1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Optimus Speed und Galaxy S

Dieses Thema im Forum "LG Optimus Speed (P990) Forum" wurde erstellt von Squizza, 06.04.2011.

  1. Squizza, 06.04.2011 #1
    Squizza

    Squizza Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    13.08.2010
    moin leute,
    hab seit gut nem halben jahr das galaxy s und bin sehr zufrieden :love:
    hab gestern nen neuen vertrag abgeschlossen und das optimus dazu bekommen...
    hab mir gestern abend beide im direkten vergleich mal angeguckt und habe direkt ein (für mich) großes problem!
    die tastatur des optimus gefällt mir garnicht!
    hab also, wie beim galaxy auch seit längerem, handcent installiert.
    das problem bei der sache ist aber, ich bekomm von handcent und von der hauseigenen sms app jedesmal eine benachrichtigung :thumbdn:

    beim galaxy konnt ich es soweit einstellen, dass nur eine kleine 1 über der sms app erscheint.
    beim optimus hab ich die benachrichtigung jedoch noch im lockscreeen und diese geht erst weg, wenn ich die sms in der normalen app gelesen hab.
    kann man das ändern?

    der nächste punkt wäre der lautsprecher.
    dieser ist wesentlich leiser als beim galaxy und hört sich einfach schwächer an.
    kommen wir zum display...
    ich hab jetzt mehrere monate, jeden tag, ein super amoled display vor der nase gehabt und die farben sind natürlich der hammer!
    die auflösung ist die selbe, das galaxy sieht nur einfach besser aus!

    am meisten stört halt die sms app.
    wieso muss die sich in den vordergrund stellen?
    ich hab die benachrichtigung der normalen app abgestellt, problem besteht weiterhin...
     
  2. kingzero, 06.04.2011 #2
    kingzero

    kingzero Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
  3. GermanHero, 06.04.2011 #3
    GermanHero

    GermanHero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    574
    Registriert seit:
    31.08.2009
    Das Display ist IHMO die größte Schwäche des LGOS, wenn man SuperAmoled gewohnt ist und mag, fällt der Umstieg schon schwer.

    Die höhere Pixeldichte ist mir nicht aufgefallen, im Gegenteil, Icon etc. sahen verwaschener aus auf dem LGOS Screen.

    Die Hintergrundbeleuchtung macht sich, bei den von mir bevorzugten dunklen Hintergründen, schon mal unangenehm bemerkbar. Ingesamt hätte ich mich daran sicher gewöhnt, aber der Geschwindikeitsabstand zum SGS ist mir einfach zu gering, insbesondere der Homescreen läuft beim SGS doch ein wenig flüssiger.

    Letztlich war es aber auch der teilweise zu träge reagierende Touchscreen, der mich beim SGS bleiben läßt.

    Ein LGOS mit SuperAmoled würde ich sofort kaufen. Mir hat das LGOS wirklich gut gefallen, aber Display, Gewicht und Bedienung finde ich beim SGS besser und das war wichtiger als hier und da mehr speed.
     
  4. Horscht, 06.04.2011 #4
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,173
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Ein LGOS mit SAMOLED kommt ja bald. Es heißt Galaxy S2. :D

    Ich persönlich war offen gesagt kein so großer Fan des AMOLED-Displays des Galaxy. Wahrscheinlich habe ich zu gute Augen, denn ich konnte die Rasterung der Pentile-Matrix leider sehr gut sehen. Auf der Haben-Seite dafür natürlich das echte Schwarz.

    Das SGS2-Display soll ja dann keine Pentile-Matrix mehr haben. Ich hab's leider noch nicht real gesehen und bin ziemlich gespannt drauf.

    Für ein LCD finde ich das Display des LGOS allerdings ganz hervorragend. Es sieht ganz erheblich besser aus als das des DHD meiner Frau.
     
  5. Schnitzelsitz, 06.04.2011 #5
    Schnitzelsitz

    Schnitzelsitz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.03.2011
    Also ich bin (wie bereits im entsprechenden Thread geschrieben) am Überlegen, ob ich das LGOS zurückschicken soll. Stattdessen würde ich mir dann eventuell das Galaxy S holen, was mittlerweile mehr als 100€ weniger kostet. Wenn ich so eure Vergleiche lese, dann weiß ich nicht, wieso ich 100€ mehr für das LGOS zahlen sollte, wenn es sogar in einigen Belangen schlechter ist. Nun ist der Vergleich insofern schwierig, da man nicht weiß, was man durch Updates/cROMs noch rausholen kann. Das SGS war anfangs ja auch eher problematisch. Außerdem würde ich beim LGOS total das Äußere vermissen, denn die Verarbeitung empfinde ich als spitze.

