Mehr und mehr Frust mit Android

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mehr und mehr Frust mit Android im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
K

kizzderose

Neues Mitglied
Hey.

Grundsätzlich war ich mit Android immer recht zufrieden.
Was mich aber schon seit meinem ersten Android-Handy störte, sind die zig unnötigen Apps, die vorinstalliert sind und die man nicht löschen kann. Zusätzlich laufen einige/viele davon im Hintergrund und man kann sie nichtmal deaktivieren, weil sie immer wieder selbst starten.
Das hab ich echt noch nie verstanden, warum wird man ständig mit Testversionen von Norton oder Word und anderem Zeugs vollgemüllt?

Vor kurzem kam dann noch der Abschuss, der mich so richtig ärgerte. Eines Tages seh ich auf dem Sperrbildschirm unten ein kleines Kästchen. Man konnte es hochschieben und hatte dann eine Fernbedienung. Super, genau dass was ich (nicht) brauche...
Es hat dann erstmal ein wenig gedauert, bis ich überhaupt die zugehörige App gefunden hab. Sie heisst Peel Remote. Zum Glück gabs ne Einstellung, damit es auf dem SB nicht mehr angezeigt wird. Gut, soweit ok, aber natürlich lässt sich diese App mal wieder nicht löschen. Hat mich schon wieder genervt.

Nun gabs vor kurzem ein Systemupdate und was passierte? Peel Remote hat sich automatisch wieder aktiviert, so dass es auf dem SB angezeigt wird.

Wollen die mich eigentlich komplett verarschen? Es ist ja schon schlimm genug, dass einem irgendwelche unnützes Zeug aufgezwungen wird, aber dann selbständig reaktivieren, wenn man es schonmal ausgeschaltet hat, ist echt das letzte.

Im übrigen ist mir auch früher schonmal aufgefallen, dass diverse Apps, die vorinstalliert waren und die ich löschen konnte, nach einem Systemupdate plötzlich wieder installiert waren.

Und zuguterletzt kommt noch dazu, dass seit einiger Zeit in den unmöglichsten Situationen Werbung eingeblendet wird.
Oftmals während ich grad was spiele (nein, die Werbung kam nicht vom Spiel, vor allem wärs ziemlich dämlich Werbung zu bringen wenn man grad in Action ist), aber auch wenn ich in FB etc bin.
Jemand meinte mal, das käme von Android selber, was ich überaus unverschämt finden würde.
Vielleicht hab ich mir aber auch nur was eingefangen :D

Aber wieder im Ernst, langsam aber sicher bin ich echt angepisst von Android.
Ein paar Monate noch dann kann ich mir wieder ein neues Gerät über Vertragsverlängerung holen, ich bin schwer am überlegen mir ein iPhone zu holen. Ich war zwar immer dagegen wegen dem überhöhten Preis, allerdings kommt es nur mit ein paar Apple-Apps daher, von denen man die meisten löschen kann. Sonst nichts.
Und es müllt auch scheinbar nichts den Speicher voll und die Dinger laufen auch nach 4-5 Jahren noch sauber, meinte letztens ein Kumpel.

Diese bevormundung bei Android ist echt lächerlich.

So, nun hab ich mich ein wenig ausgekotzt, mal sehen ob und wer meiner Meinung ist oder ob ich das zu krass sehe ;)
 
S

shorty2006

Gast
Das hat mit Android nix zu tun, sonder mit dem Handyherstller
Ich hatte dies bei keinen einzigen Android-Gerät, sowas passiert nur bei vielen Markenanbietern, die gekauft werden weil die Leute denken: "Die machen viel Werbung, müssen daher ja auch viel Qualität haben."
Kauf dir ein China-Handy, dann haste ein Stock Android drauf und gut is.
 
R

rudolf

Lexikon
Kauf dir ein i-Phone!
Dein Konto hier bleibt ja bestehen.Dann kannst du uns nächstes Jahr berichten...
Kauf aber dann kein Samsung mehr :)
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Ich würde eher sagen: Kauf dir ein vernünftiges Handy mit Purem Android (z.B. Nokia) oder roote dein Handy und spiele eine Custom Rom auf, dann hast du all den Müll der scheinbar schon vorinstalliert auf deinem Handy war, nicht mehr. Das hat auch nichts mit Android zu tun, sondern mit dem Hersteller des Handys. Der hat dir den ganzen vorinstallierten Kram mitgeliefert. Nicht Android.

Und ein großer Vorteil von Android ist eben, das man Custom Roms aufspielen kann (so fern das Handy von der Community supported wird). Bei iOS geht das ja schonmla gar nicht. Maximal noch ein Jailbreak.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
shorty2006 schrieb:
Kauf dir ein China-Handy, dann haste ein Stock Android drauf und gut is.
Natürlich...und evtl. einen Trojaner. Da sollte man schon diverenzieren welchen Anbieter man dann nehmen kann. Nicht jeder Anbieter aus China verkauft dir Stock Android.
 
S

shorty2006

Gast
iPhone würd ich lassen, da kommt zu gern die Anzeige:
"iPhone ist deaktiviert. Mit itunes verbinden",
das passiert natürlich dann wenn du es gerade brauchst.
Das kann dir bei einem Android Gerät nicht passieren
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Dr.Now schrieb:
Natürlich...und evtl. einen Trojaner. Da sollte man schon diverenzieren welchen Anbieter man dann nehmen kann. Nicht jeder Anbieter aus China verkauft dir Stock Android.
Trojaner schaffen auch andere Hersteller und ansonsten ist die Gefahr gering bei den Chinesen ein zugemülltes Handy vorzufinden wie es hier bei den Markenherstellern der Fall ist.
 
M

mausbock

Experte
@kizzderose
Darf ich fragen, um welches Gerät es sich handelt? Eins von Samsung? Da gibt es zumindest kostenpflichtige Apps (Package Disabler) um die nichterwünschten Apps dauerhaft zu deaktivieren. Ich mache das seit Herbst 2016 so und bin damit zufrieden, obwohl ich ein paar Euro investieren musste.

Und ja, der Frust liegt meist an den Geräteherstellern, nicht an Android.
 
K

kizzderose

Neues Mitglied
Danke schonmal für die ganzen Antworten!
Ja, es ist ein Samsung S6 von der Telekom. Hab ich vergessen zu erwähnen :D

Das ist ja schonmal sehr interessant, dass das nicht von Android, sondern von Telekom kommt.

@Dr.Now Wenn ich mir das Nokia aber wieder per Vertragsverlängerung hole hab ich wieder das Zeugs drauf, oder?
Das heisst wenn dass muss ich mir "einfach so" eins kaufen?
Im übrigen würd ich mir gern den "Stress" vom rooten + custom roms etc ersparen ;)

@mausbock Danke für den Tip, werd ich mir mal anschaun wenns gar nicht mehr anders geht ;)
 
maxe

maxe

Ehrenmitglied
da hast du was falsch verstanden, nicht Telekom haut die ganzen Apps drauf, sondern Samsung. Also wenn du wieder ein Samsung kaufst, egal wo, hast du wieder die Apps drauf. Android hat damit nichts zu tun.
 
K

kizzderose

Neues Mitglied
Ah, ok. Danke :)
 
M

mausbock

Experte
Na ja, teils Telekom, teils Samsung. Wenn man die DTM Firmware der Telekom drauf hat, kamem zumindest bei meinem S7 neben den dutzenden Samsung Apps noch einige von Telekom Partnern (z.B. pizza_de, hrs, kaufda) dazu. Wenn man die DBT Firmware (Deutschland ohne Branding) hat, hat man nur den zusätzlichen Kram von Samsung drauf.
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
kizzderose schrieb:
...dass seit einiger Zeit in den unmöglichsten Situationen Werbung eingeblendet wird.
Das kommt halt davon, wenn man sich jeden Crap installiert und bei viel genutzten Apps zu geizig ist, sich die Pro Version, im Gegenwert einer Tasse Kaffee zu kaufen.
Der Rest sind Kleinigkeiten, die ich ehrlich gesagt nicht verstehe. Das ist kein Android Problem. Auch auf dem IPhone, oder bei Windows sind Apps drauf, die ich nicht brauche, oder nutzen möchte.
So what...

edit: Man kann natürlich ein Phone mit purem Android kaufen und sich dann dutzende Apps installieren, um halbwegs die gewohnten Funktionen zu haben. Halb so gut umgesetzt natürlich, wenn überhaupt.
Oder man installiert sich Custom Roms,bastelt dann Tag und Nacht an dem Ding rum und löst Probleme, die man ohne das Rom gar nicht hätte.
Muss jeder selbst wissen, da hat jeder eine andere Philosophie.

Ehrlich gesagt frage ich mich auch, warum einen Apps stören, die man gar nicht nutzt. Vor allem ist es ein Irrglaube, dass die alle im Hintergrund laufen würden.
Wie kommst Du darauf?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
mausbock schrieb:
hat man nur den zusätzlichen Kram von Samsung drauf.
Der aber weniger geworden ist und mittlerweile lässt sich vieles davon auch deinstallieren. Den Rest kann man mit dem Package Disabler beseitigen, oder halt deaktivieren.
 
R

rudolf

Lexikon
@kizzderose
Ich hatte dir schon gesagt, kauf nicht wieder Samsung, bevor du sagtest was es ist. Das komnte ich, weil eben Samsung soviel dazustopft. Und dass der Rat mit dem i-Phone nicht ernst gemeint war ist hoffentlich klar.

Der Rat mit dem China Handy ist generell nicht gut, mein eines hatte auch von Werk Spyware drauf. Geräte von BQ, Nokia und Motorola haben von Werk schlankles originales Android drauf und bekommen auch Updates. Ansonsten gibt es hier im Forum auch Kaufberatung.

