Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[APP] Easy Fire Tools

  • 179 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [APP] Easy Fire Tools im Amazon Fire TV Forum im Bereich Amazon Fire TV.
E

enh

Neues Mitglied
:thumbsup: Danke für deine Mühe
 
L

Lomax04

Neues Mitglied
Hallo allerseits,

ich habe ein HTC one M8 mit CM 12 und ein Galaxy TabPro auch mit CM12, auf beiden bekomme ich gleich die Meldung "Download fehlgeschlagen". Habe auch alle Versionen versucht, leider ohne Erfolg.

Irgendwas mache ich falsch, aber was?

cu Lomax
 
L

Lomax04

Neues Mitglied
Habe das Download-Verzeichnis angelegt (Interner Speicher) und es geht.
 
E

enh

Neues Mitglied
@Gerrit
wo wird eigentlich das Zeug gespeichert, wenn ich über herunterladen Dateien hole, in meinem Fall das Logfile.
Es kommt die Meldung "wurde heruntergeladen", aber wohin?
 
G

GerritN

Ambitioniertes Mitglied
Es wird alles im Download-Ordner gespeichert (auf dem HTC wäre dies bspw. /storage/emulated/0/Download). Allerdings habe ich in der Tat nicht bedacht, dass es den Ordner vielleicht nicht geben kann, da es eigentlich ein Standardpfad ist ;)
Werde ich mal noch mit integrieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GerritN

Ambitioniertes Mitglied
Die neue Version steht nun zum Download bereit, ich wünsche viel Spaß damit ;)
 
E

enh

Neues Mitglied
GerritN schrieb:
Es wird alles im Download-Ordner gespeichert
genau da habe ich es vermutet aber nichts gefunden (Nexus 4)

ich dachte immer, dass unter "Downloads" bei Android alles angezeigt wird, aber scheinbar nicht
über den Solidexplorer ist dann alles sichtbar, ist mir ehrlich gesagt noch nie aufgefallen

Danke nochmal für die tolle App!
 
G

GerritN

Ambitioniertes Mitglied
Sehr gern :smile:
Das mit den Downloads ist mir auch schon mal aufgefallen, daher nutze ich gern den ES File Explorer ...

Zur allgemeinen Info: Ich habe die Version 1.0.5 gerade noch einmal ausgetauscht. Es handelt sich dabei um die gleiche Version wie zuvor ohne funktionale Änderungen, mit dem Unterschied, dass ein Schreibfehler in den Einstellungen korrigiert wurde, welcher mich persönlich genervt hat.
 
kolchose

kolchose

Ambitioniertes Mitglied
Eine super App. Hat alles sofort geklappt. (Samsung S5 Android 5.0) Kodi Icon taucht unter Aktuell auf nur unter Apps ist es das Icon der Ikono App. Ist das normal ober hab ich doch noch was falsch gemacht?
Da ja unter "Aktuell" das Kodi Icon ja unter Umständen weiter nach hinten wandert.
 
E

enh

Neues Mitglied
ja ,alles korrekt so
 
G

GerritN

Ambitioniertes Mitglied
Wie enh schon meinte, ist es in der Tat korrekt so. Der Hintergrund ist, dass nur Dateien im Bildercache ausgetauscht werden, auf die aber im Bereich "Apps" offenbar nicht zurückgegriffen wird. Hier wird wohl eher direkt aus der App gelesen, wohingegen der Bereich "Startseite" auf den Cache zurückgreift.
Wenn es wirklich einmal verschwunden sein sollte, hilft da leider nur einmal das Logo von ikonoTV zu verwenden ...
 
N

Niemand123

Neues Mitglied
Mal ne ganz blöde Frage:

Wenn ich bei "Erweiterte Kodi Einstellungen" die Cache Buffergröße" auf sagen wir mal 130 MB Stelle, hat das den gleichen Effekt wie wenn ich das nach dieser Anleitung hier HOW-TO:Modify the video cache - Kodi mache? Und was bewirkt der Buffermodus?

Und wie kann ich am einfachsten, ohne die Einstellungen zu verlieren, von 14.x auf 15 Updaten?

Grüße
 
G

GerritN

Ambitioniertes Mitglied
Ja, hat den gleichen Effekt. Du musst lediglich beachten, dass nicht nur die eine Einstellung, sondern alle 4 geschrieben werden, welche vorhanden sind und eine ggf. bestehende advancedsettings.xml überschrieben wird, sofern schon eine angelegt ist. Letzteres ist allerdings nur dann der Fall, wenn man schon mal selbst manuell eine angelegt und bearbeitet hat.

Weiterhin muss Kodi danach vollständig neu gestartet werden. Dazu am besten im Taskmanager Kodi beenden und dann über den FireTV neu starten, denn erst danach werden die Einstellungen übernommen.

In der kodi.log-Datei (im userdata-Ordner) findet sich nach dem Start auch ein Eintrag über die angewandten Einstellungen aus der advancedsettings.xml.

Um ein Update zu machen reicht es aus, die neue Version zu laden und zu installieren. Die Einstellungen bleiben dabei erhalten.
 
N

Niemand123

Neues Mitglied
Okay, danke! Hab noch nicht selbst Hand angelegt, deshalb wollte ich das mit der App hier machen.

Was besagen denn die drei anderen Einstellungen "Buffermodus, Buffer-Lesefaktor und URL-Timeout"?
 
G

GerritN

Ambitioniertes Mitglied
Mit dem Buffermodus (buffermode) kann man einstellen, bei welcher Art der Übertragung (Netzwerk/lokal) vorausgeladen werden soll. Möglich sind Einstellungen von 0-3 (siehe Dein Link für die Unterscheidungen).
Der Buffer-Lesefaktor (readbufferfactor - Standardwert: 1) ist ein Multiplikator von dem, was normalerweise zum Abspielen des jeweiligen Inhaltes an Bandbreite vorgesehen ist. Dieser Wert ist standardmäßig recht gering eingestellt, um das Netzwerk (und damit ggf. andere Netzwerkdienste) nicht zu sehr auszulasten.
URL Timeout (curlclienttimeout) ist ein Wert in Sekunden, innerhalb dem Kodi versucht einen Stream per http / ftp aufzubauen. Manche Webseiten können recht lange brauchen, bis ein Stream geliefert wird, daher ist auch hier eine Erhöhung möglich. Der Standard liegt wohl so bei 10 Sekunden.

Zu dem Cache Buffer (cachemembuffersize) sei allgemein noch gesagt, dass man, um den späteren RAM Verbrauch während der Ausführung zu ermitteln, den eingegeben Wert mit 3 multiplizieren muss. Dies ist für den AFTV mit seinen 2 GB nicht ganz so maßgeblich, allerdings können zu hohe Werte zum Absturz von Kodi führen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

suerte

Ambitioniertes Mitglied
Erst einmal vielen Dank für die app, sie erleichtert das arbeiten ungemein.

Ich hätte ein paar Vorschläge für weitere versionen, weiß aber nicht ob das so realisierbar ist oder nicht.

1. Die Möglichkeit profile an zu legen. Ich besitze zwei fire tv's und ändere immer die ip manuell (nicht lebens notwendig, aber nice to have)

2. Im bezug auf die Möglichkeit per llama und ikono kodi im start screen anzeigen zu lassen, dieses auch per app auf andere siedloaf apps zu erweitern.
Z.b ich lade eine x beliebige app per amazon runter und wähle per app verknüpfe app a mit app b.

3. Das icon von ikono wird über den bilder cache ja zu dem von kodi gewechselt (wenn ich hier falsch liege bescheid sagen). Meine frage ist im bezug auf nr. 2 das dann auch auf weitere apps zu erweitern.


Gruß
 
G

GerritN

Ambitioniertes Mitglied
Danke für die Vorschläge, nachfolgend die Antworten darauf:
zu 1: Hatte ich mir auch schon mal gedacht, da ich hier mit 3 FireTV hantiere ... Allerdings funktioniert das mit den Standardeinstellungen, welche Android selbst verwaltet, nicht ohne weiteres und man müsste deshalb die gesamten Einstellungen wesentlich aufwändiger selbst verwalten. War mir vom Aufwand / Nutzen her nicht passend. Aber ich werde mir das noch einmal ansehen, vielleicht finde ich noch einen anderen Weg dies einzubinden ...
zu 2. Das geht leider nicht über die App, da die zu importierenden Einstellungen von Llama selbst kommen. Zwar liegen die Daten im Textformat vor, aber da ist einiges an Binärdaten enthalten, welche Llama-eigen sind und ich nicht dynamisch generieren kann. Allerdings kann das, was Du gerne möchtest relativ einfach über Llama selbst vorgenommen werden -> Wenn App1 gestartet wird, starte App2 ... Siehe Dir am besten einmal die in Llama importierten Einstellungen an, ist relativ simpel umzusetzen ;)
zu 3. Du liegst absolut richtig. Hier ist auch ein kleines "aber" aus Punkt 2, denn die Bilder lassen sich mit Llama nicht wechseln ... Theoretisch denkbar ist es schon, dass man alle vorhandenen Cache-Pfade ausliest und den Anwender fragt, welcher Pfad denn welches neue Bild erhalten soll. Allerdings muss man hier einiges mit den Bildern beachten, diese ggf. konvertieren, Größen ändern, etc was aus meiner Sicht eher in eine eigene App passen würde.
 
S

seeWood

Ambitioniertes Mitglied
Ist es möglich über den Dateimanager weiter in die Ordnerstruktur vor zu dringen oder wieder raus zu gehen? Ich habe zB auf meinen Handy einen Ordner fire TV in dem die apps und so weiter lagern. Nun kann ich aber nur den Ordner hochladen und nicht in den Ordner gehen und dort einzelne Dateien hochladen. Hab ich eine Funktion über sehen? Und wie lädt man apps hoch die nicht auf dem handy installiert sind? Bspw. Firestarter? Oder muss ich zwingend firestarter auf dem Handy installiert haben?
 
G

GerritN

Ambitioniertes Mitglied
Das mit dem Dateimanager hast Du korrekt gemacht, derzeit gibt es tatsächlich keine Möglichkeit weiter zu navigieren.
Apps müssen nicht zwangsweise installiert werden, sondern können auch im Downloads-Ordner abgelegt werden und dann per Sideload hochgeladen werden (dazu oben einfach auf Downloads klicken).

@enh: Danke für den Hinweis, werde ich der nächsten Version berücksichtigen