Schutzfolien für das Galaxy

  • 256 Antworten
  • Neuster Beitrag
Mrscheld

Mrscheld

Stammgast
Schutzfolien sind ja echt gut, aber wisst ihr ob es mittlerweile ein "komplettes Case" also eine Hülle für das Galaxy gibt?
Weiß ist off topic, aber wollt kein neues Thema aufmachen.
 
Django76

Django76

Stammgast
Darf ich dann mal kurz zusammenfassen:

Exim - gut, aber teuer (imho)
Vikuiti - steht etwas am Lautsprecher ab, gute + schlechte Berichte hier im Thread

Bei Ebay gibts noch welche von DuraSec. Hat die vielleicht schon jemand gekauft?

Falls einer einen Shop sieht, wo Dipos oder Brando verkauft wird für das i7500, dann bitte schreiben :)

Edit: gerade gefunden, Brando Folie und Silikonhülle: http://www.gps-haus.de/advanced_search_result.php?keywords=i7500&s_button.x=0&s_button.y=0
 
Zuletzt bearbeitet:
dupi

dupi

Stammgast
zur exim würde ich gerne wissen, welche besser ist.

Es gibt einmal die EXiM UltraProtect Zitat:Entspiegelung und Kratzfestigkeit Die Oberseite ist matt entspiegelt und erleichtert das Arbeiten im Outdoor-Bereich und unter starker Beleuchtung. Zudem ist die Oberfläche aus extrem kratzfestem Polymer-Propylen (PET). Beide Eigenschaften machen die UltraProtect-Folie stark für den Alltag in der Industrie - und natürlich auch im Privatbereich! Das Schreibgefühl auf der Folie ist ähnlich wie auf Papier. Die Farbechtheit und Bildqualität werden von der Folie nicht wesentlich beeinträchtigt.

Und die:EXiM UltraClear Zitat:Eleganz mit Stil Haben Sie überhaupt eine Folie auf dem Display? Die UltraClear-Folie sieht man nicht, denn sie ist zu 99% durchsichtig (UltraProtect: 90%). Die Oberfläche ist glatt wie Glas und lässt bei Stifteingabe den Griffel federleicht gleiten. Farben lässt diese Folie kontrastreich aufleuchten und dem dargestellten Bild wird ein brillant edles Aussehen verliehen. Ganz nebenbei schützt die UltraClear-Folie Ihr Display vor Kratzern und ist selbst kratzfest.

Welche ist besser und bei welch sind die "Fingerrübergleiteigenschaften" besser?
 
V

virtual-reality

Neues Mitglied
Also ich hab mir die Ultraclear geholt und bin eigentlich absolut zufrieden. Nur bin ich der Meinung, dass sie insgesamt ein bisschen größer hätte ausfallen dürfen, da bei mir nach unten hin noch etwas Luft bis zu den Tasten ist. Aber Haptik und Optik, sowohl das Anbringen der Folie sind echt klasse (ich hab die Samsung Folie direkt mit der neuen getauscht)! Naja, der Preis ist für ein Stück Folie natürlich nicht gerade ohne....

Alles in allem würde ich mir die Folie aber wieder holen.
 
floxx

floxx

Fortgeschrittenes Mitglied
Habt Ihr die Folien absolut blasen- und fusselfrei aufs Display bekommen?
 
Django76

Django76

Stammgast
floxx schrieb:
Habt Ihr die Folien absolut blasen- und fusselfrei aufs Display bekommen?
Ja, ich hab da mal eine tolle Anleitung im Telefon-Treff Forum gelesen. Das geht bei den Folien, die auch abwaschbar sind.

Und zwar fülle ich ein Schnapsglas mit einem Tropfen Spülmittel und Wasser auf. Dann Hände waschen und trocknen. Alles vorbereiten und hinlegen und mit dem Zeigefinger in das Glas tunken. Dann das Wasser abschütteln und auf dem Display verteilen, so dass die Fläche ganz leicht mit Wasser benetzt ist.

Jetzt kann man die Folie aufziehen und durch das Wasser in Position bringen. Die Luftblasen lassen sich dadurch auch hervorragend herrausstreichen. Das Wasser streicht man natürlich auch mit raus.

Das mache ich schon die letzten 5 bis 6 Handys so und es ist immer staub- und blasenfrei. Ich schaffe das nämlich nicht, die Folie direkt passgenau aufzulegen und dann auch noch ohne Blasen aufzuziehen :)

Ich habe eben die Exim UltraClear bestellt. Keine Lust mehr zu warten.
 
flori9100

flori9100

Stammgast
Schädigt das Wasser nicht irgendwie die Klebeeigenschaften der Folie? Resp. gibt das keine Schlieren o.ä., durch antrocknendes Seifenwasser (falls/da ja niemals alles komplett rausstreichbar ist)?
Ansonsten auf jeden Fall eine interessante Herangehensweise...
 
F

Franky

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe auch jetzt die Exim Ultraclear drauf. Das Aufbringen war absolut problemlos. Vorher hatte ich eine Vikuiti, diese lies sich auch gut aufbringen, allerdings war die Folie zu dick und hat die Bedienung beeinträchtigt.
Die Exim Folie bemerkt man überhaupt nicht :).
 
