1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Apps für einen (baldigen) Umsteiger

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von Phalrax, 30.03.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Phalrax, 30.03.2011 #1
    Phalrax

    Phalrax Threadstarter Gast

    Wollte das nicht in den Sammelthread setzen, da ich dachte das würde dort zu schnell untergehen.

    Hallo,

    ich werde bald auf Android umsteigen (jetzt noch iPhone...) und würde ein paar von mir liebgewonnene Apps gerne gegen in etwa gleiche (oder bessere ;)) ersetzen.

    Deshalb suche ich eine Todo-App, die so ähnlich ist wie 2do für das iPhone. Aufgaben sollen schnell hinzugefügt werden können, auch ein Sync mit Toodledo wäre nützlich.

    Ich suche außerdem eine gute Twitter-App.

    Und einen Feed/Newsreader, der mit Google Reader synct (wie Reeder für das iPhone).


    Solltet ihr sonst noch Empfehlungen haben, immer her damit :p

    Danke im Vorraus :)
     
  2. Bodo, 30.03.2011 #2
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,490
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    12.09.2010
  3. Phalrax, 30.03.2011 #3
    Phalrax

    Phalrax Threadstarter Gast

    Das ist mir schon klar, habe auch schon gesucht, aber nichts wirklich passendes gefunden.
    Könnt ihr ein paar solcher Apps wie ich suche empfehlen?
     
  4. Lion13, 30.03.2011 #4
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Genau dafür ist der Sammelthread aber da. Bitte dort weitermachen!

    ~closed~
     
  5. motodefend, 19.09.2011 #5
    motodefend

    motodefend Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2011
    Hallo, nette Forenmitglieder!
    Ich benutze ein Motorola Defy
    Android 2.2.2
    Systemversion 34.164.3.MB525.Retail.en.FR

    Als Android Neu-User hier mal eine Auflistung der
    (vermeintlichen) Probleme, Verständnisfragen,
    in Verbindung mit installierten Apps, die ich da hätte:

    1.: History Eraser: Standard und Proversion (=pro-KEY)
    es werden mir 2 Icons angezeigt, wobei das zweite
    der Pro-Key ist.
    Man braucht wohl beide, um Pro zu nutzen, weil
    es eben nur ein key ist.
    Frage: kann ich irgendwo (dcim?) nur den thumbnail
    der Hauptanwendung löschen, sodass nur das Icon für die Proversion
    ersichtlich ist?

    2.: Das selbe Problem habe ich bei Cam Scanner-Vollversion

    3.: Wie kann ich in der Apps-Liste einen (1) ORDNER anlegen, wenn
    ich z.B. mehrere Sprach-/Übersetzungs-Apps-installiert habe, damit nicht im APP-Screen alle einzelnen Icons angezeigt werden, sondern nur der von mir zu benennende Ordner, der dann alle Sprach-Apps beinhaltet (im Endeffekt, damit der App-Screen nicht zu überladen ist/wirkt?
    (Alternativ würde ich dann ebenfalls einen (1) Ordner anlegen wollen, in dem
    intern alle Spiele-Aps enthalten sind)

    Bei JuiceDefender Ultimate erhalte ich immer die Message:
    "JuiceDefender hat eine "Task-Killer" App entdeckt. Ist sie aktiv, muss JuiceDefender ausgenommen werden, sonst funktioniert es nicht richtig.

    Beim googlen erhielt ich nur einen Eintrag, der mir beim anklicken eine "de" Datei runterlädt, die ein "Strings" als XML-Dokument enthält (ca50kb)

    ICH weiss aber nicht, WAS für eine Task Killer APp das ist:
    ist es ANdroid-Assistent?
    ist es APN on/off?
    ist esASTRO?
    Hat es was mit EINSTELLUNGEN zu tun? (Also innerhalb Android 2.2.2-Einstellungen?)
    ist es o.g. History-Eraser?Root-Exploere? Superuser Elite?
    Taskmanager? SD Maid?

