1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Full Wipe und keine sdcard mehr

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von SouLLesS, 26.12.2011.

  1. SouLLesS, 26.12.2011 #1
    SouLLesS

    SouLLesS Threadstarter Gast

    Hi All,

    ich habe einen Full Wipe nach dieser Anleitung gemacht (http://www.android-hilfe.de/custom-...53-rom-miui-sgs2-1-12-2-german-xx-kernel.html).
    Danach ein "mount USB storage" um die ROM auf telefon zu schieben. Bekomme aber folgende Fehlermeldung:
    E: Unable to write to ums lunfile (No such file or directory)

    Gehe ich auf "install zip from sdcard -> choose zip from sdcard" bekomme ich folgende Fehlermeldung:
    E: Cant mount /sdcard
    Wähle ich stattdessen "choose zip from internal sdcard" klappt es so wie es sein soll.

    Nur ist die internal sdcard noch voll, sollte ja bei einem full wipe nicht so sein.

    Weiss einer was bei mir nicht ganz rund läuft?

    Lg SouLLesS
     
  2. bullsei, 26.12.2011 #2
    bullsei

    bullsei Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.05.2011
    was es mit dem Fehler auf sich hat kann ich dir nicht sagen, aber die Interne SD bleibt bei einem Factory Reset unangetastet.
     
  3. SouLLesS, 26.12.2011 #3
    SouLLesS

    SouLLesS Threadstarter Gast

    Ja aber ich mache ein full wipe und da wird die /sdcard mitunter auch formatiert.

    Mir ist aufgefallen, wenn ich CWM 4.xx verwende tritt das Problem nicht auf. Bei 5.xx habe ich das Problem.

    Wenn ich jetzt CWM 4.xx installiere und danach den SiyahKernel, der ja CWM 5.xx beinhaltet, habe ich wieder das Problem ;(

    Lg SouLLesS
     
  4. Kjetal, 26.12.2011 #4
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    Beiträge:
    10,672
    Erhaltene Danke:
    9,510
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Bei einem wipe wird die Karte nicht formatiert sondern lediglich System Dateien gelöscht , hat nichts mit Formatierten zu tun.

    Und cwm5 hatte eine weile lang mount Probleme, mit den neueren Versionen des Siyah Kernels wurde das aber eigentlich behoben.



    SGS II Tapatalk
     
  5. SouLLesS, 26.12.2011 #5
    SouLLesS

    SouLLesS Threadstarter Gast

    Mit dem SiyahKernel v2.6.1 tritt das Problem aber auf :(

    Lg SouLLesS
     
  6. Kjetal, 26.12.2011 #6
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    Beiträge:
    10,672
    Erhaltene Danke:
    9,510
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Nimm mal den Dark Night 2.5.2 welcher auch auf dem Siyah basiert und schau ob du das Problem damit auch hast.

    SGS II Tapatalk
     
  7. SouLLesS, 26.12.2011 #7
    SouLLesS

    SouLLesS Threadstarter Gast

    Hab jetzt mal den SpeedMOD Kernel genommen, hab deinen Post zu spät gelesen. Der Hat CWM 5.0.2.3 drinnen und damit läufts.

    Lg SouLLesS
     
  8. SouLLesS, 26.12.2011 #8
    SouLLesS

    SouLLesS Threadstarter Gast

    So ein scheiss, da vergisst man einmal seine SDKarte rauszunehmen und dann ist sie platt :(

    Lg SouLLesS
     
  9. Thoddü, 26.12.2011 #9
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,453
    Erhaltene Danke:
    844
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Mit CWM v5 hab ich auch so meine Probleme mit den SD-Karten...jeder aktuelle Kernel hat das leider -.-
     
  10. Metzi, 26.12.2011 #10
    Metzi

    Metzi Android-Guru

    Beiträge:
    2,361
    Erhaltene Danke:
    734
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900F) Samsung Galaxy S2 (CM12.
    @Thoddü & SouLLesS

    sorry das ich nochmal nachfrage:

    Es wurde die "externe SD-Karte" formatiert schon bei einem
    Data-Wipe :scared: :confused2:

    Hatte auch mal eine Zeitlang Probleme mit CWM5, wurde dann gefixt, wie Kjetal schon erwähnte
    und nun läuft alles bei mir vom feinsten.

    Mal abgesehen davon hab ich mich ja fast schon verliebt wegen der ganzen neuen Features der CWM5.

    Feine Sache.

    Natürlich nur, wenns denn auch läuft was anscheint nicht bei jeden der Fall ist.

