[Anleitung] ADB unter Windows einrichten

  • 137 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] ADB unter Windows einrichten im Allgemeine Anleitungen/Tutorials (geräteunabhängig) im Bereich Allgemeines zu Root, Kernel und Custom-ROMs.
P

Phasenspringer

Gast
Nur mal zur Kontrolle:

Ich hab das jetzt so verstanden...

Mit "adb" kann ich auf ungerooteten Geräten leider keine gesperrten apps löschen da hier der Befehl "su" unter /system/bin/ fehlt. Ist das so richtig?

Bei mir will es bisher (ungerootet) leider nicht funktionieren.Habe es im normalen als auch recovery mode probiert. Bisher ohne Erfolg! Entweder "permission denied" oder " su not found"

Geil wärs gewesen, wenn ich ohne rooten mit adb vom system gegen löschen gesicherte apps hätte löschen können, aber das war wohl Wunschdenken.
 
L

lenselotlin

Gast
Meinst du, damit ich zu erst auf mein Desctop komme? Ja, habe ich gemacht. "DIR" sollte dann ja den Inhalt von Desktop Ordner anzeigen, oder? Kann ich jetzt aber nicht ausprobieren da ich nicht zu hause bin
 
P

Phasenspringer

Gast
Der "Dir" Befehl kommt von Linux und heißt richtigerweise bei Android "ls" (von List).

BTW: Mit einem gerooteten Gerät war es dann ganz einfach die Störenfriede mit adb zu eleminieren.
 
juweger

juweger

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe mich heute auch mal wieder an ADB versucht.
Leider war es lange ohne Erfolg.
Mit "adb devices" wurde mir mein i9000 angezeigt, aber danach hatte ich Probleme.
FW CM 10
USB Debugg Mode war eingestellt.
Mit adb shell zum $ gekommen.
Danach su --> hier bekahm ich immer den Permission denied

Die Lösung:
Entwickleroptionen --> Root Zugriff von nur Apps auf Apps und ADB gestellt.

Im Anhang hatte ich es noch auf "nur ADB".
Vieleicht hilft es ja jemanden.
 

Anhänge

N

nats

Neues Mitglied
Hallo,

habe gerade versucht mit dem sdk manager alles zu installieren was man so braucht für apps proggen.. musst ihn schon mal deinstallieren, weil die adb.exe gefehlt hat und ein app nicht ohne dem ging ohne dem..

hab jetz bemerkt dass es wieder ein problem mit dem adb gegeben hat..

die fehlermeldung ist im anhang.

wär super wenn mir jem sagen könnte was das heißt bzw. was ich da machen kann..

THX

nats
 

Anhänge

D

darth_mickrig

Experte
Guck mal im Task-Manager nach, ob adb läuft.
 
N

nats

Neues Mitglied
adb läuft..

soll ich den prozess beenden und dann die anderen packages installieren!?
 
H

herb151

Neues Mitglied
ich hatte auch mal das problem, aber ne neuinstallation hats dann wieder hin bekommen
 
H

Holo

Neues Mitglied
Hoi,

nachdem ich mich nun den Tag lang in diesem Forum und speziell in diesem Thread aufgehalten habe, komm ich mit meiner Recherche und meinem Vorhaben nicht weiter.
Das Vorhaben: Mein neues Smartes Telefon von den ganzen unnützen Apps befreien.

Nun habe ich die Installation von adb. Nach Anleitung durchgeführt. Hänge auch an dem Punkt, wo ich kein root bekomme weil:
„adbd cannot run as root in production builds“
mit „adb shell“ komm ich soweit das ich das $-Zeichen bekomme aber halt keine Rechte hab für mehr.

