1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Speicherorte von Fotos, Klingel- & Signaltönen, Videos, Wallpapern & Co.

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von clumsy, 07.08.2009.

  1. clumsy, 07.08.2009 #1
    clumsy

    clumsy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.08.2009
    Servus,

    ich habe ein HTC Hero mit einer 2GB MicroSD Karte. Vom internen Speicher sind nur noch knapp 138MB frei. Die SD-Karte ist noch quasi leer.

    1) Wo werden Anwendungen gespeichert?
    2) Wo werden Mails, Kontakte, Kalenderdaten abgelegt?
    3) Lässt sich das vom Benutzer festlegen oder nicht dran rütteln?
    4) Was passiert, wenn der interne Speicher voll ist, z.B. mit Anwendungen. Ist es dann nicht mehr möglich weitere Anwendungen zu installieren oder werden weitere Programme dann auf SD-Karte installiert?

    Vielen Dank!
    clumsy
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2009
  2. Slider, 07.08.2009 #2
    Slider

    Slider Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    31.07.2009
    das würde mich auch interessieren.
     
  3. Thyrion, 07.08.2009 #3
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ohne Modifikationen am Handysystem vorgenommen zu haben:

    1) Im internen Speicher
    2) Das weiß ich nicht genau, aber ich denke in der Datenbank (die auch im internen Speicher liegt)
    3) Ohne Modifikationen nicht. Mit lassen sich auf jeden Fall die Apps auch auf die SD-Karte legen
    4) Dann passiert das gleiche, wenn Deine Festplatte voll ist und Du versuchst was darauf abzulegen -> Gibt einen Fehler. Ein automatisches Ausweichen auf externe Datenträger (SD-Karte) passiert nicht.
     
  4. clumsy, 08.08.2009 #4
    clumsy

    clumsy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.08.2009
    Danke!

    Dann sind Mails ein echtes Problem bei so wenig internem Speicher...schade.
     
  5. Thyrion, 08.08.2009 #5
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Du speicherst Deine Mails alle auf dem Handy? Wozu gibt's denn IMAP? (oder einen PC/Mac mit großen Platten ;) )
     
  6. Prokktor, 12.08.2009 #6
    Prokktor

    Prokktor Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2009
    Dieses Problem ist eines der Hauptgründe das ROM des Handys auszutauschen.

    Viele "user-roms" speichern automatisch alle Apps auf der Karte, du musst auf dieser dann allerdings eine Linux Partition einrichten, das ist meist in der Installationsanleitung des ROMs erklärt.
     
  7. Grummelrocker, 07.01.2010 #7
    Grummelrocker

    Grummelrocker Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2009
    Hallo zusammen,
    Frage steht ja schon oben. Wo werden die abgelegt? "Im" Telefon oder auf der Speicherkarte? Wenn ich würde gerne Spielstände, ein paar Einstellungen etc. sichern bevor ich mir ein anderes Rom bzw. das aktuelle Update installiere...

    Wenn die auf der Karte liegen müssten die einen Wipe ja überleben und beim nächsten Installation eines Programms aus dem Market die Einstellungen wieder finden, oder?

    Oder bin ich da komplett auf dem Holzweg?
     
  8. Melbar, 07.01.2010 #8
    Melbar

    Melbar Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    16.05.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Hallo,

    das hängt vom Entwickler ab. Die meisten werden ihre Daten/Spielstände etc. auf dem internen Speicher ablegen, um sicherzustellen das der Benutzer sie nicht einfach auf der SD Karte löscht.

    Vielleicht kannst du bei einigen Programmen die Einstellungen ja auf die SD Karte sichern, falls sie eine Backup Funktion haben (z.B.: Missed Call).

    Bei Robo Defence z.B. weis ich das der Spielstand auf der SD Karte gespeichert wird und dieser ist dann auch nach einem Wipe noch vorhanden, wenn die App neu installiert wurde.

    Gruß
    Stefan

    PS: Sicherlich gibt es noch die Möglichkeit über den Debug Monitor (ddms, aus dem SDK) auf dein Telefon zuzugreifen und mit dem FileExplorer Daten zu kopieren, jedoch ist das entsprechende Verzeichnis scheinbar vor diesem Zugriff geschützt, vermutlich für den Fall das das Telefon mal verloren geht und man es so nicht entsperren kann etc.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2010
  9. Orione, 05.04.2010 #9
    Orione

    Orione Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2010
    Hallo Zusammen,

    ich benutzte mein milestone zusammen mit dem mac. Wenn ich das phone an den Rechner anschließe und auf die Speicherkarte zugreife, werden mir viele verschiedene Ordner angezeigt und ich weiß nicht in welchen ich Datein ablegen soll.

    Hatte den speziellen Fall, dass ich eine pdf-Datei aufs milestone ziehen wollte. Hab es dann mit verschiedenen Ordnern probiert, die entsprchende Datei taucht auf dem milestone aber nirgends auf, auch nicht in der Medienbibliothek.

    Generell: Wie gelange ich beim milestone auf die Speicherkarte um die dort gespeicherten Daten anzuschauen und aufzurufen???

    Danke schon mal im voraus!
     
  10. SizeOfAPlanet, 05.04.2010 #10
    SizeOfAPlanet

    SizeOfAPlanet Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    11.09.2009
    da hilft ein filemanager, zB ASTRO :)
     
  11. jakbold, 05.04.2010 #11
    jakbold

    jakbold Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.03.2010
    hi..lade dir im market den filemanager von EStrong runter. damit kannst du dann alle dateien sehen wobei es egal ist wo du die dateien hinschmeisst. dein handy erkennt die datein für die du programme hast sonst keine.
     
