Apps & Settings auf Pixel 3a übertragen

P

Padylee

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute,

ich nutze, seit 3 Jahren, ein Sony Z5 mit der Android Version 7.1.1.
Da das Handy sehr viele Probleme macht habe ich mir nun das neue Pixel 3a gekauft und würde gerne nach Möglichkeit, alle Apps, Einstellungen usw. übertragen.

Das Sony Handy hängt komplett. Ab und zu hängt es sich komplett auf und auch sonst ist es sehr langsam. Flüssig damit zu arbeiten funktioniert fast nicht mehr.

Jetzt zu meiner Frage:
Kann mir jemand sagen, wie es möglich ist, das komplette Handy wie es jetzt ist, auf mein neues Pixel zu kopieren? Mit NFC oder Google Backup? Was ist am sinnvollsten? Ich möchte ungern evtl. Schadsoftware oder anderen Müll direkt auf mein neues Handy kopieren. Evtl. liegt die Geschwindigkeit meines Z5 ja an Schadsoftware?
Am liebsten wäre es mir, wenn es eine Möglichkeit gäbe nur ausgewählte Software zu übertragen.
Ich stelle mir das vor wie eine Art Checkbox-Liste bei der ich dann selbst entscheiden kann was ich gerne übertragen möchte.

Was mir besonders wichtig ist, sind meine E-Mail-Konten und Google Discover-Einstellungen.
Aber auch das Installieren vieler weiterer Apps würde ich mir gerne ersparen.
 
onkelotto123

onkelotto123

Experte
Ich mache mir bei einem neuen Smartphone immer die Mühe, alles neu zu installieren. Dann habe ich die Gewißheit, ein reines Betriebssystem zu haben. Gerade bei einem Pixel, dass ja Android in Reinform hat. Ein gutes Programm ohne Beide zu Rooten kenne ich nicht. Auf einen Pixel würde ich immer neu installieren. Du schreibst ja selbst von einem evtl. Schadprogramm. Vielleicht ist es aber auch nur eine schlecht programmierte normale App, die mir anderen nicht zurecht kommt. Da fällt mir als erstes die Faceboop-App ein. Je läuft auf meinem Sony XZ1 so grottenschlecht, die habe ich sofort deinstalliert.
 
Oben Unten