Apps im Speicher halten?

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Apps im Speicher halten? im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
Adonay

Adonay

Experte
Mittlerweile haben die Geräte so viel Ram das es doch eigentlich nicht nötig ist nach einer gewissen Zeit die Apps aus dem Speicher zu kicken sollte man meinen, trotzdem ist es immer noch so und wenn ich dann in den Einstellungen mal nachschaue werden gerade mal so 2GB von 4GB (3,8) genutzt, warum ist das so?
Kann man dieses Verhalten (mit Root) ändern?
 
Franko64

Franko64

Gesperrt
Zum Akku schonen
 
Adonay

Adonay

Experte
Das dachte ich mir auch aber ich habe mal wo gelesen das es auch viel energie verbraucht die Apps ständig neu zu öffnen und das sie eigentlich im Hintergrund nicht wirklich weiterlaufen?!

Und warum bekommen die Geräte dann immer mehr Speicher? Nur Marketing?
 
Franko64

Franko64

Gesperrt
Keine Ahnung warum das so ist, mein N5x hat nur 2 GB RAM, bekomme aber im Schnitt nur 1,3 ausgelastet und das Teil läuft absolut flüssig.
 
Adonay

Adonay

Experte
Ja flüssig ansich schon allerdings müssen halt die Apps nach x-Zeit wieder neu geladen werden und das ist dann nicht mehr flüssig...schade dachte man könne das beinflussen und das auch ohne die Laufzeit zu verschlechtern...
 
Adonay

Adonay

Experte
Die letzten Bewertungen sind nicht so toll und ich glaube ich lasse es lieber so wie es ist nicht das mir nachher wirklich die Laufzeit den Bach runtergeht aber trotzdem danke!
 
ottosykora1

ottosykora1

Android-Hilfe.de Mitglied
Franko64 schrieb:
RAM verbraucht gleich viel Strom, egal ob es leer ist oder ob etwas drin steht oder ob es bis zum Rand voll ist
 
Adonay

Adonay

Experte
Ich denke er meint eher das die App CPU-Zeit in Anspruch nimmt und daher Energie verbraucht! :winki:
 
ottosykora1

ottosykora1

Android-Hilfe.de Mitglied
Was im Hintergrund läuft sind meistens die Service (Dienste) Teile die zu einer App gehören. Android ladet selber Apps in den RAM die oft verwendet werden oder eventuell oft schnell verwendet werden sollen. Eben um die Zeit bei Bedarf ganz wenig zu kürzen. Einfach so etwas in den RAM laden macht es noch nicht im Hintergrund lauffähig. Die Apps müssen für so was auch vom Autor vorgesehen sein. Nur weil etwas im RAM liegt, heisst nicht dass es irgendwelche CPU Zeit braucht. Es macht also keinen Sinn etwas mehr laden als Android im Hintergrund schon macht.
 
Adonay

Adonay

Experte
Das ist mir eigentlich bewusst wie du in Post #3 lesen kannst...
Wirklich schlau geworden warum die apps dann aus dem Speicher gekickt werden bin ich aus dem Thread immer noch nicht ich habe es dann zuletzt einfach hingenommen...
 
ottosykora1

ottosykora1

Android-Hilfe.de Mitglied
na ja, wenn man anschaut was so im Speicher liegt, dann sind es diverse Hintergrundprozesse im Cache, die sind hier eben weil sie schnell bereit sein sollen. Dann diverse aktiven Dienste. Die gehören teilweise zu Apps oder sind es System Teile. Die müssen halt laufen sonst geht der Rest des Betriebssystems auch nicht richtig.
Damit ist bei mir der RAM so zu 60-70 % ausgelastet. Der Rest kann dann von den Apps geladen werden. Da jedoch System selber auch nicht immer gleich viel braucht und die diversen Google Diesnte und Apps fangen an hie und da diverse Updates und sonstige Kommunikation, werden tote Reste aus dem RAM halt gelöscht weil RAM vorübergehend verwendet wird. Das kann auch sein weil du sonst eine speicherintensive App ladest. Dann wird Platz gemacht. Danach wieder bis zu einer sinnvollen Grenze gefüllt.
 
Adonay

Adonay

Experte
Ja macht schon Sinn aber bei mir ist die Auslastung immer deutlich unter 2GB bei verfügbaren 3,8GB deshalb eben auch der Thread...
 
ottosykora1

ottosykora1

Android-Hilfe.de Mitglied
da kann ich mir nur vorstellen, dass Betriebssystem für kleineres RAM konfiguriert wurde und die Hardware dann doch etwas mehr bekommen hat. Ich habe es bis jetzt bei allen Geräten auf etwa 70% gesehen. Bei meinem alten DEFY+ hat es dann ab und zu auf 95% angewachsen wenn ich etwas komplexeres gestartet habe. Hat sich dann ganz schnell wieder auf die 70-80 reduziert. Na ja, das hat aber auch nur so was wie 200MB.