Stifte für das Samsung Galaxy Note 10.1

  • 142 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Stifte für das Samsung Galaxy Note 10.1 im Zubehör für Samsung Galaxy Note 10.1 im Bereich Samsung Galaxy Note 10.1 (N8000 / N8010 / 8020) Forum.
D

dirks

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich starte hier einen Sammelthread zu den Stiften. Wer einen alternativen Stift ausprobiert hat, kann seinen Beitrag hier einfach anhängen.

Ich starte mit dem Stift des Samsung Slate 7:
Slate PC Digitizer Pen - ÜBERSICHT | SAMSUNG

Ich war auf der Suche nach einem etwas größeren Stift mit Radiergummi-Funktion, der in der Hemdtasche transportiert werden und deshalb einen Clip besitzen soll. Da der große Stift aus dem Note 10.1-Zubehör, der ETC-S200, noch nicht aufgetaucht war, habe ich mir den Stift des Slate 7 bestellt. Der Stift ist für ca. 35 € im Handel erhältlich

Der Stift funktioniert grundsätzlich. Er wird in den Applikationen als S Pen erkannt. Der Stift reagiert wie der Originalstift druckempfindlich. Um mit dem Stift zu radieren, muss er umgedreht und auf das Glas gedrückt werden. Reines Auflegen der Radiergummifläche reicht nicht.

Ob das Radiergummi funktioniert, hängt von der Applikation ab. S Note und LectureNotes erkennen es, Quill und SketchBook Pro nicht. Ich hoffe, ich habe keine Einstellungen übersehen.

Die Spitze des Stifts ist wie beim Originalstift auswechselbar. Die Spitzen sind etwas größer als die des kleinen Originalstifts. Die Spitzen des Originalstifts passen nicht. Im Gegensatz zum Originalstift wird der Pen des Slate 7 nur mit den weißen Spitzen geliefert. Diese sind mir persönlich zu glatt (zu geringer Widerstand beim Schreiben). Mir gefallen die etwas stumpferen, schwarz-weißen Spitzen des Originalstifts besser.

Ich versuche noch ein paar andere Spitzen zu bekommen. Irgendwelche Wacom-Spitzen sollten passen, ich weiß aber noch nicht genau welche.

Wird der Stift wie beim Schreiben üblich relativ flach gehalten, tritt ein großer Parallaxenfehler auf. Ich schreibe dann ca. 3 mm tiefer, als die Stiftspitze auf den Glas aufliegt. Statt knapp über den Heftlinien in S Note oder LectureNotes beginnen die Buchstaben deutlich unterhalb der Linien. Hält man den Stift steiler, so verschwindet bzw. minimiert sich der Parallaxenfehler auf ein tolerierbares Maß.

Der Originalstift ist in diesem Punkt deutlich unproblematischer. Einige Applikationen, wie z.B. LectureNotes, bieten Optionen zur Korrektur des Parallaxenfehlers. Möchte man aber abwechselnd mit beiden Stiften arbeiten können, dann ist das auch keine praktikable Lösung.

Der Stift besitzt eine Funktionstaste. Die Gesten (ScreenShot, Menü aufrufen, etc.) funktionieren damit.

Mein Fazit:
+ Stift liegt gut in der Hand
- deutlicher Parallaxenfehler bei flachem Winkel
- zu glatte Spitze
 

Anhänge

M

mmeier

Fortgeschrittenes Mitglied
Stift des EP 121 geht. Ist etwas größer mit Radierfunktion aber keinen Taster

Wacom PL 900 geht auch, Stift wie dicker Kulli 58€ Hat Radierfunktion und Taster
 
mobile-freak

mobile-freak

Experte
Nabend,

hat jemand was vom " Samsung HM5100 Bluetooth S Pen*" gehört bzw. gesehen

Gesendet von meinem GT-N8000 mit Tapatalk 2
 
mobile-freak

mobile-freak

Experte
Hat noch jemand den oben abgebildeten Stift ?

Gesendet von meinem GT-N8000 mit Tapatalk 2
 
mobile-freak

mobile-freak

Experte
Danke, Dirks hat mir zwar meine fragen beantwortet aber mir sind da noch zwei kleine fragen eingefallen.

Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
 
S

Skyfire

Neues Mitglied
Hallo zusammen....hab mir für mein Note einen neuen Stift gekauft ETS100 da alter kaputt war....jetzt erkennt mein Handy wohl den Stift nicht...er taucht jedenfalls nicht in der Tastatur auf obwohl automatische Stifterkennung angeklickt ist...Hmmmm......liegt das an einer Einstellung oder Stift kaputt??

..State schoma thanks....
 
danoi

danoi

Erfahrenes Mitglied
Das ist ein kapazitiver Stift und fuer das Note der falsche.
 
S

Spawnie112

Stammgast
Spawnie112 schrieb:
Hab mir am SO den anderen Stift bestellt....ich such mal den Link hier im Forum.

... So, den hier: https://www.android-hilfe.de/forum/....745/zubehoer.284730-page-3.html#post-3930909
Der sollte heute kommen, ich kann mich dann mal melden, ob er was taugt, falls gewünscht.
So, heute ist er angekommen.

