1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[WIRD BALD ÜBERARBEITET] [2.3 FIRMWARES + BACKUP] Android 2.3 Flashen - StepByStep

Dieses Thema im Forum "Motorola Backflip Forum" wurde erstellt von acone, 10.06.2011.

  1. acone, 10.06.2011 #1
    acone

    acone Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    726
    Erhaltene Danke:
    382
    Registriert seit:
    06.10.2010
    Hallo liebe android-Community!

    Worum gehts in diesem Thread: erstellen eines Backups & Aufspielen einer Android Gingerbread 2.3 custom-Firmware.

    Da es nach wie vor an deutschsprachigen Guides mangelt, und auch die meisten englischsprachigen oft lückenhaft und schwer verständlich geschrieben sind, will ich im Folgenden versuchen, den gesamten Prozess von Anfang bis Ende (relativ) idiotensicher zu erklären.

    disclaimer: Im folgenden beschreibe ich die Methode mit der ich mein eigenes Backflip erfolgreich gerooted und geflasht habe.
    Ich übernehme KEINERLEI Haftung für eventuelle Schäden, die durch Unkenntnis, Fehler in der Befolgung dieses Guides oder durch bisher unentdeckte Bugs in einer der Softwarekomponenten entstehen könnten.
    Das flashen von custom ROM's kann zu Garantieverlust und bei falscher Vorgehensweise schlimmstenfalls zum Totalausfall ('Bricken') des Handys führen (Im Regelfall sollte sich das Handy nach korrektem erstellen eines Backups jedoch mit der standard ROM wiederherstellen lassen wenn ihr es mal 'gebrickt' habt). Ich versuche mich im Folgenden so verständlich wie möglich auszudrücken, dennoch empfehle ich absoluten Computerneulingen, sich an Bekannte zu wenden die zumindest Basiswissen im Umgang mit Windows (und idealerweise Linux - wenn auch nicht zwingend nötig) mitbringen.
    Für sämtliche eventuell entstandenen Schäden seid ihr selbst verantwortlich.

    Dieser Guide basiert teilweise auf der Vorarbeit von kernelzilla, Skrilax_CZ, Golly, Thyme Cypher und zahlreichen anderen Mitgliedern der android-Community. An dieser Stelle ein dickes DANKESCHÖN für all die geleistete Arbeit.


    Für das Aufspielen von Custom-Firmwares muss euer Gerät gerooted sein!

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    der folgende Guide gliedert sich in 4 Abschnitte:

    1. Das erstellen eines Backups (RecoveryImage)
    2. Die Wahl der custom-Firmware
    3. Das Backflip mit Android 2.3 flashen

    4. WICHTIGER HINWEIS FÜR DAS UPDATEN VON ALTEN AUF NEUE CUSTOM FIRMWARES

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    1. erstellen eines Backups (RecoveryImage)


    1.0
    - Lade dir
    j_r0dd-mb300-v2.0 herunter und entpacke das Archiv nach C:\SDK\tools\

    1.1
    - Stecke dein Backflip per USB-Kabel an deinen Computer und verneine die auf dem Display erscheinende Frage ob die SD-Karte zum Zugriff bereitgestellt werden soll.


    1.2
    - Klicke auf Start (bzw. das Windows Logo in der unteren linken Ecke deines Bildschirms) und anschließend:

    WINDOWS XP:
    auf 'Ausführen' und tippe 'cmd' (ohne Anführungszeichen) in das sich öffnende Fenster, bestätige mit enter.

    VISTA/WINDOWS 7:
    tippe 'cmd' (ohne Anführungszeichen) ins 'Programme/Dateien durchsuchen' Feld ein, bestätige mit enter.

    es öffnet sich ein schwarzes Fenster - die Konsole (im folgenden 'cmd' genannt).


    tippe in die CMD ein:

    cd C:\SDK\platform-tools
    -drücke Enter-
    adb devices
    -drücke Enter-
    adb push c:\SDK\tools\recovery.img /sdcard/recovery.img
    -drücke Enter-
    adb shell
    -drücke Enter-
    su
    -drücke Enter-

    nach der Eingabe von 'su' sollte dir dein Backflip mitteilen das ein Programm superuser Zugriff verlangt, lasse diesen zu. Tippe abschließend ein:

    flash_image recovery /sdcard/recovery.img
    -drücke Enter-

    Schalte dein Backflip aus.