C

cyberversum

Gast
flori7500 schrieb:
Schädigt das Wasser nicht irgendwie die Klebeeigenschaften der Folie? Resp. gibt das keine Schlieren o.ä., durch antrocknendes Seifenwasser (falls/da ja niemals alles komplett rausstreichbar ist)?
Ansonsten auf jeden Fall eine interessante Herangehensweise...

Tünungsfolien für Autoscheiben werden auch mit Spüliwasser aufgebracht. Ist absolut gängig...auch wenn bei Autos die Folie später noch gefönt und mit einem Spatel "massiert" wird.
 
Django76

Django76

Stammgast
cyberversum schrieb:
Tünungsfolien für Autoscheiben werden auch mit Spüliwasser aufgebracht. Ist absolut gängig...auch wenn bei Autos die Folie später noch gefönt und mit einem Spatel "massiert" wird.
Genau. Und keine Schlieren oder sonst etwas. Die Folie ist fast unsichtbar.

Mit dem abschütteln meinte ich vom Finger möglichst viel Wasser abschütteln, damit man so wenig Wasser wie möglich auf dem Display verteilt.

Solange die Folie mit Adhäsionskraft klebt kann man ja keine Klebstoffe mit dem Wasser verdünnen oder zerstören.
 
flori9100

flori9100

Stammgast
Okay, ich hab mir jetzt auch mal die Exim Ultraclear bestellt (12 Eur inkl. Versand) .. mal schauen :)
 
Compufreak

Compufreak

Erfahrenes Mitglied
Habe jetzt mal bei displayschutzfolien.com wegen der Gravur nachgefragt, das ist die Antwort :
Guten Tag Herr ***,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Anbei erhalten Sie ein Foto, wie so eine Gravur
aussehen kann. Sie sieht im Grunde aus wie eine Glasgravur und kann jede Form
und Größe haben und kostet immer 2,50 Euro Aufpreis pro gravierte Folie. Sie
sollten aus eigenem Interesse jedoch nicht den sichtbaren Displaybereich
gravieren. Sie können die Form textuell beschreiben, aber auch Bilder im EPS-
oder AI-Format einsenden, die wir verwenden. Die Bilder müssen schwarz-weiß
sein, da der Gravierer nur gravieren oder nicht gravieren kann (an/aus, aber
keine Schattierungen).

Bei der Bedienung des Touchscreens würde man eine Foliengravur fühlen wie eine
Glasgravur, wesentlich behindern dürfte sie bei der Bedienung allerdings
nicht.

Da die Galaxy-Folie den gesamten Glasbereich des Galaxys abdeckt, käme bei
Ihrem Handy eine Gravur für den grauen Bereich über dem Display in Frage
(links oder rechts vom Lautsprecher bzw. über die gesamte Breite zwischen
Lautsprecher und Displaybereich), oder unter dem Display (links oder rechts
vom Samsung-Logo).

Ich hoffe, ich konnte alle Fragen beantworten. Für weitere Auskünfte stehe ich
gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen aus Hannover,
Werde mir gleich meine Folie mit Gravur bestellen ;)

Beste Grüße,

Compu
 

Anhänge

J

jpde

Stammgast
So, meine Exim UltraClear kam heute an

Anbringung war simpel, es ist ein winzig kleiner Staubfissel unter die Folie gekommen, aber den erkennt man auch eigentlich nur wenn man weiß dass er da ist und wenn man drauf achtet. Ansonsten könnte die Folie durchaus oben noch n Millimeter größer sein, die Passform ist also nicht 100%. Aber von der Bedienung perfekt und um längen besser als die das Schutzding mit dem es geliefert wird ;) Das Bild wirkt auch extrem gut.
 
C

CJ78

Erfahrenes Mitglied
Meine Vikuiti ist auch angekommen. Finde sie nicht schlecht. Passform könnte auch etwas besser sein. Ansonsten okay
 
Archer

Archer

Erfahrenes Mitglied
Mein Eee kam mit so 'nem ultrakrassen Microfasertuch (ist echt der Hammer für die Displaypflege). Damit werde ich vor dem großen Moment (Anbringen der Exim Folie) mein Galaxy ausgiebig streicheln. Und auch den Schnappsglas-Tipp beherzigen.

Hat jemand im Großraum Hamburg einen Reinraum zum Auftragen zur Verfügung? :D
 
Freki

Freki

Neues Mitglied
Archer schrieb:
Mein Eee kam mit so 'nem ultrakrassen Microfasertuch...

Dein was? :D Eee?
Kannst ja mal berichten, wie gut die Folie auf das Display passt, zu groß oder zu klein...?
 
N

njagulo

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe meine Exim UltraClear erhalten. Leider bin ich von der Folie etwas enttäuscht. Die ist definitiv zu kurz und zu schmal geschnitten.
Von einer Folie, die insg. 12€ kostet, hatte ich erwartet, dass sie ziemlich genau passt :mad:
 
G

gs32

Fortgeschrittenes Mitglied
wupie schrieb:
da scheint ja schutzfolien24 höchst unterschiedliche qualität zu verschicken - und das zu dem preis.
Hi, Vikuiti und Bedifol sind nicht die gleichen Folien. Die Vikuitit kostet wesentlich mehr :)

Edit: Sehe gerade hab auf einen Beitrag von vor 3 Tagen geantwortet. Inzwischen ist wohl alles geklärt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten