1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Milestone Modder + ADBRecorvery

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von Kisja, 11.04.2010.

  1. Kisja, 11.04.2010 #1
    Kisja

    Kisja Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Ich habe viel in diesem Forum gelernt und möchte hiermit was zurückgeben und mein Modding Tool vorstellen :)

    [EDIT 02.05.2010]
    Leider ist mein Meilestone kaputt gegangen und ich muss es einschicken. Da ich ein Handy brauchte, habe ich ein Desire gekauft und werde aus diversen Gründen mein MS verkaufen, wenn es wieder da ist. Der Modder wird daher leider nicht mehr weiterentwickelt :(

    Ich danke an dieser Stelle allen begeisterten Testern und hoffe, dass sich jemand findet, der den Quellcode wiederverwerten kann!

    Aber jetzt weiter zum Modder:
    [EDIT ENDE]

    Es basiert auf dem LMF Script und der Pseudo ROM (bsp. Pulsar) Methode, wenn man das so nennen kann.

    Es soll keine Konkurrenz zum LMF Script sein! Ich fands einfach blöd immer in der shell rumzufummeln und "y Return" zu drücken, die Pulsar Methode war mir aber auch zu statisch. Das Script funktioniert ähnlich wie beim Pulsar ROM, allerdings kann man alles in einer Konfigurationsdatei einstellen wie man möchte.

    Die MODs stammen alle aus dem genialen LMF Sktipt! Es ist also fast alles enthalten, was auch im LMF 1.2RC drin ist.

    ACHTUNG: Es ist (noch) im BETA STADIUM! Also wie immer auf eigene Gefahr!
    NUR FÜR Android 2.1!

    Das Ganze funktioniert auch OHNE ROOT!
    Man benötigt lediglich das 2.1 Update und die Recovery SBF von hier. Weitere Infos gibt es unter http://www.android-hilfe.de/root-ha...1-update-mit-oder-ohne-root-fuer-dummies.html (geht auch nach der "Ohne ROOT" Anleitung aber MIT SCHRITT 4: "Recovery SBF"!)

    FEATURES:


    • Frei konfiguriebar über eine Konfigurationsdatei
    • automatische Sicherung/Wiederherstellung
    • Entfernen von Stock Apps
    • Neue Apps vom Nexus One
    • HTC Tastatur
    • Google Maps + Navigation
    • Boot Animationen frei wählbar (im Moment nur Droid und Bios)
    • Glass Stone / Back Themes aus dem LMF Script
    • FLAC support
    • Busybox 1.15.3 (optional auch in /system/xbin und damit im PATH)
    • ROOT (optional aktivierbar)
    • Build.prop Anpassungen (optional)
    • Memory Hack (dalvic-cache unter /cache statt /data)
    • Helix Launcher kann parallel oder als Ersatz für den normalen Launcher installiert werden
    • Eigene Apps können ganz einfach mitinstalliert werden
    • ADBRecovery v6. integriert
    • komplettes Backup des Originalsystems
    • automatische Wiederherstellung von reaktivierten Komponenten
    Changelog v1.2:

    • HTC Keyboard auf v21 aktualisiert
    • Helix Launcher aktualisiert
    • Helix Launcher 2 hinzugefügt
    • Einzelne APKs aus Themes werden nur installiert, wenn das entsprechende App nicht entfernt wurde
    • Launcher.apk aus Themes wird nur installiert, wenn der passende Launcher aktiviert bzw. nicht entfernt wurde
    • Themes werden richtig deinstalliert (wenn kein Theme aktiviert ist)
    • Mehr Apps können entfernt/deinstalliert werden
    • Build.prop wird direkt modifiziert (also nicht ersetzt)
    • Build.prop Mods können einzeln (de-)aktiviert und konfiguriert werden
    • Deaktivierte build.prop Einstellungen werden aus der gesicherten build.prop wiederhergestellt
    • Busybox Deinstallation funktioniert jetzt
    • Custom Theme hinzugefügt. Damit lassen sich modifizierte APKs ohne Überprüfung installieren (komplett unabhängig von gelöschten/modifizierten/gethemten APKs)
    Changelog v1.3: Rapidshare Mirror

    • GUI für die Konfiguration
    • busybox aktualisiert (Build von XVilka)
    • BIOS Bootanimation aktualisiert
    • einige Apps aktualisiert
    Changelog v1.3.1 Patch (GUI Only): KModderConfigGTK1.3.1.zip
    • Windows x64 Unterstützung
    • DEBUG Modus des Skriptes kann (de-)aktiviert werden
    • Komplette Wiederherstellung kann (de-)aktiviert werden
    Changelog v1.4: Rapidshare Mirror
    • GUI: Hilfe und Tooltips hinzugefügt
    • GUI: KModderConfigGTK.exe kann nun auch direkt gestartet werden
    • 2.1 Kamera kann entfernt und die alte 2.01 installiert werden
    • HTC Keyboard auf v24 aktualisiert (Tastatur muss leider neu konfiguriert werden, das liegt aber an HTCIME selber und nicht am Skript)
    • Themen aktualisiert
    • kleinere Bugfixes
    Changelog v1.4.1: Rapidshare Mirror
    • GUI: fehlende gdksharpglue-2.dll hinzugefügt. Wer 1.4 bereits heruntergeladen hat, braucht nur das Patch Archiv.

    Anleitung:

    VORAUSSETZUNG: Android 2.1 + Recovery SBF wie hier bis einschliesslich Schritt 4!

    1. Das Archiv auf die Speicherkarte entpacken
    2. ggf. Patch auf die Speicherkarte entpacken (und Dateien überschreiben)
    3. Im Ordner /KMODDER/dapps befinden sich bereits einige Programme. Diese werden nach /data/apps also in den normalen Programmordner kopiert. Man kann hier unerwünschte Programme entfernen und andere einfach reinkopieren
    4. In den Ordner /KMODDER wechseln und KModderGUI.bat (Windows) oder KModderGUI.sh (Linux) starten, Einstellungen vornehmen, Speichern.
    5. Recovery Starten. Hierzu den Stein ausschalten, Kamera + Power drücken und festhalten, sobald das Ausrufezeichen kommt Lautstärke+ festhalten und Kamera Taste drücken.
    6. Taststur aufmachen und mit dem Steuerkreuz "apply sdcard:update.zip" mit OK auswählen
    7. warten bis "All done" angezeigt wird
    8. Stein mit "reboot system now" neustarten
    Optional kann man vor dem Neustart ADB Recovery nutzen.

    Beim ersten Durchlauf wird eine komplette Sicherung aller ersetzen Dateien unter /KMODDER/backup angelegt und kann mit der entsprechenden Option in der Konfigurationsdatei oder über ADBRecovery wiederhergestellt werden.

    Das Skript kann beliebig oft rekonfiguriert und ausgeführt werden!


    Konfiguration - GUI


    Die Konfiguration des Modders kann komplett über eine GUI vorgenommen werden.

    Windows: \KMODDER\KModderGUI.bat starten
    Linux: /KMODDER/KModderGUI.sh starten

    Probleme bei Windows x64: Bitte zusätzlich die GTK# Bibliothek installieren

    Screenshots:

    Modder1.png Modder2.png


    Konfiguration - Manuell


    Sollte die GUI nicht funktionieren, oder man möchte einfach manuell eingreifen, kann die Konfigurationsdatei auch manuell berarbeitet werden.

    Diese befindet sich unter Speicherkarte/KMODDER/kmodder.cfg und ist aufgebaut wie viele Linux Koinfigurationsdateien. Sie besteht aus Variablen, die zeilenweise auskommentiert werden können.

    ACHTUNG:
    Die Datei ist im Linux Format! Also auf keinen Fall mit dem Windows Notepad bearbeiten! Notepad++ (Windows) oder ein nativer Linux Editor ist die Beste Alternative!

    Um Funktionen zu deaktivieren, muss ein "#" am Zeilenanfang, oder ein "no" (bzw. etwas anderes als "yes") hinter dem Gleichheitszeichen eingefügt werden.

