1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Akkuverbrauch des HTC Desire

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von Basti271, 19.02.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Basti271, 19.02.2011 #1
    Basti271

    Basti271 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Hi Community,

    ich habe ein HTC Desire und ein Anliegen, was für mich jetzt mittlerweile zu einem relativ großen Problem angewachsen ist.

    Der Akku meines HTC Desires geht derart schnell leer, dass das eigentlich nicht normal sein kann bei einem Akku mit einer Kapazität von 1.500mAh. Mit ein wenig telefonieren, relativ wenig Surfen per HSDPA, hin und wieder mal ne SMS schafft das Desire mit Mühe und Not ca. 16 Stunden, wobei ich da zum Schluss schon aufpassen muss, was ich mache oder wem ich schreibe. Eigentlich hab ich eine Datenflat, SMS-Flat und Telefon-Flatrate, die aber aufgrund des Akkuverbrauchs nur dann auszunutzen ist, wenn ich daheim bin, da ich unterwegs ja keine Steckdose hab.

    Genauso ist mir aufgefallen, dass, wenn nach der Ladung das Licht grün für "voll geladen" leuchtet, ich das Desire aber nicht sofort abnehme (da ich es meistens nachts während dem Schlafen lade), es irgendwann später beim Abnehmen schon wieder auf ca. 90% ist, obwohl noch gar nichts damit gemacht wurde. Auch im Standby-Modus verbraucht das Telefon einiges an Energie. Es kann nicht sein, dass da innerhalb von einer Stunde 5-10% ohne auch nur eine Aktivität drauf gehen.

    Die hier im Forum beschriebene Akku-Kalibrierung hab ich schon mal gemacht, evtl. hab ich es falsch gemacht, ich weiß es nicht, jedoch bemerke ich nicht wirklich einen Unterschied. Apps laufen eigentlich keine im Hintergrund, selbst Facebook steht auf "Nie akutalisieren", damit ich nur eine Internetverbindung aufbaue, wenn ich sie auch wirklich brauche. Always-on würde das Telefon, wie ich vermute, keinen Arbeitstag überleben.

    Gibt es Möglichkeiten, das Problem zu beheben oder zumindest erträglicher zu machen, einen gewissen Erfolg zu erzielen? Gibt es einen besseren Akku für das Desire, welchen man sich kaufen könnte? Geld spielt eigentlich keine Rolle, wäre bereit, für den Akku bis zu 50€ zu investieren, damit ich endlich mal eine gute Leistung habe. Einschicken bei T-Mobile wird deswegen wohl auch nichts bringen, oder? Gibt es evtl. ein Update von Android 2.2 auf eine andere Version, die das Problem eher im Griff hat?
     
  2. Gingerfred, 19.02.2011 #2
    Gingerfred

    Gingerfred Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Nee, Einschicken bringt gar nichts. 16 Stunden sind eigentlich ein guter Wert, das ist in vielen anderen Threads hier schon besprochen, da findet man auch ein paar Tricks, wie man ein paar Minuten mehr herausholen kann.
    Genauso wie das "Abfallen" des Akkuwerts - hierzu gibt's ein paar plausible Erklärungen - einfach mal die alten Threads zu dem Thema lesen!
    Es gibt auch kaum ein anderes modernes unixoides Smartphone, das länger durch hält - egal ob webOS, iOS oder Maemo.

    Aber - noch 'nen Akkuthread hätte's wirklich nicht gebraucht:

    http://www.android-hilfe.de/htc-desire/19861-der-akku-thread-wie-lang-haelt-euer-akku.html

    http://www.android-hilfe.de/htc-desire/78493-hoher-akku-verbrauch.html

    http://www.android-hilfe.de/htc-desire/76909-frage-zur-akkuleistung.html

    http://www.android-hilfe.de/htc-des...tzlich-hoher-stromverbrauch-stromfresser.html

    http://www.android-hilfe.de/htc-desire/67993-akkuentladung-im-ausgeschalteten-betrieb.html

    http://www.android-hilfe.de/htc-desire/65363-energiesparende-einstellungen.html

    http://www.android-hilfe.de/htc-desire/41856-vorgehen-fuer-desire-akku-einmal-richtig-vollladen.html

    http://www.android-hilfe.de/htc-desire/71322-durchschnittlicher-mah-verbrauch.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2011
  3. blowy666, 19.02.2011 #3
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    *DING DING DING*....Herzlichen Glückwunsch zum gefühlt 1000.sten Thread zum Thema "Akkulaufzeit"...

    Sorry, aber entweder

    - Du schaltest alle "Stromfresser" aus
    oder
    - Du kaufst Dir nen 2. Akku bzw. nen Akkupack (sowas wie "Just Mobile Gum Pro")
    oder
    - Du kaufst Dir ein Handy ohne jeglichen Schnickschnack

    Was Du aber auf JEDEN FALL tun solltest:
    Dir die anderen zahlreichen bereits existenten Threads zum Thema durchlesen, und daraus die für Dich nötigen Infos ziehen...
     
  4. Gast5050, 19.02.2011 #4
    Gast5050

    Gast5050 Gast

    Ich mach hier Dicht, wurde alles gesagt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen