Diverse Probleme mit dem Kindle Fire HD

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diverse Probleme mit dem Kindle Fire HD im Amazon Kindle Fire HD 7 (Soho) / (Modelle ab 10/2013 ohne Front-Cam) Forum im Bereich Amazon Forum.
A

AzamatBagatov

Stammgast
Hallo,

ich habe auch bei der ersten 79 € Aktion zugeschlagen. Eigentlich gefällt mir als Prime-Kunde alles so wie es ist, für den Preis erwarte ich nicht viel.

Ich habe nun zwei Probleme mit dem Gerät: Zum einen schaltet ees sich sporadisch aus, dann teilweise wieder ein oder ich muss es einschalten; man kann dann sehen, das vor dem ausschalten die Temperatur des Akkus hochgeht und ein erhöhter Verbrauch vorliegt (auch im Standby). Zurücksetzten brachte nur kurz Abhilfe.

Das zweite Problem ist, dass neuerdings die Wlan immer wieder kurz abbricht und sich dann neu verbindet. (Easybox 904)

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und hat eine Lösung?

MfG
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
hallo, guten Morgen und herzlich Willkommen,

damit andere User dir adäquat antworten können, wäre es hilfreich, wenn du mitteilst, was du am Kindle verändert hast oder aber ob es mit dem Originalsystem läuft.....

mfg

J-P
 
A

AzamatBagatov

Stammgast
alles Original. Ich habe es nur wegen Amazon Instant Video gekauft.
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
na dann,.... Kontaktaufnahme (telefonisch) über dein Amazon Konto, unter Kindle findest du eine Möglichkeit, dass dich der Support sofort zurückruft...

Teile ihnen mit, dass dein Kindle die o.a. Fehler hat und du bekommst sofort einen neuen zugeschickt....:biggrin:
 
A

AzamatBagatov

Stammgast
Naja "sofort" ist relativ. Das letzte Mal wurde ich mit "zurücksetzen" abgespeißt. Ich habe es dann ehrlichweise gemacht und es hat tatsächlich Besserung gebracht. Daher dachte ich mir, eventuell ist es eine EInstellungssache oder ähnliches.
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
ok,...

zurücksetzen bedeutet ja, dass du "irgendwas" verändert hast.... erkläre doch einmal kurz, WAS du mit dem Kindle gemacht hast, bis er die o.a. Symptome gezeigt hat....
oder...

du erklärst Amazon, dass es mit dem Zurücksetzen kurzzeitig besser wurde, mit dem "normalen Gebrauch" des Kindle die Probleme wieder auftraten....
 
A

AzamatBagatov

Stammgast
Also ich habe mittlerweile eine Ersatzlieferung beantragt.

Mir fällt ein, dass ich auf VDSL umgestiegen bin. Vielleicht erklären sich damit die Wlan-Probleme.

Zu dem Reboot: Ich habe den verdacht, dass eine App im Hintergrund anfängt zu arbeiten und dann den Akku überhitzt (die Batterigraphik zeigt immer ein Ansteigen der Akkutemperatur bevor es abstürzt und dann mit viel niedrigerem Akkustand hochfährt).

Aber ich benutze keine Apps, die nicht aus dem Amazon-Store sind...
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
nach deinen Schilderungen könnte ein Hardware Defekt möglich sein, ....
Im Samsung Forum immer wieder diskutiert unter Wasserschaden Thread, zumindest die gleichen Symptome.....

WLAN sollte NICHT mit VDSL zusammenhängen, da es die Kommunikation mit deinem Router ist ....

Letztendlich ist es der richtige Weg, ein Austauschgerät zu beantragen! Denk aber bitte dran, deinen Kindle in den Auslieferungszustand zu versetzen, persönlich Dateien auf dem Kindle löschen und !!! Kindle über dein Amazon Konto abzumelden(deaktivieren), damit der defekte Kindle keinen "Kontakt" mehr mit Amazon aufnimmt.
 
A

AzamatBagatov

Stammgast
Heute ist mein neues Kindle (refurbished) angekommen. Zuerst habe ich mich gefreut, da anscheinend keine Probleme vorlagen. Aber nach dem Update auf die aktuellste Firmware hat das Gerät wieder angefangen die Wlan Verbindung zu verlieren.

Anscheinend liegt es an der aktuellen Firmware und oder der Easybox 904. :(
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Dann würde ich zu Testzwecken mal an einem anderen Router probieren.

Leider sind WLAN-Probleme so vielschichtig, dass du zunächst mit Selbstversuchen den Fehler eingrenzen musst. Da ich bislang hier in diesem Bereich noch keine Rückmeldung bezüglich WLAN-Problemen gelesen habe, scheint es an deiner Verbindung zu liegen.
 
timmylein

timmylein

Experte
Die Easy Box macht oftmals Probleme- Box mal für einige Minuten komplett vom Stromnetz trennen .In den Einstellungen der Box unter Wlan Einstellungen die Lease Time auf 30 Minuten ändern.
Wenn das alles nicht hilft ,beim Tablet statt mit DHCP mit statischer IP verbinden.
 
A

AzamatBagatov

Stammgast
Eine Einstellungsmöglichkeit zur LeaseTime habe ich nicht gefunden aber mal auf statische IP gestellt. Mal gucken ob das was bringt.

Edit:Ist Leasetime "Gültigkeit der IP-Adresszuordnung"?. Da kann man maximal auf eine Stunde runter...

Edit2: Toll Vodafone hat der neuen Firmware für die 904 keine funktionoerende Änderungsmöglichkeit spendiert...
 
Zuletzt bearbeitet:
timmylein

timmylein

Experte
Ich hoffe ,dass es mit der statischen IP funktioniert. !
Die Easybox ist leider extrem zickig ,bin froh ,nicht mehr bei Vodafone zu sein.
 
A

AzamatBagatov

Stammgast
Ich habe eigentlich mit Vodafone und deren Routern gute Erfahrungen gemacht, aber die 904 bzw. deren Firmwares sind wohl fürn Popo :)
 
timmylein

timmylein

Experte
Ich hatte permanent Komplettausfälle von Inet und Telefon ,d h. wenn ich nicht ständig den Router beobachtet habe ,war ich oftmals über Stunden nicht erreichbar.
Manchmal half ein Routerneustart ,es war einfach nur nervig.

Habe jetzt seit einem Jahr einen VDSL Anschluss der Telekom und endlich eine zuverlässige Verbindung.
 
A

AzamatBagatov

Stammgast
Leider hat die statische IP nichts gebracht. Ich hoffe Vodafone fixt seinen Router bald :(