    Das Nexus S ist mir für das Gebotene zu teuer und das GalaxyS2 ist mir ebenfalls zu teuer und auch zu groß, finde das LGOS von der Größe echt angenehm. Also heißt es im Prinzip LGOS vs SGS.

    Was meint ihr dazu?
     
  6. Mehrsau, 06.04.2011 #6
    Mehrsau

    Mehrsau Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    437
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    18.01.2011
    Stell dir mal die Frage nach der Zukunftssicherheit. Ich denke da bist du mit einem dualcore auf der sichereren Seite.
     
  7. Dana_X, 06.04.2011 #7
    Dana_X

    Dana_X Android-Experte

    Beiträge:
    696
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    15.02.2010
    Das Galaxy S ist mit JPY oder Cyanogen oder Hamster ROM einfach besser als das LGOS. Das geht beim Bildschirm los, über den Lautsprehcer und hört bei den Abstürzen auf.

    Das einzige wo ich das LGOS vorn sehe ist der Akku.

    Leider hab ich meines verkauft, muß mein LGOS vermutlich returnieren wegen Problemen beim Laden usw, und habe dann kein Smartphone mehr.....behalt auf jeden Fall das Galaxy noch !

    Grüße
    Sascha
     
  8. Horscht, 06.04.2011 #8
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,173
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Bei mir isses genau andersrum. Hatte direkt vorher das Galaxy (und davor noch einige andere), und behalte das LGOS. Ich habe mit dem LGOS keinerlei Probleme mit Abstürzen o.dgl.. Mit dem Galaxy allerdings auch nicht. Vielleicht, weil ich einfach weniger herumspiele. :D

    Sprachqualiät identisch. Display gleichzeitig schlechter (wegen kein echtes Schwarz) und besser (wegen keine Pentile-Matrix).

    Andererseits ist der Akku bei mir auch nicht besser. Kam sowohl mit dem Galaxy als auch jetzt mit dem LGOS (nachdem das ganz große Rumspielen der ersten Tage vorbei ist :) ) auf ca. 2 Tage.
     
  9. Dana_X, 06.04.2011 #9
    Dana_X

    Dana_X Android-Experte

    Beiträge:
    696
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    15.02.2010
    Du hattest keinen Absturz beim Laden ???
    Das ist doch bislang eigentlich bei jedem aufgetreten - rumgespielt oder nicht.

    Grüße
    Sascha
     
  10. Squizza, 06.04.2011 #10
    Squizza

    Squizza Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    13.08.2010
    stimmt.
    musste ich eben beim sms schreiben auch feststellen.
    der touch reagiert wirklich lahm, kein vergleich zum galaxy :/
     
  11. Rubilein, 06.04.2011 #11
    Rubilein

    Rubilein Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Bei mir ebenfalls nicht. Egal ober per Adapter an der Steckdose oder über den PC. Und unabhängig vom verwendeten ROM :D:love:.

    Und mir ist das AMOLED vom Galaxy viel zu kontrastreich. Die Farben sehen immer aus wie aus einer Bonbonwerbung. Das LGOS ist vom Kontrast her mMn ein Kompromiss zwischen den blassen Farben beim HTC Desire HD und den viel zu kräftigen Farben des Galaxy S.
    Und ich sehe beim AMOLED des Galaxy auch die Rasterung des Displays.


    Man darf auch nicht vergessen, dass gerade bei den Costum-ROMs das Galaxy einen gewissen "Entwicklungsvorsprung" hat.
    Aber gut. Viel nehmen sich beide Handys nicht.
     
  12. ArmedAnger, 06.04.2011 #12
    ArmedAnger

    ArmedAnger Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,635
    Erhaltene Danke:
    182
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Und zukunftssicher mit nur 500MB RAM halte ich für sehr gewagt.
    Der RAM wird dem LGOS in geraumer Zeit das Genick brechen denk ich mal...
     
