1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sprachwahl bietet alles doppelt an

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von madmax25, 25.05.2012.

  1. madmax25, 25.05.2012 #1
    madmax25

    madmax25 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.05.2012
    Wenn ich ohne Headset oder KFZ-Freisprecheinrichtung einen Befehl nach dem Muster "Kontakt xy anrufen" ins SGS2 reinspreche, bekomme ich bei den bisher probierten Anrufen immer den jeweils gewünschten Kontakt zweimal angeboten.
    Dann sage ich nochmal den gewünschten Kontakt (woraufhin anscheinend der erste Eintrag der beiden Angebot benutzt wird) und erst dann wird der Anruf aufgebaut.
    Vermutlich passiert das, weil meine Kontakte sowohl auf der SIM-Karte als auch im Telefonspeicher sind und das SGS2 offenbar beide Einträge findet.
    Deshalb die Frage:
    Kann ich das SGS2 bei der Sprachwahl irgendwie veranlassen, mir nur die Kontakte der SIM-Karte oder die des Telefonspeichers anzubieten (vorzugsweise Letzteres) und nicht immer beide?

    Ich gehe davon aus, dass ich vermutlich eine der beiden Kontaktlisten löschen müsste, aber auf der SIM würde ich das nur ungerne machen, falls ich irgendwann mal, warum auch immer, auf ein andere Handy umsteige.

    Aber die Liste im Telefonspeicher kann ich auch nicht löschen, weil der zu Backup-Zwecken von mir (neben Kies) benutzte MyPhoneExplorer (laut Programm-Autor systembedingt) die SIM-Karte auf Android-Handys nicht auslesen kann, den Telefonspeicher aber sehr wohl.
     
  2. Kiray1982, 26.05.2012 #2
    Kiray1982

    Kiray1982 Android-Guru

    Beiträge:
    3,286
    Erhaltene Danke:
    969
    Registriert seit:
    22.11.2010
    also, deine primären telefonkontakte sind nun auf der sim-karte und du backupst sie in den telefonspeicher...

    deaktivier dein sim-speicher, setze telefonspeicher als dein primärspeicher und backuppe mit myphoneexplorer in eine vcf-datei auf den PC, oder
    backuppe mit der kontakte-app in eine vcf datei.
    Solltest du mal ein anderes telefon haben, kannst du jederzeit diese vcf importieren. Natürlich kannst du auch diese zu kopierzwecken dann auf deine sim-karte übertragen.
     
  3. madmax25, 26.05.2012 #3
    madmax25

    madmax25 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.05.2012
    So ungefähr!

    So soll es also sein:
    Die SIM enthält sozusagen das (auf andere Handys portable) "Original" meiner Kontakte, ich arbeite aber gewohnheitsmäßig lieber mit der Kopie im Telefonspeicher, weil mein vorheriges Handy Sprachwahl nur im Telefonspeicher konnte.

    In den anzuzeigenden Kontakten ist die SIM bereits deaktiviert (oder meintest Du woanders)?
    Mit dieser Einstellung bekomme ich aber nach wie vor zwei Angebote.
    Ich möchte noch zufügen, dass das nur die Sprachwahl betrifft, sowohl direkt am Handy als auch über BT-Headset (also in beiden Fällen da, wo ich akustisch gefragt werde, was ich tun möchte?).
    Gehe ich einfach normal in die Kontakte-Liste, sehe ich, wie erwünscht, nur die Kontakte vom Telefonspeicher.

    Ein Kontakte-Backup im MPE habe ich auch schon, sowie eines im Kies.
    Kann ja backup-mäßig eigentlich nichts mehr schief gehen. :winki:
     

Diese Seite empfehlen