1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[ANLEITUNG] Nach Root etc. zurück zur Stock-Rom

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für das Google Nexus 7 (2012)" wurde erstellt von Multisaft7, 18.07.2012.

  1. Multisaft7, 18.07.2012 #1
    Multisaft7

    Multisaft7 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,811
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    21.01.2011
    Hallo Leute,

    hier eine Anleitung wie ihr nach dem Rooten und dem Unlocken des Bootloaders wieder zur Stock kommt und schließung des Bootloaders ;)

    !!!ACHTUNG!!!

    Eure Garantie geht durch diesen Vorgang verloren!
    Wir/Ich übernehmen keine Verantwortung für gebrickte oder defekte Geräte!
    Es ist allein DEINE Entscheidung


    !!!Sobald ich Zeit bekommen werde ich sie auf Deutsch übersetzen!!!

    XDA-Link: [Guide]Returning to Stock and or Unbricking your device - xda-developers

    Viel Erfolg

    Multisaft7
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2012
    Charmacas, Korosutanaka, Stoehnke und eine weitere Person haben sich bedankt.
  2. Multisaft7, 28.07.2012 #2
    Multisaft7

    Multisaft7 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,811
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    21.01.2011
    Gerade selbst getestet ;) Funktioniert ohne Probleme :)
     
  3. Korosutanaka, 30.07.2012 #3
    Korosutanaka

    Korosutanaka Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Verstehe ich das richtig das man die Firmware nicht vor dem Brik schon auf der SD-Card haben muss, sonder das man sie pushen kann?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.11.2012
  4. Elting, 30.07.2012 #4
    Elting

    Elting Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,044
    Erhaltene Danke:
    5,373
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 9
    Wearable:
    LG G Watch
    Ja, das ist richtig!
    Das ist der Vorteil der Nexus Geräte! :)
     
  5. Korosutanaka, 05.08.2012 #5
    Korosutanaka

    Korosutanaka Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.07.2010
    So, jetzt habe ich mein Nexus 7 gebrickt!

    ich habe folgendes eingegeben:
    fastboot erase boot
    fastboot erase cache
    fastboot erase recovery
    fastboot erase system
    fastboot erase userdata
    fastboot flash bootloader bootloader-grouper-3.34.img

    Dann war schluss. Der letzte Befehl ging nicht mehr und es kommt immer die Fehlermeldungen:
    FAILED (command write failed (Unknown error))
    oder
    FAILED (data transfer failure (Too many links))

    ein
    fastboot reboot-bootloader
    funktioniert noch, mehr aber leider nicht.

    Das Nexus Root Toolkit v1.5.2 bricht mit den gleichen Fehlern ab.
    Das Rooten hat wunderbar funktioniert.
    Alle Treiber sind installiert.
    Zur Sicherheit habe ich nochmals das Android SDK installiert und den PDAnet Treiber installiert.
    Ich verwende Windows 7 64Bit.
     
  6. Multisaft7, 05.08.2012 #6
    Multisaft7

    Multisaft7 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,811
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    21.01.2011
    Darf man fragen warum du das gemacht hast? :-D

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.11.2012
  7. Elting, 05.08.2012 #7
    Elting

    Elting Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,044
    Erhaltene Danke:
    5,373
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 9
    Wearable:
    LG G Watch
    Du hast aber die img Datei im richtigen Ordner, oder?
    Wenn du noch in den Bootloader kommst, sollte das Flashen des img doch funktionieren...

    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
     
  8. Korosutanaka, 05.08.2012 #8
    Korosutanaka

    Korosutanaka Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Warum ich heute 7 Stunden am Sonntag vor dem PC sitzend und fluchend Google nach Lösungen für mein Problem gefragt habe? Ganz einfach!
    Ich habe mit root, switchme und JB-Multiuser experimentiert. Danach war ich unsicher welche Reste im System verbleiben wenn ich die Multiuser-Tests rückgängig mache bzw. switchme deinstalliere.
    Die Idee: einfach mit dem Nexus Toolkit Stock neu flashen. Das ging aber irgendwie nicht. In einem anderen Forum habe ich gelesen das man vorher alles löschen soll. Und so fing mein Brick an ...

    In der siebenten Stunde habe ich verzweifelt meine alte Windows XP Kiste wieder in Betrieb genommen. Und konnte ohne Probleme mit den fastboot Befehlen das System wieder herstellen.
    Ich denke das die 64Bit von Windows 7 oder der Virtuelle PC ein Problem waren. Fraglich nur warum das rooten problemlos funktionierte.

    Hätte ich nach diesen Multiuser-Tests wirklich diesen Weg gehen müssen?
     
  9. Elting, 05.08.2012 #9
    Elting

    Elting Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,044
    Erhaltene Danke:
    5,373
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 9
    Wearable:
    LG G Watch
    Nein, hättest du nicht, weil mit dem Befehl

    fastboot -w update image-nakasi-xxx.zip

    machst du schon einen FullWipe (dafür steht das -w).

    Jedenfalls schön, dass du es doch wieder hinbekommen hast!

    Ich denke nicht, dass es an Windows 7 liegt... eher am 'Virtuellen PC'... (was immer das auch ist...)
     
  10. Korosutanaka, 05.08.2012 #10
    Korosutanaka

    Korosutanaka Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Windows läuft bei mir in einer VM, so kann ich surfen, testen und "Bockmist" anstellen - nach einen klick ist wieder alles wie neu.
     
  11. Matschi21, 19.08.2012 #11
    Matschi21

    Matschi21 Android-Experte

    Beiträge:
    844
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    13.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Der Dowbload-Link funktioniert nicht.
    Wenn man auf den XDA Link klickt, kann man jedoch noch herunterladen.
     
  12. fuchur, 29.10.2012 #12
    fuchur

    fuchur Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    26.09.2009
    Phone:
    HTC Magic
    Gibt es noch ne andere Variante den booloader wieder zu schließen? Bin zu dumm für die Eingabe der befehle am PC (langsam frag ich mich,wie ich überhaupt den rootvorgang über standen hab)

    Gesendet von meinem Nexus S mit Tapatalk 2
     
  13. Elting, 29.10.2012 #13
    Elting

    Elting Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,044
    Erhaltene Danke:
    5,373
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 9
    Wearable:
    LG G Watch
    Mit mskips Toolkit kannst du den Bootloader auch wieder schließen.
     
  14. fuchur, 29.10.2012 #14
    fuchur

    fuchur Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    26.09.2009
    Phone:
    HTC Magic
    Danke für den Hinweis, geht der evtl. Noch etwas detaillierter? ;)


    EDIT:

    Verdammt,sehe grad, dass ich im falschen thread bin, will mein nexus s "relocken" :banghead:

    Gesendet von meinem Nexus S mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2012
  15. Elting, 29.10.2012 #15
    Elting

    Elting Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,044
    Erhaltene Danke:
    5,373
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 9
    Wearable:
    LG G Watch
    Hmpf... und tschüß! :D
     
  16. nexxxus, 31.10.2012 #16
    nexxxus

    nexxxus Android-Guru

    Beiträge:
    2,159
    Erhaltene Danke:
    195
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Phone:
    HTC One M8
    beim image
     
  17. ultr94Aslan, 01.11.2012 #17
    ultr94Aslan

    ultr94Aslan Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    01.04.2012
    Hey Leute ich hab jetzt alles bis zum Punkt -w update... gemacht. Aber bei diesem Vorgang läuft alles bis sending "system" (446268 KB)... weiter macht er iwie nicht. Egal wie lange ich warte... Was kann ich tun?
     
  18. nexxxus, 01.11.2012 #18
    nexxxus

    nexxxus Android-Guru

    Beiträge:
    2,159
    Erhaltene Danke:
    195
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Phone:
    HTC One M8
  19. ultr94Aslan, 01.11.2012 #19
    ultr94Aslan

    ultr94Aslan Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    01.04.2012
    An einem PC hab ich es schon probiert, aber dort krieg ich ihn nicht zum laufen. Egal was für ein Treiber ich drauf tue, er will das ich die beim Nexus 7 beigelegte CD, steht zumindest auf dem PC, wenn ich andere Optionen auswähle drücke klappt nichts. :confused2: Hab alle 3 Vorbereitungsschritte versucht. Hmm...

    Hab jetzt alle Android Treiber vom PC geworfen und alles neu drauf gespielt. Es klappt! :) Naja ich danke für deine Hilfe. Klappt wieder alles wie es sein soll :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.11.2012
  20. Steve`, 28.11.2012 #20
    Steve`

    Steve` Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    26.09.2010
    Moin,
    zunächst danke für das kleine HOWTO. Eine Frage dazu habe ich ... meine Buildnummer steht derzeit auf JOP40D, als Download gibts aber nur JOP40C .. kann ich die 40C auch nehmen, oder muss das Factoryimage versionstechnisch genau zum derzeitigen Softwarestand auf dem Tablet passen?

    Edit: Typo gefixt, "meine" und "keine" Buildnummer sind doch was anderes :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2012

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. nexus 7 2012 stock rom