1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Auslieferungszustand herstellen (entrooten, branden) USB defekt

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von dekilla23, 21.02.2011.

  1. dekilla23, 21.02.2011 #1
    dekilla23

    dekilla23 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Hallo,

    habe mein HTC Desire SLCD gerootet und auch das Vodafone Branding entfernt.

    Das hat dann soweit alles toll funktioniert.

    Jetzt ist aber vermutlich etwas an der Hardware defekt und zwar habe ich kein Netz mehr weder GSM noch UMTS. Außerdem geht die USB Verbindung nicht mehr(lädt nur).

    Deswegen wollte ich das Desire jetzt als Garantiefall einschicken.
    Vorher wolte ich allerdings auf das normale offizielle Vodafone IMG mit branding zurück.

    Erst habe ich probiert zu wipen und verschiedenste Roms draufzuspielen das evtl USB wieder geht. Kein Erfolg.

    Dann habe ich probiert Über Einstellungen > Telefoninfo > Systemsoftware-Updates > "Jetzt prüfen" die Version zu aktualisieren, da das W-LAN noch funktioniert. Dieser sagt mir jedoch immer das ich auf dem aktuellsten Stand bin kann das also da nicht aktualisieren.

    Also habe ich ein älteres Radio img draufgespielt und nochmal probiert über diese Update funktion zu aktualisieren. Wieder kein Erfolg bin da Angeblich immer noch auf dem aktuellstem Stand.

    Dann habe ich im Android Terminal Emulator "getprop ro.cid" dann sollte man normalerweise angezeigt bekommen welches Branding mal auf dem Handy gewesen ist. Dieser zeigt jedoch nichts an.


    Wie könnte ich also jetzt auf das Original Vodafone Image mit Branding zurück kommen ohne das ich eine USB Verbindung habe?

    Die folgende Datei benötige ich als *.zipdas wäre evtl noch ein versuch aber die finde ich nirgends.

    RUU_Bravo_Froyo_Vodafone_UK_2.33.161.2_Radio_32.49.00.32U_5.11.05.27_release_157522_signed.exe

    OK falls jemand eine Idee hat was ich am besten machen könnte einfach mal reinposten.

    Vielen Dank schonmal

    Gruß
     
  2. TheHorst, 21.02.2011 #2
    TheHorst

    TheHorst Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Das ist hier zwar der falsche Forum Bereich und ich habe kein Vodafone Branding, aber hier mein Lösungsvorschlag:

    Die .exe die du gefunden hast, ist das die richtige Version für dein SLCD Handy?
    -Wenn ja:
    ->Starten als Administrator, weiter klicken.
    ->nun schaust du in deinem Temporären Ordner von Windows nach:
    (Ausführen : %temp%).
    ->dort müsste irgendwann die Datei "rom.img" zu finden sein

    ->Diese kopierst du dir nun flink irgendwo hin, und benennst die wie in den anderen Tuts beschrieben um, und flasht.

    BZW:

    Schau besser hier :)

    http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-htc-desire/55369-desire-mit-slcd-rebranden.html
     
  3. bemymonkey, 21.02.2011 #3
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hallo Dekilla!

    Das klingt nicht nach einem Hardwaredefekt, sondern nach einem USB-Brick. Keine Sorge, ist kein echter Brick, sondern einfach nur ein nerviger kleiner Fehler, bei dem keiner weiss woher er kommt.

    Kannst Du noch auf die SD Karte zugreifen? Falls nicht wäre es auf jeden Fall ein USB Brick...


    Falls das zutrifft:

    USB brick/rickrolled/b0rked -> FIXED! - Android @ MoDaCo

    Anleitung aus dem 1. Post in dem Thread ab Schritt 2 ausführen.
     
    stedy bedankt sich.
  4. DevilX, 22.02.2011 #4
    DevilX

    DevilX Android-Experte

    Beiträge:
    700
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    04.04.2009
    Ich hänge mich hier mal rein:
    Mein USB hat leider einen Wackelkontakt und nun ist die Frage setz ich das Handy jetzt per ruu in den Auslieferungszustand, oder krieg ich das auch ohne USB hin.
    Cyanogen + Cyanogen Hboot
     
  5. Thyrion, 22.02.2011 #5
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    @DevilX: Siehe Post von TheHorst... Stichwort "PB99IMG.zip"
     
  6. DevilX, 22.02.2011 #6
    DevilX

    DevilX Android-Experte

    Beiträge:
    700
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    04.04.2009
    Das hab ich gesehen aber hab ich dadurch auch Hboot Recovery Rom etc im Originalzustand?
     
  7. dekilla23, 22.02.2011 #7
    dekilla23

    dekilla23 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Hallo,

    also habe das mit dem starten der RUU..exe gamacht und in allen möglichen Temp Ordnern gesucht, da ist nicht zu finden.
    Außerdem habe ich ein paar Programme zum zerfleddern von exe Dateien ausprobiert aber da hatter ich ebenfalls kein Erfolg.

    Ich kann übrigens noch auf meine SD Karte zugreifen vom Handy aus d.h. Bilder usw. vom PC aus geht das nicht.

    OK so wie ich das sehe ist die einzige Möglichkeit die mir bleibt mit der Vodafone PB99IMG.zip da habe ich allerdings gelesen kommt es zu Problemen mit Blackscreen bei den Desires mit SLCD? Hat das schon jemand probiert mit der PB99IMG.zip Vodafone UK die im Link zu bekommen ist? Wenn das eine aktuelle ist die AMOLED und SLCD unterstützt sollte es damit gehen.

    ansonsten habe ich noch von RUUs gehört die mit der Endung *.nbh enden die sollen wohl auch von SD Karte aus flashbar sein. Dazu habe ich allerdings nicht viel gefunden und auch keine passenden Daten.

    So eine Frage noch, und zwar...woher weiß das Desire nach dem entbranden noch welchen Brand es mal hatte? Angeblich weiß es das noch, deswegen soll man ja auch das normale Update nicht durchführen da man sonst Root usw. verliert und wieder das Branding hat.
    Bei verschiedenen Freunden die ebenfalls gerootet haben und das Branding entfernt, kommt nach der eingabe in einem Teminal App (Android Terminal Emulator) "getprop ro.cid" die Ausgabe O2_001 oder sowas, bei mir kommt da garnichts. Weiß einer warum?

    OK Vielen Dank schonmal für die Hilfe..

    Mahlzeit :biggrin:
     
  8. bemymonkey, 22.02.2011 #8
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    OK, dann scheidet vermutlich USB Brick als Problem aus.
     
  9. dekilla23, 22.02.2011 #9
    dekilla23

    dekilla23 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Hi Leute,

    Habe es gerade mit der PB99IMG.zip Methode gemacht.

    Es scheint funktioniert zu haben. Habe kein Superuser mehr drauf, d.h. die Rootrechte scheinen weg zu sein. Mein Leedroid ist weg also vermutlich jetzt Vodafone drauf.

    Nach Eingabe von getprop ro.cid schreibt er jetzt VODAP102 das sieht doch sehr gut aus.

    USB geht immer noch nicht GSM und UMTS gehen nicht und Sound geht auch nicht. Aber OK jetzt kann Ich die Kiste einschicken.

    Also Schonmal Vielen Dank an Alle für die schnelle Hilfe.

    Falls einer ne gute Idee hat was man den Vodafone bzw. O2 oder T-Mobile Leuten m besten so erzählt einfach posten.

    gruß
     
  10. cargo, 23.02.2011 #10
    cargo

    cargo Gast

    @dekilla23

    Was steht denn in der Option Softwareversion vom Desire?

    Nach Eingabe von getprop ro.cid schreibt er jetzt VODAP102 das sieht doch sehr gut aus.

    Nun, VODAP102 steht immer da, egal welches Rom geflasht ist/wird.
    Diese Provider/Branding-Info wird im Desire Romunabhängig gespeichert.
     
  11. dekilla23, 23.02.2011 #11
    dekilla23

    dekilla23 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Hallo,

    kann mich erinnern das jetzt da an 3er Stelle 161 steht das steht für Vodafone...habe es gestern schon zum Dienstleister rausgeschickt...

    vorher hat bei mir nach der Terminaleingabe getprop ro.cid garnichts gestanden warum weiß ich nicht..

    Ich denke Romunabhängig auf jeden Fall normal auch Radiounabhängig aber bei mir war das nicht so geswesen warum kann ich dir nicht sagen..

    gruß
     
  12. Nikk, 24.05.2011 #12
    Nikk

    Nikk Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Mal ne blöde frage von nem "Laien" kann man nicht einfach die SD rausnehmen und auf die werkseinstellungen zurück stellen?
     
  13. cargo, 24.05.2011 #13
    cargo

    cargo Gast

    Hallo,

    doch das ist natürlich möglich.
    SD Karte rausnehmen und auf Werkseinstellungen zurückstellen, aber warum erst die SD rausnehmen?
    Wenn du auf Werkseinstellungen zurückstellst wird die Firmware auf dem Desire auf die ursprünglich geflashte Version zurückgestellt.

    Ein evtl. vorhandenes CustomRecovery oder Rootzugriff oder auch S-Off werden nicht zurückgestellt.:)
     
  14. Nikk, 24.05.2011 #14
    Nikk

    Nikk Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Genau das hab ich ja damit gemeint,
    andernfalls ist es also relativ schwierig win gerootets Gerät in den ursprungszustand zu versetzen, oder irre ich mich da?
     
  15. vogelmann, 24.05.2011 #15
    vogelmann

    vogelmann Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    279
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Naja, schwierig ist Ansichtssache. Denn es reicht ja, einfach ne *.exe auszuführen bzw. den "Umweg" zu wählen, eine Datei umzubenennen und auf die SD Karte zu kopieren. Im Prinzip ist es einfacher als das custom-ROM flashen ;)
     
  16. Thyrion, 24.05.2011 #16
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    ...wenn es eine passende RUU bzw PB99IMG-Datei gibt!

    Wenn nicht (z.B: T-Mobile mit SLCD), hast du deutlich mehr Aufwand.
     
  17. Nikk, 24.05.2011 #17
    Nikk

    Nikk Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Also ich ich hab mein Desire ja mit unrevoked gerootet und das läuft jetz mit clockworkMod. Allerdings hab ich gehört das amonra besser sein soll und wollte das jetzt testen... Dummerweise lässt sich das handy nicht erneut rooten bzw. wie man es wieder unrootet um quasi bei null anzufangen weis ich auch nicht.
     
  18. vogelmann, 24.05.2011 #18
    vogelmann

    vogelmann Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    279
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Eigentlich solltest du das Desire wieder einfach mit unrevoked laufen lassen können, um AmonRA einzuspielen. Dazu die passende Datei bei den xda-devs ziehen und bei unrevoked als Recovery-Image auswählen... Allerdings ist das neuste CWM wohl auch nicht übel... kann immerhin jetzt partitionieren.
     
    Nikk bedankt sich.
  19. Nikk, 24.05.2011 #19
    Nikk

    Nikk Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Also ich habs jetzt nochmal versucht leider zeigt mir unrevoked³ nach dem "running root.." dann "Error:failed to get root. Is your firmware too new?" und alles ist wie vorher...
     
  20. DevilX, 24.05.2011 #20
    DevilX

    DevilX Android-Experte

    Beiträge:
    700
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    04.04.2009
    Habe ich dich richtig verstanden und du willst nur ein anderes recovery rom installieren? Dafür braucht du kein neues rooten unrevoked etc.
     

Diese Seite empfehlen