1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Google Navigation

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von g00dy86, 10.04.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. g00dy86, 10.04.2010 #1
    g00dy86

    g00dy86 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Hallo zusammen,

    ich habe gerade einmal die Suche bemüht, aber nichts diesbezühlich gefunden. Darum nun die Frage: Geht die Google Navigation auf dem Desire?

    Gruß
     
  2. MeetAndroid, 10.04.2010 #2
    MeetAndroid

    MeetAndroid Android-Guru

    Beiträge:
    2,261
    Erhaltene Danke:
    470
    Registriert seit:
    05.12.2009
    Ja, die kannst du aber nachinstallieren
     
  3. hover, 10.04.2010 #3
    hover

    hover Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    229
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    22.03.2010
    Hast du es schon gestestet? Wenn ja woher hast du die Installationsdatei.
    Ich dachte, die Google Navi sei erst in den USA freigeschalten..
     
  4. Deanna, 10.04.2010 #4
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
  5. neomagic, 10.04.2010 #5
    neomagic

    neomagic Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.03.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Die Implementierung für Non-US hat auch nur eine paar kleine Bugs ;)


    • keine Straßenbezeichnung oben
    • kein Abbiegepfeil
    • Sprachansage, wenn überhaupt, verzögert
    So wie ich das verstanden habe, ist das eine verkrüppelte Verion, die kaum als Navi-Ersatz zu gebrauchen ist. Hat aber nix mit dem Desire zu tun, sondern mit der Tatsache, dass die Anwendung von Google (noch?) nicht für Europa freigegeben wurde.
     
  6. g00dy86, 10.04.2010 #6
    g00dy86

    g00dy86 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Okay dann vielen Dank mal. Was generell als Navisoftware für Android empfohlen wird werde ich hier im Forum wohl finden oder?

    Gruß
     
  7. neomagic, 10.04.2010 #7
    neomagic

    neomagic Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.03.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Es gibt wohl zwei taugliche Lösungen:
    ALK Copilot und Navigon, wobei ich nach diesem Test zu letzterer tendiere.

    Das kostenlose AndNav2 scheint eher was für frusttolerante Geizkragen zu sein ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2010
  8. DerWeise, 11.04.2010 #8
    DerWeise

    DerWeise Android-Experte

    Beiträge:
    712
    Erhaltene Danke:
    208
    Registriert seit:
    19.10.2009
    Ja wenn du aber mal andere Tests anschaust dann wechselt sich Copilot mit Navigon immer ab. Einmal ist der eine Platz 1 mal der andere. Ich selber finde die Aufmachung von Copilot sehr viel schicker. Text-to-Speech solls ja auch bald für das Android Copilot geben.
    Naja ich kanns euch sagen wenn ichs gekauft habe.
    Über die Google NAvigation habe ich irgendwie gar nichts mehr gehört. Am Anfang des Jahres ein paar nette Videos mit wenig Filmmaterial über die eigentliche Anwendung und das wars...
     
  9. neomagic, 11.04.2010 #9
    neomagic

    neomagic Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.03.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Gib mal bitte Link.
     
  10. DerWeise, 11.04.2010 #10
    DerWeise

    DerWeise Android-Experte

    Beiträge:
    712
    Erhaltene Danke:
    208
    Registriert seit:
    19.10.2009
    Oh, da gibts ganz viele Quellen. Frag mich jetzt nicht 100% wo die alle waren. Ich habe aber schon mit meinem alten Tuch HD immer mit der Software geliebäugelt und daher auch alle BErichte in den Zeitungen verfolgt. z.b. Conncet 1/2010
    "„... Die Software ist recht bunt, aber übersichtlich gestaltet. Wem die Kartendarstellung während der Fahrt zu filigran und detailreich erscheint, der kann einfach auf die Pfeildarstellung umschalten. ...“"

    Oder in der Ct gab es mal einen großen BEricht. Hier haste mal die Übersicht über die Tests der iphone Version (die Android Version soll aber besser sein)
    Alk CoPilot Live 8 (für iPhone) Test Weiteres Tool
    Bei den Zeitungen links einfach auf die Plazierung drücken dann siehst du auch die anderen Produkte die getestet wurden. Also bei der Connect musst du auf "Platz 1/5 im Test" drücken.
     
    neomagic bedankt sich.
  11. Deanna, 11.04.2010 #11
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
  12. neomagic, 16.04.2010 #12
    neomagic

    neomagic Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.03.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Kann das mal jemand verifizieren: Angeblich gibt es einen funktionierenden Workaround für Google Navigation outside USA. Erst aus dem Market Nav Launcher installieren, dann Google Navigation. Fertig.