Der reine Stift ist wirklich super. Er liegt gut in der Hand, schreibt sauber und ist auch nicht sehr anfällig was den Neigungswinkel betrifft.

Es sind glatte (weiß) Minen und raue (grau) Minen dabei.

Die Radierfunktion klappt gut, allerdings werde ich die wohl nicht nutzen. Ich kann mich nicht damit anfreunden, dass ich mit dem dicken Plastikende über mein Note schrubben muss. Ohne geht es leider nicht, das der Radierer eine Art Knopf ist, man muss das Ende aufdrücken zum radieren. Eine kontaktlose Lösung wäre mir lieber.

Von der Funktion und der Qulität her bin ich völlig überzeugt. Ich werde ihn aber dennoch zurückschicken, ich habe den weißen bestellt und schwarz wurde geliefert.

Nachtrag:
Ich habe mal gegooglet und folgendes gefunden (oder besser gesagt, NICHT gefunden)
Ich finde den ET-S200E nicht in weiß. Ich habe zig Angebote angeschaut, die Google Bildersuche ... entweder andere Stift, kein Bild oder schwarz. Niemals war ein weißer Stift dabei. gibt es den vielleicht (noch) nicht in weiß?
Hat von euch wer die weiße Version oder wenigstens den Link zu einem Bild?
 
Zuletzt bearbeitet:
mobile-freak

mobile-freak

Experte
Hast du bei amazon bestellt?
SPen Et-200 weiss ?


Gesendet von meinem GT-N8000 mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Spawnie112

Stammgast
Richtig, den habe ich.
Nur haut das mit "weiß" nicht hin. Meiner ist schwarz.
Aber ich habe auch nur Seiten gefunden die das Teil verkaufen aber ohne Bild, oder eben schwarze Stifte, ich hab nicht ein Bild von einer weißen Version gesehen.
 
mobile-freak

mobile-freak

Experte
Hmm,

okay. Dann warte ich persönlich wohl noch ein wenig. Den die Stift die momentan angeboten werden sind vom Marktplace. Amazon als Absender hat stehen das der Artikel noch nicht auf Lager ist.
 
S

Spawnie112

Stammgast
Wenn du mit einem schwarzen Stift leben kannst, ist der sicherlich OK, ich komme deutlich besser damit zurecht, als mit dem mitgelieferten Stift.

Und wie gesagt, ich hab nicht mal per Google ein Bild von einer weißen Version gefunden.

Ich habe den Händler mal kontaktiert.
Positiv ist, dass er innerhalb von 5 Minuten geantwortet hat und auch ohne Murren eine Rücksendung in die Wege geleitet hat (Ticket usw.)

Ich habe aber nochmals (außerhalb normaler Geschäftszeiten) Kontakt aufgenommen. Ich will den Stift ja nicht unbedingt tauschen. Ich möchte erst mal wissen, ob es den in weiß überhaupt gibt und ob er den hat. Wenns bei dem schwarzen Stift bleibt, geht die Welt auch nicht unter.
Darauf kam bisher aber keine Antwort.
 
S

Spawnie112

Stammgast
Der Händler hat sich gemeldet. Sie haben keinen weißen Stift, er hat sich mit Amazon in Verbindung gesetzt, damit die falsche Beschreibung korrigiert wird.
Ich behalte ihn trotzdem.

Aber ich habe noch eine andere Frage:
Gibt es den Originalstift und die Minen schon zu kaufen? Auf der Samsungseite habe ich nix gefunden.
Woran merke ich überhaupt, dass die Mine getauscht werden muss?
 
J

Jepe

Stammgast
DAS ist eine gute Frage - dazu gibts nämlich gar keine Info.
Ich nehme mal an: wenn er abgenutzt ist.
Ist ja einfach nur Kunststoff und der rubbelt sich irgendwann ab.
Dann merkst du, dass von der Spitze einfach nichts mehr übrig ist - und dann tauscht du.
Es gibt allerdings nirgends weisse Original-Ersatzstife und keine Ersatzminen.
Das mit dem Original-Zubehör ist echt schlimm. Samsung ist da diesmal viel zu spät dran.
 
danoi

danoi

Erfahrenes Mitglied
Es kann sein, dass Wacomspitzen passen.
 
P

paulpseudo

Ambitioniertes Mitglied
Und was würden die spitzen denn kosten. Ich meine die von. wacom.

viele Grüße
Paul
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Jepe schrieb:
Es gibt allerdings nirgends weisse Original-Ersatzstife und keine Ersatzminen.
Das mit dem Original-Zubehör ist echt schlimm. Samsung ist da diesmal viel zu spät dran.
Ich habe mir letzte Woche einen weissen Original Stift als Ersatz bestellt... Lieferzeit 4-8 Wochen... für die Ersatzminen gibt es von Samsung selbst noch keine Artikel-Nr. bzw noch unklar ob es überhaupt von Samsung selbst welche geben wird.

Artikel-Nr. sind GH98-24481A (schwarz) und GH98-24481B (weiss) ... das ist dann der Bedienstift ... ob da auch Ersatzmienen dabei sind sehe ich erst wenn er da ist. Preislich wird er bei etwa 30€ liegen....
 
S

Spawnie112

Stammgast
30€ für den Stift? Na Glückwunsch, das ist ja ein Schnäppchen.