1. Gewinne jetzt ein UMiDIGI C Note - alle Informationen findest du hier!!
  1. Duckemai, 07.01.2011 #1
    Duckemai

    Duckemai Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne ein Bezahlapp auf dem Marktplatz einstellen. Aber wenn ich das richtig sehe, verdienen da jede Menge Leute mit. Kann jemand, der schon mal ein kostenpflichtiges App auf dem Marktplatz hochgeladen hat, das hier bestätigen:

    Beispiel: Das App kostet 1$ und wird im Monat 10 mal gedownloadet -> 10$
    (Ich gehe bei prozentualer Bezahlung immer von den ursprünglichen 10$ aus, da es wohl auch immer um den "Verkaufspreis" geht.)

    1. Transaktionsgebühr:
    in Höhe von 30 Prozent des Verkaufspreises:
    -> Bleiben also noch 7$ für den Entwickler

    sowie

    2. Google Checkout:
    Monatliche Verkäufe unter 1500 Pfund Sterling 3,4 % + 0,20 £ pro Transaktion. Macht 1.34$
    -> Bleiben also noch 5,66$ für den Entwickler

    3. nochmal Google Checkout:
    Bei Bestellungen von Käufern, deren Rechnungsadresse sich nicht in dem Land befindet, das in Ihrem Google Checkout-Konto angegeben ist, wird eine weitere Gebühr in Höhe von 1 Prozent erhoben.

    -> Da vorwiegend aus US bestellt wird bleiben für den Entwickler nur noch 5,56$

    Wenn man dann noch Selbständiger in Deutschland ist, gehen weitere 19% -diesmal, so hoffe ich, nur von den 5,56$- ab.

    Bleiben also unterm Strich 4.50$, also umgerechnet:
    :scared::mad2::scared: 3,48€ :mad2::scared::mad2:

    Kann das sein?
     
  2. Pr3mut05, 09.01.2011 #2
    Pr3mut05

    Pr3mut05 Android-Experte

    Maldavon abgesehen das dein Beitrag hier besser aufgehoben wäre...

    Ich denke es ist alles soweit korrekt gerechnet.

    Mit der MwSt wäre ich mir nicht sicher. Die musst du ja nicht aus deiner Tasche zahlen. Ist ja kein Verlust...

    Ein guter Marktplatz kostet eben.
    Ist ja das selbe mit eBay Gebühren + Paypal Gebühren...
     
  3. Duckemai, 09.01.2011 #3
    Duckemai

    Duckemai Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Kleine Anmerkung:
    Klar muss ich die Mehrwertsteuer zahlen (als Selbständiger). Beziehungsweise meine Kunden. Das heißt, ich muss den Preis um 19% erhöhen. Das schmälert aber wieder die Chance auf Downloads. Nur wenn ich als Selbständiger etwas fürs Unternehmen KAUFE, dann kann ich die 19 % vom Staat zurückbekommen. Wenn ich etwas VERKAUFE, werden mir die 19% vom Verkaufserlös abgezogen. Ob ich sie nun draufgeschlagen habe oder nicht.

    Aber klar, dafür kann Google nix. Ich wollte es nur mal komplett auflisten.
     
  4. conhead, 10.01.2011 #4
    conhead

    conhead Android-Hilfe.de Mitglied

    Kommt darauf an, wie viel du machst mit deinem Gewerbe. Als Kleinunternehmer bist du von der Umsatzsteuer befreit (nach UStG § 19 (1) ). Wenn du im vergangenen Jahr nicht mehr als 17500 Euro umgesetzt hast und es in diesem Jahr nicht mehr als 50000 Euro werden.
     
  5. elknipso, 10.01.2011 #5
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Interessant zu wissen, dachte bisher mit den 30% wären für den Entwickler alle Kosten gedeckt die durch die Transaktion über den Market anfallen. Das wäre ja schon heftig genug. Da auch noch bei der Bezahlmethode mitzukassieren ist schon heftig.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Play Store: Apps können sich vor gerooteten Geräten verstecken Google Play Store (Android Market) 20.05.2017
Diese App wurde entfernt ? Passwörter ändern? Google Play Store (Android Market) 03.05.2017
Apps am Mac kaufen Google Play Store (Android Market) 25.04.2017
Neuer Play Store: keine Liste aller Apps im Konto mehr? Google Play Store (Android Market) 22.04.2017
Google Play Store - Instant Apps wird aktualisiert Google Play Store (Android Market) 22.04.2017
Apps Angehalten Google Play Store (Android Market) 19.04.2017
Mint lässt sich nicht installieren: Keine geeigneten Geräte vorhanden Google Play Store (Android Market) 15.04.2017
Google Play services for Instant Apps Google Play Store (Android Market) 02.04.2017
kostenpflichtige App für 2. Nutzer Google Play Store (Android Market) 12.02.2017
Google Play: Frühjahrsputz könnte tausende dubiose Apps entfernen Google Play Store (Android Market) 09.02.2017
Du betrachtest das Thema "Kostenpflichtige Apps vermarkten" im Forum "Google Play Store (Android Market)",