    Mein Desire komt nämlich erst morgen :)
     
  13. santamonicablvd, 16.04.2010 #13
    santamonicablvd

    santamonicablvd Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 (G930F)
    Kann mir gerade nicht vorstellen, dass die Englischsprachige Navigation Deutschsprachige Strassennamen verstehen soll. Wenn der Navi-workaround funktioniert, müsste man dann "Take me to Hofbräuhaus München" tippen/sagen?
    Oder bei Text to Speech "Hofbräuhaus Munich"- dabei Hofbräuhaus mit Englischem Akzent sagen?
    Hehe, ich vermute eher, dass man für so etwas auch ne Deutsche Sprachversion der Navigation braucht. Aber ich würde mich nur zu gerne korrigieren lassen!!
     
  14. neomagic, 16.04.2010 #14
    neomagic

    neomagic Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.03.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Good point!
     
  15. Noch_ein_Kamel, 17.04.2010 #15
    Noch_ein_Kamel

    Noch_ein_Kamel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.02.2010
    Hab das gerade mal getestet.
    Sprachausgabe ist deutsch. Spracheingabe gibts nicht.

    Und das riesen Problem ist halt die zu späte Ansage. Die Ansage kommt meist erst, wenn man schon in die Kurve einbiegt.
     
  16. santamonicablvd, 19.04.2010 #16
    santamonicablvd

    santamonicablvd Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 (G930F)
    Was sind eigentlich die Faktoren warum Gmaps-Navi hier nicht funktioniert? Ist der Produktcode des Gerätes entscheidend? Oder einfach nur die Version von Google Maps die im Android Market gekauft wurde? Oder etwas das Land, von dem aus versucht wird auf den Datendienst Google-Maps-Navigation zuzugreifen? Da ich öfters in den USA bin würde ich natürlich versuchen, dort drüben die Google Maps Navigation zum laufen zu bekommen..
     
  17. MaJu, 20.04.2010 #17
    MaJu

    MaJu Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    232
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    06.07.2009
    Es geht darum, in welchem Land man navigieren möchte. In Amerika darf Google die verwendeten Karten für Navigation verwenden. In Europa schließt der Lizenzvertrag, den Google mit dem Kartenanbieter hat, eine Navigation aus.
    Vielleicht bzw. hoffentlich wird Google hier bald den Kartenabieter wechseln und damit die Navigation über Google Maps ermöglichen.
     
  18. Godfather, 20.04.2010 #18
    Godfather

    Godfather Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    18.01.2010
    Phone:
    Nexus S
    Wenn du die Voicesearch.apk installiert hast (das Suchwidget von Google mit dem Mikrophon, also Speech-to-text) und dann "navigate to *** " sagst, öffnet sich die Navigationsversion von Maps auch wenn du nur die normale deutsche Version installiert hast. Wenn du in den USA bist, müsste es dann funktionieren :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2010
  19. santamonicablvd, 21.04.2010 #19
    santamonicablvd

    santamonicablvd Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 (G930F)
    Turn-by-turn direction wurde heute morgen für die Briten freigeschaltet! Ich hoffe der Rest Europas darf auch bald in den Genuss kommen!
     
  20. gokpog, 21.04.2010 #20
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Und in England verwendet Google immer noch TeleAtlas Karten, also kann es an fehlenden Lizensen nicht mehr liegen! Die haben auf der Insel halt schon StreetView und bei uns wurde ja leider der geplante Start in Q1 mal wieder verschoben (ist diesmal aber nicht Googles Schuld).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen