1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Browser-Lag seit Flaschen des Codeworkx-Kernel

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von diggah1, 17.06.2011.

  1. diggah1, 17.06.2011 #1
    diggah1

    diggah1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.06.2011
    Hallo zusammen,

    ich habe bereits im Forum nach passenden Beiträgen gesucht, bin aber nicht fündig geworden.
    Sollte dies ein Doppelpost sein, bitte ich diesen wieder zu löchen.

    Angaben zu meinem Gerät:
    Basisbandversion: I9100XXKE4
    Kernel-Version: 2.6.35.7 codeworkx@cyanogenmod #12
    Buildnummer: GINGERBREAD.XWKE7

    Nun habe ich das Problem, dass mein SGS2 im Browser stark lagt. Ein flüssiges Surfen, wie zuvor auch, ist nicht möglich. Liegt es am Codeworkx-Kernel? Hat einer von euch ebenfalss dieses Problem?

    Danke schonmal,
    diggah1
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2011
  2. GermanHero, 17.06.2011 #2
    GermanHero

    GermanHero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    574
    Registriert seit:
    31.08.2009
    Könntest du den Thread-Titel vielleicht etwas "Aussagekräftiger" gestalten.
     
  3. diggah1, 17.06.2011 #3
    diggah1

    diggah1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.06.2011
    etwa so?
     
    GermanHero bedankt sich.
  4. BananenAffe, 17.06.2011 #4
    BananenAffe

    BananenAffe Android-Guru

    Beiträge:
    3,359
    Erhaltene Danke:
    2,206
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Ich habe auch den Codeworkx Kernel drauf.Bei mir laggt nichts.Bei der Custom Rom Lite'ning Rom v1.0 hatte man einen laggy Browser.Ist bei den neuen versionen aber behoben.

    Aber kannst ja mal den gefixten Browser probieren.Link
     
  5. diggah1, 17.06.2011 #5
    diggah1

    diggah1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.06.2011
    Hey, danke für deine Antwort.

    Ich hab mir nun die gefixte Browser.apk geladen, mit Root Explorer nach /system/app verschoben (zuvor natürlich ein Backup der originalen erstellt) und das Handy neugestartet.
    Leider hats nichts gebracht.

    LG
     
  6. skraw, 17.06.2011 #6
    skraw

    skraw Android-Lexikon

    Beiträge:
    955
    Erhaltene Danke:
    139
    Registriert seit:
    15.02.2009
    Verstehe ich das richtig, dass Du eine Stock KE7 hast und darauf einen anderen Kernel geflasht? Falls ja, was wolltest Du denn damit urspruenglich erreichen?
     
  7. diggah1, 17.06.2011 #7
    diggah1

    diggah1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.06.2011
  8. BananenAffe, 17.06.2011 #8
    BananenAffe

    BananenAffe Android-Guru

    Beiträge:
    3,359
    Erhaltene Danke:
    2,206
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Wieso ? Man kann doch auch einen Root Kernel mit einer Orginal Firmware nutzen.Dadurch hat er in diesem Fall Root,CWM und kann den Rom Manager nutzen.
     
    diggah1 bedankt sich.
  9. skraw, 17.06.2011 #9
    skraw

    skraw Android-Lexikon

    Beiträge:
    955
    Erhaltene Danke:
    139
    Registriert seit:
    15.02.2009
    Weder root noch CWM haengen ursaechlich mit dem verwendeten Kernel zusammen. Wenn Du die uebliche KF1 von xda flasht hast Du CWM 3.0.0.5 und root drauf und trotzdem einen stock kernel.
    Daher vermutete ich er wollte mit dem Custom Kernel irgendwas besonderes erreichen...
     
  10. BananenAffe, 17.06.2011 #10
    BananenAffe

    BananenAffe Android-Guru

    Beiträge:
    3,359
    Erhaltene Danke:
    2,206
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Ja das vermute ich auch... :D :winki:
     
  11. diggah1, 17.06.2011 #11
    diggah1

    diggah1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.06.2011
    Das ist nicht ganz richtig. Die Methode, die du schilderst ist die CF-Root-Methode.
    Ich habe die KE7 mit Odin geflasht und dann mit SuperOneClick gerootet.
    Mit dieser Methode ist kein CWM dabei. Mit dem ROM bin ich bisher recht zufrieden, deswegen habe ich nach Erscheinen der CF-Root-Methode nicht nochmal komplett neu geflasht, sondern einfach Codeworkx Kernel drüber geflasht, was eigentlich kein Problem darstellen sollte.
     
  12. skraw, 17.06.2011 #12
    skraw

    skraw Android-Lexikon

    Beiträge:
    955
    Erhaltene Danke:
    139
    Registriert seit:
    15.02.2009
    Je mehr verschiedene Dinge Du zusammenklebst umso groesser wird das Risiko dass etwas unerwartetes passiert - und genau da bist Du jetzt. Ich wuerde im Zweifel immer dazu raten eine Config anzustreben wo moeglichst vieles aus moeglichst wenigen Haenden kommt.
     

Diese Seite empfehlen