1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Was für ein Gehäuse wird das Samsung Galaxy S3 haben?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum" wurde erstellt von SimsP, 01.02.2012.

  1. SimsP, 01.02.2012 #1
    SimsP

    SimsP Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    636
    Erhaltene Danke:
    156
    Registriert seit:
    09.04.2011
    Warum willst du denn ein Alu-Gehäuse?
    Schau doch mal welche Probleme ASUS damit hat und teilweise auch HTC.

    So gut wie sicher ist jetzt endlich der Grafikchip. Zumindest nach den neuesten Erkenntnissen von PhoneArena haben beide Chips, die für das SGS3 spekuliert werden (Exynos 4412 und Exynos 5250), den Mali T604 an Bord. Die Frage ist allerdings noch mit wie viele Shadern.

    Ein Mali T604 mit 4 "Kernen" soll laut ARM die 5 fache Leistung eines Mali 400 aus dem SGS2 erreichen.
     
  2. ehrles, 01.02.2012 #2
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Beiträge:
    7,437
    Erhaltene Danke:
    1,382
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    iPhone 6S 64GB
    Tablet:
    HP Omni 10
    Wearable:
    Mi Band 1S
    Na warum wohl , so ein Alu-Gehäuse fühlt sich nunmal genial an. Das habe ich am Desire HD sehr gemocht.

    Mittlerweile setzte ich aber eher auf leichten Kunststoff, durch das geringe Gewicht fällt mir die Einhandbedienung um einiges leichter! Das ging mit dem DHD (170 Gramm)fast nicht ...
     
  3. SimsP, 01.02.2012 #3
    SimsP

    SimsP Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    636
    Erhaltene Danke:
    156
    Registriert seit:
    09.04.2011
    Das bedeutet ihr nehmt also die höhere Strahlung oder abbrechnende Drahtlosverbindungen in Kauf, dafür dass sich das Gerät besser anfühlt?
    ok, ich will das nicht.
     
    Randall Flagg bedankt sich.
  4. Fallwrrk, 01.02.2012 #4
    Fallwrrk

    Fallwrrk Gast

    Was denn bitte für eine Strahlung? Der Mensch kann eine gewisse Menge an Starhlen abweisen. Solange man also nicht 24 Stunden lang mit dem Kopf vor der Mikrowelle hockt, passiert da rein garnichts. Diese geringe Menge, die solche Geräte aussenden sind minimal und sind wirklich nur gefährlich, wenn man sich für das Handy ne Stirntasche kauft und diese auch nachts auf hat. ich glaub also, dass es deutlich größere Probleme gibt als die Strahlung.

    mfg Marcel

    5
     
  5. SimsP, 01.02.2012 #5
    SimsP

    SimsP Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    636
    Erhaltene Danke:
    156
    Registriert seit:
    09.04.2011
    In der Vergangenheit ist der Mensch schon bei vielem davon ausgegangen, dass es ungefährlich ist und am Ende hat es sich anders herausgestellt.
    Und ich trage mein Handy zwar nicht am Kopf, aber einen Großteil des Tages in meiner Hosentasche. Wo ich Krebs oder sonst was bekomme ist mir persönlich egal.
    Deswegen: Warum Alu? Bringt keinen Vorteil, nur Nachteile, aber es wirkt "hochwertiger".
     
  6. murgo, 01.02.2012 #6
    murgo

    murgo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    17.01.2012
    Zur Alu-Geschichte kann ich euch ein Liedchen singen... nachdem ich 3 Asus Prime's hier hatte und alle 3 sich durch bescheidene Wlan Performance und absolut nicht funktionierendes GPS ausgezeichnet haben, werde ich ab jetzt alles vermeiden was mit Alu zu tun hat. Wobei ich anmerken muss, dass ich mit meinem iPad2, welches ich auf Grund des Primes verkauft habe (welche Ironie...) nicht ein einziges Problem bezüglich Wlan hatte. Aber da ist der Wlan Empfänger auch unter den Lautsprecherlöchern versteckt.

