1. mbr, 22.04.2011 #1
    mbr

    mbr Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo,

    ich habe auf meinem Galaxy Tab die T-Mobile Version von Navigon installiert und die funktioniert erstmal auch soweit.

    Jetzt würde ich die gerne durch kostenpflichtige Optionen 'aufpeppen' wie z.B. die 3D Darstellung für 10 Euro. Ich habe den Menupunkt mal angeklickt und da meinte Navigon wenn ich das jetzt kaufe dann werden die 10 Euro auf meine nächste Telefonrechnung draufgehauen und ob ich weitermachen will. Damit hätte ich ja kein Problem.

    Was passiert aber wenn ich das Tab mal resetten muß ? Früher oder später ist das ja bei jedem Rechenknecht mal fällig. Über den AppStore gekaufte Apps kriegt man ja wieder weil die mit dem Google Konto verknüpft sind. Klappt das mit den Optionen von Navigon auch ? Oder wird da irgendwie bei Navigon ein Konto angelegt über das man das dann wieder freischalten kann?
     
  2. frank_m, 22.04.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Hallo,

    ja, das geht. Navigon checkt online ab, welche Features für ein spezifisches Gerät freigeschaltet sind und aktiviert diese wieder.
    Bei mir ist es noch krasser: Ich hab eine Vollversion bei pdassi gekauft, und benutze nun die Select Version, um auf die aktuelle Version aktualisieren zu können. Select merkt aber, dass ich eine gültige Voll-Lizenz habe, und aktiviert alles, was die hergibt.
     
    mbr gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Navigon T-Mobile Version - kostenpflichtige Optionen" im Forum "Navigon",