Adfree, werbefrei "hosts" - einfach zum Flashen - ständig aktuell

A

Alain.Bouayeniak

Gast
Thx für den thread :thumbup: endlich wieder werbefrei :D


Das flashen klappt aber auch mit dem 4ext recovery auf meinem DesireHD.....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
kanzler007

kanzler007

Erfahrenes Mitglied
Danke auch von mir.
Jetzt ist mein HTC one m7 auch werbe Frei:scared:
 
johannsen

johannsen

Experte
Threadstarter
Freut mich :smile:
Kannst aber , wenn du willst , einfach den Danke-Button im Startpost benutzen.
LG
 
data2012

data2012

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für das update.
Ich habe allerdings Probleme beim download. Er findet zwar die Datei, startet jedoch den download nicht. Von (deiner) Serverseite ist aber alles OK, oder ?
Edit: jetzt funktioniert auch der download wieder!
 
Zuletzt bearbeitet:
B3nder

B3nder

Team-Manager
Teammitglied
Geht bei mir auch einwandfrei. Wie immer: Vielen Dank fürs Bereitstellen ;)
 
data2012

data2012

Fortgeschrittenes Mitglied
Kein Problem, hat auch in der Zwischenzeit schon funktioniert
 
MarM

MarM

Erfahrenes Mitglied
Moin Moin,

auch von mir erstmal danke für das Uploaden, und dann noch eine Frage (falls irgendwo schon besprochen, so möge man mir verzeihen ^^)

Erstmal Kurzinfo: Ich hab die CWM Hosts auf meinm HTC One (S-On, Stock 2.24, CWM)

So jetzt komme ich zu meinem (kommenden) Problem:
Da ich in Absehbarer Zeit eigentlich auf der Stock-Rom bleiben will (allein wegen OTA Möglichkeit und weil alles soweit funtzt) muss ich, wenn mal ein Update kommt auf die Stock Recovery wechseln um es OTA einspielen zu können. Würde dass irgendwelche Probleme geben mit der Installierten Host-Datei oder kann ich dass dann schlicht alles so lassen, die Stock Recovery flashen und das Update ziehn?

Schonmal danke für Ratschläge/Erfahrungswerte ^^

MfG Marvin
 
M

mizch

Experte
Ich habe mit diesen Zips ein kleines Problem. Diese tausende von Werbesites sind ja wohl die Arbeit von vielen, die dazu beigetragen haben. Solche Dateien werden im Internet veröffentlicht und haben ihre Lizenz, meist GPL oder eine Creative-Commons-Version. Werke, die darauf aufbauen, sollten ihren Ursprung nicht verleugnen oder gar den Eindruck erwecken, sie seien das Ergebnis eigener Bemühungen. So verschweigen Adfree und Adaway zu Beginn ihres Host-Files ihre Quellen nicht und versäumen es nicht, Credits denen zu geben, die sie verdient haben.

Hier finde ich das nicht. Nun gibt es sicher keinen, der dem TE nachrennt, nur weil er seine Quellen verheimlicht, die er bloß in ein zip verpackt. Nur gilt es seit jeher als guter Stil, seine Quellen zu nennen (selbst wenn die das nicht fordern sollten, aber meistens ist es GPL oder CC). Alles andere ist in der offenen Software-Szene eher verpönt.

Füg' das bitte an den Beginn Deiner hosts-Datei ein und alles ist OK. Ich danke Dir.
 
johannsen

johannsen

Experte
Threadstarter
@MarvinMüller :
Wenn du die Recovery zurück zur Stock flashst , bleibt die hosts mit Sicherheit erhalten.
Was aber bei deinem OTA-Update passiert , kann ich dir nicht sagen.
Beim Updaten selbst wird es bestimmt keine Probleme geben , aber dabei kann es gut möglich sein , das deine hosts-Datei überschrieben (in den Originalzustand zurückversetzt) wird.
LG

nun zu mizch :
Ich teile deine Meinung in dem Punkt : Jeder dem Anerkennung und Dank gebührt , sollte diesen auch erhalten (keine Frage) !
Ansonsten aber bin ich der Meinung , Credits in die hosts einzufügen , ist genauso sinnfrei wie eine Fahrbahnmarkierung unter der Fahrbahn anzubringen !
Es gibt mit Sicherheit nicht viele die sich die hosts-Datei durchlesen.
Ich denke das man die (notgedrungenermaßen) eh schon aufgeblähte hosts-Datei nicht auch noch mit credits belasten sollte (auch wenn´s nur ein paar bytes sind) - aus meiner Sicht kontraproduktiv !
Deswegen beschränke ich die hosts-Datei grundsätzlich auf das wesentliche , und zwar seine Funktion.
Du hast mich aber auf eine Idee gebracht : Ich werde beim nächsten Update die zip so verändern , das beim Flashen alle credits verteilt werden (sie werden dann in CWM-Recovery aufgeführt).
Was auch nicht ganz einfach ist , weil ich mit den Quellen recht flexibel gearbeitet habe und auch selbst ab und zu Adware gelogt habe und es auch weiterhin tun werde.
Am Ende kann man sowieso nicht mehr feststellen von wem welcher Eintrag stammt.
Ich stelle meine Dienste übrigens auch völlig uneigennützig zur Verfügung.
...in diesem Sinne LG
 
M

mizch

Experte
Ja klar, das ist auch eine Möglichkeit. Prima, dass wir uns einig sind. Ich danke Dir.
 
johannsen

johannsen

Experte
Threadstarter
Dann bedanke ich mich auch für dein Verständnis.
 
MarM

MarM

Erfahrenes Mitglied
@MarvinMüller :
Wenn du die Recovery zurück zur Stock flashst , bleibt die hosts mit Sicherheit erhalten.
Was aber bei deinem OTA-Update passiert , kann ich dir nicht sagen.
Beim Updaten selbst wird es bestimmt keine Probleme geben , aber dabei kann es gut möglich sein , das deine hosts-Datei überschrieben (in den Originalzustand zurückversetzt) wird.
LG

Jou das beruhigt mich die Hosts kann ich ja nach dem Update wieder zurückflashen ^^
Solange das Updaten selbst nich spackt, nich dass dein mein Nagelneues One Rumspackt ^^
 
johannsen

johannsen

Experte
Threadstarter
Wenn du irgendwelche Bedenken haben solltest , was die hosts-Datei betrifft , dann flashe doch vorher lieber wieder die Original-hosts.
Die .zip ist auch im Download-Link im Startpost enthalten.
Dann bist du auf der sicheren Seite.

... bei HTC-Handy´s hab ich aber noch so im Hinterkopf :
-wenn du CWM-Recovery drauf hast , hast du bestimmt deinen Bootloader unlocked
-muß dein Bootloader nicht wieder re-locked werden , damit du Updates installieren kannst
ist das noch so oder geht das bei HTC neuerdings einfacher ?
LG
 
Oben Unten