1. Nimm jetzt an unserem Geotel Note - Gewinnspiel teil - Informationen zum Note findest Du hier!
  1. linzer_, 25.06.2011 #1
    linzer_

    linzer_ Threadstarter Android-Experte

    Was ist die stabilste 2.3 Rom fürs OSF TFT ?
    Und was ist eurer Meinung nach die beste 2.2 Rom ?
    Werd mein OSF nen Cousin schenken und ich will das es stabil läuft, weil es momentan bei mir (CM7 2.3.3) ziemlich viele Fehler hat. Zum Beispiel schaltet es sich selber unterm Spielen aus oder viele Funktionen wie BLUETOOTH funktioniren nicht.
    Bitte kein CM7 mehr

    Danke im Voraus :)
     
  2. Refly, 25.06.2011 #2
    Refly

    Refly Junior Mitglied

  3. bhf, 25.06.2011 #3
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beta 4 nehmen. Beta 5 ist reichlich buggy.
     
  4. linzer_, 25.06.2011 #4
    linzer_

    linzer_ Threadstarter Android-Experte

    okej danke jungs. dann lad ich mal beta 4 runter
     
  5. Refly, 25.06.2011 #5
    Refly

    Refly Junior Mitglied

    beta6 is übrigends raus.
     
  6. linzer_, 25.06.2011 #6
    linzer_

    linzer_ Threadstarter Android-Experte

    stabil ?
     
  7. bhf, 25.06.2011 #7
    bhf

    bhf Android-Guru

    Dat Dingen is keine 2 Stunden alt. Woher sollen wir wissen, ob dat Dingen stabil is? Wennde dir dat so wichtich is probiers gefälligst selber aus. Dammich nochmal.
     
  8. linzer_, 25.06.2011 #8
    linzer_

    linzer_ Threadstarter Android-Experte

    haha beruhig dich mal. hab erst jc gesehen das es heute raus kam. ; )
    trotzdem danke für den tipp ; )
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2011
  9. linzer_, 25.06.2011 #9
    linzer_

    linzer_ Threadstarter Android-Experte

    ist das eh für gen 1 ? das beta 4 ?
     
  10. FelixL, 25.06.2011 #10
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Nein. Converter benutzen -->könnte buggy werden, wegen dem Kernel-Tausch, und die großen Vorteile des nuen offiziellen Kernels sind weg
    oder
    TPT auf Gen2-->Kernel behalten, nur minimal mehr Aufwand (wenn man es schon mal gemacht hat 10 Minuten, Rooten und Recovery installieren mit Oneclick dauert genauso lange :p)
     
  11. linzer_, 25.06.2011 #11
    linzer_

    linzer_ Threadstarter Android-Experte

    danke für die antwort
    gibts im forum ne anleitung für das TPT auf Gen2 ?
     
  12. FelixL, 25.06.2011 #12
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    linzer_ bedankt sich.
  13. bhf

    bhf Android-Guru

    Das könnte nicht buggy werden, das geht karacho in die Hose. CM7 und der Converter sind VMSPLIT_3G, das geleakte ZTE-ROM ist VMSPLIT_2G. So funktioniert das leider nicht. :D :D :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2011
    FelixL bedankt sich.
  14. bhf

    bhf Android-Guru

    Falls die OneClickRecovery-Methode durchgeführt wird, bitte um positive oder negative Rückmeldung in den Diskussionsthread. Den Passus konnte ich mangels passendem Telefon nicht selbst durchspielen.
     
  15. linzer_, 25.06.2011 #15
    linzer_

    linzer_ Threadstarter Android-Experte

    okej vielen dank. ne ist eh kein neues :)
     
  16. FelixL, 25.06.2011 #16
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Um das nochmal klar zu machen, es geht um folgende Geräte:


    https://www.android-hilfe.de/root-h...geloest-toter-touchscreen-mit-custom-rom.html

    Davon gibt es bisher kein Backup zum Zurückspielen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2011
  17. zenmeyang, 25.06.2011 #17
    zenmeyang

    zenmeyang Android-Hilfe.de Mitglied

    Wenn es stabil und zum Verschenken sein soll, dann m.E. wohl eher Swedish Spring RLS5 (2.2 Froyo). Gute Akkulaufzeit, USB Tethering und GMail sind vorhanden, GPS stürzt nicht ab, und es ist für den Alltagsgebrauch so ziemlich bug-frei.
    Ich finde die derzeitigen 2.3.4 Versionen noch nicht ausgereift genug, um es an Dritte zu verschenken (sei es CM7 oder die mit dem neuen Kernel). Es sei denn, derjenige kennt sich selber gut genug damit aus, aber dann bräuchtest du ja selber gar nicht zu flashen. Aber hauptsächlich sollte sich der Beschenkte nicht mit irgendwelchen Bugs rumärgern und alle paar Tage das aktuelle Nightly oder die neue Beta flashen müssen, oder?!
    In dem Fall würde ich von den brandneuen Versionen zunächst Abstand nehmen. Ich finde es bereits bedenklich, dass Leute dir gerade vor diesem Hintergrund hier Ginger Stir Fry u.Ä. empfehlen, obwohl sie es in ihrem eigenen Thread wie folgt beschreiben: "Ginger Stir Fry für Leute, welche gerne basteln, auf einen aktuellen Kernel von ZTE direkt arbeiten wollen und für jene, welche gerne mal Beta Tester Spielen wollen."
    Wenn das auf deinen Cousin zutrifft, dann ist das sicherlich kein Problem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2011
    205er und linzer_ haben sich bedankt.
  18. linzer_, 25.06.2011 #18
    linzer_

    linzer_ Threadstarter Android-Experte

    hab zwar Ginger Stir Fry aber werde RLS 5 rauf tun. Danke zenmeyang
     
  19. bhf

    bhf Android-Guru

    Warum? gsf ist kein Deut weniger stabil als Swedish Spring, dafür aber deutlich schneller und zuletzt dank Android 2.3.4 wesentlich sicherer als Android 2.2.

    Es besteht seit dem Leak des ZTE-Gingerbreads kein Grund mehr, noch einen Gedanken an das veraltete und unsichere Froyo zu verschwenden.
     
  20. FelixL, 25.06.2011 #20
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Ich stimme dem zu, hab im Moment die 4er von burstlam am laufen, die auf den Leaks basierenden ROMs haben wenige bis keine Bugs.