    Klar, ein Alu-Body sieht gut aus, aber das bringt mir gar nichts wenn alle Wirelessverbindungen nur mangelhaft funktionieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2012
  7. Marx, 01.02.2012 #7
    Marx

    Marx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    417
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Seh ich auch so.
    Aber der Kunststoff muss hochwertig und gut verarbeitet sein.
    Kein knacken oder schnelles zerkratzen des Gehäuses.

    Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk
     
  8. myreality, 25.02.2012 #8
    myreality

    myreality Android-Guru

    Beiträge:
    3,774
    Erhaltene Danke:
    3,699
    Registriert seit:
    18.07.2011
  9. DerMächtigeSchmops, 25.02.2012 #9
    DerMächtigeSchmops

    DerMächtigeSchmops Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    19.01.2012

    LOOOOOOOOL

    Stirntasche :D
     
  10. Android beta gama D, 26.02.2012 #10
    Android beta gama D

    Android beta gama D Gast

    Es kommt auch immer drauf an wo die funkchips untergebracht werden bei einem Alu Gehäuse deswegen für mich Alu.
    Bei Plastik habe ich immer das Gefühl eine plastikflasche in der Handy zu haben.
     
  11. darky207, 26.02.2012 #11
    darky207

    darky207 Gast

    Da es bis jetzt immer aus Kunstoff war denke ich kaum die jetzt so gross davon abweichen.
    Da es ja wiedermal dünn werden soll könne die schlecht Alu nehmen da man hier leicht mit dellen rechen muss.
    Was solls, bis jetzt habe ich nix gegen die Verarbeitung auszusetzen.
     
  12. myreality, 26.02.2012 #12
    myreality

    myreality Android-Guru

    Beiträge:
    3,774
    Erhaltene Danke:
    3,699
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Deswegen wäre Keramik eine gute Wahl.

    Niemand nörgelt mehr von wegen "billigem Plastik", der Empfang wird nicht verschlechtert und die Hitzeentwicklung wird eingeschränkt ;)
     
  13. Effe101, 26.02.2012 #13
    Effe101

    Effe101 Android-Experte

    Beiträge:
    797
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Phone:
    HTC HD, Moto Defy, SGS1, SGS3, Nexus5
    Keramik find ich blöd, viel zu spröde. Da fällt das Teil einmal runter und alles kaputt.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk
     
  14. myreality, 26.02.2012 #14
    myreality

    myreality Android-Guru

    Beiträge:
    3,774
    Erhaltene Danke:
    3,699
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Kommt doch ganz darauf an, wie das verarbeitet ist. Bei Keramik gibt es verschiedene Herstellungsweisen, siehe Keramikkronen, da wird auch nichts brüchig, oder spröde.
     
  15. Android beta gama D, 26.02.2012 #15
    Android beta gama D

    Android beta gama D Gast

    Keramik wäre echt mal was neues.
     
  16. EP76, 27.02.2012 #16
    EP76

    EP76 Android-Experte

    Beiträge:
    582
    Erhaltene Danke:
    125
    Registriert seit:
    08.08.2011
    Warum nicht mal ein Handy mit einem Unibody Carbon-Gehäuse ?
    Sieht edel aus, ist sehr leicht und trotzdem sehr robust ?
    Würde den Mehrpreis für so was gerne bezahlen.
     
  17. Android beta gama D, 27.02.2012 #17
    Android beta gama D

    Android beta gama D Gast

    Jo oder aus diesem Material das Wäre auch eine große Neuheit.
     
  18. DarkBlade4k, 27.02.2012 #18
    DarkBlade4k

    DarkBlade4k Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    17.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
  19. Android beta gama D, 27.02.2012 #19
    Android beta gama D

    Android beta gama D Gast

    Sehr Schick Samsung scheint auch zu verstehen das es auf Qualität ankommt.
     
  20. B.o.b, 08.03.2012 #20
    B.o.b

    B.o.b Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    288
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Wie zum Beispiel das Motorola Razr,das sieht hinten auch echt gut aus ;) Aber Alu sieht zwar sehr edel aus aber man hat einen deutlich schlechteren Empfang.Glas wäre echt geil aber ja das Problem wenn das Handy mal runterfällt wie zum Beispiel beim iPhone :S
     

Diese Seite empfehlen