Samsung Galaxy S7 Edge - Welche Speicherkarte ist zu empfehlen?

  • 299 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S7 Edge - Welche Speicherkarte ist zu empfehlen? im Zubehör für Samsung Galaxy S7 Edge im Bereich Samsung Galaxy S7 Edge (G935F) Forum.
zendel25

zendel25

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Leute,

ich habe bei der Telekom mein S7 edge mit einer Vertragsverlängerung bestellt. Ich habe seit langer Zeit keine Smartphones mehr mit Speicherkarten in Betrieb gehabt (iPhones und das S6 edge Plus).
Ich suche eine Speicherkarte, die ausreichend schnell meine Multimedia Dateien, wie Videos in 4k usw. aufnimmt und keine Geschwindigkeitsprobleme bekommt.
Ich habe mich versucht einzulesen, allerdings ist das Ganze mit den Spezifikationen der Geschwindigkeiten, für mich sehr verwirrend.
Ich suche eine Speicherkarte mit 64 GB oder 128 GB. Könnt ihr mir was vernünftiges empfehlen. Ich bin wirklich bereit für was besseres ein Euro mehr auszugeben. Daran soll es nicht scheitern!

LG
Zendel
 
W

Wiidesire

Experte
Prinzipiell ist bei der Schreibgeschwindigkeit immer der Smartphone MicroSDXC Leser die Limitierung. Welche maximale Schreibgeschwindigkeit das S7 (Edge) unterstützt ist bisher nicht bekannt.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst (Kartenleser limitiert und nicht Karte) und nur das absolut schnellste Kaufen willst, dann sind das hier die Besten:

64GB:
Samsung microSDXC Pro Plus 64GB Kit, UHS-I U3/Class 10 (MB-MD64DA/EU) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

128GB:
Samsung microSDXC Pro Plus 128GB Kit, UHS-I U3/Class 10 (MB-MD128DA/EU) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
M

MysteriousDiary

Stammgast
Ich finde es hierbei ganz wichtig zu erwähnen dass sowohl das S7 als auch das G5 keinen adoptable Storage unterstützen - somit ist die Speicherkarte also wirklich nur für Medien nutzbar. Leider sind dem Speicherslot auch die größeren Speichervarianten gewichen, was vorherzusehen war :/ Ich wünscht sie hätten es wie beim S6 belassen.

Um auch noch etwas zur eigentlichen Frage beizutragen.
Es gibt seit kurzem UHS-II Karten - werden diese bereits unterstützt? Falls dem so ist dürften diese die beste Performance aufweisen.
 
W

Wiidesire

Experte
MysteriousDiary schrieb:
Es gibt seit kurzem UHS-II Karten - werden diese bereits unterstützt?
Soweit mir bekannt hat nur SanDisk UHS-II Karten vorgestellt und die kommen erst im April raus.
Es gibt noch nicht mal ein Smartphone, das einen UHS-I U3 Kartenleser hat. Wir sind noch sehr weit entfernt von UHS-II in Smartphones.
 
zendel25

zendel25

Fortgeschrittenes Mitglied
Sollte nicht unter Android 6 die Speicherkarte als interner Speicher nutzbar sein?
 
W

Wiidesire

Experte
Das hat Samsung völlig berechtigt abgeschaltet. Dieses Feature ist nur für Low-End Phones gedacht. Die Performance mit Speicherkarte als internen Speicher ist absolut schrecklich.

Wenn UHS-II Karten bezahlbar sind und es entsprechende Smartphone-Kartenleser gibt, kann Samsung drüber nachdenken dieses Feature wieder einzubauen.
 
G

Gelangweilter

Ehrenmitglied
zendel25 schrieb:
Sollte nicht unter Android 6 die Speicherkarte als interner Speicher nutzbar sein?
Ja, vergiss das aber. Ganz schlechte Geschwindigkeit. Da würde wieder jeder "maulen", wie langsam doch ein S6 / S7 ist.
Im S7 kannst Du auf die SD nur die Mediendaten verschieben, also Musik, Bilder etc. Apps nur auf dem internen Speicher, als 32GB - Systemspeicher = der Platz für Apps.

