1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
Nicht nur Android, auch Sense, die Benutzeroberfläche von Hersteller HTC geht in die vierte Inkarnation. Und wie auch bei Google OS soll diesmal alles besser werden. Sense an sich ist für viele entweder ein Kaufgrund oder eben ein absolutes No-Go, da es im Smartphone keinen Stein auf dem anderen lässt und ein völlig eigenes Benutzergefühl erzeugen will, als die Basis-Androidoberfläche. Bei Pocketnow hat man nun eine frühe Version von Sense 4.0 in die Finger bekommen und berichtet von einem aufgeräumten und funktionalerem Gefühl bei der Anwendung. Neu ist der Landscape-Modus, die Buttons befinden sich dann rechts auf dem Touchscreen, damit wird mehr Platz für Apps und Widgets auf dem Homescreen geschaffen. Die von Google mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) eingeführten Software-Tasten wird es bei Sense nicht geben, wenngleich man auch bei HTC in Zukunft eher auf drei, anstatt vier Tasten setzen wird.

Vom Lockscreen aus gibt einem Sense 4.0 noch mehr Auswahlmöglichkeiten: Persönliche Nachrichten, Aufgabenliste und gespeicherte Kontaktinfos - alle sind direkt von der Bildschirmsperre aus anwählbar. Der Programmeigene eMail-Client wurde intelligenter gestaltet und fügt aufeinanderfolgende Mails in eigenen Unterordnern zusammen, der Webbrowser bietet einen Reader der Werbung austomatisch herausfiltert und die Kamera erkennt Gesichter und macht auf Wunsch automatisch fünf Aufnahmen um die beste davon auszuwählen, damit auf den Fotos keiner mehr die Augen zu hat. Dropbox ist bereits in den aktuellen Sense-Versionen vorhanden, so bekommt man 5GB freien Cloud-Speicher. Ab Version 4.0 wird das Programm noch tiefer integriert, der Online-Speicher umfasst ganze 50 Gigabyte gratis und wird von Sense als "normales" Laufwerk geführt. Sehr gut finden wir ebenfalls, dass Beats Audio zukünftig nicht ausschließlich mit der HTC-Audio-App kompatibel sein wird.

Da Sense 4.0 zusammen mit dem Ville oder dem Edge oder beiden neuen Modellen vorgestellt werden soll, warten wir gespannt auf den Mobile World Congress in knapp einem Monat.

[​IMG][​IMG]
Pic: tipps4android.de


Diskussion zum Beitrag
(im Forum "HTC Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
HTC: Weniger Geräte mehr Qualität für 2012
HTC Primo: Neues Einsteiger-Smartphone von HTC?
LG X3 vs. HTC Edge: Quad-Core Power und Ice Cream Sandwich

Quelle: HTC Sense 4.0: First Impressions
 
bjoern4G, -Unkas-, DerH0ns und einer weiteren Person gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  • Wegfall des Menübutton bei Android

    Hauptmerkmal eines Android-Smartphone sind meistens die vier Sensortasten unterhalb des Touchscreens. Apple zeigt mit dem iPhone, dass aber auch nur ein Button für die Bedienung des System genügt...
Du betrachtest das Thema "HTC Sense 4.0 bringt einige Veränderungen" im Forum "Android News",