Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[APP] Easy Fire Tools

  • 179 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [APP] Easy Fire Tools im Amazon Fire TV Forum im Bereich Amazon Fire TV.
1

1Titanic

Neues Mitglied
@Nathaniel9
Nochmals vielen Dank. Ich belasse es bei dem wie es ist.
 
G

Groby101

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
vielleicht hat jemand eine Idee wo mein Fehler liegt bzw. was ich anders machen muß:
Ich versuche mit Easy Fire Tools (mit Apps2Fire aber das selbe problem) eine App auf den Fire TV 4K zu schieben. Leider kommt keine Verbindung zustande.
Es kommt die Meldung das man die Autorisierung auf dem Fire TV bestätigen soll. Und genau diese Abfrage kommt nicht. Als ich gestern mit adbLink vom PC das erste mal verbunden habe, kam die Abfrage und ich konnte sie bestätigen und mich dann verbinden um KODI zu installieren.
Neustart, ADB Version umschalten, Entwickleroptionen und ADB Zugriff aus und wieder ein (mit warten) hat alles nicht geholfen.
Das Handy welches verwendet wird ist ein LG G3 auf Android 4.4.2
Leider habe ich kein anderes da um zu testen ob das Problem vom alten Android her kommt. Der Fire TV wird in der Suchfunktion auf der richtigen IP adresse gefunden und er sagt auch ich soll jetzt die Meldung bestätigen, diese kommt aber halt nicht...

Wäre für jeden Gedanken zur Lösung sehr dankbar.
 
G

GerritN

Ambitioniertes Mitglied
Da es mit dem PC funktioniert hat, stimmen die grundsätzlichen Themen wohl - das korrekte WLAN zu verwenden ist hier natürlich wichtig, aber davon gehe ich mal aus.
Das einzige, was mir dazu noch einfällt wäre eine Inkompatibilität der alten ADB Version, welche bei 4.4-er Android Versionen noch auf dem Gerät selbst vorhanden waren und standardmäßig verwendet werden, sofern diese vorhanden ist. Du kannst in der Einstellungen auswählen, welche ADB-Version verwendet wird, daher würde ich empfehlen die Einstellung "App ADB erzwingen" einmal zu prüfen und entsprechend anzupassen.
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Und weil wir gerade mal dabei sind, mit dem 4k Stick habe ich seit einigen Aktualisierungen der Systemkomponenten des Fire OS Probleme, den Stick über EFT per ADB zu finden und anzusprechen.

Generell findet die aktivierte Option "Schnelle Gerätesuche" in den Einstellungen der EFT den 4k Stick nicht mehr, ganz gleich, wie oft ich das ADB-Debugging in den Einstellungen des Sticks aus- und wieder einschalte bzw den Stick neu starte.

Die langsame Suche findet den Stick erst nach aus- und wieder einschalten von ADB und Neustart des Sticks. Spätestens beim nächsten Kaltstart des Sticks muss ich die Prozedur aber wiederholen.

Scheinbar wurde tatsächlich etwas geändert.
 
nate2013

nate2013

Experte
@Nathaniel9

Meinst du Easy Fire TV Tool ? Also ich habe meinen Fire TV Stick 4k seit November letztes Jahr und daher auch schon einige Aktualisierungen gehabt. Habe bis jetzt nur einmal eine Meldung beim ADB Connect aber erst nachdem mein Honor 9 von Android 8 auf 9 aktualisiert wurde. Mit dem Mi 9 kommen die Meldungen nicht mehr. Das suchen und finden vom Fire TV Stick geht rasend schnell und alles funktioniert. Hast du mal ein anderes Telefon probiert ?
 
G

GerritN

Ambitioniertes Mitglied
Muss ich mal meinen 4k Stick wieder testen. Ich hatte den vor etwa einem Jahr weggelegt, weil die gesamte Firmware darauf recht buggy war und es generell Netzwerkthemen seitens Amazon gab, welche geklärt werden mussten ;)
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
nate2013 schrieb:
@Nathaniel9

Meinst du Easy Fire TV Tool ? Also ich habe meinen Fire TV Stick 4k seit November letztes Jahr und daher auch schon einige Aktualisierungen gehabt. Habe bis jetzt nur einmal eine Meldung beim ADB Connect aber erst nachdem mein Honor 9 von Android 8 auf 9 aktualisiert wurde. Mit dem Mi 9 kommen die Meldungen nicht mehr. Das suchen und finden vom Fire TV Stick geht rasend schnell und alles funktioniert. Hast du mal ein anderes Telefon probiert ?
Ich meine diese App hier.

