Der Android 3.0 "Honeycomb" Thread

garak

garak

Ehrenmitglied
Threadstarter
Danke, ich habe das im Text entsprechend korrigiert.
 
Axel_Foley

Axel_Foley

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn das so ist, kriegen die meisten androidbesitzer gar kein gingerbread zu sehen und die Hersteller überspringen das Update und stellen dann honeycomb zur Verfügung.
 
M

Meico

Erfahrenes Mitglied
Axel_Foley schrieb:
Wenn das so ist, kriegen die meisten androidbesitzer gar kein gingerbread zu sehen und die Hersteller überspringen das Update und stellen dann honeycomb zur Verfügung.
Oder sie stellen neue Geräte her. Lassen wir uns überraschen. Auf jeden Fall kriegt das Galaxy Tab Android 3.0. Nur die Frage ist wann??

Gruß Meico
 
garak

garak

Ehrenmitglied
Threadstarter
Meico schrieb:
Auf jeden Fall kriegt das Galaxy Tab Android 3.0.
Das bezweifele ich jetzt etwas, da doch für Honeycomb als Hardwarespezifikation 1280×760 Pixel Auflösung (bei Tablets) vorgegeben ist: Quelle
 
S

Stargames

Gast
wurde doch schon zu gingerbread behauptet dass es die ultraheftigsten vorraussetzungen bringt und passiert is nix
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Stargames schrieb:
wurde doch schon zu gingerbread behauptet dass es die ultraheftigsten vorraussetzungen bringt und passiert is nix
Quellen? Komisch, ich habe nämlich nichts dergleichen gelesen... :rolleyes2:

Aber zum Thema: Wenn sich das mit zwei unterschiedlichen Android-OS-"Linien" (eine für Tablets, eine für Smartphones) bewahrheiten sollte und dann wieder viele das böse Wort mit "F" (= Fragmentierung) rufen werden - ich fände es logisch, denn neben einigen Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Geräte-Klassen gibt es doch IMHO mehr Unterschiede, die teilweise kaum vereinbar sind. Wichtig wäre natürlich, auch die Smartphone-Linie entsprechend weiterzuentwickeln... :sleep:
 
S

Stargames

Gast
Lion13 schrieb:
Quellen? Komisch, ich habe nämlich nichts dergleichen gelesen... :rolleyes2:

wurde doch schon im vorfeld heiß diskutiert. ist aber schon gute 3 Monate her als ichs gelesen hab. Ist immer der selbe Humbug Honeycomb wird auf meinem Desire genauso gut laufen wie auf dem Nexus S.
 
R

Robomat

Stammgast
Unsere Obstfreunde bekommen es ja auch hin Telefon und Tablet mit dem gleichen OS zu befeuern. Daher hoffe ich, dass die Basis nicht aufgesplittet wird. Falls sie also auf gleicher Basis bleiben sollten wird sie auf Nexus S laufen das rechnerleistungsmäßig nicht DIE Überfliegerhardware ist.
 
sammyboy

sammyboy

Stammgast
Ich gebe Stargames recht !

Bei Gingerbread wurde auch minimum 1,5 ghz und was weiß ich für ne retina auflösung hoch 2. :glare:

@Topic

Glaub nicht das Tablets unbediengt Tegra 2 brauchen. Warum sollte Samsung dann Updates bis Honeycomb herausbringen für ihr Tab ?

sO lOnG sAmMyBoY
 
HAse

HAse

Lexikon
Ich kanns auch nicht so ganz glauben.

1. gab es solche gerüchte auch zu Gingerbread

Und 2. hat Schmidt doch als er das Moto Tablet gezeigt hat das Honeycomb auf Smartphones und Tablets läuft. Dafür dann extra aeine neue API, damit die Apps 2 Unterschiedliche Designs bekommen, einmal für Smartphones und einmal für Tabs
 
R

Robomat

Stammgast
sammyboy schrieb:
Glaub nicht das Tablets unbediengt Tegra 2 brauchen. Warum sollte Samsung dann Updates bis Honeycomb herausbringen für ihr Tab ?
Naja, diese Absichtserklärung musste Samsung wohl abgeben wenn sie ihr Tablet verkaufen wollten.

Habe kein Samsung Tablet in der Hand gehabt aber wenn man einigen Berichten glauben schenken darf hat Samsung eine ganze Menge Arbeit investiert um ihr Tablet trotz suboptimal auf die große Auflösung angepasste Basis halbwegs rund zum laufen zu bekommen. Da werden sie wohl liebend gerne auf die bessere Unterstützung der großen Displays zurückgreifen.

Bis auf die große Auflösung wüsste ich auch nicht, was bei der neuen Version so viel Rechenleistung benötigen sollte es sei denn es würden von heute auf morgen Grafikkracher vom Kaliber Crysis auf Android portiert.
 
M

Meico

Erfahrenes Mitglied
Hey hat Samsung den schon auf 2.3 geupdatet? Samsung hat es Angekündigt. WOW. Ich glaube sie bringen wieder ein neues Modell raus und gut ist. Es beschweren sich kurz alle, aber dennoch kaufen sie das nächste Produkt. Siehe i7500.
 
Dissonanz

Dissonanz

Erfahrenes Mitglied
sollte das stimmen.... fragmentieeerung..... gloogle, ich bin enttäuscht, und schaue schonmal neidisch zu der einheitlichkeit und kombatibilität des i os.... hätte nicht gedacht, das jemals zu sagen, denn das i os ist für mich umbrauchbar.
 
Wingnut

Wingnut

Experte
Das kann nicht Stimmen. Sonst würde das Nexus S kein Update bekommen und das kann und wird nicht passieren.
 
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Wingnut schrieb:
Das kann nicht Stimmen. Sonst würde das Nexus S kein Update bekommen und das kann und wird nicht passieren.
Falls die Gingerbread/Honeycomb bzw. phone/tablet Fragmentierung permanent sein sollte, könnte das schon sein.

Ich hoffe aber nicht :(
 
Wingnut

Wingnut

Experte
Ach was.

Google macht doch damit Werbung das man mit dem Nexus S die neuen Android Updates sofort bekommt.

Wenn überhaupt gilt diese Beschränkung nur bei Tablets was ich nicht besonders schlimm finden würde.
 
Oben Unten