Woher bekomme ich noch einen original S3 Standard-Akku

  • 69 Antworten
  • Neuster Beitrag
fipsy

fipsy

Stammgast
Also ich persönlich (und auch ein Freund von mir, der ebenfalls ein S3 hat) finde den Deckel sogar besser als das Original. Er sieht brillanter aus und der Perlmutteffekt ist auch schöner als beim Original. Also ich bin absolut zufrieden damit.
 
fipsy

fipsy

Stammgast
Als Ergänzung zu meinem letzten Beitrag zum Thema "Yakodo-Akku" hier nun noch die Messergebnisse des zweiten, mir von Yakodo (Conserv Media GmbH) als Ersatz zugesandten Akkus: Er hat leider noch weniger Kapazität als der erste Akku (nur 1942 mAh) und enthält offenbar auch andere Zellen als der erste Akku, was die beigefügte Entladekurve deutlich zeigt. Dass er keine NFC-Antenne besitzt und 2 Gramm Untergewicht aufweist, hatte ich ja schon geschrieben. Ich werde den Händler nun nochmals anschreiben und ihm mitteilen, dass er die Akkus keinesfalls weiter als Originale verkaufen darf. Wenn er sich dazu nicht äußert oder das nicht ändert, gibt's die Strafanzeige.

Edit: Hier die Antwort vom Händler:

Guten Morgen,

vielen Dank für die Rückmeldung.
Ich habe die Information an unseren EInkauf weitergeleitet. Eine
Überprüfung und notwendige Massnahmen werden in die Wege geleitet.

Mit freundlichen Grüßen / Kind Regards
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
G00fY

G00fY

Erfahrenes Mitglied
Hab vor ein paar Tagen einen neuen Akku bei Notebooksbilliger bestellt. Herstellungsdatum war Juni diesen Jahres. Wirkte einwandfrei und vertraue Notebooksbilliger hierbei auch, zumal Sie viele Samsung Notebooks, Tablets und andere Akkus verkaufen. Bin mir aber nicht sicher ob dieser NFC hat.
 
fipsy

fipsy

Stammgast
Wenn er kein NFC hat, ist es auch kein Original. Alle Originale haben eine NFC-Antenne. Wenn du einen neuen Personalausweis mit NFC-Chip hast, oder jemanden kennst, der einen hat, kannst du es ja selbst testen, indem du das Handy einfach mal drauf legst. Dann muss es einen Ton von sich geben. Außerdem kannst du den Akku einfach mal auf eine genaue Waage legen. Wenn er unter 38 Gramm wiegt, ist es ebenfalls kein Original. Alle Originale wiegen zwischen 38,5 und 38,8 Gramm.
 
Oi!Olli

Oi!Olli

Experte
EC-Karte piept auch.
 
fipsy

fipsy

Stammgast
Stimmt, wobei nicht alle Banken das bereits unterstützen. Erfreulicherweise ist die Echtheit der Akkus anhand von NFC-Antenne und Gewicht sehr leicht überprüfbar. Gefälschte bzw. sehr preiswerte Akkus unter 10 Euro haben im günstigsten Fall eine verkürzte Lebensdauer (wegen der Verwendung minderwertiger Zellen), im ungünstigsten Fall fehlt die Schutzschaltung und es besteht Brand- oder Explosionsgefahr. Es gab sogar mal einen dokumentierten Todesfall durch einen explodierten Handy-Akku. Die Verwendung von Originalen oder zumindest hochwertigen Akkus ist also keineswegs nur ein Spleen von Leuten mit zu viel Geld, wie manche meinen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G00fY

G00fY

Erfahrenes Mitglied
Hab gestern mal Android Beam mit meinem HTC One versucht, das ging leider nicht. Muss aber auch dazu sagen, dass in dem S3 ein Qi Receiver steckt und ich nicht weiß wie stark die NCS Rom Debloated ist und ob dort NFC grundsätzlich funktioniert.Hab mehrfach gelesen, dass Qi Receiver NFC behindern können. Naja, hab bewusst nicht bei Amazon bestellt und die Laufzeiten sprechen aktuell für sich:

Vielleicht finde ich nochmal Zeit das S3 ohne Qi Receiver zu testen. Mag es nur ungern erneut öffnen, weil der Receiver per Klebestreifen auf dem Akku sitzt und das Slim Case durch das Öffnen jedes mal droht zu brechen.:D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
fipsy

fipsy

Stammgast
Hmmm, das ist natürlich eine blöde Konfiguration. Ich weiß nicht, mit welcher Frequenz das Qi arbeitet, aber es könnte sehr gut sein, dass diese das NFC stört. Hättest du wohl vorher mal testen sollen...
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Borkse

Erfahrenes Mitglied
Hallo fipsy, ich habe dir eine private Nachrichte geschickt. Da ich nicht weiß, ob du sie gesehen hast, versuch ich es mal in diesem Thread. Es ging um den Anbieter "dav-tele.com". Da hattest du ja mehrere Akkus ausgemessen. Ich würde gerne wissen, wie sich diese Akkus entwickelt haben und ob du sie immer noch uneingeschränkt empfehlen kannst.
 
fipsy

fipsy

Stammgast
Wie ich in meiner Antwort gerade geschrieben habe, ist es für eine abschließende Beurteilung noch deutlich zu früh. Dazu kann man erst nach 6-12 Monaten eine erste Analyse veröffentlichen. Dennoch sehe ich es so, dass der Akku von dav-tele.com die einzig preiswerte Alternative zu einem Original ist. Von den Daten her scheint er ja sogar ein Original oder zumindest ebenbürtig zu sein. Sonst bliebe noch das Extra Battery Kit mit Ladegerät, in dem sich definitiv ein Original befindet. Kostet aber auch 8 Euro mehr.
 
Oben Unten