    Ich möchte also grundsätzlich hier Zusammenhänge verstehen und nicht mit installierten Apps doppelt Teil-Programme unnötig laufen haben, das System also
    sinnvoll verschlanken.

    Ich hoffe, das war jetzt nicht zu viel auf Einmal
    In jedem Falle herzlichen Dank für Tipps und Tricks an dieser Stelle:thumbup:
     
  6. neandertaler19, 19.09.2011 #6
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,344
    Erhaltene Danke:
    1,929
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Doch, denn eigentlich heißt die Regel eine Frage pro Thread.

    Zu 1. Normalerweise kann man bei sowas in den Anwendungsanstellungen sowas ausblenden oder eben über die Einstellungen des Launchers.
    2.: siehe 1.
    3. Einen Ordner kann man nicht in allen App-Drawern anlegen. Ich weiß nicht wies bei MotoBlur ist.

    TaskManager hört sich nach TaskKiller an.
     
    motodefend bedankt sich.
  7. Pfeily, 19.09.2011 #7
    Pfeily

    Pfeily Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet S
    Moin Moin...

    deine Fragen lassen sich alle mit einem Satz beantworten:

    "Android verstehen lernen und viel viel lesen" ;)

    Am besten fängst Du hier an: KLICK :sneaky:
     
    motodefend bedankt sich.
  8. ghor, 10.07.2012 #8
    ghor

    ghor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    09.07.2012
    Ich bin zur Zeit am grübeln, ob ich auf Android umsteigen soll. Zur Zeit benutze ich ein Nokia C6-01 mit Betriebssystem Symbian Belle. Seit dem Belle-Update geht SKYPE nicht mehr, aber ich brauche SKYPE. Also bin ich auf der Suche nach einem neuen Telefon. Natürlich könnte ich wieder ein NOKIA nehmen, aber das müsste dann wohl ein Windows-Nokia sein, und wenn ich schon das Betriebssystem wechsele, kommt wohl auch Android in Betracht.

    Zahlreiche Apps, die ich brauche, gibt es auch bei Google Play, aber einiges habe ich nicht auf Anhieb gefunden. Hier brauche ich Hilfe von den Experten hier.

    Dies sind meine Anforderungen:

    Ich halte mich regelmäßig im Ausland außerhalb der EU auf. Online-Datenverbindungen sind da teuer, also muss ich alles außer SMS entweder über WLAN oder offline machen. Dafür brauche ich:

    1. Skype

    Nenne ich hier nur der Vollständigkeit halber, klar gibt es das für Android.

    2. Eine Raster-Image GPS/Maps-Anwendung.

    Ich lade die Karten, die ich brauche, (z.B. Stadtpläne) vorab vom Scanner, oder als Screenshots von Google Maps, Bing Maps, oder OpenStreetMap auf den PC, kalibriere sie, übertrage sie aufs Telefon. Dort nutze ich eine Anwendung, die mir auf der Karte zeigt, wo ich mich gerade befinde.

    3. Offline Wikipedia

    Ich nutze zur Zeit eine App, die das gesamte deutsche Wikipedia (Stand Oktober 2011) offline auf dem Telefon zur Verfügung stellt. Die Datenbank ist allerdings ziemlich groß, etwa 10 GB.

    4. Offline-Synchronisation.

    Mittels der Nokia-Suite synchronisiere ich heute Kontakte und Kalender mit MS Outlook auf dem Laptop, den ich auf meinen Reisen immer dabei habe. Ich würde mir eine entsprechende Outlook-Synchronisation für das Android-Handy wünschen, sodass ich auch mein Backup-Handy (das alte Nokia) auf dem gleichen Stand halten kann wie das Android.