    Aktivierte Option:
    Code:
    REMOVE_FACEBOOK="yes"
    Deaktivierte Option:
    Code:
    #REMOVE_FACEBOOK="yes"
    oder
    Code:
    REMOVE_FACEBOOK="no"

    Beschreibung der Optionen:


    REMOVE_*:
    Entfernen von vorinstallierten Apps
    Wenn aktiviert, wird das App entfernt
    Wenn deaktiviert, wird das App nicht gelöscht bzw. wiederhergestellt, wenn es vorher deinstalliert wurde.
    WICHTIG: Im Gegensatz zu anderen Scripts ist das Entfernen konsequent! Also es werden für das Programm auch keine Mods oder Themes installiert! Soll das Programm NUR modifiziert werden (Bestandteil eines Themes zum Beispiel), darf es hier nicht ausgewählt (also deinstalliert) werden, was ja auch logisch ist, da es nicht entfernt sondern ersetzt wird!
    ALSO: Entfernt bedeutet wirklich "entfernt" und gelöscht, inkl aller Modifikationen etc. Bei der Installation von Themes werden gelöschte Apps übersprungen.

    INSTALL_NEXUS_*: Apps vom Nexus One installieren
    Wenn deaktiviert, wird das Originalapp behalten/wiederhergestellt.

    INSTALL_HTC_IME: HTC Tastatur installieren
    Wenn deaktiviert, wird die normale Android Tastatur installiert auch wenn REMOVE_LATINIME="yes" gesetzt ist.

    INSTALL_NAVIMAPS:
    Maps mit Navigation installieren

    INSTALL_BOOT_ANIMATION_*:
    Bootanimation installieren.
    Ist keine aktiviert, wird die normale Android Animation angezeigt.

    INSTALL_THEME_CUSTOM:
    Eigene APKs nach /system/app installieren. Diese werden NICHT ÜBEPRÜFT, sondern nach allen Modifikationen direkt installiert. Sinnvoll, wenn man das Installieren von eigenen System-APKs erzwingen will.

    INSTALL_OCFLAC: Installiert den FLAC Support im Browser

    INSTALL_BUSYBOX: Installiert die Busybox nach /data/busybox

    INSTALL_BUSYBOX_LINK_XBIN: Verlinkt die Busybox nach /system/xbin.
    Damit können die Busybox Befehle direkt in der Konsole ausgeführt werden, da /system/xbin in $PATH drin ist.

    INSTALL_ROOT: Installiert su und Superuser.apk, also ROOT (GARANTIEVERLUST!!!!)!

    PATCH_BUILD_PROP: Konfiguriert die Kamera neu (bessere Videoauflösung, etc.)

    PATCH_BUILD_PROP_BUILD_STRING: Stellt den Build String ein, der in dem Menü "Telefoninfo" angezeigt wird. Wenn deaktiviert (auskommentiert, oder leer) wird die Einstellunge aus der eigenen build.prop (also original) verwendet.

    PATCH_BUILD_PROP_CAMERA_RES: Stellt die Auflösung der Kamera ein.
    Mögliche Werte:
    PAL => 720x576
    SCREEN => native Auslösung (füllt MS Bildschirm aus)
    STOCK (oder leer/auskommentiert) => Standardeinstellung 720x480
    YYYxZZZ => eigene Auflösung z.B. "700x410"

    PATCH_BUILD_PROP_CAMERA_VID_BPS: Stellt die Bitrate Videoaufnahme ein.

    PATCH_BUILD_PROP_CAMERA_VID_FPS:
    Stellt die Anzahl der Bilder pro Sekunde bei der Videoaufnahme ein.

    PATCH_BUILD_PROP_CAMERA_AUD_BPS: Stellt die Bitrate der Audiospur (Video) ein.

    PATCH_BUILD_PROP_CAMERA_AUD_FREQ: Stellt die Frequenz der Audiospur (Video) ein.

    INSTALL_MEMORY_HACK: Verschiebt /data/dalvic-cache nach /cache. Gibt viel Datenspeicher frei.

    REPLACE_LAUNCHER: Ist ein optionaler Launcher aktivieiert, wird der Standardlauncher durch diesen ersetzt. (Bei mehreren optionalern Launchern, wird immer der Erste als Ersatz genommen!).

    INSTALL_LAUNCHER_*:
    Entsprechenden Launcher installieren (im Moment nur Helix, Helix2)

    INSTALL_USER_APPS: Installiert die Apps unter /KMODDER/dapps

    DEBUG:
    Aktiviert das ausfürhliche Loggen nach /KMODDER/kmodder.log, bitte bei Fehlerberichten immer aktivieren und die Logdatei mitschicken!

