Samsung Galaxy S3 Ladeproblem

  • 693 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S3 Ladeproblem im Zubehör für Samsung Galaxy S3 im Bereich Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum.
yaesudx

yaesudx

Erfahrenes Mitglied
So weil das Thema sonst im USB Kabel Thread Untergeht und ich es für wichtig halte wollte ich mal kurz meine gewonnenen Infos hier weitergeben.
Falls das Thema woanders schon besprochen wurde sorry konnte nichts passendes finden.

Also zu erst einmal ist es schön das beim S3 ein 1A Netzteil mit dabei war wobei bis jetzt ich keine Infos bekommen habe wie hoch der tatsächliche Ladestrom ist.

Problem beim Original Netzteil ist das das Mitgelieferte USB Kabel doch ziemlich kurz ist. Ich habe deshalb mit etwas längeren USB Kabeln getestet zwischen 2 und 3 Metern alles No Name also nicht so gut verarbeitet wie das von Samsung. Und irgendwie hatte ich es im Gefühl das mit den längeren USB Kabeln die benötigte Stromstärke für das S3 nicht erreicht wird. Sei es wegen einem Spannungsabfall oder evt weil das Kabel anders belegt ist.

Tja was soll ich sagen nach mehreren Tests mit diversen Ladegeräten (die Vorher auch Super am S2 funktioniert haben) muß ich leider feststellen das Samsung da wohl was an der Kabelbelegung am Micro USB gemacht hat.

Denn sobald ein nicht Orignales USB Kabel verwendet wird erhöht sich die Ladezeit um über 1:30 Stunden am gleichen Original Samsung 1A Lader. Gemessen habe ich das mit dem Batterie Widget Pro. Er zeigt nach erfolgreicher Einstellung (größe des Akkus und Ausgangsstrom des Ladegerätes in mAh) die ungefähre Rest dauer des Ladevorganges an .

Sobald das (kurze Original Kabel verwendet wird muss in den Erweiterten Akku Infos wie es eben Normal ist Laden per AC angezeigt werden. Verwende ich jedoch ein anderes Ladekabel z.b ein gutes von HAMA mit 1 Amp out und eben auch 5V dann steht bei der Ladung USB ladung !!!

Das ist auch der Grund wieso es bei vielen anderen Netzteilen obwohl sie zwar genügend Power haben trotzdem sehr langsam geladen wird weil eben im USB Modus.

Wenn das Telefon laden tut könnt ihr mal bitte mit *#*#4636#*#* Testen ob da AC oder USB steht ? Wenn AC ist es schon mal gut. Wenn USB und es wird ein normaler Steckerlader verwendet dann ist das wohl nicht so gut und es ladet langsam.


Wie gesagt ist mir mal so aufgefallen für die Leute die Evt im Auto irgend ein Netzteil verwenden was zwar 1 A und mehr hat aber sich wundern wieso der Akku bei Nutzung von Navigations APPS Trotz Ladung lehr wird. Zumindest habe ich das irgendwo schon gelesen.

Der normale Ladevorgang sollte so zwischen 2:30 und 3 Stunden mit dem Original Samsung Netzteil mit 1A haben.

Evt ist es ja wirklich ne andere Belegung und viele Leute merken gar nicht das es länger als nötig dauert das S3 zu laden wenn sie nicht das Originale oder eben ein anderes USB Kabel damit benutzen.
 
Paraglider

Paraglider

Stammgast
Hab das S3 an einem anderen Samsung Ladegerät und bei mir steht AC.
Modell ist ATADU10EBE

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
A

AndreR

Neues Mitglied
Ich habe bei mir eine USB-Verlängerung angeschlossen (genauer sogar zwei hintereinander gekoppelt) und konnte nicht feststellen, dass es deswegen langsamer lädt.
 
Hsv-Tobi

Hsv-Tobi

Lexikon
Wie sieht es denn mit dem Ladekabel vom S2 aus?

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
 
H

Hammond

Neues Mitglied
Kann ich bestätigen!
Habe ein USB Kabel zwischen geschaltet (original Samsung (!) lag dem WiFi Empfänger meines TV bei). Da wird unter *#*#4636#*#* USB angezeit. Nehme ich die Verlängerung raus, dann AC

Edit: Bei dem Ladekabel von meinem Desire wird AC angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AndreR

Neues Mitglied
Woher habt Ihr denn die ganzen Codes? Sind die irgendwo dokumentiert?
 
G

gnome

Fortgeschrittenes Mitglied
bei längeren usbkabeln kommt es zu einem spannungsabfall. Denke dass die mitgelieferten ladekabel nicht ohne grund so extrem kurz sind. Wenn ich das ladekabel von meinem note verlängere wird der akku beim laden trotzdem nicht voller, sondern sogar weniger, dauert aber ne zeit.
 
Sasheem

Sasheem

Erfahrenes Mitglied
Hab gerade mal mit dem Code geschaut und da steht AC. Verwende ein USB-Kabel von AmazonBasics (USB 2.0, 1,5m) am original Netzteil.
 
yaesudx

yaesudx

Erfahrenes Mitglied
Es kommt wie gesagt auf das Ladegerät an ob USB oder AC. Ich habe jetzt 3 Stück getestet eins von Nokia zeigt AC an und eins von HAMA USB.


Das Problem ist aber selbst wenn AC dort steht tut es bei mir mit dem Samsung Original S3 Lader viel langsamer Laden wenn ich nicht das Originale Kurze USB Kabel nehme !

Sehen kann man das wie gesagt mit dem Batterie Widget aus dem Market. Nach dem man das Programm eingerichtet hat sieht man die Rest Dauer des Lade Vorganges .
 
FabHol

FabHol

Fortgeschrittenes Mitglied
Ìch habe ein Ladegerät von HP 1,8m welches mal bei einem Handy beilag in Benutzung und habe auch AC. Finde die Samsung Ladegeräte so dermaßen frech was die Verarbeitung angeht. Das vom s2 war die Oberkrünung. Das hat nach 3 Monaten den Dienst quittiert. Fazit: Kabelbruch direkt am micro-USB Stecker. Kein wunder bei der hauchdünnen Gummiummantelung. Das Kabel des s3 sieht stabiler aus, jedoch schenke ich ihm erst gar keine Beachtung. Für den einen mag die Möglichkeit, Netzstecker-USb-Lade-Datenaustauschkabel Verbindungsgedöns gut sein. Ich find so was lästig. Liegt original verpackt in der Verpackung des s3
 
B

BiberS2

Neues Mitglied
das vom S3 ist zwar besser als das vom S2 (kann ich daran erkennen das mein Kaninchen das vom S2 4mal gekillt hat, das vom S3 lässt es in Ruhe :D), aber ich hab jetzt eben nur noch ein Kabel was ich zum Laden und Syncen nehmen muss. Vorher eins am Bett zu Laden und das andere reine Datenkabel am PC...
 
FabHol

FabHol

Fortgeschrittenes Mitglied
Deswegen schrieben ich Verbindungsgedöns. Ich renn doch nicht 20 mal hin und her oder stehe wieder auf nur weil das Kabel dann am PC hängt... Fand ich beim S2 Zubehör besser auch wenn das Kabel das letzte war...
 
DummDiver

DummDiver

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich benutze ebenfalls nen Amazon Basics Kabel (1,5m) und bei mir steht auch AC ...
Allerdings kam es mir wirklich so vor, dass das Handy nicht die versprochenen 3h (war doch so oder :blushing: ?) sondern länger braucht.
Habe es allerdings am Wochenende zum ersten mal "tagsüber" geladen ... sonst hängts halt Nachts am Stecker, da is es erstmal Wurst ob 3 oder 4 1/2 h :thumbsup:

Werde morgen früh aber mal BetterBatteryStats kontrollieren, dort dürfte ja stehen wie lange es gebraucht hat um auf 100% zu kommen, auch wenn das Kabel noch länger dran hängt oder?
 
yaesudx

yaesudx

Erfahrenes Mitglied
Ja wenn du es vorher installiert hast dann sollte es da stehen
 
smiley007

smiley007

Ambitioniertes Mitglied
Mal ne andere Frage, ich bräuchte ein 2. Ladegerät für die Arbeit. Würdet ihr dann warten bis das Originale vom S3 zu kaufen gibt oder z.B. das vom S2 nehmen ?
 
yaesudx

yaesudx

Erfahrenes Mitglied
Auf jeden fall nicht das vom s2 denn das hat nur 700 mAh out das würde dann wesentlich länger dauern mit dem aufladen. Ich würde bis die Problematik hier aufgeklärt ist warum das mit anderen Steckern und Kabeln nicht richtig laden tut warten. Einen interessanten Ansatz gab es im USB Kabel thread ein USB 3.0 kabel zu verwenden damit es richtig funktioniert mit anderen Kabeln oder länger.


Gesendet von meinem GT-I9300
 
smiley007

smiley007

Ambitioniertes Mitglied
Warum kann Samsung nicht einfach das Originalladegerät einzeln verkaufen !?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
Hsv-Tobi

Hsv-Tobi

Lexikon
Ich habe heute Nacht mein S3 mit dem Ladekabel des S2 geladen, hat perfekt funktioniert!

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
yaesudx

yaesudx

Erfahrenes Mitglied
Hsv-Tobi schrieb:
Ich habe heute Nacht mein S3 mit dem Ladekabel des S2 geladen, hat perfekt funktioniert!

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Natürlich funktioniert es Perfekt es geht doch um die Geschwindigkeit des Ladens und diese wirst du mit dem S2 Lader am S3 nicht erreichen !


Als Tip kann ich diesen Nokia Lader Empfehlen den AC10-e der hat 1,2 A Out und ich konnte ihn eben vom Kollegen Testen die Ladegeschwindigkeit ist die selbe wie vom S3 Lader aber das Kabel ist richtig Super lang ! Sind auch 5V Out wie beim S3 also sollte es keine Probleme geben.

Kosten bei Ebay z.b ink Versand 6 Euro. Also eine sehr gute Alternative zum S3 Ladegerät.


Nochmal es geht hier darum das mit diversen Ladegeräten keine Schnelladung am S3 erfolgt. Klar kann man mit anderen Ladegeräten aufladen aber dann eben wesentlich länger. Ich wollte mit diesem Thread nur darauf aufmerksam machen das es eben nicht mit jedem Ladegerät geht und auch nicht mit den USB Verlängerungen. Aber jeder kann natürlich selber entscheiden wie er es macht.
 
Hsv-Tobi

Hsv-Tobi

Lexikon
Ich würde ja das mitgelieferte Original Kabel nutzen, aber dieses ist mir leider zu kurz..

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2