  12. Orione, 05.04.2010 #12
    Orione

    Orione Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2010
    Aber ich muss doch trotzdem auch ohne File-Manager irgendwie auf die Speicherkarte zugreifen können? Wo und wie mach ich das?
     
  13. Thyrion, 05.04.2010 #13
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Nein, wieso musst Du das? Und wie stellst Du Dir das denn ohne Datei-Manager vor (einen Datei-öffnen Dialog gibt es ja nicht)

    Die Media-Player (Musik, Video, Gallerie, ...) durchsuchen in der Regel eh die gesamte Speicherkarte nach verwertbaren Date(ie)n.

    Grundsätzlich kannst Du die Dateien ablegen, wo Du möchtest. Aus eigenem Interesse solltest Du aber Ordnung halten ;)

    Aber das solltest Du doch noch beachten
     
  14. Orione, 05.04.2010 #14
    Orione

    Orione Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2010
    danke erst mal für die Antworten!

    @ Tyrion
    es gibt also tatsächlich keine Möglichlikeit einfach so auf die Speicherkarte zuzugreifen?!?
    Find ich eher suboptimal, bei anderen Handys geht das.

    Naja, dann werd ich mir den Manager mal runterladen und schau mal, ob der meine pdf-Datei findet.
     
  15. Orione, 05.04.2010 #15
    Orione

    Orione Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2010
    Nächste Frage: Hab mir den Astro-Manager runtergeladen. Er hat die PDF-Datei auch gefunden und überhaupt bietet er eine gute Übersicht über das was auf dem Handy drauf ist. Nur die wichtigste Funktion, nämlich das Verschieben von Datein um ein bisschen Ordnung reinzubringen, funktioniert nicht. Wenn ich auf "Verschieben" gehen passiert gar nichts. Wie geht denn das, weiß das jemand?

    Danke und Gruß!
     
  16. jakbold, 05.04.2010 #16
    jakbold

    jakbold Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.03.2010
    probier EStrong da hast du bluetooht gleich mit dabei und noch andere nützliche funktionen. (und copy & paste geht auch).
     
  17. Operator, 06.04.2010 #17
    Operator

    Operator Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,235
    Erhaltene Danke:
    189
    Registriert seit:
    17.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Wenn man das Handy per USB an den Rechner anschließt, dann kann man in der oberen Statusleiste auswählen, was man machen möchte. Dort gibt es auch die Option, direkt auf die Speicherkarte zugreifen zu können.
     
  18. Mort, 06.04.2010 #18
    Mort

    Mort Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    IIRC ist das "Verschieben" eher ein "Ausschneiden", du musst also im Zielordner wieder "einfügen".

    Generell ist die Struktur auf der Speicherkarte unter Android leider schrecklich unorganisiert. Manche Anwendungen kopieren das interne Schema vom Gerätespeicher, also /data/data/packagename, v.a. für heruntergeladene oder temporäre, größere Daten (z.B. Karten von Navis, Animationen von Wetter-Apps, etc.). Andere legen einfach eins an, mitunter mit ziemlich kryptischen Namen...

    Ansonsten gibt's, gerade bei Dateien, auf die der Benutzer bewusst zugreifen will (im Gegensatz zu App-internen Daten(banken)), mehr oder minder vier übliche Vorgehensweisen:
    - Es wird ein Verzeichnis von der Anwendung vorgegeben (z.B. "eBooks" vom FBReader)
    - Es gibt irgendwo in den Einstellungen die Möglichkeit, das (Haupt-) Verzeichnis anzugeben
    - Es wird die gesamte SD durchsucht. Das trifft allerdings fast nur auf Mediaplayer zu, weil Android hierfür selbst eine Datenbank pflegt (wenn auch mitunter stark verzögert und fehlerhaft) - ansonsten dauert das meist zu lange.
    - Es wird eine Art "Öffnen-Dialog" nachprogrammiert. Meist mit Eingabefeld für den Dateinamen und einer hierarchischen Liste fürs Verzeichnis.

    Generell ist der Ansatz von Android (-Apps) allerdings eher, das Dateisystem möglichst selten direkt offensichtlich zu nutzen. Meist werden eher Downloads oder Datenbanken genutzt, von denen nur die App wissen muss, wo sie stecken. (Blöd nur, dass Androids Deinstallationsroutine den Apps nichtmal die Gelegenheit gibt, diesen Krempel auch wieder zu löschen...)
     
  19. Shopgirl, 04.05.2010 #19
    Shopgirl

    Shopgirl Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Ich habe einen Klingelton geladen ... aber wo steckt der nun? Auswählen kann ich ihn nicht.
    Welche Ordner beinhalten eigentlich was ???
    Klingeltöne stecken wo?

    Kann mir da evtl. jemand auf die Sprünge helfen ;)

    An sonst bin ich mit meinem Desire Happy :D

    Viele Grüße und Danke
    Shopgirl
     
  20. Pittek, 04.05.2010 #20
    Pittek

    Pittek Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2010
    Wenn du direkt mit dem Desire runtergeladen hast liegt die Datei wahrscheinlich auf der SD-Karte im Ordner "download"
     
    Shopgirl bedankt sich.

Diese Seite empfehlen