Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Root für A40 ?

  • 147 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Root für A40 ? im Acer Iconia Tab A3 Forum im Bereich Acer Forum.
B

Blacky69

Neues Mitglied
@saprien Hi! You can with temp TWRP magisk remove it, and then magisk 15.? Install it.
 
R

romester

Neues Mitglied
Hallo, für mehr als ich gelesen habe, bin ich nicht klar, wie man die Wiederherstellung installiert, kann mir jemand Schritt für Schritt erklären, wie man den Bootloader entsperrt und die Wiederherstellung installiert. Ich habe die originale zip von android heruntergeladen und ich habe eine rom kompatibel mit twrp recovery mit root gemacht und ich möchte es versuchen, entschuldigung für meine deutsch aber es ist google translate, wenn alles gut geht würde ich beginnen roms von anderen geräten zu portieren
 
Scodera

Scodera

Moderator
Teammitglied
Dank Blogw@rt und https://www.android-hilfe.de/t…ot-fuer-a40.797192/page-3
Gibt es jetzt eine Lösung:

Das ganze macht Ihr natürlich auf eigene Verantwortung!

Weder Android-Hilfe, noch Blogw@rt noch Scodera übernehmen die Verantwortung, wenn etwas schief geht!

Ihr benötigt:
Minimal ADB and Fastboot (bitte immer mit Admin rechten starten)
NoVerityNoEncrypt V6
Magisk 16.7 Niedrige Versionen funktionierten bei mir nicht..
RecoveryTWRP


Der Bootloader muss dazu frei sein!

Um das zu testen macht Ihr folgendes:
Minimal Adb and Fastboot Tool installieren und starten
Dann folgendes machen
Code

Vorraussetzungen testen:
  1. fastboot getvar all
  2. Resultat sollte lauten:
  3. Code:
  4. (bootloader) unlocked: yes
  5. (bootloader) secure: no
Wenn so alles ist, könnt Ihr mit Punkt 3 weiter machen

Ansonsten hier:

Code
2. Bootloader entsperren
  1. in dev options im Smartphone, oem unlocked selected auswählen
  2. Im Fastboot Tool: adb reboot-bootloader
  3. fastboot oem unlock
  4. fastboot reboot
Tab nach dem Bootloader entsperren bitte einmal neu Starten!

Es sollte booten und was von Orange State beim starten zu sehen sein...



Kontrolle ob alles geklappt hat (siehe Punkt 1)

Wenn Ja, geht es mit Punkt 3 weiter:

Code
3. TWRP Recovery 3.1.1.0 für A3-A40

Code:
  1. fastboot boot recovery.img
  2. TWRP wird dann (hoffentlich) starten.
  3. recovery.img

Ich würde das ganze so belassen ( Updates sollten dann weiterhin funktionieren)

Wer aber TWRP fest Installiert haben möchte, macht folgendes:

Code

4. Wahlweise (Bei Update möglichkeit wech lassen)
TWRP als solches ist nicht "temporär", das kannst Du auch flashen, wenn Du willst.
Ich belasse nur gern alles, zumindest so weit es geht, original.
Allein schon wegen der OTA-Updates.
Aber wenn Du TWRP unbedingt flashen willst, dann zieh Dir zuerst ein Backup der Stock-Recovery, z.B. per ADB als root

Backup des Original Recoverys machen:

Code:
  1. dd if=/dev/block/mmcblk0p9 of=/sdcard/stock-recovery.img

Zum flashen von TWRP dann z.B. im Fastboot-Mode:

Code:
  1. fastboot flash recovery twrp-recovery.img


Wer root haben möchte, kann das so erreichen:

Code

root
Wenn Du rooten willst, ist die beste Vorgehensweise von einem laufenden Gerät aus:

Code
  1. Reboot in STOCK Recovery
  2. Factory Reset/Wipe CACHE und DALVIK (dadurch wird die Verschlüsselung entfernt!)
  3. Dann NICHT neu starten, sonst verschlüsselt sich das Ding wieder, sondern aus dem Stock Recovery Menü, direkt zurück in den Bootloader booten.
  4. TWRP starten (/data wird dann auch gemountet, weil jetzt entschlüsselt) und zuerst "no-verity-opt-encrypt-V6.zip" installieren. Das verhindert eine erneute Verschlüsselung
  5. NICHT neu starten, sondern direkt danach "Magisk" installieren (Root)
  6. Dann erst neu booten.

Aber wie gesagt, VORSICHT! Es kann auch zum Backstein werden. Meines funzt auf jeden fall!
Du machst das auf deine Verantwortung!

An einer Lineage Version fürs Iconia Tab A3-A40 wäre ich sehr interessiert...
 
W

wurzel99

Neues Mitglied
Scodera schrieb:
Vorraussetzungen testen:
  1. fastboot getvar all
  2. Resultat sollte lauten:
  3. Code:
  4. (bootloader) unlocked: yes
  5. (bootloader) secure: no
hallo,
bei meinen Versuchen scheitere ich schon bei Punkt 1
Vorgeschichte: Debug-Modus ist aktiv, oem-unlock ist erlaubt (die gängigen Root-tools finden das Gerät - rooten aber nicht)'
ich teste unter Linux Opensuse leap 42.3 und W7

wenn ich 'adb devices' in der Konsole eingebe erscheint

#
List of devices attached
803006388815 device
#

wenn ich jetzt eingebe 'fastboot getvar all' kriege ich nur ein
#
<waiting for device>
#
und das beliebig lange

Was mache ich falsch?
 
