1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Froyo HBoot 0.92-> 0.80 | Downgrade für 2.2 OTA Einspieler

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für HTC Desire" wurde erstellt von MetBo, 05.08.2010.

  1. MetBo, 05.08.2010 #1
    MetBo

    MetBo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    264
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.05.2010
    Hallo,

    der Downgrade ist draußen ;)

    Quelle:
    Edit: Rooten sollte jetzt endlich wieder funktionieren ;) Später mal ausprobieren mit der 1 Klick Root-Methode ^^
     
  2. bemymonkey, 05.08.2010 #2
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    cardroid bedankt sich.
  3. Schlumpf, 05.08.2010 #3
    Schlumpf

    Schlumpf Android-Experte

    Beiträge:
    566
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    13.02.2010
    Jawoll!!

    Hab es gerade auf XDA-Developers gelesen. Ab jetzt gibts Root :)
     
  4. Schlumpf, 05.08.2010 #4
    Schlumpf

    Schlumpf Android-Experte

    Beiträge:
    566
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    13.02.2010
    Ich habe den Thread angeheftet und den Titel ein wenig angepasst da ich denke dass das Thema viele interessieren wird :)
     
  5. ozman, 05.08.2010 #5
    ozman

    ozman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,218
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    25.03.2010
    geht das auch von 0.83 auf 0.80? ja oder?

    edit:
    ich hab einn 02_de Desire mit 2.1 drauf, geht das auch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2010
  6. MetBo, 05.08.2010 #6
    MetBo

    MetBo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    264
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.05.2010
    Ja dürfte funktionieren ;)
     
  7. ozman, 05.08.2010 #7
    ozman

    ozman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,218
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    25.03.2010
    ich glaube jetzt habe ich ein problem....


    er hat die zip geladen, aber bei "boot - OK" ist er ausgegangen....
    ich habe kurz gewartet, nichts...

    dann batterie raus, booten, es klingelt der htc sound aber DER BILDSCHIRM BLEIBT AUS!
     
  8. MetBo, 05.08.2010 #8
    MetBo

    MetBo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    264
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.05.2010
    Versuche das ganze noch einmal zu installieren, ich brauchte auch zwei Versuche
     
  9. Gast5050, 05.08.2010 #9
    Gast5050

    Gast5050 Gast

    Glückwunsch an die Ersteller :)
     
  10. Handymeister, 05.08.2010 #10
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,051
    Erhaltene Danke:
    23,569
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    warum diese übermäßige Freunde? Root-Rechte gab es auch schon vorher und kann mich noch gut an dutzende Postings erinnern von Leuten, die unbedingt unrooten wollten, um das offizielle Froyo-ROM installieren zu können - statt gleich das am selben Tag erschienene pre-rootet Custom-ROM zu installieren ...

    Und nun dieser Jubel um nun doch ein anderes ROM zu flashen?! Nix gegen Dich Schlumpf, aber ich habe das mal als Aufhänger genommen :)

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  11. bemymonkey, 05.08.2010 #11
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Es geht darum, dass man jetzt auch ein Desire, welches aus Versehen per OTA auf Froyo geupdatet wurde (und damit unrootbar gemacht wurde), jetzt wieder rootbar ist. :)

    Das ist wichtig, da auch neue Desires möglicherweise schon mit dieser Version kommen werden, und da einem bei einer Reparatur manchmal am Ende die neueste Firmware draufgespielt wird. Jetzt sind halt theoretisch wieder alle rootbar :)
     
  12. Schlumpf, 05.08.2010 #12
    Schlumpf

    Schlumpf Android-Experte

    Beiträge:
    566
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    13.02.2010
    Eben. Wenn das Gerät nicht rootbar ist, wird eine gewisse Klientel es nicht kaufen. Siehe Motorola.
    Daher ist es wichtig, dass die aktuelle Version gerootet werden kann.
     
  13. Gast5050, 05.08.2010 #13
    Gast5050

    Gast5050 Gast

    Ich würd schon sagen das gerade bei Android 80% der Nutzer Ihr Telefon rooten wollen bzw es individuell anpassen wollen, das geht ja meist nur über root. Weil HTC selbst lässt einem ja nichtmal die Wahl ob man Teeter, Facebook und Co haben will
     
  14. cargo, 07.08.2010 #14
    cargo

    cargo Gast

    Glückwunsch?? mhhh gibts denn schon fälle hier bei uns im Forum, wo es funktioniert hat??:eek: :D

    Siehe hier: Post #95 10. Seite http://www.android-hilfe.de/root-ha...w-htc-desire-unbrand-rebrand-t-mobile-10.html:eek:

    hier: http://www.android-hilfe.de/root-ha...eder-branden-bootloader-error.html#post459849:eek:

    und hier: http://www.android-hilfe.de/root-ha...2-0-80-downgrade-fuer-2-2-ota-einspieler.html:eek:


    Sorry schonmal, aber aus versehen??:confused:

    Also ich lese auch nicht immer alles 100%ig durch, ich überfliege es nur, aber aus versehen? ne das ist/wäre schon kein Versehen mehr.:cool:
     
  15. cargo, 07.08.2010 #15
    cargo

    cargo Gast

    Das mag schon sein, siehe Sony PSP(Firmware Downgrade) oder eben die gesamte Smartphone Szene.