    RESTORE_BACKUP: Stellt das beim ersten Druchlauf erstellte Backup wieder her. Alle anderen Optionen (ausßer DEBUG) werden ignoriert!

    WICHTIG: Es darf nichts anderes in der Konfiurationsdatei stehen, außer es ist mit einem "#" auskommentiert! Es dürfen auch keine Leerzeichen in den Variablennamen oder vor und hinter der Gelichheitszeichen stehen!

    FALSCH:
    Code:
    REMOVE_FACEBOOK = "yes"

    RICHTIG:
    Code:
    REMOVE_FACEBOOK="yes"



    ADBRecovery:

    Wie bereits erwähnt ist ADBRecovery integriert. Nachdem das Script durchgelaufen ist ("All done" Meldung), kann man "adb shell" starten und alles machen, was mit ADB Recovery v6 möglich ist.


    Manuelle Wiederherstellung:

    Im ADBRecovery Modus kann man über "adb shell" das komplette System wiederherstellen. Die Voraussetzung hierfür ist mindestens ein Druchlauf des Sktiptes.

    1. Recovery starten
    2. "adb shell" ausführen (Android SDK)
    3. in der Shell "/sdcard/KMODDER/restorebackup.sh" (ohne ") ausführen
    4. Neustarten
    Wenns nicht klappt, kann man RSD Light verwenden, um ein frisches System zu installieren und alle Mods zu entfernen.


    TODO / Bekannte Fehler:


    • Unter Windows 7 x64 gibt es manchmal Probleme beim Starten der GUI. Als Workaround bitte die GTK# Bibliotheken manuell installieren: http://ftp.novell.com/pub/mono/gtk-sharp/gtk-sharp-2.12.9-2.win32.msi
    • Mehr Themes hinzufügen
    • HTC IME Themes hinzufügen
    • Benutzereigene Bootanimationen/Themes ermöglichen (beliebig erweiterbar)
    • Recovery Menü modifizieren

    Download:
    v1.4.1 Rapidshare Mirror
    v1.4 Rapidshare Mirror + 1.4.1 Patch

    v1.3.1 (Patch): KModderConfigGTK1.3.1.zip
    (Patch setzt die Version 1.3 voraus! Einfach wie das Komplettpaket entpacken und vorhandene Dateien überschreiben.)
    v1.3 Rapidshare Mirror
    v1.2 Rapidshare Mirror
    v1.0 Rapidshare Mirror

    KModderConfig Quellcode:
    Der Quellcode unterliegt der GPLv3 Lizenz!
    KModderConfig.zip

    Danke an:
    -FuFu-, LoveBoatCaptain, Musti, DroidDoes, die Macher von ADBRecovery, die Admins/Mods und natürlich alle Anderen die hier im Forum aktiv mithelfen!


    [​IMG]
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2010
    Kekz, dacki, TimeTurn und 17 andere haben sich bedankt.
  2. -FuFu-, 11.04.2010 #2
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    feine idee ;)
    schaut sehr übersichtlich aus und ist natürlich sehr konfortabel muß ich sagen ;)
    ich denke mal das es für das schnelle einrichten nach dem neuflashen sehr gut geeignet ist, da man sich eben in der cfg alles so einstellt wie man es will und schon ist man fast fertig ;)

    also ehr was für faule Leute :D
    und updatetechnisch sehe ich das etwas kritisch, da man in der hinsicht jedesmal die cfg anpassen müßte und dann die update.zip neu ausführen muß, aber jeder nach seinem geschmack ;)

    und zu der von dir verwendetetn adbrecovery v6, nimm lieber die v5, da die v6 bei einigen leuten nicht richtig funktioniert, und die v5 kann alles was die v6 auch kann soweit ich das sehen kann ;)

    und wegen busybox nach xbin, ich persönlich hab sie ja nach /system/sbin installiert, allerdings muß man dann noch im /system/sbin ordner nach der installation "su" und "reboot" löschen, sonst läuft es nicht richtig, da die beiden befehle nicht richtig laufen auf android ^^ ansonsten die schöner lösung find ich, da der ordner xbin ja schon exestiert und dort auch schon sachen drin sind, bezüglich des deinstalls ist sbin meiner meinung nach besser, da sbin ja nochnicht exestiert aber im PATH mit vorhanden ist ;)

    und viel erfolg dann mal mit deinem projekt, dann müßen wir jetzt am LMF wohl schnell weiter schrauben um etwas zu haben was du noch nicht hast ;) wobei, bei uns kann man die themes einzelnt wieder entfernen und auf das standart theme wechseln :D

    Ich werd dein projektauf jedenfall verfolgen, und bei fragen kannst du dich auch gern an mich wenden ;)
     
  3. Compufreak, 11.04.2010 #3
    Compufreak

    Compufreak Android-Experte

    Beiträge:
    464
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Coole Sache, freue mich auf Weiterentwicklungen des Ganzen ;)

    Rein interessehalber : Welchen Slang (Sprache ;) ) sprichst du denn in .NET? ^^
     
  4. Kisja, 11.04.2010 #4
    Kisja

    Kisja Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Danke für die Blumen, aber wieso das ";)"? Gabs die Idee schon? ich hab doch nix geklaut oder? Hab nämlich einfach Mal gemacht, ohne jegliche Recherche...

    JAA! Für mich! hehehehe! Ich find LMF super, aber beim zweiten Einrichten hatte ich irgendwie nicht mehr so viel Lust.


    Wie meinste das? Aus Entwicklersicht jetzt? Die Update.zip muss nicht angepasst werden, die startet nur ein Script auf der SD Karte (wie bei LMF, nur wird es im Hintergrund automatisch gestartet). Ich muss zum Updaten also nur am Skript rumfummeln.

    Hhm, welche Probs gibts denn da :eek:? Hab einfach die aktuellste genommen, aber wenn die Probleme macht, pack ich natürlich die ältere ein.

    Jain, also im Moment werden die Links nicht beim Deinstallieren gelöscht, aber ich pack da ne for schleife rein, die nur Links auf die Busybox binary löscht, also kein Problem. Sonst kanns ja passieren, dass der Benutzr selber noch was nach sbin packt und es beim Deinstallieren gelöscht wird. Lieber die Linkziele prüfen und selektiv löschen.

    LOOL Danke! Also das ist eher ein Proof of Concept gewesen und scheint zu funktionieren. Vielleicht kann man das Ganze auch irgendwie mit LMF zusammenlegen? Es sollte ja auch nicht darum gehen, wer das neuste hat. Der Schwerpunkt liegt ja bei dem "wie" das ganze installiert wird und da sind unsere Ansätze einfach verschieden, aber auf keinem Fall schelchter oder besser!

    Danke ich werde drauf zurückkommen :D

    @Compufreak: Sprechen tue ich alle ;), aber das PRog mach ich in C# unter MonoDevelop.
     
  5. FameZ!, 11.04.2010 #5
    FameZ!

    FameZ! Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.03.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Finde das Script sehr NICE! weiter so. Finde diese Methode besser, als die mit dem Script vom LMF!

    auch sehr Komfort da man alles auf 1x mal hat (Root/Speedup/....etc)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2010
  6. -FuFu-, 11.04.2010 #6
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    das ";)" hat keine bedeutung, ich benutz nur einfach gern smilies :D
    und das mit dem updaten meinte ich so, das wenn du ein update rausbringst und z.b. eine neue funktion einbaust, muß der user seine cfg ja erstmal wieder anpassen, um wieder alles so zu haben wie es sein soll.
    Und dann ist die frage, was passiert, wenn ich das script 2 mal nacheinander ausführe? gibt es dann fehlermeldungen oder hat die ne prüfung drin, ob es schon ausgeführt wurde, da ja sonst mein Backup überschrieben wird....

    Und aller anfang ist schwer ;) meistens sind es die kleinigkeiten die einem die nerven rauben :D
     
  7. strullfix, 11.04.2010 #7
    strullfix

    strullfix Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    also ich hab mir zum testen mal nur den memhack aktiviert. Installieren hat ansich auch wunderbar geklappt, leider bleibt mein Stein nun beim motorola-logo hängen. Jemand ne Idee an was das liegen könnte?
     
  8. hanschke, 11.04.2010 #8
    hanschke

    hanschke Gast

    sehr geil die Möglichkeit :D

    [edit]

    wie bekomme ich den newsreader weg?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.04.2010
  9. Kisja, 11.04.2010 #9
    Kisja

    Kisja Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Nicht gezwungenermasse, fehlt eine Variable in der CFG, wird die Option einfach nicht aktiviert. Neue Optionen kann der User dann manuell in die Config einfügen. Alte Configs werden sich also 1x1 verwenden lassen.
    Backup wird nur einmalig angelegt (ähnlich wie beim LMF). Das Sktipt kann man so oft wie man lustig ist ausführen. Es kommen keine Fehlermeldungen, jedenfalls sollten keine kommen ;)

    Hhm, hast du es auf einem frischen System probiert? Vielleicht Mal /data löschen. Steht was im Debug Log?
     
  10. hanschke, 11.04.2010 #10
    hanschke

    hanschke Gast

    TtsService.apk berücksichtigst du nicht bei der Deinstallation.

    [€dit]

    wie ist die orginal buildnummer? du hast das geändert und ich hätte das schon gerne richtig.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.04.2010
  11. sandimann, 11.04.2010 #11
    sandimann

    sandimann Android-Experte

    Beiträge:
    852
    Erhaltene Danke:
    505
    Registriert seit:
    30.12.2009
    geile sache Kisja :)
    sowas in der art hatte ich eigentlich schon seit fast 3 monaten geplant, mangels zeit und nötiger fachkentnisse im skripten aber noch nicht realisiert ;) gut, das es sowas nun von deiner seite her gibt :)

    EDIT: ich habs mir grad mal engesehen, und gemerkt, das meine idee sogar noch sehr viel weiter ging, als deine lösung.. ;) aber dennoch: good work :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2010
  12. hanschke, 11.04.2010 #12
    hanschke

    hanschke Gast

  13. -FuFu-, 11.04.2010 #13
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    für das glass theme sind noch nicht alle apk's angepasst ;)
    aber ich arbeite ja noch dran, und sonst, selbst ist der Mann :D
     
  14. Kisja, 11.04.2010 #14
    Kisja

    Kisja Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Wie meinst du das? Es werden alle APKs aus /system/app gesichert und auch alle wiederhergestellt. Auf welche Funktion beziehst du dich genau?

    Die Originalnummer steht in der gesicherten build.prop unter /sdcard/KMODDER/backup/system/build.prop Du kannst problemlos die gemoddete Datei unter /sdcard/KMODDER/syste/build.prop nach deinen Wünschen anpassen. Dann einfach Update.zip noch Mal laufen lassen.

    Dann erzähl doch Mal, vielleicht können wir das gemeinsam in die Tat umsetzen! Basis ist ja jetzt da :D


    @ all: Klar sind einige ältere Versionen drin und an den Themes muss noch weiter gebastelt werden. Aber bitte an dieser Stelle keine Missverständnisse, es soll kein Custom ROM sein, sondern eine Möglichkeit beliebige Mods schnell und einfach zu installieren! Ich habe nicht vor selber an den Themes usw. zu basteln, da ich das 1. nicht wirklich gut kann und 2. genug super Leute an sehr guten Themes arbeiten! Ich nehme die nur in das Projekt auf. Auf die erste Seite kommen später natürlich auch alle Credits!
     
  15. sandimann, 11.04.2010 #15
    sandimann

    sandimann Android-Experte

    Beiträge:
    852
    Erhaltene Danke:
    505
    Registriert seit:
    30.12.2009
    @Kisja: habe dir mal eine PM geschrieben ;)
     
  16. hanschke, 11.04.2010 #16
    hanschke

    hanschke Gast

    habe keine ahnung wie ich das glass theme anpasse. warte also gerne ;)

    ich meine das man halt noch mehr deinstallieren kann um platz zu schaffen aber ich denke das wird noch kommen in der nächsten version. komisch ist halt das es halt auch noch reste gibt. wobei ich dachte die solten nicht vorkommen mit diesem script?
     