    @Thoddü
    wenn du mit "jeden aktuellen" Kernel Probs hast, hast du schonmal das
    KernelCleaningScript durchlaufen lassen?
     
  11. Thoddü, 26.12.2011 #11
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,453
    Erhaltene Danke:
    844
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Also bei mir mountet der die SD-Karten nur immer andersherum, also die Interne ist gleich Externe und umgekehrt. Ansonsten einwandfrei.
    Und die Features...nunja...ich brauch die Back-Taste nicht unbedingt ;)

    Hab ja auch den DK 2.5.2 und das schon ziemlich lange, wenn ich nochmal nen neuen flashe probiere ich das Skript mal aus.
     
  12. SouLLesS, 26.12.2011 #12
    SouLLesS

    SouLLesS Threadstarter Gast

    Und dann ist ein full wipe, wo unter anderem ein format /sdcard gemacht wird in Ordnung?

    Daran ist gar nichts einwandfrei ;)

    Lg SouLLesS
     
  13. bullsei, 26.12.2011 #13
    bullsei

    bullsei Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Ließt du deine eigenen Threads nicht?? hier wurde doch schon öfter geschrieben das ein Fullwipe /Sdcard nicht anrührt.
     
  14. SouLLesS, 26.12.2011 #14
    SouLLesS

    SouLLesS Threadstarter Gast

    Das dass erwähnt wurde hab ich tatsächlich überlesen aber ändert nichts an der Tatsache:
    Wenn ich nach dieser Anleitung (http://www.android-hilfe.de/custom-...-1-12-2-german-xx-kernel-155.html#post2201752), die unter anderen empfohlen wird für ein full wipe, vorgehe wird dort ein manuelles format /sdcard gemacht.
    Und das soll die sdcard nicht formatieren?

    Lg SouLLesS
     
  15. bullsei, 26.12.2011 #15
    bullsei

    bullsei Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.05.2011
    ich wüsste nicht was das bringen sollte die SD Card zu formatieren, außer alle Dateien und damit evtl. irgendwelche Leichen zu löschen. Hab noch nie die SD Card formatiert und wüsste nicht welchen Vorteil ich dadurch hätte.
    Die Daten kann man ja auch manuell über den PC löschen oder mit einem Explorer am Handy.
     
  16. SouLLesS, 26.12.2011 #16
    SouLLesS

    SouLLesS Threadstarter Gast

    Tja und es gibt Leute die gehen lieber nach Anleitung vor um nichts falsch zu machen...

    Lg SouLLesS
     
  17. bullsei, 26.12.2011 #17
    bullsei

    bullsei Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.05.2011
    hab das bisher in noch keiner Anleitung gelesen :sleep:
    Edit: Lass das einfach weg und erspar dir den Stress xD
     
  18. Metzi, 26.12.2011 #18
    Metzi

    Metzi Android-Guru

    Beiträge:
    2,361
    Erhaltene Danke:
    734
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900F) Samsung Galaxy S2 (CM12.
    die ersten CWM5er, da war der Text nur falsch/verwechselt, daran kann ich mich erinnern. Also bei Aufruf der internen wurde die externe angesprochen und umgekehrt. Hab nun eine 5.0.2.7 drauf und die ist ok.

    Vielleicht nochmal ein frischen rootkernel drüber, der CWM und Superuser
    mitbringt und dann wieder deinen DK. Bei mir ging es ab CF-Root KK5 einwandfrei!

    Sorry, hatte mich etwas schwammig ausgedrückt, ich meine die Features
    des CWM-Manager 3.0, der in Verbindung mit dem CWM5 läuft.

    Brilliant, z.B. schön auf STOCK flashen wenn mal der USB ausfällt :cool2:


    @SouLLesS
    kann es sein das du da etwas verwechselst und evtl. den Systemspeicher meinst, der formatiert wird?
    FullWipe aus der CWM formatiert nur cache/system/data meines Wissens, eben factoryreset.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2011
  19. SouLLesS, 26.12.2011 #19
    SouLLesS

    SouLLesS Threadstarter Gast

    Zu spät ;)
    Aber war nichts wichtiges auf der externen sdkarte...

    Lg SouLLesS
     
  20. SouLLesS, 26.12.2011 #20
    SouLLesS

    SouLLesS Threadstarter Gast

    Schau dir mal meinen Link an den ich um 20:39 gepostet hate. Da wird ein full wipe beschrieben in dem manuell ein format /sdcard gemacht werden soll.

    Ich glaub da verwechsel ich nichts ;)

    Lg SouLLesS
     

Diese Seite empfehlen