    Achtung: der folgende Teil basiert zum Teil auf einem Tutorial von 'Golly' - dieses ist HIER zu finden. Der Dank für die Mühe gebührt ihm!


    1.3
    - Boote das Gerät im Recovery Modus, indem du beim Einschalten den Kameraknopf gedrückt hältst, bis auf dem Display steht das du ihn loslassen kannst.
    Dann drückst du den Lautstärke RUNTER Knopf.
    Auf dem Display wird angezeigt du hättest den HOCH Knopf gedrückt, das ist aber normal.
    Jetzt solltest du im Hauptmenü sein.

    1.4 - Jetzt steuerst du mit Hilfe der Lautstärkeregelung zum Menüpunkt "Backup/Restore". Bestätige die Auswahl mit
    dem Home-Softkey.

    Wähle die Option "Backup". Wieder mit dem
    Home-Softkey bestätigen, dann nochmals zur Bestätigung den Home-Softkey drücken. Jetzt macht ihr ein Backup (könnte etwas dauern also keine Angst).
    Wenn die Nachricht "Backup complete!" erscheint, drücke den Zurück-Softkey um zurück ins Hauptmenü zu kommen. Wähle den Punkt "Reboot System Now" (wieder mit
    Home-Softkey bestätigen).

    1.5 - Verbinde dein Backflip per USB Kabel mit dem PC, gib diesmal die SD-Karte für den Zugriff durch den Computer frei. Öffne deinen Explorer und Kopiere alle SD-Karten Inhalte auf deinen PC. Achte darauf, dass vor allem das Backup gesichert ist.

    Löse die Verbidung zum PC und schalte das Gerät aus.


    Glückwunsch! Das Backup ist fertig.

    Achtung: NUR für User die schon einmal ein Backup mit j_r0dds RecoveryImage-Tool gemacht haben: Die alten Backup-Dateien müssen erst gelöscht werden, bevor ihr ein neues anlegen könnt, verbindet das Handy hierzu mit ADB und gebt ein
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2011
    tmuehlhoff, Hugh Salamando Filth, darkluzifa und 2 andere haben sich bedankt.
  2. acone, 10.06.2011 #2
    acone

    acone Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    726
    Erhaltene Danke:
    382
    Registriert seit:
    06.10.2010
    2. Die Wahl der custom-Firmware

    Momentan gibt es nur einen Gingerbread 2.3 Build.

    !ACHTUNG!

    CM7.1 IST AKTUELL NOCH IN DER TESTPHASE, BUGS SIND NICHT AUSZUSCHLIESSEN, NÄHERE INFOS FOLGEN BALD, WAS ICH BESTÄTIGEN KANN IST, DASS DIE FW AUF JEDEN FALL WEITESTGEHEND ALLTAGSTAUGLICH IST :)

    1. j_r0dds CyanogenMod 7.1
    Der CyanogenMod 7.1.2 (CM7) ist eine Android Gingerbread 2.3 Custom-Firmware-Distribution, die von der Android-Gemeinde erstellt wurde und gepflegt wird, namentlich vor allem vom namensgebenden Schöpfer Cyanogen und im Falle des Backflips von j_r0dd. Der CyanogenMod bietet gegenüber den mitgelieferten Firmwares zusätzliche Funktionen und Verbesserungen der Leistung und Stabilität. Es ist mit zehntausenden Nutzern die beliebteste angepasste bzw. Community-basierte Android-Distribution.

    Code:
    [SIZE=5]Final test[/SIZE] 2
    known issues:
    -camera preview is upside down when kb is flipped.
    -envelope & browser keys (flavio is working on this)
    
    Benötigte Dateien:


    CyanogenMod v7.1.2(Custom Firmware Incl. Overclock-Unterstützung - multitouch entfernt da es damit bei einigen Usern zu Komplikationen kam)
    UND

    signed-IT_radio (radio-image mit den europäischen Frequenzen - WICHTIG!)
    GApps(Google Apps. Market, GMail etc. - Im RecoveryImage nach der Firmware flashen!)
    qwertz_keyboard (Fürs deutsche Keyboard - signed CM 7 qwertz)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2011
    hinterländer, piepenpepe, android4all und 4 andere haben sich bedankt.
  3. acone, 10.06.2011 #3
    acone

    acone Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    726
    Erhaltene Danke:
    382
    Registriert seit:
    06.10.2010
    3. das Backflip mit Android 2.3 flashen

    3.0 - Stelle sicher, das die von dir gewählte Custom-Firmware sowie die beiden Addons (und evtl. das optionale qwertz-Addon) sich auf deinem Computer befinden.

    3.1 - Boote das Gerät mit gedrückter Kamerataste um wieder ins Menü zu kommen, dann Lautstärke RUNTER Knopf (Siehe 2.3). Jetzt gehe mit Hilfe der Lautstärke-Tasten zum Menüpunkt "Wipe" und bestätige die Auswahl mit dem Home-Softkey.
    Wähle nun nacheinander alle Menüpunkte aus, zuletzt "WIPE ALL" und drücke jeweils 2 mal den Home-Softkey zum bestätigen.

    3.2 - Wenn alles erledigt ist, drücke den Zurück-Softkey um ins Hauptmenü zurück zu kommen. Dort auf den Menüpunkt "Partition SD" gehen und mit dem Home-Softkey auswählen. Wähle nun im Untermenü "Partition SD" und bestätige dort die vorgegebenen Standartwerte jeweils wieder mit dem Home-Softkey, bei SWAP und EXT jeweils 0 einstellen, und die gesamte SD als FAT32 partionieren!

    3.3 - Nach Abschluss der Partionierung gehst mittels des Zurück-Softkeys wieder ins Hauptmenü und wählst den Menüpunkt 'USB-MS Toggle' aus.


    3.4 - Verbinde das Backflip per USB-Kabel mit dem PC - es sollte als Wechseldatenträger erkannt werden.
    Kopiert die .zip Archive aus Punkt 3.0 auf die (jetzt Leere) SD-Karte (den Wechseldatenträger) und beendet den 'USB-MS Toggle'-Modus mit dem Druck auf den Home-Softkey.

    3.5 - Zurück im Hauptmenü wählt ihr den Punkt 'Flash zip from SD' aus, und installiert nacheinander

    1. signed-IT radio.zip
    2. final test update cm 7.1.0 RC1 BACKFLIP KANG signed.zip

    !
    Handy einmal starten und warten bis der Homescreen erscheint! Dann ausschalten und neu ins recovery booten!
    3. gapps-mdpi-20101020-signed.zip ACHTUNG: BEIM ERSTEN GOOGLE SETUP NACH DEM HOCHFAHREN WIRD DAS KEYBOARD NICHT FUNKTIONIEREN, ABBRECHEN, DANN MARKET ÖFFNEN UND DAS SETUP DA VORNEHMEN!
    (optional: 4.
    signed-preclair.qwertz.zip)

    Reihenfolge beachten! die Installation jeweils mit 2x Home-Softkey bestätigen, Insbesondere das Installieren der Firmware kann einige Zeit dauern!


    Sind alle .zip-Dateien Installiert, starte das Gerät über das Hauptmenü neu, der Motorola Ladescreen sollte Blau leuchten und Anzeigen, dass Android geuptadet wird.
    Ist alles fertig solltet ihr wieder im (jetzt schwarzen) RecoveryImage-Tool gelandet sein.

    3.6 - Ein weiterer Neustart später, und der neue Android 2.3 Ladescreen sollte erscheinen. ACHTUNG: Der erste Bootvorgang kann bis zu 20 Minuten dauern! Die danach gehen normal schnell.