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.agondev.easyfiretools
 
nate2013

nate2013

Experte
@Nathaniel9

Die verwende ich auch
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Ist auch die beste App für diese Sachen. Nutze ich auch für meine Shield. Es gibt nichts besseres. Kann ich nicht oft genug sagen und gleichzeitig immer wieder Werbung dafür machen. :)

Zu Deiner Frage:

Ich habe bloß ein Samsung Galaxy Tab A 10.5 (2018). Telefon habe ich nicht. Das Tablet läuft seit kurzem mit Android 9, aber unter 8.1 war es auch schon so gewesen. Das kann bloß an Amazon liegen. Die haben un/absichtlich irgendwelche Änderungen vorgenommen, so dass man Schwierigkeiten hat.
 
D

daniweb

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,
hallo @GerritN,

lange Geschichte, die erst am Ende mit dieser App zu tun hat - daher versuche ich mich kurzzufassen. Ich habe meinen neuen Fire TV Stick 4k durch (naives) Installieren der Google-Services gebrickt, sodass er nun in einer Bootloop ist. Wenn ich den Stick per USB an meinen Computer anschließe, kann ich zwar per "adb devices" das Gerät finden, aber natürlich ist es "unauthorized", da ich die Verbindung auf dem Stick noch nie genehmigt hatte (und aufgrund des Bricks nun auch nicht mehr kann).
Meine Hoffnung ist aktuell diese App, da ich sehr wohl den Schlüssel beim Verbindungsaufbau der Easy Fire Tools über WLAN zu meinem nun gebrickten Stick akzeptiert habe (als er noch funktionierte). Nun ist mein Ansatz, dass ich irgendwie an den privaten ADB-Key der Easy Fire Tools (ich habe die interne ADB-Bridge genutzt) herankomme, diesen extrahiere und dann am Computer verwende, um mich per USB gegen das Gerät per ADB zu verbinden (und dann die Google-Services zu löschen).
Kann ich also das ADB-Keypaar der Easy Fire Tools extrahieren?

Vielen Dank für eure Hilfe,
daniweb
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --


UPDATE:

Hi,

ich habe es selbst hinbekommen. Habe eine App-Sicherung mit Helium erstellt und in der gesicherten Datei "de.agondev.easyfiretools.ab" stand der Key im Klartext drin. Den habe ich dann auf meinen Computer übertragen.

YES! Uninstall der bösen Services hat geklappt. :) Stick läuft wieder.

Bei Fragen fragt mich gerne,
daniweb
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Nathaniel9 schrieb:
Und weil wir gerade mal dabei sind, mit dem 4k Stick habe ich seit einigen Aktualisierungen der Systemkomponenten des Fire OS Probleme, den Stick über EFT per ADB zu finden und anzusprechen.

Generell findet die aktivierte Option "Schnelle Gerätesuche" in den Einstellungen der EFT den 4k Stick nicht mehr, ganz gleich, wie oft ich das ADB-Debugging in den Einstellungen des Sticks aus- und wieder einschalte bzw den Stick neu starte.

Die langsame Suche findet den Stick erst nach aus- und wieder einschalten von ADB und Neustart des Sticks. Spätestens beim nächsten Kaltstart des Sticks muss ich die Prozedur aber wiederholen.

Scheinbar wurde tatsächlich etwas geändert.
Mittlerweile scheint es ein Systemkomponenten-Update gegeben zu haben, womit das Problem behoben wurde.
 
D

Don-C33

Neues Mitglied
@daniweb

Würde mich freuen, wenn du mir helfen könntest.
Gleicher Fall wie bei dir, Firetv Bootloop, am PC nicht authorisiert gewesen, aber am Tablet mit Easy Fire Tools authorisiert gewesen, hier mit Titanium Backup Sicherung erstellt, und die entsprechenden Dateien am PC vorhanden.

Wäre toll, wenn du eine genaue Beschreibung geben könntest, wie die weitere vorghensweise ist, bin in Sachen ADB leider nicht ganz so versiert.

Danke
 
D

daniweb

Fortgeschrittenes Mitglied
@Don-C33

Leider bin ich im Urlaub. Aber im Grunde bist du schon fertig. Du musst die Schlüssel (vermutlich nur den privaten) auf deinem Computer mit denen von Easy Fire Tools austauschen.

Diese liegen (falls du adb schon mal gestartet hattest) unter:
C:\Users\{username}\.android\adbkey
C:\Users\{username}\.android\adbkey.pub
(Windows, für Linux vgl. Refresh Android Debug Bridge Keys)

"Users" könnte bei dir "Benutzer" heißen. Und der ".android"-Ordner könnte versteckt sein.

Dann am besten mit Notepad++ die Dateien editieren (vorher ggf. eine Kopie wegsichern), sodass diese von der Struktur her danach genau gleich aussehen - nur eben mit den gesicherten Keys. adb-Services bzw. direkt den Computer neustarten und dann sollte es klappen mit der Autorisierung.

Viel Erfolg!
 
D

Don-C33

Neues Mitglied
@daniweb

Zunächst mal schönen Urlaub!

Danke bis hier her, habe festgestellt das die Schlüssel (vom Inhalt her) gleich sind....merkwürdig.

Und bei Eingabe von ADB Devices, findet er bei mir keinen FireTV.
ADB Funktionen sind aber vorhanden, denn bei Anschluß meines Smartphones, wird es unter ADB Devices angezeigt...
 
D

Don-C33

Neues Mitglied
Danke an alle für die Tipps!

Mein Stick läuft jetzt wieder.
Hatte vorher diverses probiert (x-Stunden Boot-Loop laufen lassen, Tasten-Kombi auf Fernbedienung).
Jetzt heute nochmals mit der Tastenkombi zum zurücksetzen probiert, jetzt ging es komischerweise, und er ist bis ins Menu durchgelaufen.
 
DroydFreak

DroydFreak

Lexikon
@daniweb Alter! Wie geil ist das denn bitte! Dafür haste echt nen Abzeichen verdient. Auf die Idee, den Key aus der Sicherung von EFT zu extrahieren, wär ich nie im Leben gekommen... Aber es hat funktioniert! Alles gemacht wie beschrieben, Stick läuft wieder und musste somit sogar nicht einmal resettet werden (was jetzt kein Beinbruch gewesen wäre, aber hey...)!

Allerdings wurde das Erstellen der Sicherung durch Helium zunächst noch etwas erschwert, weil es mich ständig nach einem Passwort gefragt hat, welches ich nie irgendwo gesetzt habe. Mein Gerät sei verschlüsselt, blah blah, bitte Passwort eingeben. Zuerst dachte ich, da ist einfach die PIN von meinem Smartphone gemeint. Aber nein, es war offenbar das Passwort des Samsung-Accounts gemeint, WTF!

edit: bei mir handelte es sich auch um den 4K Stick...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

daniweb

Fortgeschrittenes Mitglied
DroydFreak schrieb:
@daniweb Alter! Wie geil ist das denn bitte! Dafür haste echt nen Abzeichen verdient. Auf die Idee, den Key aus der Sicherung von EFT zu extrahieren, wär ich nie im Leben gekommen...
Ja, ich war auch ganz stolz auf mich. ;) Das hat mir nämlich ganz schön viel Kopfzerbrechen bereitet. Und ja, auch die Helium-Probleme hatte ich. Hab dann alle Fingerabdrücke, PINs, etc. rausgenommen. Und dann ging es. Wenn man gerootet hat, ist es natürlich einfacher.

Da frage ich mich, @GerritN, warum viele Apps (so wie deine) die Benutzerdaten auf einen ohne Root-Rechte nicht zugänglichen Bereich schreiben. Generell könnte man sie ja auch nach /sdcard/Android/data/... legen, wie es andere Apps machen, sodass man darauf dann auch ohne Root Zugriff hätte. Gibt es da eine Begründung für? Danke!
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Über den Taskmanager der App den Ruhezustand zu aktivieren/deaktivieren funktioniert nicht mit dem neuen Amazon fire TV Cube v2.

Kann man die Historie als Symbol oder Listenfeldmenü in die Symbolleiste der App integrieren, damit man beim Wechsel des Gerätes nicht den Umweg über die Einstellungen gehen muss?

Eine Terminal-Funktion zur Eingabe von ADB-Befehlen wäre nicht schlecht, um den Ruhezustand komplett zu deaktivieren.
 
D

daniweb

Fortgeschrittenes Mitglied
Nathaniel9 schrieb:
Eine Terminal-Funktion zur Eingabe von ADB-Befehlen wäre nicht schlecht, um den Ruhezustand komplett zu deaktivieren.
Das wäre echt genial!
 
Ähnliche Themen - [APP] Easy Fire Tools Antworten Datum
5
1
0