  17. Kisja, 11.04.2010 #17
    Kisja

    Kisja Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Asoo, jetzt check ich das. Ja da muss noch einiges rein. Ich habe wie gesagt nur die Sachen aus LMF genommen. Gehört natürlich noch einiges Mehr zu.
     
  18. Kisja, 13.04.2010 #18
    Kisja

    Kisja Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Hallo liebe Mitstreiter!
    Ich habe einige Funktionen hinzugefügt und einige Bugs behoben:

    Changelog v1.2:

    • HTC Keyboard auf v21 aktualisiert
    • Helix Launcher aktualisiert
    • Helix Launcher 2 hinzugefügt
    • Einzelne APKs aus Themes werden nur installiert, wenn das entsprechende App nicht entfernt wurde
    • Launcher.apk aus Themes wird nur installiert, wenn der passende Launcher aktiviert bzw. nicht entfernt wurde
    • Themes werden richtig deinstalliert (wenn kein Theme aktiviert ist)
    • Mehr Apps können entfernt/deinstalliert werden
    • Build.prop wird direkt modifiziert (also nicht ersetzt)
    • Build.prop Mods können einzeln (de-)aktiviert und konfiguriert werden
    • Deaktivierte build.prop Einstellungen werden aus der gesicherten build.prop wiederhergestellt
    • Busybox Deinstallation funktioniert jetzt
    • Custom Theme hinzugefügt. Damit lassen sich modifizierte APKs ohne Überprüfung installieren (komplett unabhängig von gelöschten/modifizierten/gethemten APKs)

    Neue Optionen in der Konfigurationsdatei:

    INSTALL_THEME_CUSTOM: Eigene APKs nach /system/app installieren. Diese werden NICHT ÜBEPRÜFT, sondern nach allen Modifikationen direkt installiert. Sinnvoll, wenn man das Installieren von eigenen System-APKs erzwingen will.

    PATCH_BUILD_PROP_BUILD_STRING: Stellt den Build String ein, der in dem Menü "Telefoninfo" angezeigt wird. Wenn deaktiviert (auskommentiert, oder leer) wird die Einstellunge aus der eigenen build.prop (also original) verwendet.

    PATCH_BUILD_PROP_CAMERA_RES: Stellt die Auflösung der Kamera ein.
    Mögliche Werte:
    PAL => 720x576
    SCREEN => native Auslösung (füllt MS Bildschirm aus)
    STOCK (oder leer/auskommentiert) => Standardeinstellung 720x480
    YYYxZZZ => eigene Auflösung z.B. "700x410"

    PATCH_BUILD_PROP_CAMERA_VID_BPS: Stellt die Bitrate Videoaufnahme ein.

    PATCH_BUILD_PROP_CAMERA_VID_FPS: Stellt die Anzahl der Bilder pro Sekunde bei der Videoaufnahme ein.

    PATCH_BUILD_PROP_CAMERA_AUD_BPS: Stellt die Bitrate der Audiospur (Video) ein.

    PATCH_BUILD_PROP_CAMERA_AUD_FREQ: Stellt die Frequenz der Audiospur (Video) ein.


    Download: RapidShare: 1-CLICK Web hosting - Easy Filehosting


    Anmerkungen:
    ich krieg ADBRecovery leider nicht ans Laufen mit diesem Skript. Keine Ahnung warum, aber ich kann keine Verbindung mit "adb shell" aufbauen. v6 funktioniert problemlos. Vielleicht hat ja jemand ne Idee woran das liegen könnte. Bis dahin bleibt v6 drin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2010
  19. Kisja, 13.04.2010 #19
    Kisja

    Kisja Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    -- Ignore -- Mein Browser spinnt!

    @ Mods: kann man den Titel des Threads nicht mehr nachträglich ändern? Find ich etwas blöd :(, naja, wenn möglich, diesen Post bitte löschen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2010
  20. QuesT, 13.04.2010 #20
    QuesT

    QuesT Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    18.06.2009
    Phone:
    LG Nexus 5x
    Tablet:
    Point of View Mobii TEGRA Tablet 10.2
    Hallo,
    hab gerade dein script auf meine Stein ausgefüht. Hat alles hingehaun nur hab ich jetzt kein Root mehr. Wie bekomme ich das wieder?
     

Diese Seite empfehlen