Erfahrung mit der von Samsung eingeräumten Garantie? - BEITRAG #1 BEACHTEN!

  • 1.586 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erfahrung mit der von Samsung eingeräumten Garantie? - BEITRAG #1 BEACHTEN! im Allgemeines zu Garantie und Gewährleistung im Bereich Werkstatt Forum.
Wicki

Wicki

Ehrenmitglied
@Pennywise @maik005
Habt Ihr Erfahrung mit solchen Fällen, die bei solcher Argumentation durchgekommen sind?
Denn laut Garantiebedingungen steht man ja ziemlich allein da.
 
Pennywise

Pennywise

Stammgast
Wicki schrieb:
Habt Ihr Erfahrung mit solchen Fällen, die bei solcher Argumentation durchgekommen sind?
ja, reichlich

Bei den wenigen die NICHT durchgekommen sind lag eben doch etwas vor das die Garantie und auch die Kulanz ausgeschlossen hat.
In den meisten Fällen Fremdeingriffe durch irgendwelche selbsternannten Handywerkstätten mit Döner oder Shisha-Bar-Anbindung.

getauschte Backcover haben davon wohl den größten Anteil. Und da schrillt in der richtigen Werkstatt bei einem Wasserschaden natürlich die Alarmglocke.
 
maik005

maik005

Legende
@Wicki
Pennywise schrieb:
Chancen auf eine Kulanzrep. bei über 90%
Daher auch die Kulanz....
Ja, die Garantie schließt das aus.
Wenn aber wie von mir beschrieben alles erfolgreich geprüft wurde stehen die Chancen für eine Reparatur auf Kulanz sehr gut.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
und ich muss sagen dass ich das von Samsung auch gut und richtig finde...
Sie haben ja auch oft genug mit Geräte die wirklich unter Wasser (in klarem Süßẃasser) waren geworben...
Also sollte man als Hersteller auch zu der Wasserresistenz der Geräte stehen ;)

Was aber wohl leider bei kaum einem anderen Hersteller der Fall ist...
 
N

nizam19

Erfahrenes Mitglied
@maik005

Ich habe es mit dieser App getestet

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.technoloid.barometer

Ich gehe sonst immer sorgfältig mit Elektronik um. Wie gesagt, das Handy befindet sich optisch in einem super Zustand. Kein Riss, keine Beule oder sonstiges. Es ist mir nie runtergefallen. Deshalb wundere mich das Wasser eingedrungen ist. Ich bin zurzeit noch in Mazedonien im Urlaub deshalb kann ich noch nicht handeln. Sobald ich wieder in Deutschland bin werde ich in Hamburg zum Customer Service Plaza gehen und den Fall schildern.
Danke erstmal für die hilfreichen und motivierenden Antworten.
 
maik005

maik005

Legende
@nizam19
wann bist denn wieder in Deutschland?
Weil ansonsten würde ich jetzt schon mal das ganze melden...
Du solltest da schnell handeln da wenn der Schaden älter ist eine Kulanzreparatur vielleicht abgelehnt wird.

Bei der Massenproduktion kann es immer mal passieren, dass ein Gerät nicht 100% dicht verklebt ist.
 
N

nizam19

Erfahrenes Mitglied
Ich habe dem Support eine Mail geschrieben und warte noch auf die Antwort. Bin erst am 26.08. wieder in Deutschland.
 
maik005

maik005

Legende
@nizam19
hab die App gerade mal getestet.
Funktioniert nicht.
Zeigt mir immer Rot, egal wie fest ich drücke.

Mein Gerät ist aber auf jeden Fall dicht, was ich mit anderen Apps, die den Drucksensor auslesen auch sehen kann.
 
N

nizam19

Erfahrenes Mitglied
Welche App kannst du empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
Pennywise

Pennywise

Stammgast
nizam19 schrieb:
Welche App kannst du empfehlen?
gar keine

Mit einer reinen App kann man die Wasserdichtigkeit nicht überprüfen. Das ist eine mechanische Prozedur.
 
maik005

maik005

Legende
@Pennywise
@nizam19
naja...
aber ansatzweise geht das schon....

https://play.google.com/store/apps/details?id=flar2.devcheck

Sensoren - Druck

Beim drücken auf das Display sollte der Druck kurzzeitig ansteigen und sich dann normalisieren.
Lasst du den Druck auf das Display los so sollte der Druck kurzzeitig abfallen und sich dann wieder normalisieren.

Nur nicht zu fest drücken.... sonst war es das mit Garantie :D
 
maik005

maik005

Legende
ACHTUNG - natürlich gebe weder ich noch AH eine Garantie darauf, dass das Gerät wasserresistent ist wenn der Test erfolgreich war!
Im Normalfall ist es aber so, dass dann die Herstellervorgaben eingehalten werden..

@Pennywise
geht ja wohl :flapper:

bei beiden Screenshots habe ich zweimal auf das Display gedrückt und ruckartig losgelassen.
Probiere es gern selbst bei deinem S8 ;)
https://play.google.com/store/apps/details?id=flar2.devcheck

1. Screenshot (16:05 Uhr):
SIM Schacht soweit heraus, dass die Dichtung sichtbar und nicht mehr dicht war.

2. Screenshot (16:06 Uhr):
SIM Schacht wieder rein gedrückt
Druckauslesung neu gestartet und im selben Zeitraum zweimal das Display gedrückt und losgelassen


@nizam19
teste mal wie von mir genannt und poste einen Screenshot des Verlaufs hier.
SIM Schacht geschlossen.
Du solltest über den sichtbaren Zeitlichen Verlauf im Screenshot das Gerät mind. 2 mal gedrückt und losgelassen haben (am besten mit einer Hand Display und Rückseite etwas zusammendrücken - aber mit Gefühl!!)
 

Anhänge

maik005

maik005

Legende
@nizam19
Du hast Recht leicht gedrückt?
Wie sieht es denn aus wenn du gar nicht drückst?
 
maik005

maik005

Legende
@nizam19
Ausgehend davon vermute ich das dein Gerät eigentlich dicht ist...
 
N

nizam19

Erfahrenes Mitglied
@maik005

Ja wie kann denn Wasser eingedrungen sein? Ich verstehe es nicht.
 
maik005

maik005

Legende
@nizam19
Das mit dem von mir genannten Test ist natürlich nur ein Anhaltspunkt das es keine großen freien Öffnungen gibt.
Irgendwo muss aber ja Wasser rein gekommen sein.
Schicke es einfach zu WSupport. Dort wird es dann noch genau auf Dichtigkeit geprüft.
 
N

nizam19

Erfahrenes Mitglied
@maik005

Sobald ich wieder zurück bin werde ich zum Customer Service Plaza in Hamburg gehen und den Fall schildern.
 
N

nizam19

Erfahrenes Mitglied
Soooo habe es heute morgen im Samsung Service Plaza in Hamburg abgegeben.
Ich werde Euch auf dem Laufenden halten.

Edit: Telefon ist abholbereit, E-Mail gerade bekommen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
K

kosmer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

mir ist vor einigen Wochen das Displayglas gerissen, ohne dass es hingefallen ist. Ich hatte das Handy abends auf dem Tisch abgelegt. Am nächsten Morgen fiel mir ein Riss in der oberen linken Ecke auf. Es war definitv niemand an dem Handy dran, und mir ist es auch nicht hingefallen. Ich weiss nicht ob es irgendwie an der Hitze lag, es war noch in der Zeit als es sehr warm war.

Da ich denke der Samsung Service wird es sowieso nicht glauben, habe ich bisher davon abgesehen es einzuschicken.

Hat jemand ähnliche Erfahrung schon gemacht?

An dem S8 ist deutlich zu sehen, dass in direkter Umgebung wo der Riss entstanden ist, keine Kratzer am Rahmen oder ähnliches zu sehen ist, was normalerweise der Fall sein müsste wenn es hingefallen wäre. Vielmehr sieht es so aus, als wäre an der äußersten Ecke evtl. Spannung , weil dort der Riss beginnt und die Splitter da ganz klein sind.

Gruß
kosmer