    GLÜCKWUNSCH! ANDROID 2.3 IST NUN FERTIG INSTALLIERT! :thumbup:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2011
    schoup, hinterländer, kraven und eine weitere Person haben sich bedankt.
  4. acone, 10.06.2011 #4
    acone

    acone Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    726
    Erhaltene Danke:
    382
    Registriert seit:
    06.10.2010
    HINWEIS FÜR USER, DIE VON EINER ÄLTEREN ADROID-VERSION AUF EINE NEUE FLASHEN WOLLEN:

    Die Schritte ab 3.0 müssen wiederholt werden (natürlich mit der neuen ROM).
    Bei 3.1 diesmal mit WIPE ALL einen full-wipe machen und anschliessend nochmal alle WIPE Punkte einzeln auswählen und bestätigen.



    !ACHTUNG!
    Für User die schon vorherige Versionen einer der Firmwares geflasht hatten: Vor dem Flashen einer 2.3 Firmware MUSS das RecoveryImage 2.0 aufgespielt werden (zu finden in Punkt 1.0). Mit der alten Recovery funktionieren die neuen ROMs nicht mehr!!!!
     
    Moskito10 und pint haben sich bedankt.
  5. Razyl, 11.06.2011 #5
    Razyl

    Razyl Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Phone:
    Sony Xperia S
    Ui, das ist ja nice. Gibt es schon Bilder? :) Und noch eine Frage: Nach der Firmware Handy neustarten und dann wieder direkt in das Menü via Kamerataste und GAPPS installieren?
     
  6. acone, 11.06.2011 #6
    acone

    acone Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    726
    Erhaltene Danke:
    382
    Registriert seit:
    06.10.2010
    kam gerade erst raus, mit bildern kann ich noch nicht dienen, sorry. und ja, nach der firmware handy neustarten (bis homescreen, wie von Holzi angemerkt) und zurück ins recovery menü für gapps
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2011
  7. Holzi001, 11.06.2011 #7
    Holzi001

    Holzi001 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    3,213
    Erhaltene Danke:
    3,108
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Phone:
    Huawei P9 Plus
    Tablet:
    Galaxy Tab 3 10.1
    Wearable:
    Garmin Vivofit 3
    Kleine Anmerkung von mir:

    1. Unbedingt vor dem Flashen der gapps das Handy einmal starten und warten bis der Homescreen erscheint! Dann ausschalten und neu ins recovery booten.

    2. Ebenfalls unbedingt, die gapps, die acone hier verlinkt hat, runterladen und verwenden. Die "alten" gapps, die man bei der cm6 verwendet hat, funktionieren mit der cm7 nicht!!!
     
  8. drenidor, 11.06.2011 #8
    drenidor

    drenidor Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Zu sagen wäre noch, Multitouch und Overclocking muss auch nicht mehr extra gepatcht werden, ist schon drauf.

    Läuft super, nur die Galerie (damit verbunden auch Zoom in den Bildern) läuft seeehr schwerfällig.
     
  9. Moskito10, 11.06.2011 #9
    Moskito10

    Moskito10 Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Leider läuft mein NAVIGON 2.6.1 auch nicht drauf, das bedauer ich echt sehr....

    Man kann wohl nicht alles haben... aber das ist wirklich mist!!!!
     
  10. appel11, 11.06.2011 #10
    appel11

    appel11 Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.03.2011
    Tablet:
    Archos Internet Tablet
    Hallo, läuft alles soweit super aber irgendwie vermisse ich googlemail. kann mir da einer weiter helfen. gruß
     
  11. acone, 11.06.2011 #11
    acone

    acone Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    726
    Erhaltene Danke:
    382
    Registriert seit:
    06.10.2010
    market ;)
     
  12. appel11, 11.06.2011 #12
    appel11

    appel11 Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.03.2011
    Tablet:
    Archos Internet Tablet
    Danke für den tip aber da habe ich es nicht gefunden habe es jetzt per google gesucht und dann so nachinstalliert. hatte nur gefragt was da ne abfrage kam und da war es aufgeführt wurde aber nicht installiert.

    was anderes... bei mir geht die Beleuchtung der Tastatur nicht ist da normal oder kann man das irgendwo einstellen.
     
  13. pint, 11.06.2011 #13
    pint

    pint Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Moin,

    ich habe die Anleitung befolgt, aber die google apps bleiben verschwunden.

    Ich vermisse google mail und google maps. Wie kann ich die nachinstallieren?

    Der Rest funktioniert super, ausser dass das Keyboard beim aufklappen nicht beleuchtet ist.

    Ansonsten bin ich entzückt! Wollte mein Backflip bereits in Rente schicken, aber mit CM7 werde ich wohl noch eine Weile mit ihm verbringen...

    Pint

    edit: lol, da hat einer die selben Probleme... hoffe, ich könnt uns helfen!
     
  14. acone, 11.06.2011 #14
    acone

    acone Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    726
    Erhaltene Danke:
    382
    Registriert seit:
    06.10.2010
    das mit der keyboardbeleuchtung ist noch ein bug, ja, sollte bald gefixt sein, wahrscheinlich einfach irgendwas in ner config noch nicht richtig...

    @pint
    hast du auch keinen market? wenn doch kriegst du die google apps da alle
     
    appel11 bedankt sich.
  15. ka-tet48, 11.06.2011 #15
    ka-tet48

    ka-tet48 Android-Experte

    Beiträge:
    577
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    19.11.2010
    hab es jetzt auch mal drauf zum testen.
    Die sachen die halt schon im modmymobile forum angesprochen werden wie tastatur beleuchtung und ähnliches ist für mich nicht so schlimm, die gallerie hab ich größtenteils eh durch Justpictures ersetzt da läuft alles flüssig. mal schauen was die tage noch so an probleme auftaucht.
    Copilot live8 läuft prima, gps fix in wenigen sekunden gehabt und auch schon auf der straße getestet.
     
  16. Holzi001, 11.06.2011 #16
    Holzi001

    Holzi001 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    3,213
    Erhaltene Danke:
    3,108
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Phone:
    Huawei P9 Plus
    Tablet:
    Galaxy Tab 3 10.1
    Wearable:
    Garmin Vivofit 3
    Auch bei mir alles bestens, bis auf die bekannten Bugs. Navigation mit Igo funtzt auch bestens! Gmail hab ich durch das enthaltene EMail App ersetzt. Dort einfach ein Konto anlegen und alles klappt.
     
  17. Chris73, 11.06.2011 #17
    Chris73

    Chris73 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    12.12.2010
    Was findet ihr denn deutlich besser gegenüber 2.2?
     
  18. MB 300, 11.06.2011 #18
    MB 300

    MB 300 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.06.2011
    Kann mir mal bitte einer erklären, wie ich mein Handy mit ADB verbinde?
    Das krieg ich irgendwie nicht hin.
     
  19. ka-tet48, 11.06.2011 #19
    ka-tet48

    ka-tet48 Android-Experte

    Beiträge:
    577
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    19.11.2010
    wenn du das hier im thread fragst lies dir erstmal den thread "das backflip rooten" durch. da fängt man als erstes an. denn vorher geht garnichts.

    @naja was ist besser. bisher kann ich nur sagen es ist android 2.3.4 also die neueste versien der 2.3. performance mäßig bis auf die gallery ist es bisher wie beim 2.2 außer das bei mir jetzt sogar angry birds laufen was vorher nicht der fall war. Kamera geht, sogar bei 3 MP klappt auch noch ein gewisser grad an zoom funktion. alles andere würde ich bisher so sehen wie bei der 2.2 beta. werde es auf jedenfall erstmal drauflassen und mal in ruhe testen ob es größere schwierigkeiten gibt die bisher noch keiner kennt. aber wenn j_rood so weiter macht denke ich mal das es schnell ausgereift ist und auch die kleinigkeiten behoben sein werden. (daumen drück)
    Hat noch jemand das problem das nach benutzung der kamera der Bildschirm im queer modus bleibt und nicht mehr in den portrait modus geht? Edit: komisch nach nem neustart ist es wieder normal. scheint wohl nocht ein klein wenig probleme mit dem g-sensor zu geben. aber das kenn ich schon von der 2.2 beta
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2011
  20. MB 300, 11.06.2011 #20
    MB 300

    MB 300 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.06.2011
    Wiso soll ich mir das denn nochmal durchlesen? Ich habe mein Backflip doch schon lange gerootet und habe schon lange android 2.1 drauf... ich möchte aber gerne updaten. Das heißt, ich muss dieses Rercovery image erst löschern oder sowas !?
     

Diese Seite empfehlen