Ich bin davon auch nicht begeistert, denn meine Apps sind zu groß. Die 32GB reichen nicht. :mellow:
 
Destination86

Destination86

Experte
Bin neugierig, wie das S7 Edge, mit der Sandisk 200GB rennt.

Mir werden, hoffe ich, die 32GB interner Speicher auch reichen. 13,6 GB nehmen die Apps zur Zeit bei meinem S6 in Anspruch.
 
P

Peter_HH

Experte
Destination86 schrieb:
Mir werden, hoffe ich, die 32GB interner Speicher auch reichen. 13,6 GB nehmen die Apps zur Zeit bei meinem S6 in Anspruch.

Ich bin - seit dem ich heute erst direkter davon las - etwas "schockiert", dass das mit dem Speicher nicht adaptiert wurde.
Schade, dass ich nicht allein entscheiden kann, was ich wie wo haben will.

Aber ok. Das was ich befürchte, ist, dass die 32GB nicht reichen, da das System bei meinem S6 Edge allein schon 13.95GB "frißt",
bleiben 18GB für die Apps. Die verbrauchen aber bei mir aktuell 20GB.

Die gleichen Apps (also so gut wie), habe ich auf meinem Tab S2 auch. Sie passen alle auch "nur" mit der "Verschiebe auf SD-Karte"-Funktion
von Android drauf. Geht das dann genauso mit dem S7 (mit der Verschiebe-Funktion)?
 
W

Wiidesire

Experte
Peter_HH schrieb:
Das was ich befürchte, ist, dass die 32GB nicht reichen, da das System bei meinem S6 Edge allein schon 13.95GB "frißt",
bleiben 18GB für die Apps. Die verbrauchen aber bei mir aktuell 20GB.
Das S7 (Edge) hat 24,18 GB frei. Quelle kann ich dir gerade nicht nennen, hab es in einem YouTube-Video gesehen.
 
Destination86

Destination86

Experte
Sprich dann noch 10GB frei für Apps. (Bei mir)
Dann sollte es sich eigentlich gut ausgehen.
 
P

Peter_HH

Experte
Ich denke, dass Wii... meinte, das bereits nach Abziehen des Speicherbedarfs des Systems noch 24 frei sind
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Destination86

Destination86

Experte
Ich weiss. Deswegen auch bei meinem Post das --> (Bei mir).

Ich habe ja zur Zeit 13,6 GB mit Apps belegt. Wenn ca 24GB über bleiben, habe ich noch 10GB frei.
 
domi.arnold

domi.arnold

Erfahrenes Mitglied
ist die Nutzung dieser SD Karte bedingungslos möglich?
 
W

Wiidesire

Experte
[...]
Klar :) Die hab ich zu Hause bei mir 2x. Ist eine ganz normale MicroSDXC Karte. S7 unterstützt MicroSDXC (bis zu 2TB).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Destination86

Destination86

Experte
Hab mir auch die 200GB Micro SD bestellt und ist auch schon angekommen.

Ich schätze für Musik, Videos & Bilder wird die Geschwindigkeit schon reichen.

Nur beim Beschreiben soll sie nicht so schnell sein.

Naja, wird schon passen :)
 
domi.arnold

domi.arnold

Erfahrenes Mitglied
Oke, dann ist die Freude begründet ! :D

@Wiidesire:
bis zu 2 TB?
Waren das nicht 200 GB?
 
P

Paulrich

Erfahrenes Mitglied
Das Verlinken von Apps auf die SD-Karte mittels Link2SD oder FolderMount sollte doch auch beim S7 durch root möglich sein, oder spricht da was gegen?
 
domi.arnold

domi.arnold

Erfahrenes Mitglied
Root wird aber wieder den Counter auf 1 setzen, von daher wäre es eben schön, diese Möglichkeit endlich von Haus aus zu haben.