1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Manuell unrooten - wie?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von marty, 29.09.2010.

  1. marty, 29.09.2010 #1
    marty

    marty Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    148
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Tach auch, wie kann ich manuell unrooten?
    Und - ja, ich hab die SuFu benutzt, aber nix zum "händischen" unrooten gefunden. Wat automatisiertes will ich nich nutzen :blushing:
     
  2. scheichuwe, 29.09.2010 #2
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,440
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2010
  3. marty, 29.09.2010 #3
    marty

    marty Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    148
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Ich hab gerooted um vorinstallierten Blödsinn zu löschen.
    Da ich im Moment noch nicht ausreichend Infos habe, was beim rooten technisch passiert, bin ich eher vorsichtig und wollte wieder unrooten.

    OK, die su und busybox binaries werden installiert und einige symlinks gesetzt, das ist mir klar. Nur was die APK macht, da bin ich noch unsicher...
     
  4. MrBusiness, 30.09.2010 #4
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,862
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Falls du die superuser app meinst:

    Die App gewährt anderen Apps die nötigen Rechte, also falls du zB die genannten System Apps nicht selber per Kommandozeile löschen gehst, sondern ein App wie zB SGS Tools damit beauftragst, dann brauch das die nötige Berichtigung.

    Diese Berechtigungen verwaltet die superuser app. Denn Gott sei Dank, setzt rooten nicht automatisch die Berechtigung für alle Apps...
     
  5. marty, 30.09.2010 #5
    marty

    marty Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    148
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Dann ist es sowas wie 'ne grafische Darstellung der /etc/sudoers?
     
  6. AndyInBlood, 30.09.2010 #6
    AndyInBlood

    AndyInBlood Android-Lexikon

    Beiträge:
    920
    Erhaltene Danke:
    112
    Registriert seit:
    04.08.2010
    Joar, sozusagen. Eher ein Automatismus zum Anlagen/ Verwalten der sudoers.
    Der Vergleich ist grundsätzlich aber passend, finde ich.
     
    marty bedankt sich.

Diese Seite empfehlen