    5. Offline Navigation.

    Nokia hat hier eine gute Anwendung, auch noch kostenlos. Das gibt es bei Android nicht, aber gut, ich würde mir das ein paar Mark kosten lassen. Die Nokia Maps sind sowieso nur in Europa, oder soll ich sagen, Mitteleuropa brauchbar. Da werden zwar auch exotische Länder angeboten, aber das Nokia Kartenmaterial für ferne Länder ist vielfach zu rudimentär, um nützlich zu sein.

    6. Offline Wörterbücher.

    Nokia hat das, und zwar umsonst. Ich brauche Italienisch, Serbisch, Griechisch, Türkisch, Russisch. Wenn ich diese Wörterbücher alle kaufen müsste, würde das ein bisschen teuer, fürchte ich. Allzu umfangreich brauchen diese Wörterbücher nicht zu sein, so etwa 10.000 bis 20.000 Stichwörter pro Sprache reichen vollauf.

    Bin um entsprechende Ratschläge dankbar!

    - Ghor
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2012
  9. Nikdo, 10.07.2012 #9
    Nikdo

    Nikdo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.02.2012
    Hallo

    Ich denke es ist eine gute Idee Android auch ins Auge zu fassen. Zum Thema Skype, wie du schon geschrieben hat ist es kein Thema und funktioniert einwandfrei.
    Ich habe gerade geschaut, es gibt eine Wikipedia Version offline mit den Namen Wikidroid.
    Als Navigationssystem benutzt ich Navigon, ist aber nicht kostenlos. Da gibt es aber eine Menge an alternativen.
    Wörterbücher gibt es viele, habe gerade mal geschaut, serbisch und russisch habe ich gefunden.
    Ein Synchronisation mit deinem Computer funktioniert mit der mitgelieferten Software, bei mir mit Kies, da ich ein Samsung besitze.
    Viele grüsse
    Dominik

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  10. Melkor, 10.07.2012 #10
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,620
    Erhaltene Danke:
    3,911
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    ..oder per MyPhoneExplorer bei den restlichen Geräten.

    Wenn eine gute Skype integration erwünscht ist, dann würde ich aber zu den Windows-Nokias greifen (vor allem die kommenden mit Version 8)

    Aber scheinbar geht doch Skype für Belle: Keine Skype fr Nokia N8 Symbian Belle?
     
  11. ghor, 10.07.2012 #11
    ghor

    ghor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    09.07.2012
    Aber nicht auf allen Belle-Telefonen. Auf meinem C6-01 jedenfalls nicht, und ein Update dafür ist nicht in Sicht.
     
  12. Melkor, 10.07.2012 #12
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,620
    Erhaltene Danke:
    3,911
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Lustig - skype schreibt es gebe die software fürs C6 ^^
    Oder halt ein altes ROM aufs Telefon flashen (nicht-Belle) ;)
     
  13. Johan, 10.07.2012 #13
    Johan

    Johan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,574
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    03.02.2011
    Phone:
    LG Optimus 4X HD
    Kenne ich mich nicht aus, habe das noch nie benutzt, ansonsten, ich komme auch von Symbian, E90 Communicator
    MapFactor Navigator wenn es kostenlos sein soll (benutzt Open Street Map Karten, die man im Programm kostenlos runterladen kann).
    WikiDroyd findest Du im Playstore, zeigt aber keine Bilder und Formeln an
    MyPhoneExplorer synct Kontakte, Kalender, Aufgaben und Notizen (für die beiden letzten bringt er eigene Apps mit, da Android die serienmäßig nicht hat) direkt mit Outlook über USB, Bluetooth oder WLAN (ähnlich gut wie NOKIAs PC-Suite)
    Siehe Punkt 2
    ColorDict umsonst und gut, habe Englisch und Russisch drauf.

    Daneben benötigst Du als ehemaliger Symbian-User unbedingt noch Calendar Event Reminder, 1,59 EUR im Playstore, das kostenlose Nudnik hat bei mir nie richtig funktioniert. Denn die normalen Alarme von Android (z. B. bei Termin-Erinnerungen im Kalender) kommen nur einmal für wenige Sekunden, nicht wie bei Symbian, wo das so lange wiederholt wird, bis man den Alarm bestätigt oder schlummert. CER macht genau das, ist sein Geld mehr als wert. Der Entwickler hat auch ein BLOG und reagiert sehr schnell.

    Ich komme mittlerweile mit Android ganz gut zurecht. Natürlich kann mein DEFY noch nicht alles, was mein Commi konnte und einige Sachen werden aufgrund des veralteten UNIX-Systems (nichts anderes ist Android) nie so elegant funktionieren wie unter dem modernen und echtzeitfähigen Micro-Kernel-Betriebssystem Symbian. Trotzdem: Seit gestern habe ich meinen Commi normalerweise nicht mehr dabei, sondern nur noch das DEFY.
     
    ghor bedankt sich.
  14. ghor, 10.07.2012 #14
    ghor

    ghor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    09.07.2012
    Fürs C6, aber nicht fürs C6-01 mit Belle.

    Nix für ungut, aber irgendwie passt Dein Wahlspruch "Erst suchen, dann fragen!" nicht nicht so ganz zu Deinen Antworten hier. :D

    Der ursprüngliche Beitrag von 18:11 Uhr wurde um 18:28 Uhr ergänzt:

    Ich hab mich da wohl nicht ganz klar ausgedrückt. Ich brauche OFFLINE Funktionalität. Was hier bislang empfohlen wurde, passt da eher nicht:

    Wikidroid... uneingeschränkter Internetzugriff
    Navigon... uneingeschränkter Internetzugriff
    MapFactor Navigator... uneingeschränkter Internetzugriff
    ColorDict... uneingeschränkter Internetzugriff
    MyPhoneExplorer... uneingeschränkter Internetzugriff

    Kann natürlich sein, dass einige dieser Apps auch offline funktionieren, weiß das jemand?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2012
  15. nica, 10.07.2012 #15
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Was meinst du, weshalb dir diese Apps empfohlen wurden? ;)

    Es heißt übrigens "Wikidroyd", meine ich. "Wikidroid" ist was anderes, sagt mein Gedächtnis.
     
  16. Johan, 10.07.2012 #16
    Johan

    Johan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,574
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    03.02.2011
    Phone:
    LG Optimus 4X HD
    Wg. Wiki: Ich habe WikiDroyd gesagt! Das ist ein Offline-Reader (habe selbst keine Internet-Flat), WikiDroid ist ein Online-Wikipedia-Leser.

    Uneingeschränkter Internet-Zugriff bedeutet nur, dass die Programme die Berechtigung haben auf das Internet zuzugreifen. Z. B. um nachzusehen ob es Updates gibt. Alle Programme die ich Dir genannt habe, und die ich auch selber installiert habe, funktionieren einwandfrei offline. Nokia-Maps hat ja auch Internetzugriff (wie Navigator) wegen AGPS (schnellerer Fix), benutzen muss man das nicht. Falls man wie ich lto-AGPS (funktioniert offline, man muss nur alle 6 Tage eine Datei runterladen, z. B. übers WLAN) nutzt, geht der Fix auch ohne Internet in Sekunden bis zu max. 1 Minute. Auch alle anderen genannten Programme funktionieren einwandfrei ohne Internetverbindung (kann man unter Android komplett deaktivieren).

    Im übrigen haben sehr viele kostenlose Android-Programme Internet-Berechtigung, weil sie werbefinanziert sind, und darüber Anzeigen laden. Sie funktionieren aber meist auch problemlos, wenn das Internet abgeschaltet ist. Häufig gibt es Bezahlversionen, die dann keine Internetberechtigung benötigen (weil sie keine Werbeanzeigen bringen).

    WLAN muss man aber mindestens haben, da viele Apps einmalig Daten nachladen müssen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2012
    ghor bedankt sich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen