1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Automatische Netzwerksuche deaktivieren?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Compufreak, 11.07.2009.

  1. Compufreak, 11.07.2009 #1
    Compufreak

    Compufreak Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    464
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Halli Hallo liebe Community,

    ich freue mich, jetzt mit meinem Samsung Galaxy hier auch mitmischen zu können und stelle gleich mal meine Frage, die mich gerade etwas ... nervt .

    Ich wohne auf dem Dorf und habe hier kein (Tchibo=O2) - Netz bzw. nur ganz selten wenn das Handy an der richtigen Stelle liegt. Deswegen ist mein Galaxy ständig auf Netzsuche und der Akku geht extrem schnell gegen Ende. Gibt es eine Möglichkeit oder App, um die automatische Netzsuche zu deaktivieren? Am besten, direkt wenn ich in mein Home-WLAN komme... Da ich mich auch bald mit der Programmierung auseinandersetzen will, wäre auch eine programmatische Möglichkeit informativ.

    Beste Grüße,

    Compu
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2009
  2. Autarkis, 11.07.2009 #2
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Nur den "Airplane Mode" soweit ich weiss.

    Dann kannst du aber auch nicht mehr telefonieren. :(

    Lange auf [​IMG] drücken,

    dann "Airplane mode" (Flugzeugmodus) auswählen.

    [​IMG]

    So kannst du dein Gereät allerdings nur als PDA / Spielkonsole verwenden. Macht dich das noch glücklich? Wo wohnst du? :confused: :p :D
     

    Anhänge:

  3. Compufreak, 11.07.2009 #3
    Compufreak

    Compufreak Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    464
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hmm, das geht auf jeden Fall schon mal in die richtige Richtung, nur brauche ich noch WLAN, also seperates Abschalten vom Funknetz wäre von nöten...

    Telefonieren kann ich ohne Netz eh nicht, dafür habe ich auch ein zweites Handy (Ein schönes Siemens A55 xD) mit Vodafone Prepaid... Ist auch günstiger, zumindest für kürzere Gespräche. SMS werde ich mir ne App schreiben / runterladen, dass ich die über Internet verschicken kann ;)

    Ich wohne bei Freiberg in 'nem Nachbardorf, das ist im Osten - da gibt's noch nicht überall Netz :p Und ich glaube, das Dach ist auch nicht all zu schlecht abgeschirmt...
     
  4. Compufreak, 14.07.2009 #4
    Compufreak

    Compufreak Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    464
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Da ich immer noch mit permanent leerem Akku zu kämpfen habe (sowohl bei mir auf Arbeit wegen dicker Wände als auch bei mir zu Hause genau an der Netzgrenze "springt" das Handy ständig zwischen Netz und kein Netz), pushe ich hier mal ein wenig...

    Würde mich über einen Tip freuen.

    Vielen Dank und beste Grüße,

    Compu
     
  5. magnummandel, 15.07.2009 #5
    magnummandel

    magnummandel Android-Experte

    Beiträge:
    735
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    05.02.2009
    Also mir wäre da keine nähere Möglichkeit bekannt. Hat halt schon was ziemlich exotisches bei einem Telefon den Mobilfunk zu deaktivieren.

    Was du versuchen kannst, ist dem Telefon manuell zu sagen, dass es sich in ein Fremdnetz (sofern denn ÜBERHAUPT eins verfügbar ist) einzuloggen, z.B. D1. Dann sagt das Telefon nur, dass es das nicht darf, und nur Notruf möglich sei. Da sollte dann die Netzsuche nicht soviel gar soviel Akku ziehen, aktiv ist sie aber dennoch.
     
  6. Taube, 15.07.2009 #6
    Taube

    Taube Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    14.07.2009
    Naja so exotisch ist die Mobilfunkausschaltenfunktion auch wieder nicht. Mein altes BlackBerry Curve konnte das. So konnte ich Bluetooth und Mobilfunk einzeln ab- und einschalten ohne das ganze Gerät abzuschalten.
    Ist schon vorteilhaft, da das BlackBerry genauso lange braucht zum booten wie mein HTC Magic :)
     
  7. StefanG1, 15.07.2009 #7
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Wie wärs am anfang einfach nicht den Pin eingeben?
    Dann gehts doch auch so?

    ;S
     
  8. Compufreak, 16.07.2009 #8
    Compufreak

    Compufreak Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    464
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hmm klingt prinzipiell nach einer guten Idee, ob dann WLAN funktioniert habe ich jetzt nicht getestet - aber jedes mal Handy rebooten wenn ich auf Arbeit/nach Hause komme ist auch keine so tolle Sache, gerade weil das auch ordentlich auf den Akku geht...

    Inzwischen hält mein Akku gut einen Tag (ungenutzt eventuell auch 2 und ich glaube, das wird noch besser ;)), das ist ja schonmal was wert ;)

    Beste Grüße,

    Compu
     
  9. StefanG1, 16.07.2009 #9
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Ohne Pin hast du auf jeden Fall WLAN :)

    Meins hat nämlich irgendwelche technischen Probleme und findet desöfteren kein Netz/erkennt die SIM Karte nicht und WLAN etc funktioniert alles nur der Netzempfang nicht.

    Wenn du willst können wir tauschen :D
     
  10. magnummandel, 16.07.2009 #10
    magnummandel

    magnummandel Android-Experte

    Beiträge:
    735
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    05.02.2009
    Ich kann bestätigen, dass wifi schon an ist bevor man die PIN eingibt. Habe es heute eingeschaltet und liegen lassen. Email kam an, bevor die PIN drin war. ABER, du kommst nicht an den Desktop dran. Nur an die Taskleiste. Programme starten gine also nur darüber.
    Habe auch schon probiert das SIM-Toolkit abzuschießen, dann muss man die PIN neu eingeben, an den Desktop kommt man leider tauch dann nicht.

    Das Einzige was mir einfiele wäre noch, die SIM rauszunehmen.
     
  11. StefanG1, 16.07.2009 #11
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Also bei mir geht das?
    Was passiert wenn du anstatt PIN eingeben einfach den zurück Button drückst? Ich komm einfach direkt ins Handy O.o
     
  12. Compufreak, 16.07.2009 #12
    Compufreak

    Compufreak Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    464
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Och nee danke, gerade jetzt wo's anfängt Spaß zu machen mit nem Akku, der länger als 'nen Tag hält :p

    Werde, wenn ich das nächste mal länger zu Hause bin mal testen, die SIM-App abzuschießen (und vor allem wieder zu starten), dann klappt's vielleicht ohne reboot und ich hätte einen weiteren Ansatz für ein kleines Progrämmchen ;)

    Inzwischen ist aber das Problem mit dem Akku wie gesagt nicht mehr sonderlich tragisch, wüsste nur mal gerne, wie lange der ohne die Netzsuche halten würde ^^.

    Beste Grüße,

    Compu
     
  13. StefanG1, 16.07.2009 #13
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Dieses SIM-TOOLKIT ist aber nur dafür da, um dir Informationen per SMS vom Anbieter zukommen zu lassen. Bzw. 'Abos' abzuschliessen.

    Gabs früher schon immer, wo dann ins Handymenü der neue Punkt SIM-Dienste oder Provider Dienste hinzukam.

    Mit deiner Netzaktivität hat das nichts zu tun.

    #Stefan
     
  14. Nepomuk, 17.07.2009 #14
    Nepomuk

    Nepomuk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,017
    Erhaltene Danke:
    137
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    HTC One Mini
    Hi,

    hier in 'nem anderen Thread findest du die Lösung.
    Datenverbindung ohne APNdroid stoppen.
    Dort steht zwar, dass Mobilfunk (Telefonie) weiterlief, bei mir wurde aber sowohl Telefonie als auch die Datenverbindung via GSM, UMTS deaktiviert.

    Also kurzum: Einfach mal Folgendes in die Telefontasten tippen:

    *#*#4636#*#* (also, wenn man nach den Buchstaben auf den Tasten geht:*#*#INFO#*#*)

    Dann auf den ersten Eintrag 'Telefoninformationen' klicken.
    Dort findest du weiter unten am rechten Rand (bei mir) einen Button 'Mobilfunkverbindung deaktivieren'. Wenn du da draufklickst, sollte eigentlich Ruhe mit Mobilfunk und Netzwerksuche sein.

    Ich hoffe mal, dass dann WLAN noch funktioniert. Versuche es doch mal.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. s5 mini netzsuche ohne sim stoppen