    Aber die Hersteller machen es, wenn es denn gewünscht ist, auch nicht so einfach, dass jeder z.B. Rooten kann/will. Etwas KnowHow bzw. grundwissen sollte schon da sein, denn der größte Teil, ist immernoch, die Kundschaft die kauft und zufrieden ist.

    Sonst wäre das ganze Root und CustomRom Geschäft, Geschichte.:cool:
     
  16. Schlumpf, 07.08.2010 #16
    Schlumpf

    Schlumpf Android-Experte

    Beiträge:
    566
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    13.02.2010
    Also im xda-forum gibt jede Menge erfolgsmeldungen.
    Sent from my HTC Desire
     
  17. bemymonkey, 07.08.2010 #17
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Nun ja, manche Leute waren wohl ganz heiß auf offizielles Froyo und wussten nicht, dass sie durch das OTA ihr Desire unrootbar machen... => aus Versehen.
     
  18. cargo, 07.08.2010 #18
    cargo

    cargo Gast

    Also, ich kann das schon nachvollziehen ja, aber bei jedem Software Update gibt es Änderungen der Hersteller, siehe doch Bootloader v0.80.
    Anfangs gab es auch Probleme, zwecks Root.

    Und jeder mehr oder weniger Erfahrene Nutzer wartet erstmal ab.:)

    Naja, aber hier noch ein Lösungsvorschlag,

    Bringt das Desire in den HBOOT Modus, leiser Taste gedrückt halten und Einschalttaste drücken, und dann die 1.21er T-Mobile RUU exe Datei nochmals ausführen.

    Da sich das Handy bereits im HBOOT Modus befindet dürfte der Fehler nicht mehr auftreten.

    Ich habe so aus Testgründen mal eine 1.15er Rom, auf mein Desire mit HBOOT 0.80 geflasht, was offiziell auch nicht ging, weil diese Dateiversion den höheren Bootloader nicht ansprechen konnte.

    Versucht es mal wenn ihr Probleme habt, und schreibt ob es auch klappt.:)
     
  19. bemymonkey, 07.08.2010 #19
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    LOL, meinste nicht da wären schon ein paar andere Leute drauf gekommen? Wenn man alleine dadurch den Downgrade durchführen kann lach ich mich schlapp :D

    Kann das mal jemand ausprobieren? xD
     
  20. nudelholzdampf, 07.08.2010 #20
    nudelholzdampf

    nudelholzdampf Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Also, das Downgrade auf 0.80 hat ja bei mir geklappt. Nun Wollte ich ja auf T-Mobile zurückbranden, was ja mit dem Fehler 140 scheitert.

    Jetzt habe ich wie du es oben beschrieben hast, nochmal probiert. Leider ohne Erfolg.
    Wenn ich die RUU...exe ausführe kommt am Schluss der Feheler [170]: USB-VERBINDUNGSFEHLER ...

    Allerdings zeigt er mit im Bootloader 'HBOOT USB PLUG' an und wenn ich das USB Kabel vom Laptop ziehe, steht nur 'HBOOT', steck ich es wieder an steht wieder 'HBOOT USB PLUG'....

    Hmm, was hat das denn jetzt wieder zu sagen?

    Ich brauche irgendeine Lösung wie ich wieder auf T-Mobile Brand komme, weil ich mein Gerät reklamieren muss :(

    Danke und mfg

    EDIT:

    Habe es geschafft, das im RUU Setput nicht mehr der Fehler 170 kommt, in dem ich im Bootloader 'Fastboot' ausgewählt habe. Danach hat er das Gerät ansprechen können, jedoch scheitert es wieder am Fehler 140: BOOTLOADER-VERSION-FEHLER.
    Erst wird der Bootloader neugestartet --> es erscheint ein schwarzer Screen mit silbernen HTC-Schriftzug, dann sendet er irgendwas und danach versucht er die Signatur zu aktualisieren, was jedoch wie oben schon geschrieben FEHLER [140] .... F**K
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2010

Diese Seite empfehlen