Apps kann man auch unter Einstellungen, Apps/Anwemdungen deinstallieren oder deaktivieren.


@max-de Die Telekom packt auch noch dazu! Die branden noch.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Randall Flagg schrieb:
Ehrlich gesagt frage ich mich auch, warum einen Apps stören, die man gar nicht nutzt. Vor allem ist es ein Irrglaube, dass die alle im Hintergrund laufen würden.
Wie kommst Du darauf?
Er hat doch geschrieben das ein Kästchen auf dem Bildschirm erscheint.
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
rudolf schrieb:
Er hat doch geschrieben das ein Kästchen auf dem Bildschirm erscheint.
Stimmt, aber das ist dieser Fernbedienungskrempel, der bei den älteren Samsung Modellen noch drauf war. Ich kenne es, weil meine Mutter genau dasselbe bei ihrem S6 auch hatte und völlig ratlos war, was sie deswegen unternehmen soll.
Deaktiviert und danach kommt es nie wieder. Dennoch läuft nicht alles was installiert ist, auch automatisch im Hintergrund. Viele glauben ja auch, dass wäre so, weil Samsung bei den Recent Apps sehr viele Apps anzeigt, auch wenn man das Phone frisch startet.
Die sind aber dann auch nicht wirklich offen. Zumal man, zumindest bei neueren Geräten, schon sehr gut einstellen kann, was immer sofort in den Standby gehen soll.
Man muss sich halt ein wenig damit beschäftigen.
 
M

M--G

Gast
Bei den neuen Samsung kann man doch beim einrichten schon festlegen welche Samsung Apps installiert werden sollen zumindest war es bei meinem S8 so.
Das was man nicht will kann man mit Package Disabler Pro entfernen. Ich habe ihn mir damals auch gekauft obwohl ich grad kein Samsung habe okay da wusste ich noch nicht das ich zu Huawei zurück gehe. Leider gibt es für Huawei sowas nicht.
 
K

kizzderose

Neues Mitglied
Randall Flagg schrieb:
Das kommt halt davon, wenn man sich jeden Crap installiert und bei viel genutzten Apps zu geizig ist, sich die Pro Version, im Gegenwert einer Tasse Kaffee zu kaufen.
Da muss ich dir leider widersprechen. Wenn eine App mit Werbung daherkommt und ich weiß, dass ich sie länger nutzen werde, bin ich sehr gerne bereit ein paar Euro zu investieren, allein schon um dem Entwickler meinen Dank zu zeigen.
Und mit "unmögliche Situationen" meine ich wirklich genau das. Also nicht wenn man z.B. bei einem Spiel in ein Menü geht, dass dann ne 5-Sekunden-Werbung aufploppt oder so. Es ist teilweise mitten in einem Kampf, wo es schon überaus dreist wäre, diesen mit Werbung zu unterbrechen.

rudolf schrieb:
@kizzderose
Ich hatte dir schon gesagt, kauf nicht wieder Samsung, bevor du sagtest was es ist. Das komnte ich, weil eben Samsung soviel dazustopft. Und dass der Rat mit dem i-Phone nicht ernst gemeint war ist hoffentlich klar.
Ne, alles gut, habs schon verstanden ;)
Zumindest versteh ich nun auch, warum du gleich gesagt hast "kein Samsung" :D
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Randall Flagg schrieb:
Ehrlich gesagt frage ich mich auch, warum einen Apps stören, die man gar nicht nutzt. Vor allem ist es ein Irrglaube, dass die alle im Hintergrund laufen würden.
Weil sie evtl. Speicherplatz wegnehmen (bsp. Xperia Z2), oder im Hintergrund ungefragt Daten senden oder abfragen. Und denk mal nicht das da nichts im Hintergrund läuft. Netzwerkscanner installieren und wundern :thumbsup:
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
rudolf schrieb:
Der Rat mit dem China Handy ist generell nicht gut, mein eines hatte auch von Werk Spyware drauf.
Das kommt aber meist von den kleineren China-Herstellern. Bei den großen hast du nix davon drauf ;) Das perfide davon ist aber, dass der Kram dann meist im Launcher oder sogar im Packageinstaller versteckt ist, was man dann nicht mal eben los wird. Gab irgendwo im Netz eine Liste, wo die Geräte aufgelistet sind, die ab Werk Spyware installiert haben.

Ich hab aber bspw auch ein Chinesisches Gerät und da ist keinerlei Spyware drauf :p Allerdings war die Umgewöhnung von Stock Android auf MIUI bei mir schon ne Qual, aber mittlerweile will ich auch das nicht mehr missen :D
 
K

kizzderose

Neues Mitglied
Auf alle Fälle ein großes Danke an alle, nun bin ich ein wenig klüger ;)
 
Papawendel

Papawendel

Ambitioniertes Mitglied
Am besten Holst du dir einfach ein Pixel.

LG,
Papawendel
 
Ähnliche Themen - Mehr und mehr Frust mit Android Antworten Datum
2
1
5