B

Blacky69

Neues Mitglied
@wurzel99 Für fastboot command muss erst "adb reboot-bootloader "
 
W

wurzel99

Neues Mitglied
ok kapiert - ich kriege mit 'adb reboot-bootloader' zwar nur einen schwarzen Bildschirm aber immerhin gibt mir das 'fastboot getvar all'
liefert mir dann
#
unlocked: no
sercur: yes
#
also 'fastboot oem unlock' hinterher
Ergebnis:
#
..... # = 3 Punkte
##
soll ich jetzt blind 'fastboot reboot' eingeben oder wie komme ich zur Eingabezeile?
 
B

Blacky69

Neues Mitglied
@wurzel99 Genau, aber mir diese command funktionert nicht, so einfach mit lang drucken aus dan einschaltet
 
W

wurzel99

Neues Mitglied
Hab ich gemacht. Leider ist dann immer noch nach dem Neustart.
unlocked: no
secur: yes
 
Scodera

Scodera

Moderator
Teammitglied
Sicher das der richtige Treiber installiert ist?
Habe das nur unter Windows getestet....
 
W

wurzel99

Neues Mitglied
Woher weiß ich, ob es der richtige Treiber ist? Alle Funktionen über usb funktionieren .. Das Tab wird komplett erkannt und zwar in Windows und Linux.
 
Scodera

Scodera

Moderator
Teammitglied
Bei Windows muss was im Gerätemanager von adb stehen.
Gelbes Ausrufezeichen darf es nicht sein.
Kann morgen auch nach schauen, was da genau stehen muss...
 
W

wurzel99

Neues Mitglied
Treiber passt. Kein Ausrufungszeichen.
ABER ich habe das hier gefunden:
Unlock Bootloader on Acer Iconia One 10 B3-A40?

demnacht funzt es anderweitig auch nicht. Genau mein Problem wird dort beschrieben - ohne Lösung
Kann es sein, dass die Ratschlaggeber hier gar kein Acer-tab dieses Typs haben??
 
Scodera

Scodera

Moderator
Teammitglied
Firewall und Antivieren Prof deaktiviert?
Hast du das mit dem Treiber im Fastboot Modus getestet? Da muss es nen anderer als unter Windows sein...
Anderen USB Port testen. Bei mir ging es nur an USB 2.0 Anschluss. Bei 3.0hatte ich probleme
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wurzel99

Neues Mitglied
Scodera schrieb:
Firewall und Antivieren Prof deaktiviert?
ja ..
frage an dich: hast du ein Acer iconia One xxxxx ? hast du damit Root durchgeführt?
Hast du den Link in meinem letzten Post gelesen wo GENAU dieses Prob als ungelöst darstellt wurde? (es gibt jede Menge gleichartige Erfahrungen in andere Foren..)
 
Scodera

Scodera

Moderator
Teammitglied
Habe das Acer Iconia Tab A3A40
Habe damit Bootloader entsperrt, twrp installiert und gerootet

Den Link habe ich gelesen. Denke es liegt am falschen Fastboot Treiber.

Wenn du nächste Woche Zeit hast, können wir uns das auch gerne per Teamviewer Mal anschauen

Bin nur heute nicht zu Hause
 
B

Blacky69

Neues Mitglied
@wurzel99 was gerate has du, Iconia tab oder Iconia one
 
Scodera

Scodera

Moderator
Teammitglied
Iconia Tab A3a40genau wie oben beschrieben. Nur dafür funzt auch diese Anleitung hier
 
W

wurzel99

Neues Mitglied
da Könnte das problem liegen . ich hab ein Iconica One 10 B3-A40 (B !!!!!)

Ansonsten: ein winziges bisschen bin ich weiter gekommen.
Alles was ich jetzt beschreibe mache ich unter Windows 7

Im Fastboot-Modus zeigt der PC keine fehlenden/falschen Treiber
Ich hab ein System-Update für das Tab gemacht
im Fast-boot-Modus (bootloader) ist das Tab schwarz - wird aber vom PC erkannt
wenn ich jetzt im fastboot-modus eingebe 'fastboot oem unlock' kommen die 3 Punkte aber das Tab bleibt schwarz
ich tippe dann 2x mit Wartezeit auf die +-Taste am Tab und es kommt ein ok (Anzeige: 10 sek .. )
dann ein 'fastboot reboot' und das Ding startet 'normal' neu (wird auch erkannt)

Kontrolle:
adb reboot bootloader
fastboot getvar all

LEIDER immer noch (trotz unlock)
unlocked: no
secure: yes
 
B

Blacky69

Neues Mitglied
@wurzel99 vielleicht das iconia one has software fehle, ich kan nicht helfen