1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem mit Cyanogenmod

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von mscola, 06.11.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mscola, 06.11.2011 #1
    mscola

    mscola Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2011
    Hallo

    Ich möchte gerne den CyanogenMod flashen, aber klappt irgendwie nicht.

    Ich habe die Datei cm_galaxys2_full-106.zip auf die SD Karte runtergeladen und danach manuell geflasht. Das Handy startete neu aber ich kam in einen Bootloop. Das einzige was ich machen kann ist die alte offizielle Firmware die ich hatte neu installieren.

    Was mache ich falsch? Oder kann ich mit meinem Kernel/Firmware (siehe datei) kein CynogenMod installieren?

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Massimo
     

    Anhänge:

  2. lkrys, 06.11.2011 #2
    lkrys

    lkrys Ehrenmitglied

    Beiträge:
    1,099
    Erhaltene Danke:
    418
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Kjetal bedankt sich.
  3. Kjetal, 06.11.2011 #3
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    Beiträge:
    10,672
    Erhaltene Danke:
    9,510
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Es gibt cm threads.

    Close

    SGS II Cyanogen Tapatalk
     
  4. top secret, 10.12.2011 #4
    top secret

    top secret Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Schönen Guten Tag,

    unzwar geht mein Handy seit heute nicht mehr an, wenn ich es versuche anzumachen, dann geht es bis zum bildschirm vom cyanogen mod 7, dort kommt dann das skateboard und der pfeil im kreis dreht sich nur und dann startet sich das handy neu, mehr passiert da nicht.

    wenn ich in den downloadmodus gehen will, steht da dass es nicht geht weil low batterie.

    zu dem was ich gemacht haben könnte dass es nun so ist? gestern war akku komplett alle, sprich 1% ist ausgegangen, ich habs nochmal angemacht und dann hat es sich direkt selber wieder ausgeschaltet. in der nacht habe ich dann halt akku stecker rein gesteckt und es wollte sich starten, da ich es nicht wollte, habe ich den akku raus genommen und bin schlafen gegangen. später dann akku rein, ladekabel rein und nun das problem das es nicht angeht.

    ich glaube sogar iwie, dass er garnicht anfängt den akku aufzuladen, weil ich bin der meinung, dass wenn das handy aus und man das ladekabel reinsteckt, eine batterie kommt die anfängt grün zu werden? bei mir ist es nicht mehr so und er lädt es auch irgendwie nicht mehr auf, mit usb kabel geht auch nix.

    jemand ne ahnung?

    LG

    ( sorry falls ich im falschen thread bin )
     
  5. TheSir, 10.12.2011 #5
    TheSir

    TheSir Android-Lexikon

    Beiträge:
    951
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    10.03.2011
    Geh ins ClockworkMod und Wipe den Cache und Dalvik Cache. Wenn das nicht hilft musst du mMn auch die Data wipen.
     
  6. top secret, 10.12.2011 #6
    top secret

    top secret Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.06.2011
    komme da nicht mal rein :/
     
  7. PhilHD, 10.12.2011 #7
    PhilHD

    PhilHD Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    13.03.2011
    Phone:
    OnePlus 3
    Tablet:
    iPad Air
    Wearable:
    FitBit Charge
    Aber wenn du zum Skateboard-Ladebildschirm kommst, dann müsstest du doch auch in den Recovery Modus kommen?!

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. top secret, 10.12.2011 #8
    top secret

    top secret Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.06.2011
    habs nun gewipt, funktioniert immer noch nicht :S
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2011
  9. TheSir, 10.12.2011 #9
    TheSir

    TheSir Android-Lexikon

    Beiträge:
    951
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    10.03.2011
    wipe cache partition
    und unter advanced
    wipe dalvik cache
     
  10. top secret, 10.12.2011 #10
    top secret

    top secret Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.06.2011
    danke.
     
  11. matze57156, 10.12.2011 #11
    matze57156

    matze57156 Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.03.2011
    Als ich noch CM7 genutzt habe auf meinem S2 musste man bei einem Bootloop eigentlich nur CM7 nochmal flashen über die CWM-Recovery.
    Ich denke auch, dass das noch in dem Thread drin steht.

    MfG matze
     
  12. Randall Flagg, 10.12.2011 #12
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    So macht man es eigentlich auch. Einfach neu flashen. Und das Du entgegen aller Warnungen mit leerem Akku flasht, dass ist wohl Pech. Am besten Handy ausschalten und laden, dann neu flashen.

    Warum postest das alles nicht im CM Thread?
     
  13. Yayo, 21.03.2012 #13
    Yayo

    Yayo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Hey Leute,

    folgendes Problem: Hab gestern das ausgeschaltete (weil entladene) Galaxy S2 mit CM9 (build ebenfalls von gestern) ans Ladegerät getan. Die Batterie erscheint und so weiter. Habs dann irgendwann abgezogen und wollte es einschalten, aber statt dessen flackerte das Bild immer nur zwischen der grünen und der grauen Batterie hin und her, sieht aus wie ein Bootloop nur mit der Batterie.

    Kam zwar nicht mehr in den Recovery Modus durch die Tastenkombination aber weiterhin in den Odinmodus (Downloadmodus) und dachte, ich flashe einfach erstmal ne originale Stockrom drüber mit Fullwipe und allem was dazu gehört.

    Leider ist es ja bekannt, das bei CM9 die USB-Schnittstelle nicht richtig funktioniert, was vielleicht auch der Grund ist warum mein Laptop (Win7) das Handy nicht richtig erkennt und ich dadurch auch mit Odin nicht flashen kann.

    Kennt jemand einen Trick wie ich vielleicht diesen Batteryloop weg bekomme ohne das Handy einzuschicken? Handy ist zwar versichert auch gegen eigenverschulden allerdings wollte ich die versicherung nicht wegen so etwas in Anspruch nehmen.


    Grüße,
    YaYo
     
  14. mecss, 21.03.2012 #14
    mecss

    mecss Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,308
    Erhaltene Danke:
    11,089
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen