das ganze Tablet "fernsteuern", nur so Sachen wie Pinch-to-Zoom gehen nicht (zumindest sehe ich keine Möglichkeit).

Auch funktionieren alle Tasten exakt so wie sie sollen: das @-Zeichen wird ja immer und immer wieder bei anderen Keyboards genannt, dass es nicht so richtig funktioniert, oder wo anders liegt (AltGr + L), und man Abhilfe bekommt mittels Bezahl-App, usw. Hier nicht: wirklich jede Taste macht genau das, was von ihr erwartet wird. Ohne irgendwelche Zusatz-Apps zu installieren. Also schön problemlos.

Einziger Wehrmutstropfen: die Tasten "Internet" und "Mail" starten den Stock-Browser und den E-Mail-client (also NICHT G-Mail). Und ich finde bislang keine Möglichkeit, dies vielleicht umprogrammieren zu können. Beim Stock-Browser ist's mir egal weil ich sowieso den benutze. Aber es wäre halt klasse, wenn durch die EMail-Taste Gmail geöffnet würde.

Aber sowieso lässt sich ja jede App starten (also ohne Touch meine ich jetzt), indem du entweder mit den Pfeiltasten zum Icon hin navigierst, oder du tippst einfach den Namen der App drauf los. Dann öffnet sich die Google-Such-Seite, und unten werden alle Apps aufgelistet, die auf den Namen passen. Finde ich super.

Also: meiner Meinung nach lohnt sich der Aufpreis, weil du eine funktionierende Tastatur bekommst, bei der es keine Probleme wie bei vielen anderen gibt, es werden keine Apps und sonstigen Workarounds benötigt: koppeln und loslegen. :thumbsup:

Edit: Nein, ich bin kein Freund von Apple-Produkten, aber ein kurzer 1-Minuten-Test bei meiner Schwester zeigte, dass die Samsung-Tastatur sich anscheinend auch mit iPads verträgt, zumindest die Grundfunktionalitäten (Buchstaben tippen). Finde ich insofern witzig, als dass die Taste explizit nur für Android "freigebeben" wird...

Grüssle
JoeS
 
H

heulnet

Ambitioniertes Mitglied
ich suche einen adapter, der die eingangsbuchse meines note 10.1 ersetzt und wo ich ladestrom einspeisen kann. hintergrund ist der. ich möchte im wohnmobil gerne DVB T schauen auf dem tablet und die teile die es gibt, haben nur den SAMSUNG stecker. ich möchte aber nicht meinen accu damit leersaugen und während des TV schauens die stromversorgung garantieren. falls wer so etwas kennt ( habe schon gegurgelt und nichts rechtes gefunden ), dann wäre es nett, wenn er mir da einen tipp geben könnte.
danke
 
J

JoeS

Fortgeschrittenes Mitglied
heulnet schrieb:
hintergrund ist der. ich möchte im wohnmobil gerne DVB T schauen auf dem tablet und die teile die es gibt, haben nur den SAMSUNG stecker. ich möchte aber nicht meinen accu damit leersaugen und während des TV schauens die stromversorgung garantieren. falls wer so etwas kennt ( habe schon gegurgelt und nichts rechtes gefunden ), dann wäre es nett, wenn er mir da einen tipp geben könnte.
danke
Es gibt doch von tivizen auch eine WLAN-Variante. Diese überträgt das Signal also per WLAN an dein Note, und somit wäre der Anschluss fürs Netzteil frei. Dü müsstest halt auch für die Stromversorgung des tivizen sorgen, ich glaube der Akku hält dort ca. 3 Stunden.

Kennne ich sleber aber auch nur vom Lesen, nicht selbst ausprobiert.

Edit: Amazon

Grüssle
JoeS
 
S

Spawnie112

Stammgast
Kurze Verständnisfrage: Dieser DVB-T Hotspot ist ein eigenes Netzwerk, ich muss dabei doch sicherlich die Verbindung zu meinem WLAN daheim kappen - soweit ich weiß kann man ja immer nur eins
 
H

heulnet

Ambitioniertes Mitglied
@ JoeS danke dann mache ich mich mal auf die suche. vielleicht gibt es so etwas auch für DVB S. gruss
 
J

JoeS

Fortgeschrittenes Mitglied
Spawnie112 schrieb:
Kurze Verständnisfrage: Dieser DVB-T Hotspot ist ein eigenes Netzwerk, ich muss dabei doch sicherlich die Verbindung zu meinem WLAN daheim kappen - soweit ich weiß kann man ja immer nur eins
Hm, ich glaub schon. Das Tivizen wird wohl ein WLAN aufbauen/zur Verfügung stellen, mit dem sich das Note verbinden soll. Somit fällt natürlich eine Verbindung zum "richtigen" Internet-WLAN deines Routers flach. Wie gesagt, ich weiss es nicht, ich bin auch nur am Vermuten.

Grüssle
JoeS
 
A

Aienka

Stammgast
In irgendeinem Testbericht und irgendwo in den Produktinformationen steht, dass wenn ein WLAN vorhanden ist er sich auch ein buchen kann...

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
J

JoeS

Fortgeschrittenes Mitglied
Hm, ein Kommentar eines Rezensenten von Ende 2012 lautet jedenfalls:
"Schade ist ebenso, dass sich der Tivizen nano nicht in ein bestehendes WLAN einbinden läßt,"

Demnach geht es doch nicht. Aber vielleicht gibt es ja Nachfolgemodelle...?
 
mobile-freak

mobile-freak

Experte
Hallo zusammen,

seit zwei Wochen spiele ich mit dem Gedanken mir eine Bluetooth Tastatur zu holen.
Jetzt habe ich eine Interessante Tastatur gefunden und würde am liebsten auch mal eure Meinung holen.
Gefunden habe eine Bluetooth Tastatur von Anker siehe Link

In einem Video habe ich gehört, dass diese Tastatur einen integrieten Akku hat, auf der Seite von Amazon steht aber 2x AAA Batterien?
Falls jemand diese Tastatur hat, wie ist die Laufzeit des Akkus?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

SK74

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich habe die Tastatur von Anker. Da müssen 2 AAA Batterien rein.

Gruß