  13. Schnitzelsitz, 06.04.2011 #13
    Schnitzelsitz

    Schnitzelsitz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.03.2011
    Da stimme ich dir schon zu, aber wozu muss ein Smartphone eigentlich zukunftssicher sein? Mir fallen zu dem Punkt eigentlich nur Spiele ein und mir persönlich reichen so kleine Spielereien wie AngryBirds, Doodlejump oder Pokern etc... Ich brauche da kein Crysis oder sonstige hardwarehungrigen Spiele und alles andere wird auch auf einem SGS laufen. Außerdem werden diese aufwendigen Spiele wohl auch immer Geld kosten und ich persönlich spiele dann lieber am PC oder an der Konsole. Und in den Menüs läuft auch das SGS mittlerweile smooth und laut Berichten sogar besser als das LGOS zur Zeit. Zumal das LGOS auch nur 512MB RAM hat, was in der Zukunft dann den Dualcore ausbremsen könnte. Also wenn ich nur irgendwie blind für die Vorteile eines Dualcores bin, klärt mich bitte auf :D
     
  14. Dana_X, 06.04.2011 #14
    Dana_X

    Dana_X Android-Experte

    Beiträge:
    696
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    15.02.2010
    Das mit dem RAM stimmt, zumal die Speicherpreise so günstig sind das 1GB oder 768 MB doch wohl hätten drinsitzen müssen.

    Da es offenabr auch Speeds gibt die nicht abstürtzen, hast du ein London oder Berlin Karton ?

    Grüße
    Sascha
     
  15. Horscht, 06.04.2011 #15
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,173
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Nein. Weder beim Laden am Netzteil noch via USB am PC.
    Du meinst also, dass sich JEDER LGOS-Besitzer hier dazu geäußert hat? Das glaube ich irgendwie nicht wirklich... :D
     
  16. GermanHero, 06.04.2011 #16
    GermanHero

    GermanHero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    574
    Registriert seit:
    31.08.2009
    @Dana_X
    Das mit dem "Berlinkarton" war ein Schwerz von mir, den gibt es nicht.

    Zukunftssicherheit bei Hightech Produkten? Bei vielleicht 2 Jahren Nutzungsdauer kaum ein tragfähiges Argument und zudem stark vom Einsatz abhängig.

    Rasterung im Display des SGS, kann ich ohne Lupe beim besten Willen nicht erkennen.
    Während das Display des LGOS auch alles andere als Farbneutral zu bezeichnen ist, wenn auch neutraler als das vom SGS.
     
  17. Geordi2k9, 06.04.2011 #17
    Geordi2k9

    Geordi2k9 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    06.03.2011
    Ich habe ebenfalls noch keinen Absturz gehabt. Habe es seit Freitag.
     
  18. Schnitzelsitz, 06.04.2011 #18
    Schnitzelsitz

    Schnitzelsitz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.03.2011
    An alle ehemaligen SGS-Nutzer:
    Meint ihr, ich würde einen Fehler begehen, wenn ich das LGOS zurückschicken würde und mir das SGS zulegen würde? Oder würdet ihr mir sogar dazu raten? Ich habe leider den Vergleich zum SGS nicht, aber wenn ich hier lese was da alles besser sein soll, frage ich mich, wieso ich dann ca 100€ mehr fürs LGOS zahlen soll?
     
  19. Horscht, 06.04.2011 #19
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,173
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Das ist im Grunde genommen ein eher psychologisches Problem. Man will immer das haben, was man gerade NICHT hat. :)

    Wenn Du Dich im SGS-Forum einliest, wirst Du Dich sehr schnell (und auch völlig zu Recht) fragen, warum das SGS besser sein soll. :D
     
  20. Squizza, 06.04.2011 #20
    Squizza

    Squizza Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    13.08.2010
    wie gesagt hab zurzeit beide geräte zuhause.
    die software vom lgos "fühlt sich schneller an"
    der touchscreen reagiert aber ziemlich träge finde ich.
    dazu kommt das der lautsprecher vom lgos ein witz ist.
    die verarbeitung ist besser als beim galaxy s
    das display hingegen nicht...

    dazu muss ich sagen, ich finde die samsung oberfläche angenehmer <--- ist aber geschmackssache
     

Diese Seite empfehlen