Dual-SIM-Gerät mit lediglich einer IMEI

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dual-SIM-Gerät mit lediglich einer IMEI im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
U

urifg

Neues Mitglied
hallo alle mit einander

folgendes problem...
nach dem ich vor meinem abflug in den urlaub in frankfurt meine beiden handys( galaxy s3 und alcatel 991D) eingebüßt habe habe ich mir not gedrungen in shanghai wenigstens ein neues kaufen müssen. bei einem straßenhändler wollte ich nicht kaufen also bin ich in ein kaufhaus aber dort gab es nur telefone mit dualsim aber nur einer IMEI:confused: da ich ja irgend wie ein telefon brauchte habe ich mich für ein lenovo le phone s880i entschieden.
aber kann ich das nun überhaupt nach meiner rückkehr nutzen?
und da ich etwas davon gehört habe das sich die IMEI bei android telefonen löschen lässt gibt es eine möglichkeit vielleicht eine zweite von einem alten defekten telefon mit ein zu speichern?

ich hoffe mir kann darauf jemand eine antwort geben denn mit googlen habe ich noch nichts gefunden:sad:
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
nur telefone mit dualsim aber nur einer IMEI
Ganz einfach: Das Gerät hat nur ein Funkmodul...

dumme Frage, warum willst du die IMEI eigentlich aufs Lenevo machen?
 
U

urifg

Neues Mitglied
ganz einfach...weil ich der meinung war, wenn es zwei slot hat, hat es auch zwei funkmodule...immerhin steht an dem einen slot g2 und an dem anderen g3/g2... genau wie bei meinem verlorengegangenen 991D
und ich hätte gern beide genutzt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Dann musst du ein anderes Gerät kaufen - zu 99% sind die DualSim Geräte nur DualSIM Standby.
Das 991D ist die Ausnahme
 
U

urifg

Neues Mitglied
Danke für den guten Rat aber so selten ist dualsim gar nicht mehr es gibt Geräte von großen Herstellern zb. Nokia, Samsung... diese geräte sind zwar in Deutschland zu bekommen leider aber nicht hier...wenn ich wieder zurück bin werde ich mich wohl wieder um solch ein gerät kümmern müssen... entweder ein Samsung Galaxy S dous oder ein alcatel one touch 997däre halt super gewesen wenn ich das Lenovo S880i gleich hätte nutzen können, denn es läuft recht gut... bis auf die schwindlige chinesische Software die ich derzeit nicht runter bekomme :-(
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
alcatel one touch 997
auch nur DualSim Standby...und ja es gibt viele DualSIM Geräte, aber die wenigsten haben das Feature das beide Karten gleichzeitig online sein können.
Das S Duo ist so ziemlich eines der wenigen die es können!
 
U

urifg

Neues Mitglied
für mich reicht es aus wenn ich mit beiden simkarten telefonisch erreichbar bin...und wenn eine davon online gehen kann...aber um mit zwei simkarten erreichbar zu sein muss ich ja auch zwei IMEI haben soweit ich weis... zumindest in europa... oder etwa nicht?
 
ottosykora1

ottosykora1

Android-Hilfe.de Mitglied
Melkor schrieb:
auch nur DualSim Standby...und ja es gibt viele DualSIM Geräte, aber die wenigsten haben das Feature das beide Karten gleichzeitig online sein können.
Das S Duo ist so ziemlich eines der wenigen die es können!

online mit was?
UMTS geht immer nur ein, aber GSM können schon beide Slots machen. Mein Simvalley hat damit kein Problem.
Es gibt Länder da gibt es gar nichts als GSM und da geht beides immer. Daten dann via EDGE an beiden Slots möglich.
Es gibt Länder (Provider) da gibt es nur UMTS, da geht natürlich nur ein Slot auch zum telefonieren, weil die hier eben auch über UMTS telefonieren.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
urifg schrieb:
für mich reicht es aus wenn ich mit beiden simkarten telefonisch erreichbar bin...und wenn eine davon online gehen kann...aber um mit zwei simkarten erreichbar zu sein muss ich ja auch zwei IMEI haben soweit ich weis... zumindest in europa... oder etwa nicht?
Nein, dafür reicht auch der Standby.
DualActive ist nur interessant, wenn man auf Karte 1 ein Gespräch führt und dann nebenher noch die aktuelle Email verschicken will über Karte 2 etc.
Oder wenn man maklern über beide Karten will usw.

Wenn du bei der Standby-Variante telefonierst und es ruft dich jemand auf der zweiten Karte an, dann wird der Anrufer nur ein Besetztzeichen hören.
Man kann auch sagen, die DualSIM Standby ist sowas wie ich hab zwei Simkarten, über die ich beide erreichbar bin, aber nur eine davon kann aktiv irgendwas machen (telefonieren, surfen etc)

@ottosykora1
Online bedeutet hier, beide Karten sind gleichzeitig aktiv im Netz und in Benutzung!
 
ottosykora1

ottosykora1

Android-Hilfe.de Mitglied
>Online bedeutet hier, beide Karten sind gleichzeitig aktiv im Netz und in Benutzung!<

ja, aber mit UMTS geht so was garantiert nicht. Nicht einmal eine Anmeldung ist im UMTS möglich mit 2 Karten/Slots. Nur in GSM Netzen geht es.
 
U

urifg

Neues Mitglied
Die Dikusion ist ja sehr Interessant aber irgend wie möchte ich schon gern wissen ob ich nun beide Simkarten mit nur einer IMEI nutzen kann oder ob es da zu Problemen führt? Ich denke das vielleicht funktioniert wenn ich bei zwei verschiedenen Providern angemeldet bin. aber da ich einen deutsche Simkarte und eine französische Simkarte nutzen werde ist die Chance sehr groß das sich beide in das gleiche Netz ein wählen.
 
E

email.filtering

Gast
Die mir derzeit bekannten Dual-SIM-Androiden von Samsung haben offensichtlich alle zwei IMEIs. Ob das nun ein Zufall oder die Regel ist, kann ich leider noch nicht beurteilen.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
ottosykora1 schrieb:
>Online bedeutet hier, beide Karten sind gleichzeitig aktiv im Netz und in Benutzung!<

ja, aber mit UMTS geht so was garantiert nicht. Nicht einmal eine Anmeldung ist im UMTS möglich mit 2 Karten/Slots. Nur in GSM Netzen geht es.
Hä? Du kannst mit einem Dual Active Gerät sehr wohl im UMTS Netz surfen und im GSM Netz telefonieren.
Von welchem Gerät gehst du aus?


Der ursprüngliche Beitrag von 11:17 Uhr wurde um 11:22 Uhr ergänzt:

[/COLOR]
urifg schrieb:
Die Dikusion ist ja sehr Interessant aber irgend wie möchte ich schon gern wissen ob ich nun beide Simkarten mit nur einer IMEI nutzen kann oder ob es da zu Problemen führt? Ich denke das vielleicht funktioniert wenn ich bei zwei verschiedenen Providern angemeldet bin. aber da ich einen deutsche Simkarte und eine französische Simkarte nutzen werde ist die Chance sehr groß das sich beide in das gleiche Netz ein wählen.
Nö, machen doch hier alle ;)
Und warum sollte das ein Problem darstellen?
Du bist auf beiden erreichbar - bis zu dem Punkt bis du ein Anruf führst - dann würde ein Anrufer entweder das Besetztzeichen oder bei unterschiedlichen Nationalitäten nur ein "nicht erreichbar" hören...
Einzig eines musst du einstellen: Welche SIM willst du für Datendienste nutzen
 
ottosykora1

ottosykora1

Android-Hilfe.de Mitglied
>Hä? Du kannst mit einem Dual Active Gerät sehr wohl im UMTS Netz surfen und im GSM Netz telefonieren.
Von welchem Gerät gehst du aus?<

ja sicher , aber nicht mit zwei Karten/Slots gleichzeitig bei UMTS eingeloggt zu sein. Das geht nun wirklich nicht.

Mit zwei Karten in GSM angemeldet sein geht, wenn die Slots beide aktiv sein können.
Bei UMTS angemeldet sein kann man nur mit einer Karte/Slot auf einmal.

Darum ist die Verwendung in Ländern mit nur UMTS problematisch. Dort kann man nur mit einer Karte angemeldet sein auch wenn die andere Karte auch UMTS tauglich wäre. Nur ein Slot kann gleichzeitig bei UMTS angemeldet sein.

Dual active heisst dass es mit zwei Karten/Slots gleichzeitig in GSM Netz angemeldet sein kann, jedoch nur die eine Karte/Slot kann in einem UMTS Netz angemeldet sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
ja sicher , aber nicht mit zwei Karten/Slots gleichzeitig bei UMTS eingeloggt zu sein. Das geht nun wirklich nicht.
JA, klar...ein UMTS Slot und ein GSM Slot...
aber wo hab ich was anderes gesagt? (ok, hab ich vllt. auf Seite 1 das zu allgemein beschrieben, oder?)

Dual active heisst dass es mit zwei Karten/Slots gleichzeitig in GSM Netz angemeldet sein kann, jedoch nur die eine Karte/Slot kann in einem UMTS Netz angemeldet sein.
Der Formulierung muss ich etwas widersprechen ;) - die derzeitigen DualActive Geräte haben nur ein GSM und ein GSM/UMTS Modul, ja. Technisch (und vllt. in Zukunft) ist es durchaus möglich die Geräte mit zwei GSM/UMTS Modulen auszustatten ;) - aber die Akkulaufzeit und der Mehrwert ist doch sehr beschränkt...
 
U

urifg

Neues Mitglied
Dann werde ich mal meine Frage etwas anders stelle...denn die Antworten waren zwar sehr interessant aber haben meine fragen nicht so recht beantwortet...Alsoan alle die ein dual Sim Gerät nutzen... habt ihr bei den Geräten zwei IMEI Nummern oder nur Eine? wenn ihr nur eine habt... hattest ihr schon mal Probleme?
 
ottosykora1

ottosykora1

Android-Hilfe.de Mitglied
urifg schrieb:
Dann werde ich mal meine Frage etwas anders stelle...denn die Antworten waren zwar sehr interessant aber haben meine fragen nicht so recht beantwortet...Alsoan alle die ein dual Sim Gerät nutzen... habt ihr bei den Geräten zwei IMEI Nummern oder nur Eine? wenn ihr nur eine habt... hattest ihr schon mal Probleme?

mein dual hat auch zwei IMEI. Meistens wird es wohl so sien, kann auch anders sein. Zwei IMEI sind nicht absolut nötig.
Es kann auch sein dass es keine echte dual ist. Ich kann mich errinern wir hatten mal zu einem Nokia so eine spezielle Batterie mit zwei Slots drin. Das war so eine externe dual Lösung. Jedoch nichts mit dual active, da musste man zwischen den zwei umschalten.

Du kannst also versuchen eben zwei Karten reintun und sehen was genau passiert. Wenn sich beide Karten gleichzeitig in ein GSM Netz (nicht UMTS) einloggen können dann ist alles fein.
 
E

email.filtering

Gast
urifg, bist Du Dir denn sicher, dass ausgerechnet Dein Gerät(etyp) tatsächlich nur eine IMEI hat? Was gibt denn das Ding bei einem Anruf bei *#06# als Antwort aus?

Wie soll denn Dual-SIM (ohne Umschaltung) funktionieren, wenn das Gerät nur eine IMEI hat / hätte. Dann könnte man es doch niemals mit zwei SIM-Karten des selben Netzbetreibers benutzen. ;)
 
U

urifg

Neues Mitglied
hi email.filtering

aus zwei gründen zum einen wird das gerät nur für den chinesischen markt her gestellt (was ich zum zeitpunkt des kaufes nicht wusste) und ich denke die chinesen iterressieren die imei nummern nicht zum anderen weil ich diese abfrage über*#06# schon durchgeführt habe.
mir ist irgend wie im hinterkopf das es mit nur einer IMEI zu problemen kommen kann aber ich bin mir nicht sicher weil es schon über 6 jahre her ist das ich in china war und damals hatten kollegen sich auch ein dualsim handy geholt und ich denke sie hatten später probleme! aber ich habe keinen kontakt mehr zu ihnen und deshalb dachte ich mir ich frage hier mal an!
 
danny.ffm

danny.ffm

Erfahrenes Mitglied
Wie ist es denn wenn man mit einer reinen Daten Sim und einer nur zum telefonieren/SMS vom gleichen Anbieter auf einem Dual Sim Phone mit nur einer Imei nutzen will. Das sollte dann doch funktionieren, oder nicht?
 
Ähnliche Themen - Dual-SIM-Gerät mit lediglich einer IMEI Antworten Datum
23
1
0