PJF16 schrieb:
Frage: Ich kann über ADB nicht als root User zugreifen. Wo liegt der Fehler?
Antwort: Bitte bestätige die root-Abfrage auf dem Handy. Der Bildschirm muss aktiv sein und ihr müsst euch am Homescreen befinden!
Doch diese root-Abfrage habe ich einfach nicht. Warum nicht?
 
wusel

wusel

Stammgast
Holo schrieb:
Nun habe ich die Installation von adb. Nach Anleitung durchgeführt. Hänge auch an dem Punkt, wo ich kein root bekomme weil:
„adbd cannot run as root in production builds“
mit „adb shell“ komm ich soweit das ich das $-Zeichen bekomme aber halt keine Rechte hab für mehr.
...
Doch diese root-Abfrage habe ich einfach nicht. Warum nicht?
weil dies in der Firmware gesperrt ist; dazu muss das boot Image, genauer die default.prop geändert werden, und zwar:
Code:
ro.debuggable=1
wenn Du die Shell offen hast dann gib mal ein:
Code:
busybox cat /default.prop
und dann wirst Du sehen dass bei Deiner Firmware ro.debuggable=0 gesetzt ist. Dies läßt sich aber nur durch Flashen eines modifizierten Images ändern.
Sollte Dein Phone allerdings schon via modifizierter Firmware gerootet sein und Du hast bereits Superuser.apk und su drauf dann kannst Du einfach am $-Prompt su eingeben um root-Rechte zu erlangen - dann kommt auch erst die Abfrage ...
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Holo

Neues Mitglied
Erst einmal, danke Wusel :)

Nein ich habe noch nichts weiter mit meinem Telefon gemacht. Wusste nicht das es notwendig gewesen wäre >.<


Also muss ich mein Smartes Telefon flashen um root zu erhalten, um dann wiederum mit adb root zu erhalten, damit ich diese überflüssigen Apps löschen kann?!

Klingt doch ein wenig aufwendiger als gedacht.
 
wusel

wusel

Stammgast
Holo schrieb:
Nein ich habe noch nichts weiter mit meinem Telefon gemacht. Wusste nicht das es notwendig gewesen wäre >.<
ok, dann geht das nur via Flashen einer gerooteten Firmware.

Holo schrieb:
Also muss ich mein Smartes Telefon flashen um root zu erhalten, um dann wiederum mit adb root zu erhalten, damit ich diese überflüssigen Apps löschen kann?!
ja. Es ist aber eben von Gerät zu Gerät unterschiedlich; manche haben das Debug-Flag auf 1 gesetzt, und dann geht sowohl das Rooten selbst als auch alles weitere sofort mit ADB; wenn aber das Flag auf 0 gesetzt ist dann ist dies ein so genanntes Production Build was sich nicht via ADB rooten lässt; je nach Version können allerdings Exploits greifen (die Sicherheitslücken oder Bugs in der Firmware gezielt ausnutzen) ...
 
H

Holo

Neues Mitglied
Und nochmal danke :)

Dann sollte ich mich wohl mit den Entsprechenden Foren meines Handys suchen ^^;
 
L

lister3003

Neues Mitglied
hi

ich komm über die Fehlermeldung "error: deivce not found" nich hinaus

Nach der Eingabe von "adb shell" im cmd kommt der oben genannte Fehler.
CMD führe ich als Admin aus.
Debug Modus ist an und superuser gibt auch keine Meldung aus, Tablet befindet
sich im Hauptmenu also kein Sperre drin.


Was mach ich falsch ?
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Richtige Treiber installiert?
 
L

lister3003

Neues Mitglied
PJF16 schrieb:
Richtige Treiber installiert?
Das Tablet wird im Gerätemanager angezeigt , wo finde ich die richtigen Treiber ?

TF300T ASUS
 
L

lister3003

Neues Mitglied
lister3003 schrieb:
Das Tablet wird im Gerätemanager angezeigt , wo finde ich die richtigen Treiber ?

TF300T ASUS
ok hab es hinbekommen, lag an den Treiber waren zwar schon drauf aber nachdem ich sie erneut installiert habe ging es ...


Danke
 
Lars124

Lars124

Experte
Der Link funktioniert nicht. ;)
 
Ähnliche Themen - [Anleitung] ADB unter Windows einrichten Antworten Datum
2